abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Hinweis

das Bose Community-Forum wurde zu einer Zeit eingeführt, in der wir unseren Kunden noch keinen durchgehenden Online-Support anbieten konnten. In den letzten Jahren haben wir jedoch zahlreiche neue Servicekanäle geschaffen, die ein interaktiveres und komplett digitales Erlebnis ermöglichen. Außerdem wurden die Funktionen des „Mein Bose“-Kontos erweitert, sodass den Kunden von Bose mehr Self-Service-Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Aus all diesen Gründen hat Bose sich dazu entschieden, das Community-Forum für unsere Unterhaltungselektronikprodukte am 30. September 2021 zu schließen. Die Bose Pro Community wird jedoch weiterhin wie gewohnt in Betrieb sein.


Wenn Sie Unterstützung benötigen, besuchen Sie bitte unsere Support-Website, die Teil unseres vielseitigen digitalen Serviceangebots ist. Oder melden Sie sich einfach mit Ihren Community-Zugangsdaten bei Ihrem Mein Bose-Konto an, um zu Ihren Bestellungen und Support-Optionen zu gelangen.


Wir möchten uns bei allen bedanken, die ihr Wissen in die Community eingebracht und von diesem regen Austausch profitiert haben. Wir freuen uns darauf, Ihnen online weiterhin mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bose Kundenservice
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Perkinz
Mitwirkende/r
  • 0
  • 2
  • 0
Registered since

Jul 14, 2019

Soundbar 700 + Subwoofer 700 + Smart Speaker (300) - Multiroom (Google) und auch 5.1 möglich?

Liebe Community!

 

Es ist soweit: Ich möchte mir eine Soundbar 700 zulegen und dazu ggf. 2 Smartspeaker 300 sowie den Subwoofer 700.

Weil ich aber großen Wert auf Multiroom lege, schwanke ich zwischen diesem Setup und einem System von Sonos - denn dort werden meine Anforderungen mit Beam/Sonos One erfüllt. Da ich den Klang von den Bose Geräten aber schätze, habe ich ein paar Fragen:

 

1. Kann ich aus den o. g. Komponenten ein 5.1 System zaubern, um vollen TV Genuss zu haben? Ich habe die Bose Surround Speakers, die eigentlich für das 5.1 System gedacht sind, gesehen - will mir aber die Möglichkeit offen halten, die Speaker doch mal umzustellen und dann den Vorteil der Sprachsteuerung nutzen können. Also, kann ich statt der Surround Speakers einfach 2 Smart Speaker 300 nehmen?

 

2. Falls das nicht möglich ist: Lässt sich das 5.1 System (Soundbar 700,Subwoofer 700, Surround Speakers) komplett in Multiroom einbinden, zB mit weiteren Smartspeakern - oder funktioniert dann nur die Soundbar allein mit den Smart Speakern?

 

3. Thema Multiroom: Ich nutze Google Assistant, nicht Amazon Alexa. Das will ich beibehalten und über die Anlage per Sprachbefehl Spotify nutzen können. Lassen sich die Soundbar 700, Subwoofer und Smart Speaker (in der Bose App) beliebig in Gruppen zusammenfassen und ist die Anzahl an Geräten irgendwie begrenzt?

 

4. Lassen sich die Bose Multiroom-fähigen Geräte (auch) über die Google Home App gruppieren, sodass ich theoretisch auch andere Speaker (nicht von Bose) in die Gruppen aufnehmen kann? (Dass das über Alexa (noch) nicht möglich ist, hatte ich hier im Forum bereits gelesen)

 

Es wäre klasse, wenn ihr mir weiterhelfen könntet!

 

BG

 

Per

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Ben_E
Moderator

Re: Soundbar 700 + Subwoofer 700 + Smart Speaker (300) - Multiroom (Google) und auch 5.1 möglich?

Antwort vom Themenersteller akzeptiert gewählt von Perkinz

Hallo nochmal @Perkinz,

 

in meinem letzten Post habe ich erwähnt, dass ein Kollege von mir einige Tests zu Hause mit der Google Home App durchführen wollte, um zu versuchen, einen Umweg zu finden.

 

Der Kollege hat mehrere Tests mit Bose- und Nicht-Bose-Lautsprechern durchgeführt, leider ist es nicht möglich, unsere multiroomfähigen Geräte über die Google Home App zu gruppieren. Einen Umweg gebe es laut dem Kollegen auch nicht.

