Hinweis

das Bose Community-Forum wurde zu einer Zeit eingeführt, in der wir unseren Kunden noch keinen durchgehenden Online-Support anbieten konnten. In den letzten Jahren haben wir jedoch zahlreiche neue Servicekanäle geschaffen, die ein interaktiveres und komplett digitales Erlebnis ermöglichen. Außerdem wurden die Funktionen des „Mein Bose“-Kontos erweitert, sodass den Kunden von Bose mehr Self-Service-Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Aus all diesen Gründen hat Bose sich dazu entschieden, das Community-Forum für unsere Unterhaltungselektronikprodukte am 30. September 2021 zu schließen. Die Bose Pro Community wird jedoch weiterhin wie gewohnt in Betrieb sein.


Wenn Sie Unterstützung benötigen, besuchen Sie bitte unsere Support-Website, die Teil unseres vielseitigen digitalen Serviceangebots ist. Oder melden Sie sich einfach mit Ihren Community-Zugangsdaten bei Ihrem Mein Bose-Konto an, um zu Ihren Bestellungen und Support-Optionen zu gelangen.


Wir möchten uns bei allen bedanken, die ihr Wissen in die Community eingebracht und von diesem regen Austausch profitiert haben. Wir freuen uns darauf, Ihnen online weiterhin mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bose Kundenservice
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Blockx
Teilnehmer/in
  • 0
  • 2
  • 0
Registered since

Sep 7, 2018

Re: Betreff: Kompatibilität der neuen Bose Soundbar 700 zum älteren Soundtouch 300 System?

Also ich konnte meine Frage selbst beantworten, hab die B'DA gefunden. Für mich wird die 700 wohl nicht in Frage kommen da es die App anscheinend nur für Mobilgeräte gibt. In der BDA ist zumindest nur die Rede von Mobilgeräten und somit geht meine Suche weiter.

 

Danke und euch noch ein schönes Wochenende.

Bernie_La
Mitwirkende/r
  • 2
  • 10
  • 0
Registered since

Jul 24, 2018

Re: Betreff: Kompatibilität der neuen Bose Soundbar 700 zum älteren Soundtouch 300 System?

Hallo zusammen,

 

um eine vorhergehende Frage zu beantworten:

Ich habe die ST300 komplett und keine Probleme und bin sehr zufrieden, wenn ich mir die ganzen Post`s so durchlese ( und das tue ich schon seit geraumer Zeit ) gehe ich - für mich - mal davon aus, das in Anbetracht des Weltweiten verkauf`s und der Stückzahlen es wohl eher doch so ist, das es sicher unzufriedene Käufer gibt, wie auch Käufer mit Problemen, aber - das ist meine Meinung - auf 1000 verkaufte ein Problemfall kommt...Summiert man die Reklamationen hier im Forum und auch im englischen Forum und denkt man mal an die verkauften Stückzahlen, dann dürfte die Quote  bei 0,1 zu 1000 liegen...

Aber wie gesagt, bei mir ist alles bestens und das sollte auch mal gesagt werden...

 

Aber auch ich habe eine Frage: Die neue 700 interessiert mich nicht besonders weil ich davon ausgehe das sich da Soundtechnisch nichts besonderes getan haben dürfte, Alexa funktioniert hier ebenfalls schon gut ( Alexa Gerät vorausgesetzt ), ich sehe hier für mich keinen Mehrwert.

Aber mir gefällt die neue Fernbedienung, die scheint gelungen zu sein, die Standdart der 300er ist ja etwas dürftig vom Händling her..

Frage nun: Kann man diese separat kaufen und würde die dann mit der 300er funktionieren?

 

Dankeschön

Rach_A
Moderator

Re: Betreff: Kompatibilität der neuen Bose Soundbar 700 zum älteren Soundtouch 300 System?

Hallo Bernie_La,

 

ich bedanke mich herzlich für deinen Post in der Community.

 

Ich muss dich aber leider enttäuschen, denn die Universal Fernbedienung der SoundBar 700 ist nicht kompatibel mit der SoundTouch 300, dar sie eine andere Software eingebaut haben.

 

 LG

- Rach - Bose Support

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
Lia
Teilnehmer/in
  • 0
  • 1
  • 0
Registered since

Sep 11, 2018

Re: Betreff: Kompatibilität der neuen Bose Soundbar 700 zum älteren Soundtouch 300 System?

