Lead Community Manager
  • 27
  • 57
  • 2
Registered since

Sep 13, 2019

Diskussion über die Einstellung der Sleepbuds

Hallo Sleepbuds Community,

 

wir bitten, alle Fragen und Kommentare im Zusammenhang mit der Ankündigung der Einstellung der Sleepbuds in diesem Thread zu posten. Neue Threads, die extra zu diesem Thema geöffnet werden, werden geschlossen oder diesem Thread hinzugefügt.

 

Wir werden unser Bestes tun, um etwaige Fragen zu beantworten. Bitte hier die FAQs lesen, bevor Du einen Beitrag veröffentlichst.

 

Um die offizielle Ankündigung zu sehen, bitte hier klicken.

 

Zur Erinnerung: Du kannst Deine Sleepbuds bis zum 31. Dezember 2019 gegen eine volle Rückerstattung zurückgeben. Bitte uns unter http://worldwide.bose.com/support/sleepbuds besuchen, um weitere Informationen zu erhalten, oder Du kannst unter https://worldwide.bose.com/contact die Kontaktdaten des Kundensupports in Deiner Region finden.

 

Vielen Dank für Euer Verständnis!

 

FAQs

Ich habe in Kundenbewertungen im Internet gelesen, dass die Bose Noise-masking Sleepbuds™ Probleme bei der Stromversorgung haben. Stimmt das? Falls ja, wurde das Problem behoben?

Einige Kunden haben von Problemen mit Sleepbuds™ berichtet, die sich nicht vollständig aufladen ließen und/oder sich unerwartet ausgeschaltet haben. Bei der Fehleranalyse haben wir festgestellt, dass der von uns eingesetzte Akku zwar durch seine Sicherheit überzeugt, aber nicht die dauerhaft zuverlässige Leistung bietet, die wir im Rahmen unserer Qualitätsstandards voraussetzen. Daher haben wir uns entschieden, das Produkt einzustellen. Nichtsdestotrotz werden wir uns auch weiterhin der Entwicklung innovativer Produkte widmen, die Sie bei einem besseren Schlaf unterstützen.

 

Warum hat es so lange gedauert, bis Bose seine Kunden über dieses Problem informiert hat?

Da Akkutests eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen, dauerte es eine Weile, bis wir das Ausmaß und die Ursache des Problems ermitteln konnten. Aus unserer Sicht erschien es verwirrend und nicht hilfreich zu sein, Informationen zu diesem Problem zu veröffentlichen, ohne zuerst dessen Grund bzw. eine Lösung dafür gefunden zu haben. Leider mussten wir feststellen, dass der von uns eingesetzte Akku zwar durch seine Sicherheit überzeugt, aber nicht die dauerhaft zuverlässige Leistung bietet, die wir im Rahmen unserer Qualitätsstandards voraussetzen. Daher haben wir uns dazu entschlossen, das Produkt einzustellen. Wir bitten Sie um Entschuldigung, dass wir während des Zeitraums, in dem wir das Problem zu ergründen und zu beheben versuchten, keine ausreichenden Informationen bereitgestellt haben. Damit haben wir unsere Kunden enttäuscht, insbesondere all diejenigen, die uns bereits mehrere Male kontaktiert hatten. Zukünftig müssen wir unsere Kommunikation besser gestalten. Des Weiteren haben wir Support-Informationen veröffentlicht, die sich im Nachhinein als nicht hilfreich herausstellten und die Fragen unserer Kunden nur ungenügend beantworteten. Wir möchten uns aufrichtig für unsere Fehler und für die von uns verursachten Unannehmlichkeiten entschuldigen.

 

Stellt das Produkt ein Sicherheitsrisiko dar? Gibt es eine Rückrufaktion?

Nein. Die Sleepbuds™ stellen keine Gefahr für Ihre Sicherheit dar und es gibt keine Rückrufaktion. Allerdings haben wir uns aufgrund der Tatsache, dass der von uns ausgewählte Akku unsere Standards hinsichtlich einer dauerhaft zuverlässigen Leistung nicht erfüllt, dazu entschlossen, das Produkt einzustellen. Wenn Sie jedoch mit der Funktionsweise Ihrer Sleepbuds™ zufrieden sind, können Sie sie bedenkenlos weiterhin verwenden. Sollten zu irgendeinem Zeitpunkt Probleme auftreten, können Sie auch in Zukunft unseren vollständigen Produkt-Support in Anspruch nehmen.

 

Worin genau besteht das Problem?

Der einzigartige Akku der Sleepbuds™ war zum Zeitpunkt der Entwicklung aufgrund seiner chemischen Eigenschaften, seiner Größe, seiner Energiedichte und der Sicherheitsanforderungen die einzige Option, um unsere ehrgeizige Produktvision in die Tat umzusetzen. Es war das erste Mal, dass diese Art von Akku in einem solchen Produkt zum Einsatz kam. Durch die Verwendung der Sleepbuds™ über einen längeren Zeitraum sind wir in der Zwischenzeit zu neuen Erkenntnissen gelangt. Als unsere Kunden uns von den auftretenden Problemen berichteten, haben wir darüber hinaus intensive Forschungen, Experimente und Tests durchgeführt. Dadurch haben wir festgestellt, dass der von uns eingesetzte Akku zwar durch seine Sicherheit überzeugt, aber nicht die dauerhaft zuverlässige Leistung bietet, die wir im Rahmen unserer Qualitätsstandards voraussetzen.

