abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Hinweis

das Bose Community-Forum wurde zu einer Zeit eingeführt, in der wir unseren Kunden noch keinen durchgehenden Online-Support anbieten konnten. In den letzten Jahren haben wir jedoch zahlreiche neue Servicekanäle geschaffen, die ein interaktiveres und komplett digitales Erlebnis ermöglichen. Außerdem wurden die Funktionen des „Mein Bose“-Kontos erweitert, sodass den Kunden von Bose mehr Self-Service-Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Aus all diesen Gründen hat Bose sich dazu entschieden, das Community-Forum für unsere Unterhaltungselektronikprodukte am 30. September 2021 zu schließen. Die Bose Pro Community wird jedoch weiterhin wie gewohnt in Betrieb sein.


Wenn Sie Unterstützung benötigen, besuchen Sie bitte unsere Support-Website, die Teil unseres vielseitigen digitalen Serviceangebots ist. Oder melden Sie sich einfach mit Ihren Community-Zugangsdaten bei Ihrem Mein Bose-Konto an, um zu Ihren Bestellungen und Support-Optionen zu gelangen.


Wir möchten uns bei allen bedanken, die ihr Wissen in die Community eingebracht und von diesem regen Austausch profitiert haben. Wir freuen uns darauf, Ihnen online weiterhin mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bose Kundenservice
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
chrbhm
Mitwirkende/r
  • 1
  • 9
  • 0
Registered since

Jan 10, 2021

Bose 700 schlechte Sprachqualität auf iPhone 11 (nicht jedoch auf iPhone 6S)

Hallo,

 

ich wollte meine neue Bose 700 u.a. als Headset zum Telefonieren mit meinem iPhone 11 einsetzen, bin jedoch über die schlechte Qualität meiner übertragenen Stimme gestolpert. Meine Gesprächspartner können mich nur sehr schwer verstehen. Mit der Diktierfunktion des Telefons konnte ich dies reproduzieren, die aufgenommen Stimme klingt blechern, es fehlt die Dynamik und es hört sich an, als wäre die Aufnahme viel zu stark komprimiert worden. Ich nutze die Bose Music App in der neuesten Version, die Firmware ist mit 1.8.2 ebenfalls auf dem neuesten Stand. Ebenfalls habe ich die Lautsprecher bereits neu gestartet und neu gekoppelt.

 

Interessant ist, dass die Sprachqualität auf meinem iPhone 6S absolut in Ordnung ist. Ich bin damit klar und deutlich zu verstehen, die Stimme hört sich "crisp&clear" an. 

 

Auf beiden Telefonen ist iOS 14.2 installiert, ebenfalls die Bose Music App und die iOS-Einstellungen sind auf den ersten Blick absolut identisch.

 

Was kann hierfür die Ursache sein?

 

VG

chrbhm

 

 

Bose Produktname

(NC700)

 

Land

-

 

Firmwareversion

(1.8.2-11524+e0f7590)

 

App-Version

(4.2.4)

 

Zusätzliche Geräte, die Du verwendest, und die Versionen dieser

(iPhone 6S, iOS 14.2 // iPhone 11, iOS 14.2)

 

Detaillierte Beschreibung des Produkts und die Schritte, die erforderlich sind, um das Problem zu reproduzieren

(siehe oben)

 

Wo das Problem auftritt

(beim Gesprächspartner, bzw. bei der Aufnahme)

 

Wann das Problem zum ersten Mal aufgetreten ist. Hatte es davor funktioniert?

(noch nie)

 

Schritte, die Du zur Fehlerbehebung probiert hast

(siehe oben)

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Alex_S
Moderator

Re: Bose 700 schlechte Sprachqualität auf iPhone 11 (nicht jedoch auf iPhone 6S)

Antwort vom Themenersteller akzeptiert gewählt von chrbhm

Hallo @chrbhm,

 

 

bei jeder Reparatur wird auch der Fehler über ein Survey weitergeleitet damit auch die Produktentwickler ein Feedback bekommen.

 

Ob schlussendlich tatsächlich daran gearbeitet wird, kann ich nicht garantieren.

