Highlighted
Mitwirkende/r
  • 2
  • 10
  • 0
Registered since

Jan 11, 2020

Re: Sprachchat-Support

Hola @Ben_E 

 

@Kein Problem Solange Ich nur Bescheid weiss, dass es geklappt hat. Theoretisch reicht es Mir auch schon zu wissen, dass überhaupt in die entsprechende Richtung getüftelt und ausprobiert wird.

 

Ich möchte ja nicht detailiert über alle Schritte informiert werden. Ich will halt nur nicht da sitzen und hoffen, falls im Endeffekt doch nichts davon intern in Erwägung gezogen werden sollte. 😄

 

Wenn Ich weiss ihr versucht es zumindest, dann bin Ich schon zufrieden. Ob irgendwann tatsächlich was handfestes daraus wird, dass steht auf einem anderen Blatt.

 

Was brächte Mir denn auch meine ganze Vorfreude darüber, dass ihr versucht meine Ideen zu verwirklichen wenn tatsächlich aber Keiner nen Finger krum machen würde in der Richtung? Ohne dass Ich davon weiss.

 

Immerhin sind meine Bitten ja auch nicht gerade klein, Wer weiss schon wieviel Arbeit dafür tatsächlich von Nöten ist im Hintergrund. Daher bin Ich schon froh, wenn Ich nur schon weiss es wird in Erwägung gezogen dafür tatsächlich eine Software-Lösung zu erarbeiten und eine eventuelle Zusammenarbeit mit Sony und Microsoft zu erreichen die dies auch ermöglicht. 🙂

 

Hochachtungsvolle und dankbare Grüsse,

 

Cat_McAllister

Highlighted
Mitwirkende/r
  • 2
  • 10
  • 0
Registered since

Jan 11, 2020

Re: Sprachchat-Support

Hola @Ben_E 

 

Ich bin's nochmal. Ich muss zugeben, dass Ich leider recht unerfreuliche Nachrichten habe. Ich hatte leider nur Probleme mit den Kopfhörern und musste diese insgesamt 4 Mal auf Garantie umtauschen beim Händler wo Ich se gekauft hatte.

 

Bei den ersten hatte Ich aufgequollene Akkus, da wurde es auf einmal eng für die Ohren in den Ohrmuscheln. Die 2ten hatten ziemliche und häufige Tonaussetzer, weshalb Ich diese auch nochmal umtauschen liess. Die 3ten schienen in Ordnung, hatte eine ganze Weile keine Probleme. Irgendwann bekamen aber auch diese Tonaussetzer, welche Ich aber ignorierte da Ich mir dachte Ich mache deswegen jetzt nicht nochmal nen Aufstand da Ich ansonsten keine Schwierigkeiten hatte und mit der Soundqualität, sowie dem Tragekomfort zufrieden war.

 

Jedoch waren diese hinterher nach wenigen Wochen ganz kaputt. Gingen plötzlich aus als Ich mal auf's Klo musste und wieder zurück kam. Hatte Mich dann beim erneuten aufsetzen gewundert warum kein Ton kam und wollt se erneut einschalten, da haben diese auf einmal rot/weiss abwechselnd geblinkt. Man soll sich ja bei so einem blinken an den Support wenden, laut Bosehinweis.

 

Hab se dann noch ein drittes Mal umtauschen lassen gegen neue NC 700er und drei Mal darfste raten. 😄 Nach weniger als 2 Wochen erneut ein rot/weisses Blinken, als Ich gerade den neu gekauften Rambo anschauen wollte.. Nach 5 Minuten gingen se scho aus und als Ich se nochmal einschalten wollte kam das rot/weisse Blinken.

 

Hatte dann die faxen Dicke, da Ich den Kopfhörern genug Chancen gab und habe se diesmal gegen Sennheiser Momentum 3 umgetauscht die gleich viel kosten. Bin bisher vollauf zufrieden und die Soundqualität ist einsame Spitze, dagegen klangen die NC 700er geradezu langweilig und flach. Die Sennheiser haben ein richtig angenehmes, knackiges Bassbild im Ton wenn man den Equalizer richtig anpasst.

