Highlighted
Psycho-Mike
Leise und leicht leistend!
  • 0
  • 3
  • 0
Registered since

Dec 8, 2016

Die Soundtouch App entfernt sich immer weiter von Nutzeransprüchen!

Wenn ich mir die erste App ins Gedächtnis rufe, dann gab es ein einfaches und nützliches Design:
Man sah neben den üblichen Angaben über den wiedergegebenen Titel im Hintergrund klar und deutlich das Cover dazu (vgl. andere Musikstreamer und Geräteapps). Und unten gab es die überaus vernünftige und nütliche Lautstärkregelung.
Dann wurde das Cover im Hintergund so verblasst, dass man es nicht mehr erkennen konnte, dafür war die Schrift weiß - teilweise auf weißem Grund (wenn die dominierende Farbe des völlig blassen Covers weiß war).
Inzwischen gibt es gar keine Hintergrundbild mehr (außer dem lächerlichen Bosebild), das Cover ist verschwunden und - was das umständlichste ist: Um die Lautstärke am PC zu regeln, muss ich jetzt mindestens einmal zusätzlich klicken, erhalte den Regler und muss dass zur Optik zurückkehren (wo natürlich immer noch das Cover fehlt).
Was soll das? Bose ... 😞

4 ANTWORTEN 4
Moderator

Re: Die Soundtouch App entfernt sich immer weiter von Nutzeransprüchen!

Hallo Psycho-Mike,

 

danke für Deinen Post in der Community! Es tut uns leid zu lesen, dass Du von der aktuellen Bose SoundTouch App nicht überzeugt bist.

 

Zum Thema Cover: von welcher Musikquelle ist hier die Rede? Geht es um Spotify, Amazon Music, eine Musikbibliothek, usw.? Und hast Du 2-3 Beispiele für Alben, wo Du kein Cover mehr siehst?

 

Kannst Du uns ferner sagen, welches SoundTouch-System Du hast und ob in der SoundTouch App ein Update für dieses angeboten wird? Falls ja, bitte installieren.

 

Somit können wir ggf. ein Test im Haus durchführen, um zu sehen, ob wir bei uns dieselbe Lage reproduzieren können.

 

Beste Grüße erstmal

-    Ben - Bose Support

Psycho-Mike
Leise und leicht leistend!
  • 0
  • 3
  • 0
Registered since

Dec 8, 2016

Re: Die Soundtouch App entfernt sich immer weiter von Nutzeransprüchen!

Guten Tag!

Ich spiele über die SoundTouch 30 (gekauft im Sommer 2015). Die Desktop App hat die Schnittstellenversion 20.0.6., Protokollversion 61 und App-Version 20.0.3.
Die Musik streame ich von meinem eigenen Server, in dem jedes Album und jeder Titel ein Cover besitzt, das mir via Handy-Streaming, PC-Wiedergabe und in der Sonos-App angezeigt wird. Nur die Bose App kann inzwischen gar nichts mehr außer blau und den Titel mit Album und Künstler schriftlich darstellen. Langweilig! Und veraltet. Und obendrein nicht für "den schnellen Blick" geeignet.

Psycho-Mike
Leise und leicht leistend!
  • 0
  • 3
  • 0
Registered since

Dec 8, 2016

Re: Die Soundtouch App entfernt sich immer weiter von Nutzeransprüchen!

Vielen Dank für die tolle Hilfe.
Auch der Service ist mangelhaft.

Moderator

Re: Die Soundtouch App entfernt sich immer weiter von Nutzeransprüchen!

Hallo Psycho-Mike,

 

danke für Deine Rückmeldungen und es tut uns leid wegen der Verzögerung. Die erste von Deinen zwei neusten Posts war leider untergegangen.

 

Ich sehe, dass Deine Software aktuell ist. Nur habe ich eine Frage zu Deiner Aussage, dass Du die Musik von Deinem eigenen Server streamst. Meinst Du dann, dass Du Bluetooth bzw. AirPlay benutzt, um die Musik auf die SoundTouch 30 zu streamen? Oder welchen Dienst in der SoundTouch App benutzt Du denn, um Deine Musik abzuspielen? Z.B. iTunes, NAS-Platte, usw.?

 

Wenn Du uns das sagen kannst und 2-3 konkrete Beispielalben für uns hättest, die wir unsererseits untersuchen könnten, wäre das super.

 

Beste Grüße

-    Ben