Participant
  • 1
  • 2
  • 0
Registered since

Jul 18, 2020

Bose Acoustimass 300 Ohne Funktion

Hallo, 

 

Habe ein Problem mit meiner Acoustimass 300, kommt kein Ton keine Vergebung zur Soundtouch kein led Licht was mir zeigt ob das bassmodul

überhaupt Strom hat.

 

Habe mich durch das Forum hier schlaue gemacht, und bin nicht der einzige mit dem Problem.


Das Bassmodul hatte ich vor paar Tage zu Mediamarkt wo ich es erworben hatte gebracht, und nach paar Tagen kam schon ein email des Elektohändlers.

Eine Rechnung von 136€, drin stand es ist ein erheblicher Defekt und man müsse die Teile komplett ersetzen.

Ich darauf hin gleich den Service von Bosse angerufen dort meinte der Service Mitarbeiter, es tut uns leid aber die Reparatur würde 145€ kosten zzg. Versand. Die Garantie ist abgelaufen ca. 2 Monate keine Kulanz.

Hatte die Heimkinoanlage für 1600€ vor zwei Jahren gekauft, was nicht billig war und jetzt sagt man mir ja die Garantie ist abgelaufen also wie kann das sein, das so teure Geräte was früher für Qualität und zuverlässig stand Nach genau Ablauf der Garantie gleich kaputt gehen und das nicht nur bei mir das Problem ist bekannt angeblich.

Wo meine alte Anlage über 10 Jahre alt war und noch top gespielt hat. Aber eins ist sicher, die nächste Anlage wird keine bose Mehr da hat mich der Service antäuscht.

 

 

6 ANTWORTEN 6
Moderator

Re: Bose Acoustimass 300 Ohne Funktion

@Art_ur

 

Hallo Artur,

 

vielen Dank für Deinen ersten Post in der Bose Community!

 

Es tut mir leid zu hören, dass Deine Acoustimass 300 kurz nach Ablauf der Herstellergarantie defekt geworden ist. Das sollte natürlich nicht passieren, wenn man mit dem Bassmodul sorgfältig umgeht, außerhalb der Garantie müssen wir für die Reparatur allerdings eine Gebühr erheben.

 

Diese ist 145,- EUR - inkl. Versand (also nicht zzgl.) und MwSt.

 

Hier in der Community kann ich Dir zwar keinen Rabatt anbieten, Du könntest aber ein zweites Mal mit unserem Kundenservice telefonieren und schauen, ob man bereit ist, Dir etwas entgegenzukommen 🙂

 

Sag Bescheid, wenn ich Dir hier in der Community noch weiterhelfen kann.

 

Viele Grüße

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
Participant
  • 1
  • 2
  • 0
Registered since

Jul 18, 2020

Re: Bose Acoustimass 300 Ohne Funktion

hallo Bose Team,

habe jetzt mein Acoustimass 300 zurück bekommen wurde auf Kulanz repariert und instand gesetzt.

trotz der abgelaufenen Garantie.

Prima Leistung👍🏼 Danke! 

Participant
  • 0
  • 1
  • 0
Registered since

Oct 14, 2020

Re: Bose Acoustimass 300 Ohne Funktion

Sehr geehrtes Support Team,

Ich besitze ebenfalls einen BOSE ACOUSTIMASS 300 welcher seit kurzem ohne Grund nicht mehr funktioniert. Ich bin außerdem ebenfalls knapp über der Garantie und zwar um genau 1,5 Monate nach Ablauf (2 Jahre). Da ich den Chat gelesen habe und hier geschrieben wurde, dass das selbe Produkt mit 2 Monaten über Garantie auf kulanz repariert wurde, habe ich mich ebenfalls mit dem Support telefonisch in Verbindung gesetzt und gefragt ob hier das Selbe möglich ist. Hier wurde sogar Rücksprache mit einem Vorgesetzten gehalten und dieser entschied, dass ich selbst die Kosten übernehmen müsse. Ich finde es unfair, wenn das gleiche Produkt welches sogar knapp länger über der Garantie als Meines liegt gratis repariert wird. Zumal es für mich bei dem Kaufpreis auch mitentscheidend war, dass ich dachte ein langlebiges Produkt zu erwerben. Gibt es eine Möglichkeit, dass Sie mir hier weiterhelfen?

Moderator

Re: Bose Acoustimass 300 Ohne Funktion

Hallo @dunzjan,

 

vielen Dank für Deinen Post zum Thema! Es tut mir leid, dass Dein Acoustimass 300 Bassmodul kein Lebenszeichen mehr von sich gibt.

 

Da jeder Kundenfall unterschiedlich ist, muss ich hier leider der Entscheidung des Telefonsupports zustimmen, zumal Rücksprache mit einem Vorgesetzten gehalten wurde.

