Community_Admin_DE
Moderator

Bose Music App Update (Stand: 27. März)

bose music.jfif

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 3. März wurde ein neues Update für die Bose Music App im Google Play Store veröffentlicht. Dieses Update wird ab dem 7. März schrittweise für alle Benutzer bereitgestellt, die automatische Updates erhalten. Alle, die die App zum ersten Mal herunterladen, erhalten natürlich die neueste Version.

 

Die iOS-Version wird ab dem 10. März im App Store verfügbar sein.

 

Versionshinweise:

  • iOS: 3.2.1
  • Android: 3.2.2 

 

Hinweise zum Release:

Hilfe in der App

  • Mit diesem Update erhält man Hilfe in der App, wenn man seine Universalfernbedienung erneut verbinden muss.

Zusätzliche Android-Verbesserungen

  • Allgemeine Verbesserungen an der Benutzeroberfläche;
  • Korrekturen an der Lautstärkefunktionalität des Features "SimpleSync";
  • Weitere allgemeine Qualitätsverbesserungen.

Betriebssystemkompatibilität:

iOS: 10.3.3+

Android: 5.1+

 

Neuigkeiten (17.3.):

Ein Patch-Release (Android-Version: 3.2.4) für die Bose Music App wurde am 17. März veröffentlicht. Ein weiterer Patch für iOS wird folgen, ein Datum ist doch zzt. nicht verfügbar. Dieser Patch enthält einige Verbesserungen und Feinabstimmungen, die die App stabiler und weniger fehlerhaft machen.

 

Neuigkeiten (25.3.):

iOS 3.2.2 steht nun denjenigen Kunden zur Verfügung, die die App manuell aktualisieren. Ab dem 26.3. wird die neue Version automatisch angeboten.

 

Neuigkeiten (27.3.):

Android 3.2.5 steht jetzt denjenigen zur Verfügung, die ihre App manuell aktualisieren. Die Version wird am 28.03. zum automatischen Download bereitgestellt. Es wurden einige kleine Verbesserungen an der Darstellung von Nachrichten in der App vorgenommen.

12 ANTWORTEN 12
toomm
Teilnehmer/in
  • 0
  • 12
  • 0
Registered since

Mar 28, 2020

Betreff: Bose Music App Update

ich habe immer wieder mal mit der App (iOS, iPhoneXR mit ios 13.3.1) folg. Problem:

wenn ich z. B. auf Tuneln, Lokales Radia, Alle... oder andere Rubrik... gehe,

dann passiert es immer wieder mal, dass die Seite vertikal nur zur Hälfte angezeigt wird, oder es kommt nur eine weiße Seite...

Abhilfe schafft dann... man muss jedesmal die App schließen und wieder öffnen.

 

Habe einen Home Speaker 300 mit akt. Firmware.

 

Ist der Fehler bekannt !?

Rach_A
Moderator

Re: Betreff: Bose Music App Update

Hallo Toomm,

 

von so einem Problem haben wir noch nie gehört. Kannst du uns bitte ein Screenshot zukommen lassen?

 

LG

Rach - Bose Support

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
toomm
Teilnehmer/in
  • 0
  • 12
  • 0
Registered since

Mar 28, 2020

Re: Betreff: Bose Music App Update

Habe die App jetzt mal komplett beendet...

Den Fehler konnte ich bis jetzt nicht mehr reproduzieren.

Falls es nochmal auftritt poste ich einen Screenshot...

SitaRam
Teilnehmer/in
  • 0
  • 2
  • 0
Registered since

Apr 29, 2020

Betreff: Bose Music App Update (Stand: 27. März)

Wäre es bitte möglich, die Lautstärke-Einstellungen zu verbessern? 

Das Problem ist folgendes: 
Nach jedem Neu-Einschalten von Gerät (z.B. Home Speaker 500) und App ist die Lautstärke enorm hoch. Wenn ich nicht rechtzeitig daran denke diese runter zu regeln, kann der Nachbar eine Etage tiefer - und in den früher Morgenstunden sogar 2 Etagen tiefer - mit Musik/Alexa beschallt werden. 

