Highlighted
Moderator

Re: Alexa Multiroom und Spotify

Hi Fred55411,

 

danke für Deine Rückmeldung und die Nachträge.

 

Lass uns erstmal das Thema Spotify anpacken. Ich nehme an, dass Du Dein Spotify Konto der Alexa App hinzugefügt hast? Ansonsten kann man keine Spotify-Inhalte per Sprachbefehl abspielen. Ebenfalls darf das Spotify Konto kein kostenloses Konto sein.

 

Um eine Playlist über Spotify abzuspielen, muss man in der Spotify App der Playlist "folgen". Ansonsten kann Alexa den Playlist-Titel nicht finden.

 

Funktioniert es nun mit den Spotify-Befehlen?

 

Falls nein - und um zu versuchen, das TuneIn-Problem zu beheben - bitte Dein Alexa-Konto von der Bose Music App entfernen und dann erneut hinzufügen. Bringt das etwas bzw. verbessert das die Kommunikation zwischen Bose und Alexa?

 

Falls nein, schlage ich ebenfalls vor, dass Du in der Alexa App den Bose Smart Home Skill kurz deaktivierst und dann reaktivierst. Sieht die Lage nun besser aus?


Bzgl. des Problems mit der Uhreinstellung können wir als nächstes einen Reset der Home Speaker 500 ausprobieren. Ich freue mich aber erstmal auf Deine Antwort auf meine obigen Fragen.

 

Zu Deinem zweiten Nachtrag - ggf. kann ich meine Einrichtung zu Hause überprüfen und Dir dann entsprechend noch weiterhelfen.

 

Beste Grüße

-    Ben

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
Highlighted
Teilnehmer/in
  • 0
  • 9
  • 0
Registered since

Dec 1, 2018

Re: Alexa Multiroom und Spotify

Hallo Ben, vielen Dank für die schnelle Reaktion und dein Bemühen. Hat nun - zumindest teilweise - geklappt.

Also, Spotify-Konto ist in der Alexa-app eingefügt, es ist ein Premium-Konto.
Ich kann aus der Spotify-app direkt den Homespeaker ansteuern, er ist dort als Esszimmer zu sehen. Die Sprachsteuerung Von Spotify funktionierte aber nicht, nur leiser und lauter.
Ich habe schon mehrfach in der Bose-app das Alexa-Konto getrennt und neu aktiviert, ebenso den skill. Kein Erfolg.

Eben nochmal und Wunder über Wunder, nun klappt es mit den Radiosendern.
Nur ist jetzt der Speaker in Spotify als "Esszimmer Bose" und in Alexa und in Bose-app als "Esszimmer" zu sehen.
Ebenso zeigt Alexa den Speaker als "offline", obwohl er online ist.
Irgend was stimmt noch in der unteren Kommunikation zwischen Alexa und Bose. Aber sei es drum, mit dem Zustand nun kann ich leben.

Uhrzeitanzeige:
Ich habe den speaker auch schon mehrfach resetet, aber ohne Erfolg und ohne die Möglichkeit, die Uhr zu aktivieren.
Vielen herzlichen Dank
LG
Fred55411
Highlighted
Moderator

Re: Alexa Multiroom und Spotify

Hallo Fred55411,

 

danke für Deine Antwort und das nette Feedback.

 

Beginnen wir dann mit der Uhr. Kannst Du mir sagen, ob die Resets, die Du bisher durchgeführt hast, von mindestens 5 Minuten waren? D.h. hast Du den Lautsprecher stromlos gemacht und für mindestens 5 Minuten stromlos gelassen?

 

Ebenfalls kann es sinnvoll sein, den eigenen Router für 5 Minuten stromlos zu lassen, um auch diesen zu resetten. Hast Du das schon mal gemacht?

 

Ich schlage ebenfalls vor, dass Du die Bose Music App und die Amazon Alexa App entfernst und dann neu installierst. Es kann nämlich sein, dass das notwendig ist, um eine bessere Kommunikation zwischen den beiden zu ermöglichen. Oder es könnte auch sein, dass eine der Apps nicht mehr aktuell ist, was durch eine Neuinstallation gelöst werden würde.

 

Eine Frage von mir über Spotify scheint noch offen zu sein - um eine Playlist über Spotify abzuspielen, muss man in der Spotify App der Playlist "folgen". Ansonsten kann Alexa den Playlist-Titel nicht finden. Folgst Du der Playlist auch? Oder geht es hierbei um eine selbst erstellte Playlist (der Du dann nicht folgen müsstest)?

 

Eine weitere Frage - kannst Du mir bitte den genauen Sprachbefehl nennen, den Du benutzt? Z.B. "Alexa, spiele Playlist xy auf Spotify" o.ä....

