Bose Music App Update – 4.1.1 - 29. September 2020

Bose Music App 4.1.1.png

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 29. September wird ein neues Update für die Bose Music App über den Apple App Store und den Google Play Store den Kunden zur Verfügung gestellt, für die automatische Updates aktiviert sind. iOS-Kunden, die das Update sofort erhalten möchten, können es im App Store manuell herunterladen. Android-Benutzer müssen noch warten, bis das Update ihren Geräten zur Verfügung gestellt wird. Kunden, die die App zum ersten Mal herunterladen, erhalten natürlich die neueste App.

 

Versionshinweise

  • iOS und Android: 4.1.1 

 

Notizen zum Release

 

Bugfixes

Es wurden einige Bugs behoben und generell aufgeräumt.

 

Neue Produkte!

Die App ist nun mit den Bose QuietComfort Earbuds, Sport Earbuds und den Bose Frames Tenor, Soprano und Tempo kompatibel.

 

iOS 14: verbesserte LAN-Berechtigungsaufforderung

Nun fordert die App den Benutzer nur dann auf, die benötigten LAN-Berechtigungen zu gewähren, wenn es wirklich erforderlich ist.

 

Android

Es wurde ein Posteingang hinzugefügt, damit der Kunde besser informiert bleibt.

Kompatible Betriebssystemversionen  

  • Android: 6.0 und neuer 
  • iOS: 12 und neuer 
11 Kommentare
Teilnehmer/in

Die SoundTouch App auf dem Mac hat perfekt funktioniert. Nun verlangt Bose ein Update. 

Ein direktes Update ist nicht möglich. Man wird auf einen Download geleitet.

 

Trotz aktuellem macOS Catalina ist die Aktualisierung nicht möglich. Die App ist nicht mehr verwendbar!!

Siehe Bilder im Anhang.

 

Bildschirmfoto 2020-10-03 um 11.33.06.pngBildschirmfoto 2020-10-03 um 11.27.27.png

 

Was mache ich falsch?

0 Kudos
Moderator
Moderator

Hallo @WeHe,

 

vielen Dank für Deinen Post! Vielleicht hilft Dir folgendes Thema weiter, wo es auch eine Lösung gibt:

 

https://community.bose.com/t5/Smart-Home/sound-touch-app-auf-Mac-mit-Catalina/m-p/263237#M4828

 

Wenn Du noch weitere Hilfe brauchst, gibst Du uns bitte Bescheid.

 

Danke und beste Grüße

0 Kudos
Mitglied

Mein iPod touch 6. Gen (ja, sowas gibt's noch aus diversen Gründen), IOS 12.4.8 hat sich am 3.10. das Update geholt und hängt sich seitdem dauernd auf, wenn die Bose App geöffnet ist. Geht mal schneller oder langsamer, aber nach Öffnen der App dauert es nie besonders lange. Display friert ein, bleibt gern auch mal komplett schwarz, dann hilft nur, lang auf die "Einschalt-Taste" zu drücken bis sich der iPod hart abschaltet.

Was mache ich falsch, oder könnt Ihr das fixen?!

Danke, bisher war ich mit App und NC700 glücklich 🙂

Mitglied

Seid dem letzten „Zwangsupdate“ nach dem starten der App hat meine Soundtouch 30 ständig Aussetzer beim abspielen von Musik, sehr unbefriedigend!!!

0 Kudos
Moderator
Moderator

Hallo zusammen,

 

vielen Dank für Eure Rückmeldungen.

 

@CWe - hast Du evtl. ein zweites, etwas neueres iOS-Gerät, mit dem Du die App testen könntest? Ich frage mich, ob die neue App mit dem iPod Touch 6. Generation trotzdem nicht völlig kompatibel ist, auch wenn das Gerät iOS 12 unterstützt.

 

@fakfak - in Deinem Post geht es um ein SoundTouch Produkt, hier im Thema geht es aber nicht um SoundTouch, sondern um die Produktfamilie "Bose Music". Bei Problemen zum Thema SoundTouch kannst Du gerne einen Post in einem passenden SoundTouch-Thema schreiben, dann helfen wir gerne weiter 🙂

 

Beste Grüße

0 Kudos
Mitglied

Hallo @Ben_E ,

 

danke - leider habe ich momentan kein anderes Gerät in Reichweite 😞 - aber wenn ich das oben korrekt gelesen habe, ist IOS 12 voll unterstützt - und damit auch das Gerät. Ich habe die App mal gelöscht und neu installiert - nach dem Löschen keine weiteren Probleme, nach Neuinstallation dann wieder der Lock-Up sobald ich die App gestartet hatte und das NC700 verbunden war. Der Bug muss zwischen 4.1.0 und 4.1.1 dazugekommen sein.

 

Habe Ihr weitere Vorschläge?

 

Danke!

