abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Hinweis

das Bose Community-Forum wurde zu einer Zeit eingeführt, in der wir unseren Kunden noch keinen durchgehenden Online-Support anbieten konnten. In den letzten Jahren haben wir jedoch zahlreiche neue Servicekanäle geschaffen, die ein interaktiveres und komplett digitales Erlebnis ermöglichen. Außerdem wurden die Funktionen des „Mein Bose“-Kontos erweitert, sodass den Kunden von Bose mehr Self-Service-Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Aus all diesen Gründen hat Bose sich dazu entschieden, das Community-Forum für unsere Unterhaltungselektronikprodukte am 30. September 2021 zu schließen. Die Bose Pro Community wird jedoch weiterhin wie gewohnt in Betrieb sein.


Wenn Sie Unterstützung benötigen, besuchen Sie bitte unsere Support-Website, die Teil unseres vielseitigen digitalen Serviceangebots ist. Oder melden Sie sich einfach mit Ihren Community-Zugangsdaten bei Ihrem Mein Bose-Konto an, um zu Ihren Bestellungen und Support-Optionen zu gelangen.


Wir möchten uns bei allen bedanken, die ihr Wissen in die Community eingebracht und von diesem regen Austausch profitiert haben. Wir freuen uns darauf, Ihnen online weiterhin mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bose Kundenservice
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Ben_E
Moderator

Re: SB700 Probleme nach Update: Blinken der Statusbar

Hallo @Duker,

 

vielen Dank für Deinen ersten Post in der Bose Community!

 

Techniker schicken wir grundsätzlich nicht heraus (bzw. nur dann, wenn es z.B. um ein Unternehmen geht). D.h. technische Probleme müssen dann aus der Ferne untersucht werden. Das ist bei vielen Unternehmen so.

 

Wir können auch nicht sofort davon ausgehen, dass ein aufgetretener Fehler an unserem Produkt liegt. Es gibt ja Fälle, wo z.B. die Routereinstellungen schuld sind. Aus dem Grund müssen und dürfen wir Fragen stellen, um den genauen Grund für den Fehler zu finden.

 

Die internen Prozesse, an die ich mich halten muss, kann ich nicht ändern. Wenn man den Eskalationsweg (per Ticket) nicht gehen möchte, fällt mir nur noch eine Weise ein, auf die wir die Entwickler darauf aufmerksam machen können, dass das Problem existiert. Und zwar, man schickt uns bitte eine PN (Privatnachricht) mit folgenden Daten:

 

   1. Vor- und Nachname;

   2. Wohnadresse;

   3. Telefonnummer;

   4. E-Mail-Adresse, die in der Bose Music App verwendet wird;

   5. Seriennummer des Produkts (17-stellig, beginnt mit einer 0, in der Bose Music App zu finden);

   6. Eine Liste der Schritte, die man zur Fehlerbehebung schon ausprobiert hat;

   7. ob man Interesse an Werbemails von Bose hat? Diese Frage müssen wir stellen, wenn wir um die personenbezogenen Daten des Kunden bitten.

 

So kann ich dann das Problem im Bose Konto des Kunden dokumentieren, damit die Entwickler wissen, dass neue Fälle hinzugekommen sind. Ohne ein Eskalationsticket können wir aber nicht viel tun. Das gesamte Communitythema weiterzuleiten geht leider nicht, da jeder Kundenfall unterschiedlich ist.

 

Hier geht's zur PN:

https://community.bose.com/t5/notes/privatenotespage/tab/compose/note-to-user-id/47613

 

Beste Grüße

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
Duker
Mitwirkende/r
  • 3
  • 2
  • 0
Registered since

Sep 21, 2020

Re: SB700 Probleme nach Update: Blinken der Statusbar

Offensichtlich wurde mein Post nicht richtig verstanden. Bei der Vielzahl an Kunden mit dem identischen Fehlerbild und dem gleichen Zeitpunkt des Auftretens sind individuelle Gründe doch wohl sehr unwahrscheinlich und das Beharren darauf deutet für mich auf eine Hinhaltetaktik hin.

Von einem Premiumhersteller erwarte ich einfach einen proaktiveren und kundenorientierteren Service.