 

Das tut mir leid. Angesichts der Tatsache, dass Du knapp außerhalb der Garantie bist, könntest Du die Hotline fragen, ob sie bereit wäre, Dir eine Ermäßigung für die Reparatur anzubieten.

 

Hier geht's zum Telefonkontakt:

https://www.bose.de/de_de/contact_us.html

 

Beste Grüße

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
Participant
  • 0
  • 1
  • 0
Registered since

Jan 2, 2021

Re: Bose Acoustimass 300 Ohne Funktion

Hallo zusammen,

ich habe genau das gleiche Problem wie oben benannt (das Problem haben viele andere Kunden auch, die sich in anderen Foren geäußert haben). Die LED leuchtet am Bass Modul nicht mehr.
Garantie ist seit 3 Monaten abgelaufen.
Habe alle vorgeschlagenen Möglichkeiten zur Problembehebung ausprobiert aber hat alles nicht weitergeholfen.
Deshalb habe ich bei technischen Support angerufen. Dieser wusste sofort Bescheid.
Daraus schlussfolgere ich, dass es ein bekanntes Problem bei diesem Produkt ist. Kann es sein, dass fehlerhafte Bauteile verbaut worden sind?  Dies kann durchaus mal vorkommen, allerdings finde ich es sehr schwach, dass der Kunde der leidtragende ist. Falls ein bekanntes Problem vorliegt (ich vermute stark, dass ein bekanntes Problem vorliegt), warum wird es dann nicht von Bose kostenlos repariert? Kann nicht der Lieferant der fehlerhaften Bauteile in Verantwortung gezogen werden, falls die Probleme nicht durch Bose verursacht worden sind?
Das Bass Modul hatte einen Preis von 699 Euro. Nach 2 Jahren und Monaten weitere 145 Euro wegen Reperatur.

 

Ich dachte mir damals eigentlich, ich nehme eine Menge Geld in die Hand und setze auf Qualität. (Habe mir die Soundtouch 300 Soundbar dazugekauft -> weitere 649 Euro)
Allerdings bin ich da eines besseren belehrt worden.
Wie würden Sie reagieren, wenn Sie das Produkt gekauft hätten und nun das Problem haben und wieder zur Kasse gebeten werden?

Können Sie mir bitte auch erklären, warum manche Kunden die Reperatur erstattet bekommen und andere 145 Euro zahlen müssen? Gibt es da irgendwelche Kriterien die erfüllt werden müssen, um die Reperatur umsonst zu bekommen oder wie wird dies festgelegt?

Beim heutigen Stand der Technik ist es nicht mehr schwer, Bauteile zu entwickeln, die nach knapp 2 Jahren defekt sind. Ist das die neue Philosphie von Bose, damit der Kunde anschließend neue Produkte kaufen soll? Ich hoffe doch nicht, allerdings hat es einen faden Beigeschmack, dass der Kunde Reperaturkosten zahlen darf, wenn ein von Bose bekanntes Problem vorliegt.

Verstehen Sie mich bitte nicht falsch, es kann immer vorkommen, dass bei einer Charge Probleme auftreten. Allerdings sollte ein Unternehmen wie Bose dann doch auch dazu stehen und die Verantwortung bzw. die Kosten tragen, oder finden Sie, dass ist zuviel von einem Kunden zuviel verlangt?

Ich würde mich über eine Antwort freuen.

Ich wünsche Ihnen noch ein gutes und vorallem gesundes neues Jahr 2021.

Moderator

Re: Bose Acoustimass 300 Ohne Funktion

Hallo @Daubu,

 

vielen Dank für Deinen ersten Post in der Bose Community!

 

Bei allen Bose-Produkten, die in der EU verkauft und direkt mit Strom versorgt werden, besteht grundsätzlich eine Herstellergarantie von 2 Jahren ab dem Kaufdatum. In diesem Sinne behalten wir uns natürlich das Recht vor, eine Reparatur kostenpflichtig durchzuführen, wenn außerhalb der Garantie ein Problem mit dem Produkt auftritt.

 

Es stimmt, dass sich mehrere Kunden in der Community gemeldet haben, weil ihre Acoustimass 300 Bassmodule nach Ablauf der Garantie defekt geworden sind. Dies umfasst aber nicht die Kunden, deren Bassmodule auch nach mehreren Jahren noch einwandfrei funktionieren. D.h. ich schlage vor, dass jeder Fall für sich allein behandelt wird.

 

Ich kann Dir versichern, dass bei jeder Reparatur der Grund für die Reparatur aufgenommen wird, sodass unsere Produktentwickler stets wissen, ob es bei einem bestimmten Problem um ein weit verbreitetes Problem geht.

 

Ist das dann auch so, so können wir schauen, ob wir dem Kunden eine Kulanzoption anbieten können. Hier in der Community dürfen wir das aber nicht entscheiden, sondern wir sind in dieser Angelegenheit auf unsere Produkt-Teams angewiesen.

 

Beste Grüße

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!