abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Hinweis

das Bose Community-Forum wurde zu einer Zeit eingeführt, in der wir unseren Kunden noch keinen durchgehenden Online-Support anbieten konnten. In den letzten Jahren haben wir jedoch zahlreiche neue Servicekanäle geschaffen, die ein interaktiveres und komplett digitales Erlebnis ermöglichen. Außerdem wurden die Funktionen des „Mein Bose“-Kontos erweitert, sodass den Kunden von Bose mehr Self-Service-Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Aus all diesen Gründen hat Bose sich dazu entschieden, das Community-Forum für unsere Unterhaltungselektronikprodukte am 30. September 2021 zu schließen. Die Bose Pro Community wird jedoch weiterhin wie gewohnt in Betrieb sein.


Wenn Sie Unterstützung benötigen, besuchen Sie bitte unsere Support-Website, die Teil unseres vielseitigen digitalen Serviceangebots ist. Oder melden Sie sich einfach mit Ihren Community-Zugangsdaten bei Ihrem Mein Bose-Konto an, um zu Ihren Bestellungen und Support-Optionen zu gelangen.


Wir möchten uns bei allen bedanken, die ihr Wissen in die Community eingebracht und von diesem regen Austausch profitiert haben. Wir freuen uns darauf, Ihnen online weiterhin mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bose Kundenservice
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Atomteilchen
Teilnehmer/in
  • 0
  • 5
  • 0
Registered since

Jun 16, 2020

SoundLink Revolve mit einem Mikrofon koppeln mittels Bose Connect

Hallo zusammen,

 

ist es möglich, ein externes Mikrofon oder das des Android-Smartphones mit einem oder 2  Lautsprecher (evtl. im Partymodus-Betrieb) zu koppeln ?

Ich möchte kurzfristig als DJ bei einer Familienfeier einspringen und habe bis jetzt lediglich 2 Lautsprecher und ein Smartphone mit Bose Connect (Version 6.3.1).

Vielen Dank schon mal für eine Info und viele Grüße

Atomteilchen

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Ben_E
Moderator

Re: SoundLink Revolve mit einem Mikrofon koppeln mittels Bose Connect

Antwort vom Themenersteller akzeptiert gewählt von Atomteilchen

Hallo @Atomteilchen,

 

danke für Deinen Post. Es tut uns leid, dass wir erst jetzt antworten (ich nehme an, dass die Familienfeier am Wochenende stattgefunden hat). Wir hatten letzte Woche Engpässe im Team.

 

Die einzige Möglichkeit wäre, einen der Lautsprecher in den AUX-Modus zu setzen und ein Mikrofon über den AUX-Anschluss oder per USB-Kabel anzuschließen. Dann kann man sein Mikrofon entsprechend benutzen - vorausgesetzt, das Mikrofon verstärkt das Tonsignal natürlich ausreichend, das liegt allerdings am Mikrofon selbst.

 

Beste Grüße

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

8 ANTWORTEN 8
Ben_E
Moderator

Re: SoundLink Revolve mit einem Mikrofon koppeln mittels Bose Connect

Antwort vom Themenersteller akzeptiert gewählt von Atomteilchen

Hallo @Atomteilchen,

 

danke für Deinen Post. Es tut uns leid, dass wir erst jetzt antworten (ich nehme an, dass die Familienfeier am Wochenende stattgefunden hat). Wir hatten letzte Woche Engpässe im Team.

 

Die einzige Möglichkeit wäre, einen der Lautsprecher in den AUX-Modus zu setzen und ein Mikrofon über den AUX-Anschluss oder per USB-Kabel anzuschließen. Dann kann man sein Mikrofon entsprechend benutzen - vorausgesetzt, das Mikrofon verstärkt das Tonsignal natürlich ausreichend, das liegt allerdings am Mikrofon selbst.

 

Beste Grüße

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Atomteilchen
Teilnehmer/in
  • 0
  • 5
  • 0
Registered since

Jun 16, 2020

Re: SoundLink Revolve mit einem Mikrofon koppeln mittels Bose Connect

Hallo Ben,

vielen Dank für den Lösungsvorschlag. Auf diese Idee bin ich leider nicht gekommen. Dazu brauche ich wahrscheinlich einen Mikrofonvorverstärker. Die Feier ist Anfang Juli, also noch etwas Zeit.

Jetzt habe ich ein weiteres Problem: ein 2. lautsprecher lässt sich nicht mehr in Partymodus koppeln.

Probiert habe ich: Tausch der Lautsprecher, Reset, BT-Liste an beiden L. gelöscht, Neuinstallation BC 6.3.1 und 8.1. und heute beim Händler gewesen (Auskunft: die Lautsprecher würden momentan mit der App nicht mehr unterstützt werden - Bose arbeitet dran ?!?)

Atomteilchen
Teilnehmer/in
  • 0
  • 5
  • 0
Registered since

Jun 16, 2020

Re: SoundLink Revolve mit einem Mikrofon koppeln mittels Bose Connect

Und anschließen Reset mit Powertaste entsprechend Bedienungsanleitung und Kopplung mit Tasten ebenfalls nach Anleitung durchgeführt, leider weiterhin kein Erfolg !!

