Petro_Lifestyle
Vernehmlich und verfechtend!
  • 1
  • 8
  • 2
Registered since

Sep 4, 2019

iptv und radioanbindung an Bose v35

hallo,

wer hat Erfahrung/kann helfen, ob das Technisat Digitradio 110 an einer Bose Lifestyle V35 (konfiguriert mit 3 Zonen) funktioniert oder ob man das Technisat Digitradio 150 benötigt? Oder ein anderes Gerät?

Situation: Ich habe für TV/Radio aktuell einen Kabelanschluss. Es gibt 2 Antennendosen: 1x Radio, 1x TV. Radioantenne ist an Lifestyle V35 angeschlossen. TV liegt an Technisat Isio C. Von dort geht das Audiosignal zur Bose Anlage.

Bei uns fällt nun das Kabel weg und es wird auf IPTV umgestellt. Die dazugehörige App für Zattoo ins TV-Gerät integriert. Das TV-Audio-Signal wird, wie bisher, an die Bose-Anlage weitergegeben. Was künftig fehlt, ist ein eigenes Radio-Signal für Bose. Meine Idee ist nun, das Technisat Digitradio 110 via spdif an die Bose V35 anzuschließen.

Die Bose V35 ist mit 3 Zonen eingerichtet. In jeder Zone konnte ich bisher ein getrenntes Audiosignal nach meiner Wahl ansteuern (Radio mit Senderwahl, iPod, CD...) Diesen Komfort möchte ich gerne beibehalten. Die Bose Hotline konnte mir meine Frage nicht beantworten, ob ich mit einem Technisat Digitalradio diese Funktionalität in Bezug auf Radioempfang weiterhin habe und ob ich auch, wie bisher, an der Bose Fernbedienung einen Sender auswählen kann (was bislang in jeder Zone ein anderer Sender sein kann). Oder ob nur der am Radio vorgewählte Sender empfangen wird. Und dann in allen Zonen vermutlich derselbe Sender.

Wer hat Erfahrung zu diesem Thema?

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Petro_Lifestyle
Vernehmlich und verfechtend!
  • 1
  • 8
  • 2
Registered since

Sep 4, 2019

Re: iptv und radioanbindung an Bose v35

Antwort vom Themenersteller akzeptiert gewählt von Petro_Lifestyle

Hallo Ben,

vielen Dank für die schnelle Reaktion. Dann war meine Annahme ja richtig mit Technisat.

Bei der Anschlußbelegung bin ich noch variabel. Mit Apple TV, DVD sind nur 2 Kanäle belegt. iPod hängt am Docking-Anschluss. Über eine einzige Fernbedienung kann ich die einzelnen Quellen auswählen und bedienen.

Mit Boselink ist in Raum A via AL8 ein aktiver Lautsprecher eingerichtet (Typ weiß ich nicht). In Raum B (Sauna) sind passive Lautsprecher, die an einen SA1 angeschlossen sind. Dieser Amplifier ist wiederum mit Link durchgeschleift. Für jeden Raum gibt es eine getrennte Fernbedienung (Zonendefinition)

Herzlichen Dank

Petro

 

P.S. Ben, könntest du mir bitte eine weitere Frage beantworten, die ich in einem anderen Post aufgeworfen habe. In einer Zweitwohnung habe ich ein Lifestyle 28 (Series I) mit AV28 Mediacenter. Ich wollte dort ein VS-2 anschließen. Es scheint so, dass bei Series I das VS-2 nicht anschließbar ist, zumindest funktioniert das update mit der original Bose CD nicht, wie beschrieben. Erst ab Series II scheint das zu gehen. Es gibt nun auf eBay Accoustimas 28 Series II zu kaufen, die offensichtlich denselben 8-Pin-Stecker für das Mediacenter 28 haben. Könnte ich mein update-Problem (Anschluß des VS-2) damit lösen oder benötigte ich auch ein AV28 II (sofern es das überhaupt gibt)? Ich war der Meinung, die Software steckt im Mediacenter und nicht in der Bassbox. Im Voraus vielen Dank für eine Rückmeldung. Petro

5 ANTWORTEN 5
Moderator

Re: iptv und radioanbindung an Bose v35

Hallo @Petro_Lifestyle,

 

danke für Deinen Post in der Community über Dein Lifestyle V35 System!

 

Ich habe alle Infos zu Deiner Einrichtung verstanden. Zu Deiner Frage, ob das Technisat Digitradio 110 mit der Lifestyle V35 funktioniert - ja. Soviel ich online gesehen habe, bietet dieses Radio den Anschluss "Optical OUT" an. In diesem Sinne kannst Du das Radio hinten an der Lifestyle V35 mit Eingang 4 oder 5 verbinden. Oder sind diese schon belegt (iPod, CD-Player)?

 

Falls ja, wäre es nötig, z.B. den CD-Player über Eingang 3 anzuschließen.

 

Eine [blöde] Frage dazu, dass bei der Lifestyle V35 drei Zonen eingerichtet sind - ich nehme an, dass Du Boselink meinst? D.h. die Lifestyle V35 steht dann quasi in Raum A und Du hast noch Räume B und C. Welche Systeme stehen denn in Räumen B und C, nur so aus Interesse?