 

Selbst wenn Ich den neuen Equalizer der 700er angenehm konfiguriert habe waren die nicht annähernd so angenehm knackig vom Bass her. Bin schwer beeindruckt von Sennheiser, die Mir ein Kumpel empfohlen hat der seit über nem Jahrzehnt grosser Fan von Sennheiser ist.

 

Soll auch kein Hate sein oder irgendwelche Provokation, als viel mehr berechtigte und konstruktive Kritik an den neuen Bose NC 700ern. Die Kopfhörer davor ab den Quiet Comfort 15 über die 25er und 35 IIer waren einsame Spitze, da gingen höchstens Mal die Ohrpolster putt durch die Abnutzung.

 

Aber mit den NC 700ern habt ihr leider wirklich daneben gegriffen. Sehr schaAde.. Vielleicht ändert dass ja wieder mit späteren Nachfolgern, denn davor habt ihr grossartige Arbeit abgeliefert immer. Aber an den 700ern müsst ihr echt noch arbeiten und optimieren.

 

Die sind Jenseits von Gut und Böse in Sachen Anfälligkeit und Defekten. Dabei habe Ich diese nur immer Zuhause benutzt beim gamen an der Spielkonsole oder beim Filme gucken und so Sachen, oder beim TV glubschen wenn Ich mal selten was im TV geschaut habe. Oder zum Musik hören wenn Mir danach war am Smarty oder Tablet.

 

Habe immer sehr Acht gegeben darauf und denoch gingen die ständig kaputt seit Ich diese Ende Oktober gekauft hatte, insgesamt 4 verschiedene Stück da diese immer sofort durch ganz neue ersetzt wurden vor Ort beim Elektrofachhändler meines Vertrauens.

 

Die bekamen scho richtige Alpträume wegen Mir, immer wenn Ich wieder erneut auf der Matte stand. =DDD Dat war scho fast ein wasch-echter Running Gag mit den 700ern.

 

Sofern da was in Arbeit sein sollte bezüglich dem Support der Sprachchats auf den Konsolen, dann könnt ihr ruhig gerne weiter daran festhalten und dran bleiben. Nur meinetwegen braucht ihr nicht aufhören damit, kommt bestimmt auch etlichen Anderen zu Gute die eure Headphones ebenfalls für Konsolen nutzen wollen um mit Freunden in Kontakt zu bleiben und Zusammen zu spielen.

 

Und eventuell wechsle Ich ja irgendwann sogar Mal wieder zurück zu Bose, sofern ihr Mir ein unschlagbares Modell auf den Markt haut an dem man ned vorbei kommt. Wo man schlicht ned Nein sagen kann, weil se so endge!le Kracher werden.

 

Ich bin ja nicht vollkommen verloren als Bose-Kunde und der Marke auch nicht grundsätzlich abgeneigt nun wegen meinen Erfahrungen mit den Bose NC 700ern, hab ja ausserdem noch die Bose Soundlink Mini II-Lautsprecher die totale Klasse sind und ein Freund von mir den Bose Soundlink Color den Er ebefalls liebt und gerne bei der Arbeit nutzt nebenbei.

 

Mit hochachtungsvollen und zuversichtlichen, freundlichen Grüssen,

 

Cat_McAllister

Highlighted
Moderator

Re: Sprachchat-Support

Antwort vom Themenersteller akzeptiert gewählt von Cat_McAllister

Hallo @Cat_McAllister,

 

vielen Dank für Deinen ausführlichen Post und es tut mir leid zu hören, dass Du nun zu einem Konkurrenten gegangen bist! Aufgrund Deiner Erfahrungen mit den Noise Cancelling Headphones 700 kann ich Deine Entscheidung aber respektieren.

 

In der Tat heißt eine rot und weiß blinkende LED, dass die Headphones defekt und ein Fall für unseren Kundenservice sind.

 

Vielleicht können wir Dich von einem zukünftigen Produkt überzeugen 🙂 Ich wünsche Dir noch viel Spaß mit Deinem SoundLink Mini II Lautsprecher, diesen habe ich zwar nicht zu Hause, den SoundLink Color II allerdings schon und er ist schon ein sehr praktischer und flexibler Bluetooth-Lautsprecher.

 

Beste Grüße

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen