abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Hinweis

das Bose Community-Forum wurde zu einer Zeit eingeführt, in der wir unseren Kunden noch keinen durchgehenden Online-Support anbieten konnten. In den letzten Jahren haben wir jedoch zahlreiche neue Servicekanäle geschaffen, die ein interaktiveres und komplett digitales Erlebnis ermöglichen. Außerdem wurden die Funktionen des „Mein Bose“-Kontos erweitert, sodass den Kunden von Bose mehr Self-Service-Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Aus all diesen Gründen hat Bose sich dazu entschieden, das Community-Forum für unsere Unterhaltungselektronikprodukte am 30. September 2021 zu schließen. Die Bose Pro Community wird jedoch weiterhin wie gewohnt in Betrieb sein.


Wenn Sie Unterstützung benötigen, besuchen Sie bitte unsere Support-Website, die Teil unseres vielseitigen digitalen Serviceangebots ist. Oder melden Sie sich einfach mit Ihren Community-Zugangsdaten bei Ihrem Mein Bose-Konto an, um zu Ihren Bestellungen und Support-Optionen zu gelangen.


Wir möchten uns bei allen bedanken, die ihr Wissen in die Community eingebracht und von diesem regen Austausch profitiert haben. Wir freuen uns darauf, Ihnen online weiterhin mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bose Kundenservice
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Andreas Buehler
Enthusiast/in
  • 3
  • 23
  • 0
Registered since

Mar 14, 2017

Soundbar 700, kein Ton von Sony AF9 TV über eArc

Hallo, 

ich habe seit gestern die Soundbar 700 inkl dem Bassmodul 700 und den Sourround Lautsprechern.

Vor zwei Wochen erst habe ich den neuen Sony KD65AF9 Fernseher gekauft. Der lief problemlos

über den Arc ausgang mit meiner alten Bose Cinemate 130.

Da die Bose jetzt diesen eArc Standard unterstütz und der Fernseher das wohl auch, habe ich den

Fernseher auf "arc modus" = Automatisch gestellt. Das aktiviert wohl das eArc.

Danach kam kein Ton mehr aus der Soundbar.

Erst als ich den modus wieder auf "off" gestellt hab und Fernseher und Soundbar neu gestartet hatte

kam wieder Ton.

Ist das ein Problem vom Fernseher oder von der Soundbar?

Ist eArc überhaupt notwendig bei diesem Setup?

 

Gruß

Andreas Bühler

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Ben_E
Moderator

Re: Soundbar 700, kein Ton von Sony AF9 TV über eArc

Antwort vom Themenersteller akzeptiert gewählt von Andreas Buehler

Hallo Andreas,

 

danke für Deinen Post in der Community zum Thema eARC. Ich habe etwas Forschung zum Thema gemacht, da mir eARC noch recht neu ist.

 

ARC steht ja für "Audio Return Channel", wobei eARC für "Enhanced Audio Return Channel" steht. eARC ist die nächste Generation von ARC, die als Teil des kommenden Protokolls "HDMI 2.1" eingebaut wird.

 

eARC braucht man, wenn man hochwertigere Tonformate wie Dolby TrueHD oder DTS-HD Master Audio genießen möchte. Diese Tonformate findet man auf manchen [4K] Blu-ray Discs. Bei der Soundbar 700 werden allerdings folgende Tonformate unterstützt:

 

   Dolby Digital

   DTS

 

In diesem Sinne trifft eARC also nicht zu. Wichtig scheint vielmehr zu sein, dass alle gebräuchlichen HDMI-Kabel mit Ethernet - oder HDMI-Kabel des Standards "High Speed" mit Ethernet - keine Funktionalitätsprobleme mit eARC aufweisen sollten. Ebenfalls sollten Geräte, die mit ARC kompatibel sind, mit eARC-Geräten funktionieren - nur kann man wie gesagt nicht von hochwertigeren Tonformaten wie Dolby TrueHD profitieren.

 

Zu guter letzt muss - soviel ich gelesen habe - ein Gerät den HDMI-Standard "2.1" unterstützen, um eARC zu unterstützen. Bei der Soundbar 700 ist der HDMI-Standard zzt. "2.0b", d.h. erst mit einem Firmwareupdate könnte daraus HDMI 2.1 werden. Bei Deinem Sony Fernseher konnte ich die genaue HDMI-Version leider nicht finden.

 

Alles in allem scheint eARC also nicht notwendig bei Deinem Setup zu sein, da mindestens eines der Geräte HDMI 2.1 [noch] nicht unterstützt.

 

Ich hoffe, dass diese Informationen hilfreich sind. Bei weiteren Fragen sind wir gerne da.

 

Viele Grüße

-    Ben - Bose Support

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

4 ANTWORTEN 4
Ben_E
Moderator

Re: Soundbar 700, kein Ton von Sony AF9 TV über eArc

Antwort vom Themenersteller akzeptiert gewählt von Andreas Buehler

Hallo Andreas,

 

danke für Deinen Post in der Community zum Thema eARC. Ich habe etwas Forschung zum Thema gemacht, da mir eARC noch recht neu ist.

