abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Hinweis

das Bose Community-Forum wurde zu einer Zeit eingeführt, in der wir unseren Kunden noch keinen durchgehenden Online-Support anbieten konnten. In den letzten Jahren haben wir jedoch zahlreiche neue Servicekanäle geschaffen, die ein interaktiveres und komplett digitales Erlebnis ermöglichen. Außerdem wurden die Funktionen des „Mein Bose“-Kontos erweitert, sodass den Kunden von Bose mehr Self-Service-Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Aus all diesen Gründen hat Bose sich dazu entschieden, das Community-Forum für unsere Unterhaltungselektronikprodukte am 30. September 2021 zu schließen. Die Bose Pro Community wird jedoch weiterhin wie gewohnt in Betrieb sein.


Wenn Sie Unterstützung benötigen, besuchen Sie bitte unsere Support-Website, die Teil unseres vielseitigen digitalen Serviceangebots ist. Oder melden Sie sich einfach mit Ihren Community-Zugangsdaten bei Ihrem Mein Bose-Konto an, um zu Ihren Bestellungen und Support-Optionen zu gelangen.


Wir möchten uns bei allen bedanken, die ihr Wissen in die Community eingebracht und von diesem regen Austausch profitiert haben. Wir freuen uns darauf, Ihnen online weiterhin mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bose Kundenservice
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
KaMoin
Teilnehmer/in
  • 0
  • 4
  • 0
Registered since

Jul 12, 2018

Soundlink revolve +: Nutzung bei einem Fest

Moin zusammen, wir überlegen, ob 2 oder 3 gekoppelte Revolve + ausreichen um bei einer Gartenparty eine Fläche von ca. 5x7m so zu bespielen, dass genug Lautstärke und "Wumms" rüberkommen - habt ihr da Erfahrungen? 

 

Man müsste die Geräte natürlich auf Kopfhöhe platzieren aber ich kann überhaupt nicht einschätzen, ob die Menschen dazwischen, ihre Gespräche, Fläche, Garten etc. dazu führen, dass der Sound eher eine dünne Audiosuppe im Hintergrund wird. Wir haben es schonmal ohne Menschen ausprobiert, das war gut aber 100% sicher bin ich nicht. 

Hab dazu auch bisher keine Infos gefunden. 

 

Und ist es überhaupt möglich, dass man drei Geräte koppelt? Wahrscheinlich nur über AUX, oder?

Vielen Dank vorab!!

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Ben_E
Moderator

Re: Soundlink revolve +: Nutzung bei einem Fest

Antwort vom Themenersteller akzeptiert gewählt von KaMoin

Hallo nochmal KaMoin,

 

danke für Deine Rückmeldung und gerne.

 

Leider würde das nicht die gewünschte Wirkung erzielen. Der Kabeleingang an der SoundLink Revolve bzw. Revolve + ist nämlich ein "AUX in", d.h. er ist für den eingehenden Ton, aber für keinen ausgehenden Ton konzipiert.

 

Wenn Du drei Revolves im Dreieck aufstellen möchtest, dann könntest Du es mit einem Handy ausprobieren, das in der Lage ist, sich gleichzeitig mit zwei Bluetooth-Systemen zu verbinden. Eine Verbindung wäre dann für die ersten zwei Revolves (Party- oder Stereomodus) vorgesehen, die andere dann für die dritte Revolve.

 

Ansonsten müsste man sich mit der dritten Revolve mit einem zweiten Mobilgerät verbinden.

 

Ich hoffe, dass diese Infos nützlich sind. Hast Du weitere Fragen zu den Revolves? Wir sind gerne da.

 

Grüße
-    Ben

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

5 ANTWORTEN 5
Ben_E
Moderator

Re: Soundlink revolve +: Nutzung bei einem Fest

Hallo KaMoin,

 

danke für Deinen Post in der Community!

 

Gerne könnt Ihr mit zwei SoundLink Revolves bzw. Revolve + die angegebene Gartenfläche beschallen. Zwei Revolves müssten auf jeden Fall ausreichen, da sie den Sound ja in alle Richtungen senden und dieser - falls die Lautsprecher z.B. in der Nähe von einer Wand stehen - auch reflektiert wird.

 

Ferner kann man zwecks einer Positionierung auf Kopfhöhe die Revolves mit den meisten Stativen benutzen, falls im Garten eine passende Oberfläche fehlen sollte.

 

Wenn Ihr zum Thema Lautstärke und Bass Bedenken habt, so würde ich zwei SoundLink Revolve + vorschlagen, da diese Eure Musik lauter (und auch länger) wiedergeben können.

