Hinweis

das Bose Community-Forum wurde zu einer Zeit eingeführt, in der wir unseren Kunden noch keinen durchgehenden Online-Support anbieten konnten. In den letzten Jahren haben wir jedoch zahlreiche neue Servicekanäle geschaffen, die ein interaktiveres und komplett digitales Erlebnis ermöglichen. Außerdem wurden die Funktionen des „Mein Bose“-Kontos erweitert, sodass den Kunden von Bose mehr Self-Service-Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Aus all diesen Gründen hat Bose sich dazu entschieden, das Community-Forum für unsere Unterhaltungselektronikprodukte am 30. September 2021 zu schließen. Die Bose Pro Community wird jedoch weiterhin wie gewohnt in Betrieb sein.


Wenn Sie Unterstützung benötigen, besuchen Sie bitte unsere Support-Website, die Teil unseres vielseitigen digitalen Serviceangebots ist. Oder melden Sie sich einfach mit Ihren Community-Zugangsdaten bei Ihrem Mein Bose-Konto an, um zu Ihren Bestellungen und Support-Optionen zu gelangen.


Wir möchten uns bei allen bedanken, die ihr Wissen in die Community eingebracht und von diesem regen Austausch profitiert haben. Wir freuen uns darauf, Ihnen online weiterhin mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bose Kundenservice
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gerd_L
Teilnehmer/in
  • 1
  • 1
  • 0
Registered since

Nov 24, 2020

Soundlink III (Soundlink 3) lädt nicht / keine LED

Hallo,

 

Soundlink III Model 414255

 

* Das Geraet laedt nicht, und es leuchten keine LED

* Das  Ladegeraet lieftert 17V~

* Beim Einstecken des Ladegeraets ertoent ein Doppel-Beep

  (normalerweise ist es ein einfaches Beep)

* Beim Ausstecken des Ladegeraets ertoent ein einfaches Beep (wie auch im Normalbetrieb).

* Der Updater erkennt das Geraet nicht

 

Auch nach 24 h gleiches Bild

 

Loesung:

* Geraet geoffnet

  * die beiden Gummifuesse abziehen.

  * die Kreuzschlitzschrauben oeffnen

  * Bodenplatte abnehmen

  * die beiden Kreuzschlitzschrauben oeffnen

  * Akku abziehen

* Ladegeraet eingesteckt

* Ladegeraet ausgesteckt

* Akku Eingesetzt

* Geraet geschlossen

  * umgekehrte Reihenfolge des Oeffnens

 

Somit scheint wieder alles ok. Ich vermute hier hat sich die Elektronik verschluckt und wurde durch das Trennen des Akku komplett stromlos und konnte sich dadurch zuruecksetzen. Ich vermute das Einstecken des Ladegeraets bei ausgebautem Akku hat keine Relevanz, aber ich habe nun mal so gehandelt.

 

Ich schreibe hier, obwohl es bei mir wieder geht, damit andere eventuell diesen Hinweis nutzen koennen und damit Bose eine Info zum Fehler bekommt.