 

Es tut mir nochmal leid, dass Dir die Hotline nicht wirklich weiterhelfen konnte. Mit einem Technisat Digitradio hättest Du noch Radioempfang, wenn dieses Radio einen der Anschlüsse anbietet, die hinten an der Lifestyle V35 zu finden sind.

 

Nur muss ich Dich leider enttäuschen, was folgenden Wunsch angeht:

 

"Ob ich auch, wie bisher, an der Bose Fernbedienung einen Sender auswählen kann (was bislang in jeder Zone ein anderer Sender sein kann)."

 

Das wird mit einem externen Radiogerät leider nicht möglich sein, da Du dann zwei Streams hättest (Stream 1 und Stream 2) und das Radiogerät über seinen Stream immer nur einen Sender senden könnte. Du hättest dann ja in allen Zonen, die diesen Stream akzeptieren, denselben Sender.

 

Ich vermute, dass es bisher aus dem Grund möglich war, einen unterschiedlichen Sender in allen drei Räumen zu haben, dass Boselink mit internen Quellen (wie Radio über Antenne) anders als mit extern (also über Eingänge 1-5) angeschlossenen Quellen arbeitet.

 

Ich hoffe, dass diese Informationen hilfreich sind! Bei weiteren Fragen sind wir gerne da.

 

Viele Grüße

-    Ben - Bose Support

Petro_Lifestyle
Vernehmlich und verfechtend!
  • 1
  • 8
  • 2
Registered since

Sep 4, 2019

Re: iptv und radioanbindung an Bose v35

Antwort vom Themenersteller akzeptiert gewählt von Petro_Lifestyle

Hallo Ben,

vielen Dank für die schnelle Reaktion. Dann war meine Annahme ja richtig mit Technisat.

Bei der Anschlußbelegung bin ich noch variabel. Mit Apple TV, DVD sind nur 2 Kanäle belegt. iPod hängt am Docking-Anschluss. Über eine einzige Fernbedienung kann ich die einzelnen Quellen auswählen und bedienen.

Mit Boselink ist in Raum A via AL8 ein aktiver Lautsprecher eingerichtet (Typ weiß ich nicht). In Raum B (Sauna) sind passive Lautsprecher, die an einen SA1 angeschlossen sind. Dieser Amplifier ist wiederum mit Link durchgeschleift. Für jeden Raum gibt es eine getrennte Fernbedienung (Zonendefinition)

Herzlichen Dank

Petro

 

P.S. Ben, könntest du mir bitte eine weitere Frage beantworten, die ich in einem anderen Post aufgeworfen habe. In einer Zweitwohnung habe ich ein Lifestyle 28 (Series I) mit AV28 Mediacenter. Ich wollte dort ein VS-2 anschließen. Es scheint so, dass bei Series I das VS-2 nicht anschließbar ist, zumindest funktioniert das update mit der original Bose CD nicht, wie beschrieben. Erst ab Series II scheint das zu gehen. Es gibt nun auf eBay Accoustimas 28 Series II zu kaufen, die offensichtlich denselben 8-Pin-Stecker für das Mediacenter 28 haben. Könnte ich mein update-Problem (Anschluß des VS-2) damit lösen oder benötigte ich auch ein AV28 II (sofern es das überhaupt gibt)? Ich war der Meinung, die Software steckt im Mediacenter und nicht in der Bassbox. Im Voraus vielen Dank für eine Rückmeldung. Petro

Moderator

Re: iptv und radioanbindung an Bose v35

Hallo @Petro_Lifestyle,

 

vielen Dank für Deine Antwort.

 

Zum Thema Lifestyle 28 Serie II - ich habe nachgeschaut. Bei der Serie II kommt keine AV28-Anlage, sondern eine AV18-Anlage zum Einsatz. Auch steht es extra in den Software-CD-Informationen, dass die CD für die AV18-Anlage geeignet ist.

 

In diesem Sinne wäre es nicht ausreichend, nur das Bassmodul des Lifestyle 28 Serie II Systems zu erwerben. Es tut mir leid, dass ich Dich in diesem Sinne enttäuschen muss.

 

Beste Grüße

-    Ben

Thomas St
Leise und leicht leistend!
  • 0
  • 2
  • 0
Registered since

Sep 5, 2019

Re: iptv und radioanbindung an Bose v35

Hallo,

 

eine (ergänzende) Frage zu VS2 und AV18.

 

Die Ansteuerung über VS2 funktioniert bei der AV18, aber ...

 

... bei mir ist das CD/DVD Laufwerk der AV18 defekt -  Das manuelle drücken der Open/Close-Taste (Öffnen/Schließen) zum Öffnen des CD/DVD-Faches „funktioniert“ leider nicht mehr (und die DVD's werden "schwarz/weiss" abgespielt) ?!

 

Kann man das reparieren ? Dauer ? Kosten ?

 

mfg

 

Thomas

 

 

Moderator

Re: iptv und radioanbindung an Bose v35

Hallo @Thomas St,

 

danke für Deine Rückfragen. Ich melde mich per PN bei Dir, um Deine Seriennummer zu erhalten.

 

Sobald ich eine bessere Ahnung davon habe, welches Bose System Du hast (das finde ich natürlich über die Seriennummer heraus), können wir uns auch das mit dem schwarz-weißen Bild näher anschauen.

 

Grüße

-    Ben