Wäre wirklich echt super, wenn es bald ein Update hierzu gäbe... z.B. müsste es möglich sein, die verwendeten letzten Lautstärke-Einstellungen zu speichern und diese beim nächsten Start zu verwenden, oder ? 
Nur als Info: egal ob Android oder iOs, das Problem ist das Gleiche.


Ben_E
Moderator

Re: Betreff: Bose Music App Update (Stand: 27. März)

Hallo @SitaRam,

 

vielen Dank für Deinen ersten Post in der Bose Community!

 

Ich bin allerdings überrascht, dass dieses Problem bei Dir auftritt. Ich habe selbst die Home Speaker 500 zu Hause und kann nicht bestätigen, dass die Lautstärke jedes Mal, dass ich den Lautsprecher einschalte, extrem hoch ist. Meine Lautstärke ist i.d.R. bei 15-20%, bei jedem Einschalten bleibt sie auch dabei.

 

Bei welcher Lautstärke ist denn Dein Lautsprecher, wenn Du ihn ausschaltest? Und wie schaltest Du ihn aus - über die App oder per Alexa- bzw. Google-Befehl?

 

Und genau wie laut ist denn die Lautstärke bei der Neueinschaltung? Und wie schaltest Du den Lautsprecher denn wieder ein - per App oder per Sprachbefehl?

 

Viele Grüße

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
Tillman graft
Verfechter/in
  • 38
  • 194
  • 3
Registered since

Dec 11, 2018

Re: Betreff: Bose Music App Update (Stand: 27. März)

Ich vermute das bei einer Routine z.B die Lautstärke zu hoch eingestellt ist .

toomm
Teilnehmer/in
  • 0
  • 12
  • 0
Registered since

Mar 28, 2020

Re: Betreff: Bose Music App Update (Stand: 27. März)

Ich habe den Home Speaker 300 und im Prinzip das gleiche Problem.

Die zuletzt eingestellte  Lautstärke bleibt nur dann bestehen, wenn z. B. die Stromleiste in der der Home Speaker steckt nicht ausgeschalten wird. Sobald der Strom ausgeschalten wird, gibt es eine Standardeinstellung der Lautstärke die dann aktiv ist.

Und die liegt ungefähr bei einem Drittel der Gesamtlautstärke.

Ich würde eine Speichermöglichkeit der zuletzt eingestellten Lautstärke die auch nach einem Stromreset noch bestehen bzw. erhalten bleibt auch sehr begrüßen.

Die Audio Einstellungen z. B. bleiben ja auch nach einem Stromreset noch die gleichen.

Also sollte so etwas bei der Lautstärke auch möglich sein....

Ben_E
Moderator

Re: Betreff: Bose Music App Update (Stand: 27. März)

Hallo @toomm,

 

danke für Deinen Beitrag zum Thema. Gerne gebe ich diese Bitte an unsere Entwickler weiter, ich kann nur nicht versprechen, dass sie implementiert wird, z.T. da das Problem für meine Begriffe nicht vorkommt, wenn der Lautsprecher mit dem Strom verbunden bleibt (was z.B. bei mir der Fall ist).

 

Käme es für Dich in Frage, den Lautsprecher über Nacht mit dem Strom verbunden zu lassen? Der Stromverbrauch wäre dabei geringfügig.

 

Viele Grüße

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
toomm
Teilnehmer/in
  • 0
  • 12
  • 0
Registered since

Mar 28, 2020

Re: Betreff: Bose Music App Update (Stand: 27. März)

Hallo Ben_E,

ja im Prinzip sollte es irgendwie gehen über Verlängerungskabel das umzustecken.

In dieser Stromleiste stecken auch noch PC, etc., und deshalb schalte ich das halt immer gerne ganz ab.

Mal sehen.....