 

Bei mir sind die beschriebenen Probleme nicht aufgetreten. Kann ich meine Sleepbuds™ weiterhin verwenden?

Ja. Wenn Sie jedoch mit der Funktionsweise Ihrer Sleepbuds™ zufrieden sind, können Sie sie bedenkenlos weiterhin verwenden. Sollten bei Ihren Sleepbuds™ Probleme auftreten, wenden Sie sich bitte an Bose und wir ersetzen sie durch ein Produkt mit neuen Akkus. Wir möchten darauf hinweisen, dass wir die Akku-Probleme noch nicht behoben haben, jedoch sind die neueren Akku-Generationen weniger fehleranfällig als die alten. Aktuell gehen wir davon aus, dass wir genügend Lagerbestände zur Verfügung haben, um Ersatzprodukte bis Anfang 2020 anbieten zu können. Wir können dies jedoch nicht garantieren. (Bitte beachten Sie, dass es bis zu vier Wochen dauern kann, bis Sie das Ersatzprodukt erhalten.)

 

Wird Bose die Weiterentwicklung der Sleepbuds™ komplett einstellen?

Nein. Wir werden uns auch weiterhin der Entwicklung innovativer Produkte widmen, die
Millionen von Menschen dabei helfen, besser ein- und durchschlafen zu können.

 

Meine Sleepbuds™ lassen sich nicht richtig aufladen und/oder schalten sich plötzlich von selbst aus. Wie kann dieses Problem gelöst werden?

Diese Probleme sind auch bei anderen Kunden aufgetreten. Bei der Fehleranalyse haben wir festgestellt, dass der von uns eingesetzte Akku zwar durch seine Sicherheit überzeugt, aber nicht die dauerhaft zuverlässige Leistung bietet, die wir im Rahmen unserer Qualitätsstandards voraussetzen. Daher haben wir uns entschieden, das Produkt einzustellen. Im Hinblick auf die weiteren Schritte werden wir alles in unserer Macht Stehende unternehmen, um Ihnen entgegenzukommen:

1. Wir erfüllen unser Garantieversprechen.

2. Wenn Sie Ihre Sleepbuds™ weiterhin verwenden möchten, ersetzen wir sie durch ein Paar mit neuen Akkus. Wir möchten darauf hinweisen, dass wir die Akku-Probleme noch nicht behoben haben, jedoch sind die neueren Akku-Generationen weniger fehleranfällig als die alten. Aktuell gehen wir davon aus, dass wir genügend Lagerbestände zur Verfügung haben, um Ersatzprodukte bis Anfang 2020 anbieten zu können. Wir können dies jedoch nicht garantieren. (Bitte beachten Sie, dass es bis zu vier Wochen dauern kann, bis Sie das Ersatzprodukt erhalten.)

3. Bis zum 31. Dezember 2019 haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihre Sleepbuds™ gegen eine vollständige Rückerstattung des Kaufpreises zurückzugeben. (Der Ablauf und die Dauer der Rückerstattung unterscheiden sich je nach Land. Bitte beachten Sie, dass die Abwicklung ab dem Zeitpunkt, zu dem wir Ihr zurückgegebenes Produkt erhalten, mindestens vier bis sechs Wochen dauern kann.)

 

Meine Sleepbuds™ lassen sich nur bis zu einem Akkustand von 48 % oder 58 % aufladen. Kann das Problem behoben werden?

Nein. Ihre Sleepbuds™ sollten durch ein neues Produkt ersetzt werden.

8 ANTWORTEN 8
Pain85
Freundlich und fanatisch!
  • 0
  • 30
  • 0
Registered since

Sep 23, 2017

Betreff: Diskussion über die Einstellung der Sleepbuds

Tolles und ehrliches Statement von Bose. Aber wahnsinnig traurig zu lesen, dass das Produkt nun eingestellt wird. Ich möchte auf meine Sleepbuds nicht mehr verzichten. Habe nun aber auch die Angst, dass der Fehler bei meinem nun dritten Paar bald wieder auftritt und dann der Akku über die Jahre kaum noch zu laden ist.

Highlighted
Moderator

Re: Diskussion über die Einstellung der Sleepbuds

Hallo Wayne,

 

wenn du auch Probleme mit deinen Sleepbuds erlebst, dann setze dich bitte, mit unserem Kundendienst in Verbindung und sie werden dir weiter assistieren. Die Nummern sind folgende:

 

Deutschland
069-667786790

 

Österreich
0720-2050 430

 

Schweiz
 +41 (0) 435 08 8000

 

Es fallen Telefongebühren zum geltenden Ortstarif an.