Ich bin mal wieder etwas traurig, die diesjährige Generation bietet wieder nicht alle Vorteile die ich mir von einer Soundbar wünsche. Ich verschiebe meinen Kauf von einem Jahr ins nächste Jahr weil ich nie zu 100% überzeugt werde:

 

Samsung (HW-N950) bietet rein konnektiv und bezüglich der Formate fast alles was man sich wünschen kann:

Pro: fast jedes Tonformat inkl. Dolby Atmos, mehrere HDMI Eingänge

Contra: mittelmäßiger Sound, unspektakuläres klobiges Design, keine vollständige/nachträgliche Erweiterbarkeit/Muliroom, keine Einmesseung/wenig Einstellungsmöglichkeit, schlechte Software

 

Bose Soundbar 500/700 bietet tollen Sound aber es fehlt an Konnektivität und Soundformaten:

Pro: wertiges Design, sehr guter Sound, problemfrei nachträglich erweiterbar

Contra: fehlende Soundformate (z.B. Dolby Atmos?), keine HDMI "Eingänge" (warum??)

Neutral: Software noch nicht einschätzbar

 

Bose SoundTouch 300:

Pro: wertiges Design, sehr guter Sound, mehrere HDMI Eingänge

Contra: fehlende Soundformate, scheinbar viele Probleme mit der Software, auslaufendes Model (nicht zukunftsfähig)

 

Sonos Beam:

Pro: gutes Design, guter Sound, problemfrei nachträglich erweiterbar, annehmbare Software

Contra: fehlende Soundformate (z.B. Dolby Atmos?), keine HDMI "Eingänge" (warum??), durch größe ggf. nicht so Leistungsstark wie die großen (die kommen aber wg. fehlendem HDMI nicht in Frage)

 

Jetzt meine Frage:

Wieso wird nicht einfach etwas gebaut, dass einen wunschlos glücklich macht? Ich würde gerne mein altes Setup seit Jahren auf einen zeitgemäßen Stand bringen aber KEINS der Systeme überzeugt mich voll und ganz.

 

Viele Grüße

Lia

Matthias21037
Teilnehmer/in
  • 1
  • 32
  • 0
Registered since

Apr 27, 2018

Re: Betreff: Kompatibilität der neuen Bose Soundbar 700 zum älteren Soundtouch 300 System?

Moin,

 

ich bin auch gerade auf das neue Bose Bass Module 700 gestoßen, weil ich eigentlich meine Lifestyle 650 Anlage mit einem zweiten Bass acoustimass 300 ausstatten wollte.

Jetzt ist die Frage, ist der neue 700er mit dem Lifestyle system kompatibel und bringt er gegenüber dem acoustimass 300 ein deutliches plus an Bass oder ist es hier wirklich nur ein neues System, welches Alexa m mittelpunkt hat und vom Sound/Bass keinen vorteil gegenüber dem acoustimass 300 bietet?

 

Gruß

MykelNeiD
Vordenker/in
  • 104
  • 458
  • 22
Registered since

Jun 7, 2017

Re: Betreff: Kompatibilität der neuen Bose Soundbar 700 zum älteren Soundtouch 300 System?

der 700er Bass ist im Prinzip identisch zum AM300, jedoch unterstützt das Soundtouch 300 das 700er Bass Modul NICHT. Ich denke also, dass auch das Lifestyle System diese nicht unterstützen wird. Ein Plus an Bass gegenüber dem 300er wird es denke ich nicht geben.

Ben_E
Moderator

Re: Betreff: Kompatibilität der neuen Bose Soundbar 700 zum älteren Soundtouch 300 System?

Hallo zusammen,

 

Matthias21037 - da es keinen Unterschied zwischen der Acoustimass 300 und dem Bass Module 700 gibt, kannst Du das Bass Module 700 als zweites Bassmodul für Deine Lifestyle 650 benutzen.

 

Das Acoustimass 300 bzw. Bass Module 700 und die rückwärtigen Lautsprecher können bei folgenden Produkten eingesetzt werden:

 

SoundTouch 300 (= SoundTouch App)

Soundbar 500 (= Bose Music App)

Soundbar 700 (= Bose Music App)

 

Dabei sollte man beachten, dass bei der SoundTouch 300 der Multiroom-Aspekt im Mittelpunkt steht. Bei der Soundbar 500 bzw. 700 liegt der Schwerpunkt eher auf die integrierte Alexa-Funktionalität. Bei der SoundTouch 300 hingegen muss ein zusätzliches Amazon Echo Gerät zum Einsatz kommen.