 

Bose ist in der Pflicht den Fehler zu finden und zu beheben!

 

Andreas

Free User
Kollaborateur/in
  • 6
  • 15
  • 0
Registered since

Aug 12, 2020

Re: SB700 Probleme nach Update: Blinken der Statusbar

@Duker 

 

Zuerst einmal ein dicken Daumen hoch für deinen Post - den Nagel genau auf den Kopf getroffen.

 

Bose scheint nichts an der Lösung des Problems zu liegen, da ja auch schon ein neues Update bzw. neue Firmware für die Soundbar 700 erschienen ist und das Problem mit der blinkenden Statusbar vorhanden ist. Und es ist auch eine Frechheit des Moderators hier, in seinem letzten Post zu schreiben, Zitat: Wir können auch nicht sofort davon ausgehen, dass ein aufgetretener Fehler an unserem Produkt liegt. Es gibt ja Fälle, wo z.B. die Routereinstellungen schuld sind. Aus dem Grund müssen und dürfen wir Fragen stellen, um den genauen Grund für den Fehler zu finden.

 

Zumal ich selbst im Post 112 auf Seite 12 geschrieben  habe, woran es liegt - sprich was der Fehler ist. Und dieser ist nach wie vor nachvollziehbar bzw. reprodutierbar ist!!!!!!!!. So konnten diesen Fehler ebenfalls @stda  und @Unclesam91 bestätigen und nachvollziehen/reproduzieren.

 

Es ist auch nicht im Sinne des Benutzers der Premiumprodukte von Bose, wie bei der Soundbar 700, daß WLAN abzuschalten und diese mit einem LAN-Kabel zu benutzen oder gar die Status-LED abzukleben - sind alles Vorschläge unter der Gürtellinie und entsprechen nicht einem konstruktiven Lösungsvorschlages eines Support oder Moderators!!!!

 

Zumal der Sopport am Telefon und der Moderator hier (was man auch von dem Moderator auf der Bose-Seite direkt beobachten kann) nur immer mit Standartantworten um sich schmeißen - meinte schreiben 😑

 

Sind hier nur die Standartverfahrensweisen von 1nd-Level-Supporter - schade für so ein Unternehmen wie Bose. Hierher gehören - zumindets am Telöefon Leute im 3rd-Level_support (wie ich es getätigt habe), wo direkt auf das Problen des Einzelnen eingegangen wird und zusammen nach einer Lösung gesucht wird. Und zumal der Fehler ja nun schon hinlänglich bekannt ist, ein Patch nachgeschoben wird.

 

Kann ur jeden empfehlen, seine Soundbar an Bose zurück zu schicken - sofern er noch im 90tägigen Rückgaberecht ist. Bin selbst am überlegen.

 

Stimmt es gibt von anderen Anbietern auch gute Soundbar's, aber der Klang von Bose ist schon supi

 

Für mein persönliches Empfinden geht es Bose wahrscheinlich nur um hohe Absatzzahlen als um zufriedene Kunden 🤔

 

Möchte jetzt erst mal nicht weider mich hier auslassen, da es vom Soppurt und Moderator eh nicht ernst genommen wird für eine Fehlerbehebung und ich dann die ganze Nacht lang hier an der Tastatur sitzen würde.

 

Als temporäre Fehlerbehebung (bis zum nächsten blinken der Statusbar) kann ich nur empfehlen die Stumtaste 2mal kurz zu drücken (einmal lautlos und wieder an) oder die Soundbar nur im 2,4GHz-Netz zu betreiben oder in der Routereinstellungen für das 5,0GHz-Netz einen festen Kanal zu vergeben (bitte hierbei darauf achten, daß man nicht einen Kanal für den Radar verwendet).

 

So, bin jetzt mal gespannt, was jetzt für sinnreichen Lösungen bzw. kontraproduktive Lösungen von manchen Usern hier kommen.

 

Und ob sich endlich mal Bose selbst an die Fehlerlösung macht - zeitnah!!!!

Ben_E
Moderator

Re: SB700 Probleme nach Update: Blinken der Statusbar

Hallo zusammen,

 

danke für Eure weiteren Posts.

