Hinweis

das Bose Community-Forum wurde zu einer Zeit eingeführt, in der wir unseren Kunden noch keinen durchgehenden Online-Support anbieten konnten. In den letzten Jahren haben wir jedoch zahlreiche neue Servicekanäle geschaffen, die ein interaktiveres und komplett digitales Erlebnis ermöglichen. Außerdem wurden die Funktionen des „Mein Bose“-Kontos erweitert, sodass den Kunden von Bose mehr Self-Service-Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Aus all diesen Gründen hat Bose sich dazu entschieden, das Community-Forum für unsere Unterhaltungselektronikprodukte am 30. September 2021 zu schließen. Die Bose Pro Community wird jedoch weiterhin wie gewohnt in Betrieb sein.


Wenn Sie Unterstützung benötigen, besuchen Sie bitte unsere Support-Website, die Teil unseres vielseitigen digitalen Serviceangebots ist. Oder melden Sie sich einfach mit Ihren Community-Zugangsdaten bei Ihrem Mein Bose-Konto an, um zu Ihren Bestellungen und Support-Optionen zu gelangen.


Wir möchten uns bei allen bedanken, die ihr Wissen in die Community eingebracht und von diesem regen Austausch profitiert haben. Wir freuen uns darauf, Ihnen online weiterhin mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bose Kundenservice
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Daniel.
Mitwirkende/r
  • 1
  • 11
  • 0
Registered since

Jan 7, 2019

SoundLink Revolve+ Mit Soundbar 700 koppeln

Hallo, überlege meinen Raumklang zu erweitern. Habe die Soundbar700 und wollte die Soundlink Revolve+ dazu kaufen. Lässt sich das einwandfrei koppeln und funktioniert das klangtechnisch? LG und danke für Eure Tips

 

 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
TG95
Mitwirkende/r
  • 1
  • 3
  • 1
Registered since

Nov 28, 2020

Betreff: SoundLink Revolve+ Mit Soundbar 700 koppeln

Antwort vom Themenersteller akzeptiert gewählt von Daniel.

Also ich habe die Smart Soundbar 300, die sich genau wie die Soundbar 700 über die Bose Music App steuern lässt und ebenfalls die Simple Sync Funktion verfügt. Ich habe auch eine Soundlink Revolve+ und kann die Revolve+ an die Soundbar koppeln, sodass beide gleichzeitig von der gleichen Quelle spielen. Funktioniert bei mir einwandfrei.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

3 ANTWORTEN 3
TG95
Mitwirkende/r
  • 1
  • 3
  • 1
Registered since

Nov 28, 2020

Betreff: SoundLink Revolve+ Mit Soundbar 700 koppeln

Antwort vom Themenersteller akzeptiert gewählt von Daniel.

Also ich habe die Smart Soundbar 300, die sich genau wie die Soundbar 700 über die Bose Music App steuern lässt und ebenfalls die Simple Sync Funktion verfügt. Ich habe auch eine Soundlink Revolve+ und kann die Revolve+ an die Soundbar koppeln, sodass beide gleichzeitig von der gleichen Quelle spielen. Funktioniert bei mir einwandfrei.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

TG95
Mitwirkende/r
  • 1
  • 3
  • 1
Registered since

Nov 28, 2020

Betreff: SoundLink Revolve+ Mit Soundbar 700 koppeln

Klangtechnisch gibt es in den Einstellungen die Möglichkeit, dass beide Boxen unabhängig voneinander Spielen oder dass sie sich vom Timing angleichen.
Ich habe mit dem ersteren die Erfahrung gemacht, zumindest wenn ich die Soundlink Revolve mit der Soundbar koppele, dass die Soundlink Revolve etwas mit dem Ton hinterher ist und beide Quellen entsprechend nicht synchron spielen. Ich vermute das liegt daran, dass die Revolve Bluetooth verwendet, im Gegensatz zu andere Smart Home Produkte die über eine eigene Internetverbindung verfügen, die schneller als Bluetooth ist.
Wenn sich Soundbar und Soundlink Revolve vom timing angleichen, dann spielen sie synchron, der Ton kann allerdings leichte Verzögerungen zum Ursprung hervorrufen. Sprich, wenn der Ton von einem Video oder Film stammt könnten Töne später kommen als sie sollten. Darauf wird jedenfalls in der App angedeutet, konnte ich selber bei Filmen allerdings noch nicht erkennen.

Alex_S
Moderator

Re: SoundLink Revolve+ Mit Soundbar 700 koppeln

Hallo @Daniel.,

 

 

vielen Dank für deinen Beitrag!

 

Was genau möchtest du denn erweitern?

Möchtest du eher Zusatzlautsprecher für deinen Fernseherklang oder weitere Lautsprecher um ein Multiroomsystem zu steuern?

 

 

Liebe Grüße