abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Hinweis

das Bose Community-Forum wurde zu einer Zeit eingeführt, in der wir unseren Kunden noch keinen durchgehenden Online-Support anbieten konnten. In den letzten Jahren haben wir jedoch zahlreiche neue Servicekanäle geschaffen, die ein interaktiveres und komplett digitales Erlebnis ermöglichen. Außerdem wurden die Funktionen des „Mein Bose“-Kontos erweitert, sodass den Kunden von Bose mehr Self-Service-Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Aus all diesen Gründen hat Bose sich dazu entschieden, das Community-Forum für unsere Unterhaltungselektronikprodukte am 30. September 2021 zu schließen. Die Bose Pro Community wird jedoch weiterhin wie gewohnt in Betrieb sein.


Wenn Sie Unterstützung benötigen, besuchen Sie bitte unsere Support-Website, die Teil unseres vielseitigen digitalen Serviceangebots ist. Oder melden Sie sich einfach mit Ihren Community-Zugangsdaten bei Ihrem Mein Bose-Konto an, um zu Ihren Bestellungen und Support-Optionen zu gelangen.


Wir möchten uns bei allen bedanken, die ihr Wissen in die Community eingebracht und von diesem regen Austausch profitiert haben. Wir freuen uns darauf, Ihnen online weiterhin mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bose Kundenservice
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Dario de Boer
Mitwirkende/r
  • 11
  • 7
  • 0
Registered since

Jan 30, 2020

Soundbar 700 Feedback: Alexa ungenügend, kein Stereopaar, Fernbedienung leuchtet zu kurz

Hallo Bose Team, 

Ich habe nun seit drei Wochen die SB700 + Bass700 + virtually invisible Surround-Speakers im Einsatz. Eine Menge Geld erzeugt hohe Erwartungen. Zum Teil wurden diese übertroffen, erfüllt aber auch völlig enttäuscht:

Alexa:                  
Bewertung: Ungenügend 😡

  • Alexa ist trotz vollständiger integration nur sehr selten in der Lage das nächste Lied anzuwählen. Meistens beantwortet Sie Befehle wie "Alexa - weiter" oder "Alexa - nächstes Lied" mit der Antwort: Es tut mir leid, ich kann nicht zum nächsten Song springen. 
  • Verwendet man eine Alexa Routine mit Informationen aus Verkehr, Wetter, usw. BRÜLLT die Soundbar das ganze Haus wach. 

Frage: Die Probleme sind nicht neu. Wann werden diese behoben?

 

 

Fernbedienung

Bewertung: Verbesserungswürdig 😐

Die Remote leuchtet beim Hocheben. Tolle Idee. Allerdings leuchtet sie so kurz, dass man beim zweiten Blick darauf schon wieder in die Dunkelheit blicken muss. 

Frage: Wird es ein Update geben, um das zu verbessern?

 

 

Virtually Invisible Surround-Speakers

Bewertung: Verbesserungswürdig 😐

Beim Film ansehen sind die kleinen Boxen in Ordnung. Reissen einem nicht vom Sofa, aber erfüllen Ihren Zweck ausreichend. Stimmen könnten klarer und tiefer sein. Richtiger Wumms? Fehlanzeige. Beim Musik hören allerdings, kommen da nur traurige Geräusche raus.
Frage: Warum ermöglicht Ihr kein Mehrkanal Stereo? Dafür sind die Boxen zu schlecht, oder?

 

ALLGEMEIN:

Warum gibt es in der App keinen Equalizer? 
Warum gibt es kein Widget um mit zwei Klicks den Bass einzuschalten?

Würde mich freuen, wenn ich ein paar Antworten bekomme 🙂 

Danke und viele Grüße 

 

 

 

 

21 ANTWORTEN 21
Ben_E
Moderator

Re: Soundbar 700 Feedback: Alexa ungenügend, kein Stereopaar, Fernbedienung leuchtet zu kurz

@Dario de Boer

 

Hallo Dario,

 

vielen Dank für Deinen ersten Post in der Community und Dein ausführliches Feedback.

 

Gerne gehe ich auf die Punkte, die Du aufgelistet hast, näher ein:

 

ALEXA

 

Bei welchem Streamingdienst passiert das Problem mit dem nächsten Lied? Bei Spotify, Amazon Music, Deezer, ...?

 

Zwecks des Lautstärkeproblems ist es dann ratsam, die Lautstärke vorher etwas herunterzudrehen. Ich habe die Home Speaker 500 (gehört ja derselben Produktfamilie) zu Hause und kann nicht bestätigen, dass morgens das ganze Haus wach wird.

 

FERNBEDIENUNG

 

Diesen Punkt hatte ich schon vor geraumer Zeit weitergegeben. Ob das implementiert wird, liegt nun an unseren Entwicklern und deren Prioritäten.

 

SURROUND SPEAKERS

 

Hierbei kommt es - wie Du wohl schon erkannt hast - darauf an, in welchem Tonformat die Wiedergabe kodiert ist. Bei 5,1-Spuren erhält man zwar Surround-Sound, die Surround Speakers sollten aber keinesfalls die Soundbar nachahmen. Vielmehr sind sie ja da, um gelegentliche Effekte beizusteuern.

 

Wenn Du von "Mehrkanal Stereo" sprichst, sprichst Du vom Tonformat, das im Fernseher aktiviert wurde? Falls ja, welche anderen Tonformate stehen Dir im Fernseher zur Verfügung?

 

ALLGEMEIN

 

Auch die Bitte um einen Equalizer habe ich weitergegeben. Wir müssen nun schauen, ob er implementiert wird bzw. ob genug Kunden dies erfordern.

 

In der Bose Music App gibt es einen Schalter, mit dem man das Bassmodul aus- und wieder einschalten kann.

 

Beste Grüße erstmal

-    Ben - Bose Support

 

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
Dario de Boer
Mitwirkende/r
  • 11
  • 7
  • 0
Registered since

Jan 30, 2020

Re: Soundbar 700 Feedback: Alexa ungenügend, kein Stereopaar, Fernbedienung leuchtet zu kurz

Hallo Ben, 

 

anbei meine Antworten:

 

ALEXA

 

Generell läuft Alexa weit schlechter auf der Soundbar, als auf einem „Echo“. Standardbefehle wie „Alexa - Licht an“ funktionieren nicht mehr. 

 

Das Problem mit Titel weiter habe ich bei spotify. Das ist wirklich wirklich störend. 

 

 

SURROUND SPEAKERS

 

Hier meinte ich, dass die Soundbar anders als viele Receiver bei einfachem Stereo einfach gar nichts über Rear abspielt. Warum gibt es keine Möglichkeit, das Stereo auch über die Rears auszugeben? Die 15 Jahre alte Surround-Anlage im Keller kann das 😉

 

ALLGEMEIN

 

Gut, dass es schon weitergegeben wurde. 
bzgl. App: Manche wollen Ihr Handy Abends auch einfach mal weglassen. BOSE legt eine riesige Fernbedienung bei, aber für Bass, Dialogmodus und Komponentenlautstärke muss man sich umständlich durch die App fummeln. 

 

Danke und Viele Grüße 

Dario

 

 

 

 

Ben_E
Moderator

Re: Soundbar 700 Feedback: Alexa ungenügend, kein Stereopaar, Fernbedienung leuchtet zu kurz

@Dario de Boer

 

Hallo nochmal Dario,

 

vielen Dank für Deine Rückmeldung.

 

ALEXA

 

Du hattest geschrieben, dass Befehle wie "Alexa - Licht an" nicht funktionieren. Kannst Du mir sagen, welche Lichter Du einzuschalten versuchst? Falls Du Philips Hue Lights hast, benötigst Du eine Philips Bridge.

 

Manche Alexa-Geräte von Amazon kommen auch ohne Bridge klar, wobei die allgemeine Funktionalität dann eingeschränkt ist, soviel ich weiß.

 

SPOTIFY

 

Nun zum Problem mit den Titeln. Hast Du es mit folgenden Befehlen versucht?

 

"Alexa, nächstes auf [GERÄTENAME]"

oder

"Alexa, nächstes Lied auf [GERÄTENAME]"

 

Manchmal muss man den Befehl ja anders formulieren 😉 Als Alternative kann man den Lautsprechernamen in den beiden Apps anpassen - falls Du einen etwas ungewöhnlichen Namen benutzt (z.B. "Darios Bose Lautsprecher"), hat Alexa manchmal Schwierigkeiten, die ausgesprochenen Befehle zu verarbeiten. Mit den Namen, die von der Bose Music App vorgeschlagen werden, z.B. "Wohnzimmer", "Hobbyraum" usw., kommt Alexa meistens ganz gut klar.

 

STEREO


Zu Deiner Stereo-Frage - zwar könnte das einfach an der Funktionsweise unserer Soundbar liegen. Gerne frage ich für Dich aber nach. Ich melde mich dann wieder.

 

Beste Grüße

-    Ben

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
Ben_E
Moderator

Re: Soundbar 700 Feedback: Alexa ungenügend, kein Stereopaar, Fernbedienung leuchtet zu kurz

@Dario de Boer

 

Guten Morgen Dario,

 

zum Thema "Stereo" habe ich eine interne Rückmeldung erhalten.

 

Es hört sich für unsere Techniker so an, als gäbe es bei Deinem alten Heimkinosystem eine "All-Channel-Stereo"-Funktion oder eine "ProLogic"-Dekodierung, die in den Tagen existierte, bevor digitale 5.1-Audiosignale gebräuchlich waren.

Wenn unsere Soundbar ein Stereosignal empfängt, wird nicht versucht, den Ton über die hinteren Lautsprecher wiederzugeben. Nur Inhalte, die im 5.1- oder 5.0-Format an die Soundbar gesendet werden, werden über die hinteren Lautsprecher wiedergegeben. Die Wiedergabe des digitalen Signals bleibt dem treu, was die Tonquelle liefert.
 
Eine "All-Channel-Stereo"-Option ist bei keinem unserer Surround-Sound-Systeme verfügbar. Derzeit ist auch nicht geplant, eine solche Funktion in Zukunft hinzuzufügen.

 

Ich hoffe, dass diese Informationen hilfreich sind.

 

Viele Grüße

-    Ben

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
Dario de Boer
Mitwirkende/r
  • 11
  • 7
  • 0
Registered since

Jan 30, 2020

Re: Soundbar 700 Feedback: Alexa ungenügend, kein Stereopaar, Fernbedienung leuchtet zu kurz

Hallo Ben,

 

ich habe mich intensiv mit meinen Problemen der SB700 beschäftigt und konnte zumindest das Problem beheben, dass Alexa Musik-Befehle nicht versteht: 

 

Wir haben einen großen Wohnbereich mit offener Küche. Dieser in den Alexa Skills auch als so definiert: 

 

Wohnbereich: 

- Amazon Echo ( Küchenblock )

- SB700 ( TV )

 

und genau das funktioniert mit Eurer Soundbar nicht. Man MUSS die SB700 räumlich von anderen Alexa-fähigen Geräten trennen. Dann funktioniert es. Ich habe einige Hersteller probiert. Dieses Problem ist Bose exklusiv. 

 

Für alles andere und mein Fazit eröffne ich einen neuen Beitrag. Denn die SB700 ist das teuerste Stück Schrott, dass ich bislang besessen hab. Und leider nur wegen der Software. 

 

E D I T: 

 

leider muss ich zurückrudern. Zwar hat die Alexa-Steuerung für Spotify nun 2 Wochen einwandfrei funktioniert, jedoch ist der Fehler seit heute wieder da. 