0 Kudos
Moderator
Moderator

Hallo @CWe,

 

okay, danke für Deine Rückmeldung.

 

Dann schlage ich vor, dass Dein Fall an unsere Produktentwickler weitergeleitet, also eskaliert wird.

 

Das geht für Dich am schnellsten, wenn Du Dich telefonisch bei uns meldest. Hier in der Community können wir auch Tickets für unsere Entwickler anlegen, es dauert i.d.R. aber viel länger. Am Telefon kann auch noch versucht werden, eine andere, zufriedenstellende Lösung zu finden.

 

Wenn der Mitarbeiter bzw. die Mitarbeiterin am Telefon nicht in der Lage ist, das Problem per Ticket zu eskalieren, dann bittest Du darum, mit einem Vorgesetzten zu sprechen. Oder wir können dann das Ticket für Dich anlegen.

 

Hier geht's zum Kontakt:

https://www.bose.de/de_de/contact_us.html

 

Halte mich bitte auf dem Laufenden!

 

Beste Grüße

0 Kudos
Mitglied

Hallo @Ben_E ,

 

Ist in die Entwicklung eskaliert, soll bald gefixt werden.

 

Vielen DAnk für die Hilfe und die offenen Worte!

 

Alles Gute, passt auf Euch auf!

 

0 Kudos
Mitglied

Seit dem letzten Update friert die Bose Music App sowohl auf meinem iPhone 6 als auch auf meinem iPad Air immer wieder ein. Falls bei aktivierter App der Sperrschirm benutzt wird oder der Wechsel zu irgendeiner anderen App geschieht, friert das ganze Gerät ein. Bei Version 4.0.1 lief noch alles super. Ich habe die auch schon gelöscht und neu installiert. Das nervt richtig. Das Phänomen muss irgendwie im letzten Update eingeschleppt worden sein.

Kann man noch irgendwo die alte Version 4.0.1 herunterladen?

0 Kudos
Moderator
Moderator

Hallo @Voltfeder,

 

vielen Dank für Deinen ersten Post in der Community!

 

Es ist nicht möglich, vorherige App-Versionen herunterzuladen. Allerdings soll das Update dieses Verhalten natürlich nicht auslösen. Auch ich habe ein iPhone 6s und kann dieses Problem nicht reproduzieren.

 

Hast Du Dein iPhone 6 und iPad Air neu gestartet, seitdem Du die App aktualisiert hast? Oder vielleicht gibt es eine andere App, die mit der Bose Music App - leider - in die Quere kommt?

 

Auch kannst Du sowohl den Router als auch Deine Bose Systeme 5 Minuten stromlos lassen. Das hat zwar nicht direkt etwas mit der App zu tun, könnte aber auch Abhilfe schaffen.

 

Beste Grüße

0 Kudos
Mitglied

Hallo @Ben_E,

 

danke für die Rückmeldung.

 

Mit Ein-/Ausschalten sämtlicher Geräte habe ich genug herum probiert, das Problem bleibt bestehen.

 

Ich höre fast ausschließlich Beiträge über Amazon Music ab. Zwecks detaillierter Adressierung der Problematik habe ich heute nochmals verschiedene Varianten am iPhone 6 durchgespielt, und habe letztendlich eine reproduzierbare Sequenz an Schritten gefunden, nach der die Bose Music App garantiert einfriert!

 

Ausgangspunkt: iPhone neu gebootet.

Keine andere App aktiv.

Öffne Bose Music App.

Wähle das Abspielgerät aus (bei mir Soundbar 500).

Wähle den Reiter Amazon Music.

Wähle irgendein Music Album aus. (z.b. Neu/Neue Alben/erstes Album)

Spiel ersten Song ab.

Schliesse Bose Music App (Home Button 2x drücken, App nach oben wischen)

Öffne Bose Music App wieder.

Wähle eigenes Gerät aus (bei mir Soundbar)

Bringe die Bose Music App in den Hintergrund (Home Button 1x drücken)

Schalte iPhone in den Ruhestand (Ausschaltknopf rechts oben drücken)

Das iPhone ist jetzt gesperrt, Bildschirm schwarz.

Das iPhone wieder aktivieren (Home Button drücken)

Der Sperrschirm erscheint.

Das iPhone entsperren.

Versuchen die Bose Music App zu öffnen -> das iPhone friert ein!

 

Um fortzufahren, muss ich das iPhone resetten (Ausschaltknopf rechts oben + Home Button 3 Sek gedrückt halten)

 

Auf meinem iPhone kann ich das Verhalten immer wieder ziemlich sicher reproduzieren.

 

Was mir auch noch auffällt ist, dass das iPhone während des Einfrierens ziemlich warm wird. (Endlosschleife in der Music App?)

 

Ich hoffe hiermit zur Lösung des Problems etwas beigetragen zu haben...

0 Kudos