 

Wenn man die Fehlerbehebung mit uns nicht durchgehen bzw. den Eskalationsweg (per Support-Ticket) auch nicht gehen möchte, dann fällt mir nur noch eine Weise ein, die Entwickler nochmal auf die Anzahl der Posts in diesem Thread aufmerksam zu machen.

 

Man meldet sich bitte per PN (Privatnachricht) mit folgenden Daten. Dann können wir auf sein Bose Kundenkonto zugreifen und das Problem dokumentieren. Das entspricht doch keinem Supportticket, das Entwicklungsteam achtet aber auf die Anzahl an Problemen, die auf diese Weise gemeldet werden. Am Telefon wird ein ähnlicher Prozess durchgeführt.

 

Hier geht's zur PN:

https://community.bose.com/t5/notes/privatenotespage/tab/compose/note-to-user-id/47613

 

Wir benötigen bitte folgende Infos:

 

   1. Vor- und Nachname;

   2. E-Mail-Adresse in der Bose Music App;

   3. Wohnadresse;

   4. Telefonnummer;

   5. 17-stellige Seriennummer (in der Bose Music App oder am Gerät selbst zu finden);

   6. ob man Werbemails von Bose erhalten möchte. Diese Frage müssen wir stellen, wenn wir einen Kunden um seine personenbezogene Daten bitten;

   7. Eine kurze Beschreibung des Problems;

   8. Eine kurze Liste der Schritte, die man bisher durchprobiert hat.

 

Beste Grüße

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
Unclesam91
Kollaborateur/in
  • 3
  • 17
  • 1
Registered since

Jun 22, 2020

Re: SB700 Probleme nach Update: Blinken der Statusbar

Habe auch das Software update erhalten, allerdings blinkt die soundbar nach wie vor. 

 

Bestätigt mich nochmals darin, dass abkleben die einzige Methode ist dem Problem einigermaßen Abhilfe zu schaffen. 

 

Ein Armutszeugnis für bose, hatte mir vom Update Abhilfe erhofft. 

 

Und außerdem habe ich eindeutig keine Lust mehr Zeit darin zu verschwenden etwas auszuprobieren und Daten an bose zu senden. 

 

Man hat ja gesehen wie viel es bringt. 

itsdevdom
Teilnehmer/in
  • 0
  • 1
  • 0
Registered since

Sep 28, 2020

Re: SB700 Probleme nach Update: Blinken der Statusbar

Gleiches Problem hier, nach einer unbestimmten Zeit fängt die LED-Leiste an zu blinken. TV (und damit Soundbar) aus- und dann wieder einzuschalten oder auch kurzzeitiges Stummschalten sind zwar temporäre Workarounds, aber wahrlich keine Lösung des Problems.

 

Ich hab natürlich (wie sehr viele hier) auch schon mehrere Werk-Resets hinter mir, die Soundbar mehrfach neu mit dem TV eingerichtet usw. - alles ohne Wirkung. Heute hatte ich sogar meine komplette FritzBox ausgetauscht (aus einem anderen Grund) und die Soundbar komplett neu verbunden - nur um dann keine 10 Minuten später wieder das Blinken zu sehen. Und ja, die Soundbar hat vollen WLAN-Empfang.

 

Für ein Produkt dieser Preisklasse und bei der Menge an Rückmeldungen zu diesem Problem hier im Forum bin ich doch sehr verwundert, dass Bose bisher keine Lösung dafür gefunden hat oder es als nicht wichtig erachtet, eine zu suchen - zumal dieser "Bug" ja wohl mit einem Update zu Stande kam, sehr lange Zeit lief ja alles problemlos. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass sich dieser Bug in der Entwicklungsabteilung von Bose nicht reproduzieren lässt.

Ben_E
Moderator

Re: SB700 Probleme nach Update: Blinken der Statusbar

Hallo @itsdevdom,

 

vielen Dank für Deine Rückmeldung.

 

Wir sind gerade dabei, mithilfe einiger Kunden eine neue Firmware zu testen. Noch kann ich nichts versprechen, das Problem wird aber auf diese Weise aktiv untersucht, damit eine Lösung gefunden werden kann.

 

Wir werden Euch auf dem Laufenden halten und müssen einstweilen um Geduld bitten.