 

Eine Kopplung von drei Revolves miteinander ist übrigens nicht möglich.

 

Bei weiteren Fragen zu den Revolves sind wir gerne da!

 

Viele Grüße
-    Ben - Bose Support

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
KaMoin
Teilnehmer/in
  • 0
  • 4
  • 0
Registered since

Jul 12, 2018

Re: Soundlink revolve +: Nutzung bei einem Fest

Hi Ben,

vielen Dank für die Info.

Ließen sich denn bspw. zwei Soundlink revolve + per Bluetooth koppeln und eins dann noch mit einem Kabel hinzufügen? So dass man sie im Dreieck aufstellen kann?

 

Viele Grüße

Ben_E
Moderator

Re: Soundlink revolve +: Nutzung bei einem Fest

Antwort vom Themenersteller akzeptiert gewählt von KaMoin

Hallo nochmal KaMoin,

 

danke für Deine Rückmeldung und gerne.

 

Leider würde das nicht die gewünschte Wirkung erzielen. Der Kabeleingang an der SoundLink Revolve bzw. Revolve + ist nämlich ein "AUX in", d.h. er ist für den eingehenden Ton, aber für keinen ausgehenden Ton konzipiert.

 

Wenn Du drei Revolves im Dreieck aufstellen möchtest, dann könntest Du es mit einem Handy ausprobieren, das in der Lage ist, sich gleichzeitig mit zwei Bluetooth-Systemen zu verbinden. Eine Verbindung wäre dann für die ersten zwei Revolves (Party- oder Stereomodus) vorgesehen, die andere dann für die dritte Revolve.

 

Ansonsten müsste man sich mit der dritten Revolve mit einem zweiten Mobilgerät verbinden.

 

Ich hoffe, dass diese Infos nützlich sind. Hast Du weitere Fragen zu den Revolves? Wir sind gerne da.

 

Grüße
-    Ben

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

KaMoin
Teilnehmer/in
  • 0
  • 4
  • 0
Registered since

Jul 12, 2018

Re: Soundlink revolve +: Nutzung bei einem Fest

Hallo nochmal, 

 

wir werden jetzt mit zwei Revolves ein kleines Fest beschallen und hoffen, dass es für die Hintergrundmusik reicht. 

 

Nun habe ich aber eine neue Frage, wir wollen auch eine kurze Rede halten: Lässt sich an den 3,5mm AUX-Anschluss ein Mikro anschließen?

Braucht das dann ggfls einen Adapter weil XLR-Stecker bspw. und vorallem braucht das dann nochmal eine extra Stromversorgung? 

Könnt ihr eine Variante empfehlen? Soll möglichst unkompliziert sein und nur für die Rede funktionieren. 

 

Mit einem kleinen Mikro, was einen 3,5mm Stecker hat, hab ich es schon probiert, das hallte aber sehr und war auch leicht verzögert. 


Danke!! 

Ben_E
Moderator

Re: Soundlink revolve +: Nutzung bei einem Fest

Hallo nochmal KaMoin,

 

danke für Deine neue Frage über die SoundLink Revolves!

 

Obwohl die Revolves [überwiegend] nicht für Mikrofone und Reden konzipiert sind, hat man theoretisch zwei Möglichkeiten.

 

Man könnte ein Mikro benutzen, das ein fest verbautes Stereokabel und einen 3,5mm Stecker hat, denn so ein Mikro benötigt keine weitere Verstärkung. Allerdings hast Du das ja schon ausprobiert und das gewünschte Ergebnis nicht erreicht.

 

In diesem Sinne die zweite, zwar kompliziertere Möglichkeit. Man könnte ein Mikro nehmen, das ein XLR-Kabel benötigt. Allerdings wäre das Tonsignal dann sehr schwach und man benötigte einen Vorverstärker, der allerdings nicht von Bose verkauft wird und i.d.S. über einen Drittanbieter zu kaufen wäre.

 

Nach der Vorverstärkung wird alles weitere von der SoundLink Revolve übernommen, damit das Publikum den Redner hören kann.

 

Man müsste nur noch beachten, dass wenn das XLR-Mikro ein sog. Kondensatormikro ist, man auch eine zusätzliche Batterie oder zusätzliche 48V (alias "Phantomspeise") bräuchte. Das hängt aber vom Mikro ab, in diesem Sinne lässt man sich am besten im Fachgeschäft beraten.

 

Es tut mir leid, dass wir keine andere bzw. einfachere Lösung anbieten können. Wir hoffen trotzdem, dass das Fest ein Erfolg wird und sind bei weiteren Fragen über die Revolves gerne da.

 

Beste Grüße

-    Ben

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!