 

Mo. – Sa.: 9:00 – 18:00 Uhr
Sa.: 9:00 – 18:00 Uhr

 

LG,

Rach - Bose Support

Pain85
Freundlich und fanatisch!
  • 0
  • 30
  • 0
Registered since

Sep 23, 2017

Re: Diskussion über die Einstellung der Sleepbuds

Ich muss nun einfach mal eine klare Aussage haben. Ich bin vom Produkt tatsächlich überzeugt und möchte ungern darauf verzichten. Trotzdem möchte ich nicht in ein paar Monaten einen teuren Briefbeschwerer hier liegen haben. Also, was passiert, wenn das Problem wieder kommt, dass einer der Buds wieder nur bis 58% lädt? Wird die Kapazität irgendwann noch geringer? Mit 58% käme ich immer noch durch die Nacht. Wenn es jedoch weniger wird, sind die Dinger für mich nutzlos! Und was, wenn ich die Buds z.b. im April 2020 wegen des Problems nochmals einsende? Dann gibt's keine Buds mehr zum Austausch?

Moderator

Re: Diskussion über die Einstellung der Sleepbuds

Hallo @Pain85,

 

vielen Dank für Deine Rückmeldung und die nachvollziehbaren Fragen.

 

"Was passiert, wenn das Problem wieder kommt, dass einer der Buds wieder nur bis 58% lädt? Wird die Kapazität irgendwann noch geringer?"

 

Das hängt - wie bei allen Elektrogeräten - vom jeweiligen Produkt ab. Natürlich ist es nicht gewollt, dass die Kapazität des Akkus noch geringer wird.

 

"Und was, wenn ich die Buds z.B. im April 2020 wegen des Problems nochmals einsende? Dann gibt's keine Buds mehr zum Austausch?"

 

Das könnten wir natürlich erst dann wissen. Bei in Zukunft (nach dem 31.12.2019) auftretenden Problemen mit den Sleepbuds schlagen wir vor, dass man sich bei uns verbindet. Dann können wir schauen, welche Optionen uns zu dem Zeitpunkt zur Verfügung stehen.

 

Bei weiteren Fragen sind wir gerne da!

 

Beste Grüße

-    Ben - Bose Support

Pain85
Freundlich und fanatisch!
  • 0
  • 30
  • 0
Registered since

Sep 23, 2017

Re: Diskussion über die Einstellung der Sleepbuds

OK, also kann man momentan keine konkrete Aussage treffen. Ich bin hin und her gerissen. Sowohl meine Frau, als auch ich, haben die Sleepbuds. Ich werde mir dann Gedanken machen müssen, ob ich gewillt bin das Risiko einzugehen, oder beide lieber zurück zu senden.

R.Ostermann
Leise und leicht leistend!
  • 1
  • 3
  • 0
Registered since

Aug 12, 2019

Betreff: Diskussion über die Einstellung der Sleepbuds

Schade Schade

Seit ich die Sleepbuds im Einsatz habe, sind meine Nächte um 100% erholsamer geworden. Leider hatte auch ich schon 2 fehlerhafte Geräte, die ausgetauscht werden mussten. 
Und ja, auch ich bin hin und her gerissen, ob ich meine noch funktionierenden Buds zurück schicke, oder nicht. Das ist keine sehr einfache Entscheidung, gerade weil die kleinen Dinger so ungemein gut sind.

Bis Dezember ist ja noch ein wenig Zeit und wenn sie bis dahin aushalten, dann schaffen sie es auch weiterhin - hoffe ich. 

UliR
Leise und leicht leistend!
  • 0
  • 1
  • 0
Registered since

Oct 29, 2019

Betreff: Diskussion über die Einstellung der Sleepbuds

Ich fühle mich gerade ziemlich dumm 😑.

Was genau muss ich denn jetzt tun, um meine Sleepbuds zurückzuschicken? Ich finde nur das Formular zum Umtausch abwickeln (was ich nicht möchte) und unter der Servicenummer werde ich auch "nur" gefragt, ob ich technische Fragen habe.

Bin ich hier bei Bose überhaupt richtig, wenn ich meine Sleepbuds bei Saturn gekauft habe?

 

Moderator

Re: Betreff: Diskussion über die Einstellung der Sleepbuds

Hallo @UliR,

 

vielen Dank für Deine Frage über die Noise-masking Sleepbuds!

 

Gerne kannst Du Deine Sleepbuds über Bose zurückschicken. Um das zu tun, meldest Du Dich am besten telefonisch bei uns. Hier unsere Rufnummern:

 

Deutschland
Tel. +49 (0)696 6778 6790

 

Österreich
Tel. +43 (0)720 2050 430

 

Die Schweiz
Tel. +41 (0)435 088 000

 

Die Öffnungszeiten sind in allen Fällen Mo. - Sa., 9:00 - 18:00 Uhr. Ich möchte Dich bitten, am Telefon die Sleepbuds und die Ladeschale parat zu halten.

 

Beste Grüße

-    Ben - Bose Support