 

Danke und Grüße

-    Ben - Bose Support

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
Highlighted
Teilnehmer/in
  • 0
  • 9
  • 0
Registered since

Dec 1, 2018

Re: Alexa Multiroom und Spotify

Hallo Ben,
Spotify funktioniert nun über Alexa (wie gewohnt, ich sagte ja bereits, dass ich parallel auch schon sonos-Geräte mit Alexa betreibe), vielen Dank. (Befehl: "Alexa, spiele Playlist xy von Spotify in Esszimmer").
Auch lässt sich nun in der selbst erstellten playlist "springen", was vorher alles nicht ging. (Befehl: Alexa, nächster Titel).
Ferner lässt sich die Wiedergabe nun auch stoppen (Alexa, stopp), ein Radiosender wählen und der Speaker lässt sich ganz über Sprache an- und abschalten, wie bei sonos auch. Suppi.
So wie es sein soll, vielen Dank.

Zur Uhr: Bei den Resetts habe ich nicht 5 Minuten gewartet, der Speaker zählt (nach Lautstärke - und Aux) von 10 runter auf 0 und ich habe ihn nur kurz vom Netz getrennt (ca 30 Sekunden).

Nach all den Mühen, ich erwähnte ja, dass ich zuvor über eine Woche erfolglos schon einige resets durchführte, sämtliche Apps und den Skill diverse Male deinstalliert und neu installierte, die Verbindung zwischen Alexa und Bose trennte und wieder einrichtete und sogar es über ein neues Konto bei bose probierte, habe ich nun Bedenken, das System nochmals neu aufzusetzen. Never touch a running system. 😐 zumal ich mir nicht erklären kann, woran es nun liegt, dass es läuft, da ich zuvor bereits mehrfach die gleichen Schritte - erfolglos - unternahm.
Die Apps und der skill sollten jedoch somit auf dem neuesten Stand sein.

Ich lasse es lieber bei der nicht funtionierenden Uhr, aber die Sprachsteuerung läuft. Oder bist du dir sicher, dass wir den Systemstand mit der nun funktionierenden Sprachsteuerung wieder herstellen können, wenn ich nochmals alles neu aufsetze?

Viele Grüße
Fred55411
Highlighted
Teilnehmer/in
  • 4
  • 3
  • 0
Registered since

Jan 6, 2017

Re: Alexa Multiroom und Spotify

Da wir hier ja im SoundTouch-Forum sind: geht es nun wirklich endlich, via Alexa Musik von Spotify abzuspielen und via Sprachsteuerung ebenfalls Multi-Room zu konfigurieren?

Highlighted
Mitwirkende/r
  • 3
  • 7
  • 0
Registered since

Aug 28, 2018

Re: Alexa Multiroom und Spotify

Alexa antwortet derzeit, dass ihr die Wiedergabe von Spotify auf dem Gerät (Anm.: gemeint ist die eingerichtete und benannte Soundtouch, über die Alexa auf Befehl sehr wohl TuneIn abspielen kann) nicht möglich sei.
Highlighted
Teilnehmer/in
  • 0
  • 9
  • 0
Registered since

Dec 1, 2018

Re: Alexa Multiroom und Spotify

Hallo andy-online,
Spotify läuft nun bei mir (aber auf Home speaker 500, nicht soundtouch). Die Steuerung funktioniert über Alexa. In Spotify ist der Bose speaker ebenfalls über die Gerätewahl nun anzusteuern. Ich habe aber auch den Skill spotify-connect aktiviert.
Zu Multiroom kann ich nichts sagen, da ich nur den einen Bosespeaker habe, mit meinen Sonos-speaker funktioniert multiroom super, eben nur nicht mit Bose im Verbund zusammen.
VG
Highlighted
Mitwirkende/r
  • 3
  • 7
  • 0
Registered since

Aug 28, 2018

Re: Alexa Multiroom und Spotify

Einer meiner Vorredner hatte es bereits gesagt, ich wiederhole es gerne: Ursprung des Interesses ist die Sountouch-Problematik, alles andere sollte verschoben werden, bringt es hier nun so überhaupt keinen Mehrwert.
Highlighted
Moderator

Re: Alexa Multiroom und Spotify

Hallo zusammen,

 

Fred55411 - wenn Dir die Sprachsteuerung wichtiger als die Uhranzeige ist bzw. Du ohne die Uhr leben kannst, schlage ich (angesichts der Mühe, die Du Dir bisher gegeben hast) vor, dass wir das System nicht neu aufstellen, da wir nun einen Punkt erreicht haben, wo Du mit den Sprachbefehlen an Alexa zufrieden bist. Siehst Du das ähnlich?

 

andy-online - leider muss ich Dir mitteilen, dass es noch nicht möglich ist, über Alexa Musik von Spotify abzuspielen oder Multiroom-Gruppen zu konfigurieren. Hieran wird zzt. noch gearbeitet, das tut mir leid.

 

lobbgottliebsam - natürlich wäre es übersichtlicher, wenn man in Sachen Alexa-Kompatibilität und -Funktionalität unsere SoundTouch und Smart Home Systeme separat besprechen würde. In diesem Sinne werden wir dieses Thema schließen und ich möchte Euch bitten, zwei neue Themen zu starten - einmal für Alexa über SoundTouch, einmal für Alexa über unsere Smart Home Systeme (d.h. Home Speaker 500, Soundbar 500 und Soundbar 700). Somit kann die Diskussion für alle Kunden möglichst nützlich bleiben.

 

Vielen Dank für Euer Verständnis.

 

Danke und Grüße

-    Ben - Bose Support

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!