 

Beste Grüße

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
Dan1
Teilnehmer/in
  • 1
  • 6
  • 0
Registered since

Aug 10, 2020

Re: SB700 Probleme nach Update: Blinken der Statusbar

Dann bin auch ich wirklich gespannt, ob es dann endlich eine Lösung von Bose für dieses Problem geben wird. Auch bei mir brachte bekannterweise das Update keine Besserung. Ich habe sogar rein subjektiv das Gefühl, dass das Blinken nun noch öfter auftritt.

Das kann aber wie erwähnt auch nur täuschen, da es mich bei einem vermeintlichen Premiumprodukt sehr nervt achte ich nun vermutlich auch vermehrt drauf.

Und mit Abkleben oder so einen Mist, also damit beschäftige ich mich auch nicht mehr, wer für seine Produkte inkl. Sub und Sourroundspeaker 1.500 € verlangt, der kann auch schön dafür sorgen das eigens eingebaute Probleme auch behoben werden, ansonsten werde sicher nicht nur ich ein Kunde sein, den Bose auf Dauer verlieren wird. Vielleicht machen ein paar Leute mehr oder weniger einem Konzern wie Bose auch gar nichts aus, das mag natürlich sein, aber es wäre auch nicht das erste große Unternehmen das sich anfangen musste umzuschauen, wenn die Kunden nicht ernst genommen werden und auf kurz oder lang, in die miesen gerutscht ist.


Insofern hoffe ich nun auf baldige Lösung des Problems. Denn ich habe nun weder die Lust noch die Zeit mich weiterhin mit meiner Soundbar zu beschäftigen. Diese soll mir schließlich freude bringen und somit tollen Sound, und mir nicht kostbare Freizeit rauben, um Problemsuche voran zu treiben, welche vom Hersteller mehr als zu erwarten wäre.

BMW8728
Mitwirkende/r
  • 1
  • 19
  • 0
Registered since

Oct 10, 2017

Betreff: SB700 Probleme nach Update: Blinken der Statusbar

Hab das selbe Problem Immernoch mit dem blinken.


welches ist momentan die aktuellste FW auf der SB 700? 

DenLunatic
Mitwirkende/r
  • 2
  • 7
  • 0
Registered since

Jan 11, 2020

Betreff: SB700 Probleme nach Update: Blinken der Statusbar

Hallo lieber Bose Support,

ich melde mich nach langer Zeit auch mal wieder zu Wort! 

Erst einmal möchte ich den Moderatoren danken für die immer raschen Antworten und alles erdenkliche was sie versuchen. Da gibt es wirklich nichts zu meckern, nur leider muss ich feststellen, dass sie aus scheiße leider auch kein Gold machen können. Ich habe bedingt durch einen Umzug ins neue Eigenheim die Soundbar lange nicht mehr in Betrieb gehabt und voller Freude heute alles wieder verkabelt.. doch schnell die Ernüchterung.. in all den Monaten hat Bose es nicht geschafft dieses nervige blinken abzustellen echt traurig! Auch der Vorschlag mit dem manuellen Update funktioniert kein Stück, denn der Link in dem man dann die heruntergeladene .zip Datei offen soll funktioniert schlicht und ergreifend einfach nicht! Ich habe die Schritte 1. - 6. exakt befolgt doch bei Schritt 6. ist die Seite einfach nicht erreichbar weder über Chrome, Safari, oder Firefox! Allmählich ist meine Geduld echt am Ende.. wie kann es sein, dass ein Hersteller der solch Premium Produkte herstellt eine solch dermaßen schlechte Entwicklung im Thema Software Bereich besitzt? Bei aller Liebe aber es bringt mir nichts einen super tollen Klang zu haben wenn der Rest nicht anständig funktioniert! Die nächste SoundBar wird keine Bose mehr, sofern dieses scheiß Problem nicht endlich mal der Vergangenheit angehört!! An die hohen Tiere bei Bose! Ihr solltet mehr auf eure Kunden hören und langsam mal etwas an der Struktur ändern!

 

Wie gesagt ich greife nicht euch Moderatoren an! Ihr macht ein tollen Job! Nur leider vermasseln es die Leute die mehr Geld verdienen mal wieder...

 

liebe Grüße,

Dennis W.