 

Mit dem Bose Home Speaker 500 sind das Bassmodul und die rückwärtigen Lautsprecher nicht kombinierbar.

 

Ich hoffe, dass diese Informationen nützlich sind. Bei weiteren Fragen zu den neuen Connected Home Speakers sind wir gerne da!

 

Viele Grüße

-    Ben - Bose Support

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
Jekyll_500
Ratgeber/in
  • 81
  • 164
  • 1
Registered since

Jan 3, 2018

Re: Betreff: Kompatibilität der neuen Bose Soundbar 700 zum älteren Soundtouch 300 System?

Leute, schaut euch doch einfach mal die Daten der jeweiligen Produkte an...Soundtechnisch wird die Soundbar 700 dem Soundtouch 300 System absolut ebenbürtig sein. Das AM 300, bzw das Bass Module 700 sind ident und auch das finde ich gut, weil es sich hierbei um einen sehr potenten Sub handelt, der wenig Anlass zur Kritik lässt. Untere Grenzfrequenz <30Hz und sehr hohe Pegelreserven gemessen an der Größe des Moduls. Dolby Atmos bei der Soundbar 700 wäre absolut sinnlos, wie sollte die auch mit der aktuellen Treiberkonfiguration die Vorteile des Formats zur Geltung bringen?! Selbst Dolby Atmos enabled Lautsprecher können nur unter gewissen Raumakustischen Bedingungen ein brauchbares "immersives" Erlebnis bieten und das auch nur genau im SweetSpot. Wenn man nun auch noch bedenkt, dass der Großteil der Bose Soundtouch 300 User schon keine Ahnung davon hatte, wie mit einem Einmesssystem a la AdaptIQ gute Ergebnisse erreicht werden, sondern häufig durch falsches Einmessen Verschlimmbesserungen erzielt wurden, verstehe ich den Ansatz von Bose nur zu gut hier auf "Atmos" zu verzichten. Das AM300 ist korrekt aufgestellt eine sehr sinnvolle, gute Erweiterung der Soundbar und ist auch derzeit mMn. das beste "Subwoofer" Modul dieser Klasse. Wer Sprachsteuerung gerne in einem Gerät integriert haben möchte, für den ist die Soundbar 700 samt neuer FB sicher eine tolle Lösung. Ich brauche die Fernbedienung der ST300 so gut wie nie und daher sehe ich auch keinen dringenden Grund hier "upzugraden". Bei der ST300 hat man zudem auch noch einen HDMI-Eingang und kann diesen z.B. mit dem neuen FireTV 4K Stick verwenden und hat dann noch die Möglichkeit seinen älteren Fernseher hinsichtlich SmartTV Fähigkeiten noch etwas aufzublasen. Ja, das geht auch über eARC, hat nur nicht jeder Fernseher. Die Soundbar 500 ist eher als Gegner des Sonos Beam zu sehen und absolut kein Ersatz für die ST300.
MarcoSe
Teilnehmer/in
  • 0
  • 1
  • 0
Registered since

Oct 13, 2018

Re: Betreff: Kompatibilität der neuen Bose Soundbar 700 zum älteren Soundtouch 300 System?

Hallo,

Danke für Klarstellung.

Ich habe noch eine weitere Frage, da ich bis jetzt wiedersprüchliches gelesen habe. Kann ich das neue Bass Modul 500 und das 700 auch an meiner SoundTouch 300 betreiben. Geht das koppeln überhaupt bei 2 verschiedenen Apps.

Vielen Dank vorab für eine kurze Antwort
Miketec1974
Mitwirkende/r
  • 1
  • 3
  • 0
Registered since

Oct 14, 2018

Re: Betreff: Kompatibilität der neuen Bose Soundbar 700 zum älteren Soundtouch 300 System?

ST 300 vorhanden. Mit NFC, welches die 700er scheinbar nicht mehr hat, wir zumindest in den Spezifikationen nicht erwähnt. Gehäuse 300 / 700 gleich. Ich "mutmasse" einfach mal das die 700er lediglich die Alexa Funktionalität bekommen hat und dann unter Wegstreichung der NFC Technik dann mal eben um 200,-€ teurer verkauft wird. Alleine die andere neue Bar ST500 von der Bezeichnung her höher anzusetzen als die ST300 ist für Neulinge sicherlich "verwirrend" weil die 500er reicht der ST300 technisch und klanglich nicht ansatzweise das Wasser. Selbst die Phase Guide Technologie wurde komplett eingespart. Pff echt.