 

Tut mir leid.

 

 

Liebe Grüße

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

11 ANTWORTEN 11
Alex_S
Moderator

Re: Bose 700 schlechte Sprachqualität auf iPhone 11 (nicht jedoch auf iPhone 6S)

Hallo @chrbhm,

 

 

vielen lieben Dank für deinen Beitrag!

 

Es tut mir leid von deinem Problem mit den Noise Cancelling 700 zu hören.

 

Hast du denn auch schon die Kopfhörer und auch beide Smartphone zurückgesetzt (neugestartet)?

 

Um dein Headset neu zu starten:


Die Produkteinstellungen bleiben bei diesem Reset erhalten. (Hinweis: Ein zweiter Neustart kann notwendig sein, wenn der Kopfhörer nach dem ersten Neustart nicht mehr reagiert).


- Trenne alle Kabel von deinem Kopfhörer
- Schließe das größere Ende des USB-Ladekabels an ein Wandladegerät oder einen Computer an, der eingeschaltet ist
- Halte am Kopfhörer die Power/Bluetooth®-Taste gedrückt, während du das kleinere Ende des USB-Kabels mit der rechten Hörmuschel verbindest. Die Power-LED sollte zweimal schnell blinken
- Sobald die Verbindung hergestellt ist, lasse die Power/Bluetooth-Taste nach zwei Sekunden los.


Tipp: Wenn der Kopfhörer nach einem Reset nicht mehr reagiert, setze ihn ein zweites Mal zurück.

 

Bitte auch die Bluetoothliste in den Smartphones löschen.

 

 

Liebe Grüße

chrbhm
Mitwirkende/r
  • 1
  • 9
  • 0
Registered since

Jan 10, 2021

Re: Bose 700 schlechte Sprachqualität auf iPhone 11 (nicht jedoch auf iPhone 6S)

Hallo, 

danke für die Antwort. 

Ich habe den Kopfhörer zurückgesetzt und dann war die Sprachaufnahme zunächst sehr gut. Danach habe ich den Kopfhörer mit meinem Windows 10 PC verbunden.

Anschließend war die Aufnahme- und Telefonqualität wieder blechern wie vorher.

Also die App deinstalliert, Telefon neu gestartet, Kopfhörer zurückgesetzt. Und jetzt ist die Aufnahmequalität erneut sehr schlecht und blechern.

 

Übrigens auf beiden Telefonen.

VG

chrbhm

chrbhm
Mitwirkende/r
  • 1
  • 9
  • 0
Registered since

Jan 10, 2021

Re: Bose 700 schlechte Sprachqualität auf iPhone 11 (nicht jedoch auf iPhone 6S)

Ok. Nochmal alles probiert.

Keinen Erfolg.

Und nochmal...

und nochmal...

 

Warum erscheinen im Bluetooth Menü des Gerätes (Computer oder iPhone eigentlich einmal die "Bose 700" und einmal "LE-Bose 700" ?

 

Ben_E
Moderator

Re: Bose 700 schlechte Sprachqualität auf iPhone 11 (nicht jedoch auf iPhone 6S)

Hallo @chrbhm,

 

vielen Dank für Deine Rückmeldungen.

 

Wenn ein Kunde über ein Bluetooth-Gerät verfügt, das gleichzeitig eine aktive Verbindung zu zwei Mobilgeräten herstellen kann, dann gibt es im Smartphone zwei Bluetooth-Einträge. Einer heißt quasi "Name", der andere dafür "LE-Name".

 

Das Produkt "Name" tritt im Gerät des Kunden in den Vordergrund, wenn DIESES Gerät aktiv verwendet wird. "LE-Name" tritt dafür in den Vordergrund, wenn DIESES Gerät zwar verbunden, aber NICHT ausgewählt ist. D.h. "LE" ist quasi eine Backup-Verbindung.

 

Konkret steht "LE" für "Low Energy", also Bluetooth Low Energy.