Atomteilchen
Teilnehmer/in
  • 0
  • 5
  • 0
Registered since

Jun 16, 2020

Re: SoundLink Revolve mit einem Mikrofon koppeln mittels Bose Connect

Heute war ich im Boseshop. Dort konnte mir beim Problem "2. lautsprecher lässt sich nicht mehr in Partymodus koppeln" weitergeholfen werden. Den Lösungsweg konnte ich nicht richtig nachvollziehen. Jedoch funktioniert es jetzt immer noch.

Schön, dass es eine kompetente Anlaufstelle in der Stadt gibt - leider nicht mehr lange, dann wird der Standort dicht gemacht.

Ben_E
Moderator

Re: SoundLink Revolve mit einem Mikrofon koppeln mittels Bose Connect

Hallo @Atomteilchen,

 

danke für Deine Antworten! Schön, dass die Feier noch nicht stattgefunden hat.

 

Genau, ein Vorverstärker ist wohl genau das, was Du brauchst. Am besten teilst Du mir mit, was für ein Mikrofon Du hast, dann kann ich Dich besser beraten. Ich bin selbst Musiker, kenne mich mit Mikros also recht gut aus 🙂

 

Kommen wir nun zum Partymodus-Problem. Es freut mich, dass Dir in einem Bose Store weitergeholfen werden konnte! Es stimmt auch, dass wir mehrere Läden schließen. Unsere Produkte werden aber weiterhin auf der Bose Website und über unsere verifizierten Händler erhältlich sein.

 

Sollte es erneut zu Problemen bei der Herstellung des Party-Modus kommen, hätte ich folgende Vorschläge:

 

   1. Bitte sicherstellen, dass nur ein Lautsprecher eingeschaltet und mit Deinem Bluetooth-Gerät verbunden ist. Der Stereo- bzw. Partymodus funktioniert nicht, wenn beide Lautsprecher, die Du verwenden möchtest, eingeschaltet und mit dem Bluetooth-Gerät verbunden sind;


   2. Bitte die Wiedergabe pausieren, während Du den Party- oder Stereomodus aktivierst;


   3. Bitte ebenfalls die Bluetoothliste in Deinem Mobilgerät löschen;


   4. Bitte den Bose Updater besuchen, um die Firmware Deiner Lautsprecher zu aktualisieren, siehe hier: http://btu.bose.com/


   5. Du hast ja einen Reset über die Powertaste durchgeführt (das ist ein Werksreset). Es gibt auch einen schnelleren Reset, der über die Multifunktionstaste durchgeführt wird, siehe hier:

 

https://www.bose.de/de_de/support/article/resetting-the-speaker-soundlink-revolve.html

 

Ich hoffe, dass diese Tipps Dir weiterhelfen. Ich freue mich auf Deine Rückmeldung zum Mikrofon.

 

Beste Grüße

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
Ben_E
Moderator

Re: SoundLink Revolve mit einem Mikrofon koppeln mittels Bose Connect

@Atomteilchen

 

P.S. ich bin allerdings verwirrt, dass man Dir folgendes mitgeteilt hatte: "Die Lautsprecher sind momentan mit der App nicht mehr unterstützt - Bose arbeitet dran." Ich kann nämlich nicht bestätigen, dass ich diese Auskunft erhalten habe (und ich schaue jeden Morgen, ob solche Auskünfte bei uns intern kommuniziert worden sind).

 

Es kann sein, dass der Mitarbeiter durcheinander gekommen ist - wir haben nämlich die letzten 2 Tage die Bose Community gewartet. Mit der Bose Connect App hat das aber natürlich nichts zu tun.

 

Beste Grüße

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
Atomteilchen
Teilnehmer/in
  • 0
  • 5
  • 0
Registered since

Jun 16, 2020

Re: SoundLink Revolve mit einem Mikrofon koppeln mittels Bose Connect

Vielen Dank für die Lösungsvorschläge, diese werde ich abspeichern, um im "Notfall" darauf zugreifen zu können.

2 dynamische Mikros: RFT DM 622 und RFT 2112

Viele Grüße

Ben_E
Moderator

Re: SoundLink Revolve mit einem Mikrofon koppeln mittels Bose Connect

Hallo @Atomteilchen,

 

danke für Deine Rückmeldung!

 

Da es hier um dynamische Mikros geht (die dann - meines Wissens - per XLR-Kabel anzuschließen sind), bräuchtest Du keinen Vorverstärker bzw. keine Phantomspeise von 48 V. So etwas braucht man nur, wenn man ein Kondensator-Mikro nimmt, da das Anfangssignal sehr schwach ist.

 

Du bräuchtest allerdings einen Adapter, damit Du den XLR-Anschluss in den passenden AUX-Anschluss (3,5mm) umwandeln kannst. So einen Adapter verkaufen wir nicht, bei einem zuverlässigen Drittanbieter kannst Du aber schauen.

 

Macht das Sinn? 🙂

 

Beste Grüße

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!