 

ARC steht ja für "Audio Return Channel", wobei eARC für "Enhanced Audio Return Channel" steht. eARC ist die nächste Generation von ARC, die als Teil des kommenden Protokolls "HDMI 2.1" eingebaut wird.

 

eARC braucht man, wenn man hochwertigere Tonformate wie Dolby TrueHD oder DTS-HD Master Audio genießen möchte. Diese Tonformate findet man auf manchen [4K] Blu-ray Discs. Bei der Soundbar 700 werden allerdings folgende Tonformate unterstützt:

 

   Dolby Digital

   DTS

 

In diesem Sinne trifft eARC also nicht zu. Wichtig scheint vielmehr zu sein, dass alle gebräuchlichen HDMI-Kabel mit Ethernet - oder HDMI-Kabel des Standards "High Speed" mit Ethernet - keine Funktionalitätsprobleme mit eARC aufweisen sollten. Ebenfalls sollten Geräte, die mit ARC kompatibel sind, mit eARC-Geräten funktionieren - nur kann man wie gesagt nicht von hochwertigeren Tonformaten wie Dolby TrueHD profitieren.

 

Zu guter letzt muss - soviel ich gelesen habe - ein Gerät den HDMI-Standard "2.1" unterstützen, um eARC zu unterstützen. Bei der Soundbar 700 ist der HDMI-Standard zzt. "2.0b", d.h. erst mit einem Firmwareupdate könnte daraus HDMI 2.1 werden. Bei Deinem Sony Fernseher konnte ich die genaue HDMI-Version leider nicht finden.

 

Alles in allem scheint eARC also nicht notwendig bei Deinem Setup zu sein, da mindestens eines der Geräte HDMI 2.1 [noch] nicht unterstützt.

 

Ich hoffe, dass diese Informationen hilfreich sind. Bei weiteren Fragen sind wir gerne da.

 

Viele Grüße

-    Ben - Bose Support

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Andreas Buehler
Enthusiast/in
  • 3
  • 23
  • 0
Registered since

Mar 14, 2017

Re: Soundbar 700, kein Ton von Sony AF9 TV über eArc

Hallo Ben, 

vielen Dank für die Aufklärung. Sowas in der Art hatte ich schon vermutet. Allerdings hab ich im Hinterkopf das die Soundbar explizit mit eArc beworben wurde - aber das ist jetzt im Moment nicht schlimm. Mehr als 5.1 kann ich mit der Soundbar, den Sourround Speakern und dem Subwoofer ja eh nicht abbilden und dazu müssten die vorhandenen Formate ja ausreichen wenn ich das richtig verstanden habe.

Insofern - damit Ton aus der Soundbar kommt, muss man zwingend das CEC auf der Soundbar aktiviert haben und den eArc Modus im Sony auf OFF schalten. 

 

Ich hab noch ein Problem mit dem Bass, aber dazu mach ich einen anderen Thread auf 😞

 

Liebe Grüße

Andreas Bühler

JoSteini
Kollaborateur/in
  • 5
  • 14
  • 2
Registered since

Sep 30, 2018

Re: Soundbar 700, kein Ton von Sony AF9 TV über eArc

Hallo

Mein Problem war das mein TV sich immer ausschaltet nach einer bestimmten Zeit.

Ob ich CEE ein oder aus hatte spielte keine Rolle.

Letztendlich habe ich das Hdmi Kabel entfernt und benutze nun den Optischen Ausgang.

So läuft alles problemlos.

Die Soundbar schaltet sich ein sobald diese ein Signal über das optische Kabel bekommt.

 

Mfg Jörg

Andreas Buehler
Enthusiast/in
  • 3
  • 23
  • 0
Registered since

Mar 14, 2017

Re: Soundbar 700, kein Ton von Sony AF9 TV über eArc

Das Problem hatte ich bislang noch nicht. Gestern kam wieder mal kein Ton, bis ich dann festgestellt habe das die Soundbar auf dem Musikstreaming Modus war, nicht auf dem TV. Ich hatte irgendwie gehofft sie schält da von alleine um. Meine Harmony hat zwar die Soundbar, aber leider keinen Eingang für TV von der Soundbar...

Wird wohl noch eine Weile dauern bis das alles wieder reibungslos läuft 😞

 

Hätte ich vorher gewusst das man keine Audible Hörbücher über Alexa auf der Soundbar abspielen kann, hätte ich mir den Kauf auch nochmal überlegt. Das ist echt ein Haupt Use-Case für mich. Spotify kommt ja hoffentlich bald, aber Audible weiss wieder keiner ob und wann das kommt. 

Ich hab immer noch nicht begriffen wieso das nicht ne 0815 Alexa mit nem geilen Lautsprecher ist - wie es überhaupt sein kann das manche Dinge auf der Soundbar nicht gehen die auf einem billigen Echo gehen 😞