abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Hinweis

das Bose Community-Forum wurde zu einer Zeit eingeführt, in der wir unseren Kunden noch keinen durchgehenden Online-Support anbieten konnten. In den letzten Jahren haben wir jedoch zahlreiche neue Servicekanäle geschaffen, die ein interaktiveres und komplett digitales Erlebnis ermöglichen. Außerdem wurden die Funktionen des „Mein Bose“-Kontos erweitert, sodass den Kunden von Bose mehr Self-Service-Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Aus all diesen Gründen hat Bose sich dazu entschieden, das Community-Forum für unsere Unterhaltungselektronikprodukte am 30. September 2021 zu schließen. Die Bose Pro Community wird jedoch weiterhin wie gewohnt in Betrieb sein.


Wenn Sie Unterstützung benötigen, besuchen Sie bitte unsere Support-Website, die Teil unseres vielseitigen digitalen Serviceangebots ist. Oder melden Sie sich einfach mit Ihren Community-Zugangsdaten bei Ihrem Mein Bose-Konto an, um zu Ihren Bestellungen und Support-Optionen zu gelangen.


Wir möchten uns bei allen bedanken, die ihr Wissen in die Community eingebracht und von diesem regen Austausch profitiert haben. Wir freuen uns darauf, Ihnen online weiterhin mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bose Kundenservice
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Habenslander
Teilnehmer/in
  • 0
  • 1
  • 0
Registered since

Dec 30, 2018

Bose Revolve Akku

Hallo Zusammen,

ist es schädlich für den Bose Revolve Akku, wenn er durchgängig am Ladekabel hängt oder sind Schutzmechanismen vorhanden die eine Beschädigung verhindern?

Danke schonmal!
1 ANTWORT 1
Franky51
Experte/-in
  • 407
  • 1164
  • 55
Registered since

Sep 13, 2017

Betreff: Bose Revolve Akku

Eine ähnliche Frage gabs hier schon. Der Ladevorgang wird, wie allgemein üblich, bei 100% Ladezustand unterbrochen. Trotzdem wird empfohlen, das Ladegerät danach zu trennen.

Auf den Akku könnte es insofern nachteilig sein, dass hier sofort nachgeladen wird, wenn durch den Betrieb ständig Energie entzogen wird. Auch, wenn bei einem Lithium-Ionen-Akku der Memoryeffekt nicht auftreten soll.