 

Nun zum Problem - was passiert denn, wenn Du die Verbindung zwischen dem iPhone 11 und den Headphones trennst und das Mikro des iPhone 11 verwendest, um jemanden anzurufen? Beschwert sich der Gesprächspartner auch dann über die Audioqualität? Und wie ist es, wenn Du eine Aufnahme machst?

 

Ich frage mich nämlich, ob versehentlich das Mikro des iPhones (statt das Mikro der Headphones) ausgewählt und verwendet wird, wenn das iPhone 11 und die Headphones verbunden sind. Wir sollten sicher sein, dass es wirklich das Mikro der Headphones ist, das aktiv ist.

 

D.h. es wäre dann auch ratsam, die Audio- und Anrufeinstellungen im iPhone zu überprüfen. Das Gleiche trifft auf den Windows 10 PC zu. Das Bluetoothprofil "HFP" (Hands-Free Profile) sollte ja aktiv sein, damit eine gute Mikrofonqualität übermittelt wird.

 

Beste Grüße

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
chrbhm
Mitwirkende/r
  • 1
  • 9
  • 0
Registered since

Jan 10, 2021

Re: Bose 700 schlechte Sprachqualität auf iPhone 11 (nicht jedoch auf iPhone 6S)

Hallo Ben_E,

 

danke für die Erklärung.

 

Es ist in der Tat so, dass sich zum einen der Angerufene über die Sprachqualität beschwert, ebenso ist jedoch auch die Aufnahmequalität über die Diktierfunktion des Telefons entsprechend schlecht. Wenn ich das eingebaute Mikrofon des iPhones nutze, dann ist die Qualität sowohl bei dem Anruf als auch bei der Aufnahmefunktion wesentlich besser.

 

Was kann ich also tun? Ob ein Reset erfolgreich ist, kann ich ja nicht prüfen. Gemäß der Anleitung soll ich die Bluetooth/Power Taste erst dann loslassen, wenn eine Verbindung hergestellt ist ("Sobald die Verbindung hergestellt ist, lasse die Power/Bluetooth-Taste nach zwei Sekunden los").  Eine Verbindung wird jedoch nicht hergestellt, selbst wenn ich weiterhin minutenlang diese Power-Taste drücke...?

 

Ich kann es natürlich ein weiteres mal versuchen, die App zu deinstallieren, alle Bose Kopfhörer aus dem Bluetooth Menü zu entfernen und dann die Hörer einschließlich App wieder neu installieren. 

 

Nur, wie stelle ich bei dem Telefon sicher, dass die Aufnahme dann über das Mikrophon das des Kopfhörers erfolgt? Oder könnte hier ein Problem des Treibers vorliegen? Soweit ich das erkenne, kann ich werde in der App noch in den Einstellungen des Telefons hier eingreifen...?

 

Viele Grüße

chrbhm

 

Ben_E
Moderator

Re: Bose 700 schlechte Sprachqualität auf iPhone 11 (nicht jedoch auf iPhone 6S)

Hallo @chrbhm,

 

vielen Dank. Okay, somit wissen wir, dass es nicht am Mikro des iPhone 11 liegt.

 

Ich kenne einige andere Fälle, wo die Headphones leider nicht resettet werden konnten. Das könnte dann darauf hinweisen, dass die Headphones ausgetauscht werden müssen.

 

Gerne kannst Du aber ein weiteres Mal die App deinstallieren und alles dann neu einrichten. Hierzu freue ich mich auf Deine Rückmeldung.

 

Um sicherzustellen, dass die Aufnahme doch übers Mikrofon des Kopfhörers erfolgt, kannst Du z.B. eine Tonaufnahme starten und dann vom Handy weglaufen. Wenn Du Dich noch deutlich hörst, so wirst Du wissen, dass Du das Kopfhörermikro verwendest.

 

In diesem Sinne habe ich gerade meine iPhone-Einstellungen ein zweites Mal geprüft. Da ich doch keine Mikrofon-Einstellungen habe, kannst Du diesen Punkt als gegenstandslos betrachten. Verzeihung an der Stelle 🙂

 

Insofern die Betriebssysteme und die Firmware Deiner Geräte auf dem aktuellen Stand sind, sollte ein Treiberproblem nicht vorliegen.

