Hinweis

das Bose Community-Forum wurde zu einer Zeit eingeführt, in der wir unseren Kunden noch keinen durchgehenden Online-Support anbieten konnten. In den letzten Jahren haben wir jedoch zahlreiche neue Servicekanäle geschaffen, die ein interaktiveres und komplett digitales Erlebnis ermöglichen. Außerdem wurden die Funktionen des „Mein Bose“-Kontos erweitert, sodass den Kunden von Bose mehr Self-Service-Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Aus all diesen Gründen hat Bose sich dazu entschieden, das Community-Forum für unsere Unterhaltungselektronikprodukte am 30. September 2021 zu schließen. Die Bose Pro Community wird jedoch weiterhin wie gewohnt in Betrieb sein.


Wenn Sie Unterstützung benötigen, besuchen Sie bitte unsere Support-Website, die Teil unseres vielseitigen digitalen Serviceangebots ist. Oder melden Sie sich einfach mit Ihren Community-Zugangsdaten bei Ihrem Mein Bose-Konto an, um zu Ihren Bestellungen und Support-Optionen zu gelangen.


Wir möchten uns bei allen bedanken, die ihr Wissen in die Community eingebracht und von diesem regen Austausch profitiert haben. Wir freuen uns darauf, Ihnen online weiterhin mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bose Kundenservice
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Chupanibre
Verfechter/in
  • 10
  • 50
  • 5
Registered since

Aug 16, 2016

Betreff: Kompatibilität der neuen Bose Soundbar 700 zum älteren Soundtouch 300 System?

Wenn du sonst nicht in das SoundTouch Environment investiert hast, sollte das kein Problem sein. Ich habe aber noch mal nachgelesen. Die Info ist nicht aus den FAQs, sondern von einem Mod aus dem English-sprachigen Forum:

 

https://community.bose.com/t5/Soundbars/Moved-from-New-Product-Announcement-Post/m-p/142935#M7

 

 

 

regards
Ingmar
BBBY1907
Teilnehmer/in
  • 0
  • 12
  • 0
Registered since

Nov 26, 2016

Betreff: Kompatibilität der neuen Bose Soundbar 700 zum älteren Soundtouch 300 System?

Nein hab den bose soundtouch 300 komplett.! mit Invisible speakern und den Bass Modul wenn das so ist und das ohne Probleme mit dem bose soundtouch 700 funktioniert und keine Probleme macht auch mit dem App der die auch erkennen muss würde ich den 300 verkaufen und nur den Soundbar 700 zu legen wenn es sound mässig auch viel besser wird als die 300 obwohl die 300 schon hammer ist!! bei mir läuft die bis jetzt ohne probleme
Ben_E
Moderator

Re: Betreff: Kompatibilität der neuen Bose Soundbar 700 zum älteren Soundtouch 300 System?

Hallo zusammen,

 

vielen Dank für die rege Teilnahme an diesem Thema! Mit dieser Antwort möchte ich einige wichtige Fragen beantworten.

 

Die neuen Produkte (d.h. die Home Speaker 500, Soundbar 500 und Soundbar 700) sind nicht mit SoundTouch kompatibel. Das liegt daran, dass die neuen Lautsprecher ja die integrierte Alexa-Sprachsteuerung mit sich bringen. Um diese "Fernfeldsteuerung" einzuführen, war ein neues Produktdesign erforderlich. Mit unseren SoundTouch Produkten wäre diese integrierte Anpassung nicht möglich gewesen.


Nichtsdestotrotz werden wir unser SoundTouch Sortiment natürlich weiterhin unterstützen! In diesem Sinne planen wir, gelegentliche Softwareupdates noch zu veröffentlichen.


Einige von Euch haben die berechtigte Frage gestellt, ob z.B. die Soundbar 700 mit dem Acoustimass 300 bzw. den Virtually Invisible 300 kompatibel sein wird. Hier habe ich sicherheitshalber Rücksprache mit meinem Vorgesetzten gehalten. Tatsächlich kann man diese Lautsprecher miteinander kombinieren. Nach wie vor wird die AdaptIQ-Kalibrierung vorhanden sein, damit man den Klang aller Teile an den eigenen Raum anpassen kann. Das einzige, was diese Kombination nicht unterstützen wird, ist SoundTouch - dafür aber die Alexa-Sprachsteuerung und die neue Bose Music App.

 

Ein wichtiger Unterschied zwischen der Bose SoundTouch 300 und z.B. der Soundbar 700 liegt darin, dass die integrierte Alexa-Sprachsteuerung bei den neuen Lautsprechern im Mittelpunkt steht. Bei unserem SoundTouch Sortiment ist es eher die Multiroom-Fähigkeit der Produkte, die im Mittelpunkt steht.


Eine letzte Sache erstmal - ein Kunde hat ein negatives Feedback über die Netzteile der Virtually Invisible 300 erwähnt. Falls das negative Feedback daran liegt, dass die Netzteile Fieptöne o.ä. von sich geben, dann schlage ich vor, dass man unseren Kundenservice anruft (da wir hier in der Community keine Austausche anlegen können) und um zwei Austauschreceiver bittet. Eine neue Charge von Receivern, die für die EU angepasst wurden, ist nämlich eingetroffen und zzt. auf Lager.

 

Bei weiteren Fragen zu den neuen Connected Home Speakers sind wir gerne da!

