abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Hinweis

das Bose Community-Forum wurde zu einer Zeit eingeführt, in der wir unseren Kunden noch keinen durchgehenden Online-Support anbieten konnten. In den letzten Jahren haben wir jedoch zahlreiche neue Servicekanäle geschaffen, die ein interaktiveres und komplett digitales Erlebnis ermöglichen. Außerdem wurden die Funktionen des „Mein Bose“-Kontos erweitert, sodass den Kunden von Bose mehr Self-Service-Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Aus all diesen Gründen hat Bose sich dazu entschieden, das Community-Forum für unsere Unterhaltungselektronikprodukte am 30. September 2021 zu schließen. Die Bose Pro Community wird jedoch weiterhin wie gewohnt in Betrieb sein.


Wenn Sie Unterstützung benötigen, besuchen Sie bitte unsere Support-Website, die Teil unseres vielseitigen digitalen Serviceangebots ist. Oder melden Sie sich einfach mit Ihren Community-Zugangsdaten bei Ihrem Mein Bose-Konto an, um zu Ihren Bestellungen und Support-Optionen zu gelangen.


Wir möchten uns bei allen bedanken, die ihr Wissen in die Community eingebracht und von diesem regen Austausch profitiert haben. Wir freuen uns darauf, Ihnen online weiterhin mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bose Kundenservice
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
tobi221187
Teilnehmer/in
  • 0
  • 1
  • 0
Registered since

Feb 3, 2020

SoundLink Revolve+ lädt nicht

Habe vor Weihnachten den Bose SoundLink Revolve+ gekauft. Seit 3 Wochen lädt der Lautsprecher nicht mehr richtig. Wenn ich das Gerät an den Strom anschließe, blinkt die Batterie-LED langsam orange, der Lautsprecher scheint zu laden. Das hört aber nach einigen Minuten von selbst wieder auf. Wenn ich den Lautsprecher dann (beispielsweise am nächsten Tag, nach dem das Gerät die ganze Nacht mit dem Strom verbunden war) wieder einschalte, kommt die Meldung "Akku-Stand niedrig. Bitte laden sie das Gerät."

Ich habe das neueste Update installiert & den Reset 2x durchgeführt. 

Die restlichen Funktionen scheinen normal zu funktionieren. Der Lautsprecher lässt sich auch ein & ausschalten, nur scheint der Akku nicht zu laden. Auch wenn ich ihn im mit dem Strom verbundenen zustand ein & aus schalte, bekomme ich die Meldung "Akku-Stand niedrig". 

3 ANTWORTEN 3
Ben_E
Moderator

Re: SoundLink Revolve+ lädt nicht

@tobi221187

 

Hallo Tobi,

 

vielen Dank für Deinen ersten Post und willkommen in der Bose Community.

 

Es tut mir leid zu erfahren, dass dieses Problem nach nur 3 Wochen vorgekommen ist! Ich nehme an, dass Du ein zweites Stromkabel bzw. eine zweite Stromquelle getestet hast? Vielleicht ist das aktuelle Kabel defekt bzw. hat einen Wackelkontakt?

 

Hast Du die Ladestation für die SoundLink Revolve Plus? Was passiert denn, wenn Du versuchst, den Lautsprecher hierüber aufzuladen?

 

Ich freue mich erstmal auf Deine Antwort.

 

Beste Grüße

-    Ben - Bose Support

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
Rallemann
Teilnehmer/in
  • 0
  • 1
  • 0
Registered since

Apr 2, 2020

Re: SoundLink Revolve+ lädt nicht

Hallo Bose-Team,

 

das gleiche Problem habe ich seit gestern auch. Mein Akku ist bei einem Akkustand von 40 % "eingefroren". Auch ich habe ein Softwareupdate durchgeführt -neuster Stand. Verschiedene Ladekabel ausprobiert und auch die Box schon auf Werkseinstellung zurückgestellt. Bluetooth-Liste gelöscht. Kein Erfolg. Beim Anlegen der Box an eine Stromquelle blinkt zwar das orangene Batteriesymbol (aber ohne dem zuvor ertönten akustischen Signal) und erlischt nach einigen Minuten. Ein Ladevorgang ist aber nicht erfolgt.

 

Was kann ich noch tun?

 

Gruß aus Dortmund

Rallemann

Rach_A
Moderator

Re: SoundLink Revolve+ lädt nicht

Hallo Ralleman,

 

danke für deinen Post. Soweit hast du bereits alles nötigen Schritte ausprobiert und da sie keinen Erfolge gebracht haben scheint ein Defekt vorzuliegen. Ich würde dich nun bitten unseren Kundendienst anzurufen damit sie die Reparatur für dich einbuchen können.

 

LG

Rach - Bose Support

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!