 

Beste Grüße

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
chrbhm
Mitwirkende/r
  • 1
  • 9
  • 0
Registered since

Jan 10, 2021

Re: Bose 700 schlechte Sprachqualität auf iPhone 11 (nicht jedoch auf iPhone 6S)

Hallo,

 

"Gerne kannst Du aber ein weiteres Mal die App deinstallieren und alles dann neu einrichten. Hierzu freue ich mich auf Deine Rückmeldung."

 

Alles nochmal von vorn gemacht. Auf allen Geräten den Bluetoothspeicher gelöscht, App gelöscht, Geräte neugestartet, versucht den Kopfhörer zurückzusetzen und dann neu zu verbinden, App installiert. Hat am Ende alles nichts gebracht. Weder an den beiden iPhones noch am Win 10 PC.

 

Interessant finde ich, dass es vorgestern genau einmal (!) geklappt hat. So konnte ich einen Eindruck bekommen, was das Mikro eigentlich wirklich kann. Naja... schade, ich finde das mittlerweile ziemlich frustrierend.

 

"Um sicherzustellen, dass die Aufnahme doch übers Mikrofon des Kopfhörers erfolgt, kannst Du z.B. eine Tonaufnahme starten und dann vom Handy weglaufen. Wenn Du Dich noch deutlich hörst, so wirst Du wissen, dass Du das Kopfhörermikro verwendest."

Auch das habe ich kontrolliert. Die Aufnahme erfolgt definitiv über den Kopfhörer.

 

Da wir uns in unserem Büro insgesamt für fünf Leute dieses Modell angeschafft haben, konnte ich einen weiteren Kopfhörer ausprobieren. War am Ende das gleiche. 

 

Ich kann nur vermuten, dass es sich tatsächlich um fehlerhafte Bluetooth-Profile handelt. Aber da habe ich keine Möglichkeit einzugreifen, der Reset an den Kopfhörern scheint ja auch nicht zu funktionieren.

 

Wenn ich die Kopfhörer über Kabel (Klinke an iPhone 6S) anschließe, dann ist die Aufnahmequalität ausgezeichnet. Hilft mir jedoch auch nicht, denn die neuen iPhones (wie mein 11er) haben keinen Klinkenanschluss mehr. Außerdem habe ich ja Bluetooth-Kopfhörer gekauft, dann will ich die auch kabellos nutzen können.

 

Ist das jetzt ein Fall für einen Austausch oder muss ich damit leben?

 

(Gekauft wurden alle fünf Hörer im Oktober 2020)

 

VG

chrbhm

Alex_S
Moderator

Re: Bose 700 schlechte Sprachqualität auf iPhone 11 (nicht jedoch auf iPhone 6S)

Hallo @chrbhm,

 

 

ich kann dir nicht garantieren, dass es besser wird.

 

Jedoch würde ich dir zu einem Austausch raten.

 

 

Liebe Grüße

chrbhm
Mitwirkende/r
  • 1
  • 9
  • 0
Registered since

Jan 10, 2021

Re: Bose 700 schlechte Sprachqualität auf iPhone 11 (nicht jedoch auf iPhone 6S)

Hallo,

nach Rücksprache mit dem freundlichen Support wird nun das erste Paar der Kopfhörer getauscht. Ich habe jedoch die Sorge, dass das Problem dadurch nicht gelöst wird, lass mich jedoch auch gerne vom Gegenteil überzeugen.

 

Wenn ich mir die Beiträge aus den Foren anschaue, kommt das Problem ja häufiger vor.

 

https://community.bose.com/t5/Around-On-Ear-Headphones/Bose-NC700-headphones-terrible-call-quality/t... 

 

https://community.bose.com/t5/Around-Ear-On-Ear-Kopfh%C3%B6rer/Bose-Headphone-700-NC-wirklich-schlec... 

 

https://community.bose.com/t5/Around-On-Ear-Headphones/NC-700-poor-call-quality-on-Zoom-calls/td-p/2... 

 

Wird seitens Bose eigentlich an einer Lösung gearbeitet?

 

VG

chrbhm