abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Hinweis

das Bose Community-Forum wurde zu einer Zeit eingeführt, in der wir unseren Kunden noch keinen durchgehenden Online-Support anbieten konnten. In den letzten Jahren haben wir jedoch zahlreiche neue Servicekanäle geschaffen, die ein interaktiveres und komplett digitales Erlebnis ermöglichen. Außerdem wurden die Funktionen des „Mein Bose“-Kontos erweitert, sodass den Kunden von Bose mehr Self-Service-Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Aus all diesen Gründen hat Bose sich dazu entschieden, das Community-Forum für unsere Unterhaltungselektronikprodukte am 30. September 2021 zu schließen. Die Bose Pro Community wird jedoch weiterhin wie gewohnt in Betrieb sein.


Wenn Sie Unterstützung benötigen, besuchen Sie bitte unsere Support-Website, die Teil unseres vielseitigen digitalen Serviceangebots ist. Oder melden Sie sich einfach mit Ihren Community-Zugangsdaten bei Ihrem Mein Bose-Konto an, um zu Ihren Bestellungen und Support-Optionen zu gelangen.


Wir möchten uns bei allen bedanken, die ihr Wissen in die Community eingebracht und von diesem regen Austausch profitiert haben. Wir freuen uns darauf, Ihnen online weiterhin mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bose Kundenservice
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
mmrh112
Teilnehmer/in
  • 0
  • 2
  • 0
Registered since

Oct 14, 2018

Bose Soundlink Revolve+ Rauscht kracht und ändert Lautstärke selbständig

Hallo liebe leute,

 

habe seit Dezember letzten Jahres das Revolve Soundlink und bin echt super zufrieden damit. Auf Partys oder beim Grillen ist das Gerät echt top. Aber leider hakts zurzeit etwas. Mittendrin fängt der Ton zu Rauschen und kratzen an und die Lautstärke ändert sich. Verstärkt wird das Problem noch wenn man den Lautsprecher leicht bewegt. Was würdet denn Ihr sagen eher Hardware oder Software?

 

LG

MMRH112

4 ANTWORTEN 4
Franky51
Experte/-in
  • 407
  • 1164
  • 55
Registered since

Sep 13, 2017

Betreff: Bose Soundlink Revolve+ Rauscht kracht und ändert Lautstärke selbständig

Eventuell liegts nur an einer mangelhaften Bluethoot-Verbindung ? Ist zwar technisch gesehen wie WLAN, hat aber eine geringe Reichweite. Hinzu käme noch eine ungünstige Ausrichtung. Oder anders gefragt: Wie gross ist der Abstand zum Sender ? Freie Luftlinie oder Gegenstände dazwischen ? Könnten andere technische Geräte mit reinspielen (wie z.B. Mikrowellen )?

Ben_E
Moderator

Re: Bose Soundlink Revolve+ Rauscht kracht und ändert Lautstärke selbständig

Hallo zusammen,

 

Franky51 - danke wie immer für Deine Hilfe!

 

mmrh112 - danke für Deinen Post in der Community! Wenn Franky51s Ansätze keine Verbesserung herbeiführen, kannst Du noch einiges ausprobieren:

 

   1. Bitte in beiden Geräten die Bluetoothliste löschen und eine neue Verbindung herstellen. Ist das Problem nun weg?

   2. Bitte es mit einem anderen Bluetoothgerät versuchen - hast Du ein zweites Handy oder Tablet, mit dem Du einen Test machen kannst?

   3. Bitte einen Reset des Lautsprechers machen - die Schritte hierfür findest Du hier.

 

Ich freue mich erstmal auf Deine Rückmeldung. Ggf. untersuchen wir das Problem noch näher.

 

Beste Grüße

-    Ben - Bose Support

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
mmrh112
Teilnehmer/in
  • 0
  • 2
  • 0
Registered since

Oct 14, 2018

Re: Bose Soundlink Revolve+ Rauscht kracht und ändert Lautstärke selbständig

Hey Ben,

 

Danke für deinen Vorschlag aber es hat nix gebracht. Hab jetzt zusätzlich nochmal das Update gemacht und trotzdem tut der Lautsprecher auf die Lautstärke bezogen was er will und Rauscht mittendrin wieder extrem.

 

Schade darum weil ich vorher echt brutal zufrieden war

 

LG

 

Ben_E
Moderator

Re: Bose Soundlink Revolve+ Rauscht kracht und ändert Lautstärke selbständig

Hallo mmrh112,

 

danke für Deine Rückmeldung. Dann helfe ich Dir gerne noch weiter.

 

Ich gehe stark davon aus, dass der Lautsprecher defekt ist. Kommt das Problem vor, egal ob Du den Lautsprecher mit dem Akku oder an einer Steckdose bzw. Ladestation betreibst? Und ist der Lautsprecher voll aufgeladen?

 

Kommt das Problem vor, egal in welcher Umgebung (z.B. egal in welchem Zimmer) Du den Lautsprecher benutzt?

 

Wenn das Problem unabhängig von den obigen Faktoren vorzukommen scheint, schlage ich vor, dass Du den Lautsprecher zur Reparatur einschickst. In diesem Sinne möchte ich Dich bitten - da wir hier in der Community keine Reparaturen buchen dürfen - unseren telefonischen Kundenservice zu kontaktieren.

 

Unsere Telefonnummern sind wie folgt:

 

Deutschland
Tel. +49 (0)696 6778 6790
 
Österreich
Tel. +43 (0)720 2050 430
 
Die Schweiz
Tel. +41 (0)435 088 000

 

Die Öffnungszeiten sind in allen Fällen Mo. - Sa., 9:00 - 18:00 Uhr.
 

Ich hoffe, dass ich Dir hier in der Community weiterhelfen konnte. Bei weiteren Fragen über Deine Bose Systeme sind wir gerne da!

 

Beste Grüße

-    Ben - Bose Support

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!