 

Beste Grüße

-    Ben - Bose Support

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
A S
Teilnehmer/in
  • 0
  • 4
  • 0
Registered since

Sep 3, 2018

Re: Betreff: Kompatibilität der neuen Bose Soundbar 700 zum älteren Soundtouch 300 System?

Welches unterschied gibt es bei der Leistung von Bass Modulen: 300 vs 700, und st 300 und sb 700?
Ben_E
Moderator

Re: Betreff: Kompatibilität der neuen Bose Soundbar 700 zum älteren Soundtouch 300 System?

Hallo A S,

 

danke für Deinen Beitrag zum Thema.

 

Unter den technischen Angaben, die uns zzt. zu den vier Systemen vorliegen, habe ich folgendes gefunden:

 

Acoustimass 300 Bass Module

   Treiberergänzung: Woofer, 10 Zoll (25.4 cm)
   Stromverbrauch: 180 W max.

 

Soundbar 700 und SoundTouch 300

   Treiberergänzung: 4 x ovale Transducer, 1 x runder Center-Hochtöner und unsere PhaseGuide-Technologie, welche den Sound leitet.
   Stromverbrauch: 65 W max.

 

Spezifikationen zur Bass Module 700 liegen uns zzt. nicht vor.

 

Ich hoffe, dass diese Informationen hilfreich sind. Bitte gleichzeitig beachten, dass Soundqualität und die Zufriedenheit des Kunden nicht nur an solchen Angaben gemessen werden kann. Es ist z.B. die AdaptIQ-Kalibrierung bei allen obigen Systemen mit dabei, damit der Sound an die Gegebenheiten des Raumes angepasst werden kann. Somit wird jedem Kunden ein zugeschnittetes Klangerlebnis angeboten.

 

Viele Grüße

-    Ben

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
BBBY1907
Teilnehmer/in
  • 0
  • 12
  • 0
Registered since

Nov 26, 2016

Re: Betreff: Kompatibilität der neuen Bose Soundbar 700 zum älteren Soundtouch 300 System?

Hmmm es sieht so aus das der 700 gegen über dem ST 300 kein unterschied haben wird ausser neue Software und Alexa sonst bleibt allles beim gleichen sound mässig weil beide unterstützen Dolby digital und Dts
A S
Teilnehmer/in
  • 0
  • 4
  • 0
Registered since

Sep 3, 2018

Re: Betreff: Kompatibilität der neuen Bose Soundbar 700 zum älteren Soundtouch 300 System?

Danke für die schnelle Antwort!
Wegen ac 300 bin einwenig enttäuscht (wünschte mir bisschen mehr bass).
Hoffe dass st, ac 300 weiterhin unterstützt, verbessert wird!
A S
Teilnehmer/in
  • 0
  • 4
  • 0
Registered since

Sep 3, 2018

Re: Betreff: Kompatibilität der neuen Bose Soundbar 700 zum älteren Soundtouch 300 System?

Ansonsten bin zufrieden. Gutes Sound!
Ben_E
Moderator

Re: Betreff: Kompatibilität der neuen Bose Soundbar 700 zum älteren Soundtouch 300 System?

Hallo zusammen,

 

A S - danke für Dein Feedback zum Acoustimass 300 Bassmodul. Ich nehme an, dass Du die AdaptIQ-Kalibrierung schon durchgeführt und ggf. die Bose Fernbedienung benutzt hast, um den Bass noch höher hinzudrehen?

 

Es gibt ebenfalls einen Thread in der Community, wo auf eine optimale Aufstellung des Bassmoduls detailliert eingegangen wird. Dieses findest Du hier - vielleicht helfen Dir diese Infos auch weiter?

 

Wenn Du noch weitere Hilfe brauchst, sag Bescheid, wir sind gerne da!

 

Grüße

-    Ben

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
Castiel
Mitwirkende/r
  • 2
  • 20
  • 1
Registered since

Nov 21, 2016

Re: Betreff: Kompatibilität der neuen Bose Soundbar 700 zum älteren Soundtouch 300 System?

Also, was hier leider überhaupt keine Beachtung findet und auch nicht erwähnt wird, ist der Soundunterschied zwischen 700 & 500. In der 700er Soundbar ist die Phase Guide Technologie eingebaut. Die gab es schon vor Jahren im Bose Video Wave (Fernseher) und war schlicht atemberaubend.

 

Diese Technik zaubert wirklich einen 5.1 Sound mit nur einer Soundbar. Alles andere ist nur verbesserter TV Ton. Die ganz alten Soundbars von Bose, hatten diese Technik auch.

Umso mehr war meine Entäuschung groß, als ich die ST300 mal zum testen zuhause hatte. Der Klang war im Vergleich null wie ein 5.1 System. Daher bin ich zur Lifestyle 650 gewechselt. Meine Vermutung ist daher, das bei der ST300 kein Phase Guide an Bord war?!

Daher würde ich euch allen nur die 700er empfehlen. Schade das das hier von Bose Mitarbeitern nicht beworben wird, die scheinbar noch nicht richtig von Bose vorbereitet wurden.

Meine Hoffnung besteht auch darin, das bald die neuen Lifestyle Produkte endlich mehr Ton und Bildformate unterstützen werden.

Aber das steht noch ein paar Tage in den Sternen.