abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Hinweis

das Bose Community-Forum wurde zu einer Zeit eingeführt, in der wir unseren Kunden noch keinen durchgehenden Online-Support anbieten konnten. In den letzten Jahren haben wir jedoch zahlreiche neue Servicekanäle geschaffen, die ein interaktiveres und komplett digitales Erlebnis ermöglichen. Außerdem wurden die Funktionen des „Mein Bose“-Kontos erweitert, sodass den Kunden von Bose mehr Self-Service-Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Aus all diesen Gründen hat Bose sich dazu entschieden, das Community-Forum für unsere Unterhaltungselektronikprodukte am 30. September 2021 zu schließen. Die Bose Pro Community wird jedoch weiterhin wie gewohnt in Betrieb sein.


Wenn Sie Unterstützung benötigen, besuchen Sie bitte unsere Support-Website, die Teil unseres vielseitigen digitalen Serviceangebots ist. Oder melden Sie sich einfach mit Ihren Community-Zugangsdaten bei Ihrem Mein Bose-Konto an, um zu Ihren Bestellungen und Support-Optionen zu gelangen.


Wir möchten uns bei allen bedanken, die ihr Wissen in die Community eingebracht und von diesem regen Austausch profitiert haben. Wir freuen uns darauf, Ihnen online weiterhin mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bose Kundenservice
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Lukas Stütz
Teilnehmer/in
  • 0
  • 2
  • 0
Registered since

Jul 4, 2020

Bose Soundbar 500 Verbindungsproblem mit TV

Guten Tag,

 

ich habe mir vor einem Jahr die Soundbar 500, die Sourround Speaker und den Sub 500 gekauft.

 

Ich hatte mich letztes Jahr für Bose entschieden, da der Aufbau und die Kopplung mit dem TV (ARC) beim Leihgerät sofort funktionierte.

Leider hab ich jetzt seit gut einem halben Jahr das Problem das sich TV und Bose nicht mehr vertragen wollen.

 

Ich denke, dass sich TV und Bose mit den Updates immer abwechseln, und so verstehen die beiden sich nicht mehr.

 

Also es ist so, dass wenn ich den TV einschalte, sich Großteils die Bose nicht mit aufdreht. Dreht man mit der Bose Fernbedienung (TV-Knopf) auf, schaltet zwar die Bose aber der TV Großteils nicht. Sind beide eingeschaltet kann ich per HDMI Auf das Bose Logo zugreifen (HDMI Eingang) und am TV kann auch HDMI/ARC als Sound Ausgabe gewählt werden, Sound kommt jedoch keiner...

Ziehe ich bei beiden Geräten den Stecker für 1/2 Minute geht alles wieder, bis ich die Bose oder den TV abschalte!?!?

Kann doch nicht sein, dass ich immer die Stecker ziehen muss

 

Zur Info:

Tv und Bose sind beide im selben Heimnetzwerk sind nur per HDMI verbunden (natürlich ARC Buchse) ansonsten sind beide normal angesteckt ohne Verteiler oder sonstiges.

 

Falls benötigt, Fernseher wäre ein Samsung UE49MU6170U.

 

Bitte um Hilfe, ich Verzweifle langsam.

 

FG Stütz Lukas

 

1 ANTWORT 1
Ben_E
Moderator

Re: Bose Soundbar 500 Verbindungsproblem mit TV

@Lukas Stütz

 

Hallo Lukas,

 

vielen Dank für Deinen Post und es tut mir leid, von diesen Tonproblemen zu erfahren!

 

Du hast geschrieben: "Ich denke, dass sich TV und Bose mit den Updates immer abwechseln, und so verstehen die beiden sich nicht mehr." Das kann leider auch der Fall sein, da es von Hersteller zu Hersteller keinen HDMI-ARC-Standard gibt.

 

Mein erster Vorschlag ist etwas recht einfaches - wenn Du das HDMI-Kabel abklemmst und durch ein optisches Kabel (Toslink) ersetzt, kommt der Ton dann zuverlässig?

 

Die Bose Fernbedienung kann man noch programmieren, damit man keine zwei Fernbedienungen benutzen muss.

 

Wenn das alles funktioniert, haben wir mindestens einen "Umweg" gefunden...

 

Beste Grüße

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!