 

Sprachbefehl: Alexa - nächstes Lied.   oder   Alexa - weiter

Reaktion: "Es tut mir leid, ich kann nicht zum nächsten Song springen."

Spoiler
unglaublich Bose! 
Stiegl1492
Mitwirkende/r
  • 6
  • 6
  • 0
Registered since

Apr 19, 2020

Re: Soundbar 700 Feedback: Alexa ungenügend, kein Stereopaar, Fernbedienung leuchtet zu kurz

Sprachbefehl: Alexa - nächstes Lied.   oder   Alexa - weiter

Reaktion: "Es tut mir leid, ich kann nicht zum nächsten Song springen."

 

Das kann ich auch nur so unterschreiben!!! Hat aber letztes Jahr noch funktioniert per Alexa Songs zu überspringen. Das ist das NERVIGSTE was überhaupt passieren kann wenn so TEURE Produkte die BASICS nicht können. 

 

Wann wird hier endlich daran gearbeitet wenn ihr eh schon wisst dass dieser Fehler bei allen Bose Produkten mit Alexa besteht? Die Leute erwarten eine Lösung für solche Probleme, und das vielleicht ein bisschen schneller wenn man bedenkt wie viel eure Produkte kosten!!! 

Ben_E
Moderator

Re: Soundbar 700 Feedback: Alexa ungenügend, kein Stereopaar, Fernbedienung leuchtet zu kurz

Hallo @Stiegl1492,

 

vielen Dank für Deinen ersten Post in der Bose Community!

 

Es kann auch sein, dass Du den Befehl nun anders formulieren musst. Z.B. so:

 

"Alexa, nächstes Lied auf [GERÄTENAME]"

 

Wenn Dein Bose Lautsprecher einen gängigen Namen hat, z.B. "Wohnzimmer", "Schlafzimmer", "Küche" usw. hat, dann sollte Alexa den Befehl ausführen können.

 

Bei ungängigen Namen, z.B. "Martins Bose Lautsprecher 500", können tatsächlich Erkennungsprobleme auftreten. In solchen Fällen wäre es erforderlich, sowohl in der Alexa App als auch in der Bose App den Namen zu ändern oder ggf. alles nochmal von vorn einzurichten.

 

Das Problem könnte auch daran liegen, dass wir zzt. mehrere Kunden haben, die sich über Alexa-Erkennungsprobleme beschweren, wenn es um Spotify und unsere Lautsprecher geht. Zzt. werden die Beschwerden, die wir erhalten, von unseren Entwicklern untersucht. Ich freue mich allerdings erstmal auf Deine Rückmeldung.

 

Beste Grüße

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
Stiegl1492
Mitwirkende/r
  • 6
  • 6
  • 0
Registered since

Apr 19, 2020

Re: Soundbar 700 Feedback: Alexa ungenügend, kein Stereopaar, Fernbedienung leuchtet zu kurz

Leider hilft der Tipp genau gar nichts, das Problem sieht man auch in der Alexa App zum Beispiel. Die nächster Track Schaltflächen sind oft ausgegraut dort. Deswegen können die Lieder sowohl per Sprache als auch in der Alexa App nicht übersprungen werden. Irgendwas läuft da falsch mit dem Bose Alexa Skill, denn mit Amazon Echo hatte ich solche Probleme nie. 

 

Bitte um schnellstmögliche Updates die nicht irgendwas kaputt updaten. Die passiert leider oft bei euch. 

Ben_E
Moderator

Re: Soundbar 700 Feedback: Alexa ungenügend, kein Stereopaar, Fernbedienung leuchtet zu kurz

Hallo @Stiegl1492,

 

danke für Deine Rückmeldung.

 

Ich möchte wissen, ob Du von demselben Problem betroffen bist, die wir zzt. untersuchen. Funktionieren bei Dir zzt. denn überhaupt keine Alexa-Befehle?

 

Oder was funktioniert denn genau? Dann werde ich mehr wissen und Dein Anliegen gezielter anpacken können.

 

Beste Grüße

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!