 

Mit Sicherheit weiß Google, dass sich viele Kunden dieses Feature wünschen, hier in der Community verfügen wir allerdings über keine Informationen dazu, ob diese Funktion eingeführt wird.

 

Ich hoffe, dass diese Informationen hilfreich sind.

 

Danke und Grüße

-    Ben

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

3 ANTWORTEN 3
Ben_E
Moderator

Re: Soundbar 700 + Subwoofer 700 + Smart Speaker (300) - Multiroom (Google) und auch 5.1 möglich?

Hallo @Perkinz,

 

vielen Dank für Deinen Post und Deine Fragen zu unseren Smart Speakers!

 

Zu Deinen Fragen:

 

1.    Nein, es ist nicht möglich, z.B. die Home Speaker 500 als Surround Speaker zu benutzen, z.T. da dieser Lautsprecher nicht als Satellitenlautsprecher konzipiert wurde, z.T. aber auch, da eine Latenz zwischen Bild und Ton auftreten würde, da der Fernsehton erstmal zurück zum Router müsste, bevor er auf die Home Speaker 500 übertragen werden könnte. Diese Beschränkung liegt nicht an Bose selbst, sondern an der Funktionsweise der WLAN-Technologie.

 

Allerdings kann ich neben der Soundbar 700 und Bass Module 700 die Surround Speakers 700 durchaus empfehlen. Hier in der Community haben sich schon einige Kunden gemeldet und positive Kommentare zu den Surround Speakers geschrieben, siehe hier:

 

https://community.bose.com/t5/Heimkino/Neue-Bose-Surround-speaker-700/m-p/219593#M3131

 

2.    Ja. Die Soundbar, das Bassmodul und die Surround Speakers würden (im Multiroom mit anderen Smart Speakers) alle Ton von sich geben.

 

3.    Bei unserem Smart Speaker Sortiment wurde Google Assistant veröffentlicht (siehe hier). Unsere Smart Speakers lassen sich beliebig in Gruppen zusammenfassen (allerdings nicht per Sprachbefehl, sondern über die kostenlose Bose Music App). Wir schlagen vor, dass man maximal 4 Systeme im Multiroom betreibt, da ansonsten der Router überfordert sein könnte.

 

4.    Nein, mit der Google Home App ist das [noch] nicht möglich. Allerdings haben wir hier im Haus einen Kollegen, der zu Hause einige Tests durchführen will, um zu versuchen, einen Workaround zu finden. Wir melden uns dann hier im Thread mit den Ergebnissen.
 

Ich hoffe, dass diese Informationen hilfreich sind! Bei weiteren Fragen sind wir gerne behilflich.

 

Viele Grüße

-    Ben - Bose Support

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
Ben_E
Moderator

Re: Soundbar 700 + Subwoofer 700 + Smart Speaker (300) - Multiroom (Google) und auch 5.1 möglich?

Antwort vom Themenersteller akzeptiert gewählt von Perkinz

Hallo nochmal @Perkinz,

 

in meinem letzten Post habe ich erwähnt, dass ein Kollege von mir einige Tests zu Hause mit der Google Home App durchführen wollte, um zu versuchen, einen Umweg zu finden.

 

Der Kollege hat mehrere Tests mit Bose- und Nicht-Bose-Lautsprechern durchgeführt, leider ist es nicht möglich, unsere multiroomfähigen Geräte über die Google Home App zu gruppieren. Einen Umweg gebe es laut dem Kollegen auch nicht.

 

Mit Sicherheit weiß Google, dass sich viele Kunden dieses Feature wünschen, hier in der Community verfügen wir allerdings über keine Informationen dazu, ob diese Funktion eingeführt wird.

 

Ich hoffe, dass diese Informationen hilfreich sind.

 

Danke und Grüße

-    Ben

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Perkinz
Mitwirkende/r
  • 0
  • 2
  • 0
Registered since

Jul 14, 2019

Re: Soundbar 700 + Subwoofer 700 + Smart Speaker (300) - Multiroom (Google) und auch 5.1 möglich?

Zunächst Pardon für die verspätete Rückmeldung - ich war leider bisher verhindert.

 

 

Herzlichen Dank für die detaillierte Beantwortung der Fragen! Falls sich die Thematik mit der Google Home App und der Gruppenerstellung darin ändert, würde ich mich über eine Info freuen!

 

Viele Grüße