abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Hinweis

das Bose Community-Forum wurde zu einer Zeit eingeführt, in der wir unseren Kunden noch keinen durchgehenden Online-Support anbieten konnten. In den letzten Jahren haben wir jedoch zahlreiche neue Servicekanäle geschaffen, die ein interaktiveres und komplett digitales Erlebnis ermöglichen. Außerdem wurden die Funktionen des „Mein Bose“-Kontos erweitert, sodass den Kunden von Bose mehr Self-Service-Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Aus all diesen Gründen hat Bose sich dazu entschieden, das Community-Forum für unsere Unterhaltungselektronikprodukte am 30. September 2021 zu schließen. Die Bose Pro Community wird jedoch weiterhin wie gewohnt in Betrieb sein.


Wenn Sie Unterstützung benötigen, besuchen Sie bitte unsere Support-Website, die Teil unseres vielseitigen digitalen Serviceangebots ist. Oder melden Sie sich einfach mit Ihren Community-Zugangsdaten bei Ihrem Mein Bose-Konto an, um zu Ihren Bestellungen und Support-Optionen zu gelangen.


Wir möchten uns bei allen bedanken, die ihr Wissen in die Community eingebracht und von diesem regen Austausch profitiert haben. Wir freuen uns darauf, Ihnen online weiterhin mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bose Kundenservice
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
SE_2006
Teilnehmer/in
  • 1
  • 1
  • 0
Registered since

Jul 12, 2021

Bose LS 650 - Acoustimass300 BassModul defekt

Hi zusammen,

 

wir wollten gestern Fussball-EM schauen und wunderten uns, dass der Ton so kraftlos ertönt.

 

Das Bass-Modul ist nicht eingeschaltet, wie tot, die orange Statuslampe auf der Rückseite leuchtet auch nicht mehr!

Wir haben über Nacht das BassModul vom Strom genommen und beim Anschließen verschiedene Steckdosen benutzt. Alles hilft nichts. Das Bass Modul steht von Anfang an, ohne es jemals wieder angefasst zu haben, am gleichen Ort.

 

Es kann doch nicht sein, dass eine 4.500,- Anlage unmittelbar nach Garantieablauf defekt ist?! Wir haben noch eine ältere V35 BOSE-Anlage seit über 10 Jahren ohne Auffälligkeiten in Betrieb.

 

Ich habe heute den Kundenservice angerufen und eine eher unfreundliche Frau am Telefon gehabt, die sich spürbar wenig für mein Problem interessiert hat. Nach Eingabe meiner Seriennummer sagte Sie mir in einem für mein Verständnis BOSE-untypischen, sehr unfreundlichen Ton, dass ich „genau 2 Möglichkeiten“ hätte: Entweder kostenpflichtige Reparatur oder ich solle mir ein neues BassModul kaufen.

Auf meinen Hinweis, dass ich es nicht in Ordnung finde, dass dieses teure Premium-Produkt nach Garantieablauf kaputt geht (ich kann mir nicht vorstellen, dass BOSE bei seinen Produkten vorsätzlich geplanten Verschleiß einplant) hat sie einfach aufgelegt!

 

Ich habe vorab telefonisch eingewilligt, dass mein Kundengespräch zur Qualitätsverbesserung aufgezeichnet werden kann. Ich hoffe sehr, dass Sie sich dem Problem annehmen und intern die Kolleginnen besser schulen. Aber ein einfaches Auflegen enttäuscht mich sehr!

 

Was kann ich noch tun, um das Problem zu beheben?

 

Herzlichen Dank für Ihre Bemühungen. 

 

Viele Grüße 

1 ANTWORT 1
Alex_S
Moderator

Re: Bose LS 650 - Acoustimass300 BassModul defekt

Hallo @SE_2006,

 

 

vielen Dank für deinen ersten Communitybeitrag!

 

Leider kann ich dir auch keine weiteren Lösungsschritte anbieten.

 

Ich würde dir die Reparatur empfehlen.

 

Schau auch mal weiter in der Community. Dieses Thema gibt es schon als Thread. Einige Kunden haben die Diode selbst gewechselt.

 

Persönlich kann ich es jedoch nicht empfehlen.

 

 

Liebe Grüße