abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Hinweis

das Bose Community-Forum wurde zu einer Zeit eingeführt, in der wir unseren Kunden noch keinen durchgehenden Online-Support anbieten konnten. In den letzten Jahren haben wir jedoch zahlreiche neue Servicekanäle geschaffen, die ein interaktiveres und komplett digitales Erlebnis ermöglichen. Außerdem wurden die Funktionen des „Mein Bose“-Kontos erweitert, sodass den Kunden von Bose mehr Self-Service-Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Aus all diesen Gründen hat Bose sich dazu entschieden, das Community-Forum für unsere Unterhaltungselektronikprodukte am 30. September 2021 zu schließen. Die Bose Pro Community wird jedoch weiterhin wie gewohnt in Betrieb sein.


Wenn Sie Unterstützung benötigen, besuchen Sie bitte unsere Support-Website, die Teil unseres vielseitigen digitalen Serviceangebots ist. Oder melden Sie sich einfach mit Ihren Community-Zugangsdaten bei Ihrem Mein Bose-Konto an, um zu Ihren Bestellungen und Support-Optionen zu gelangen.


Wir möchten uns bei allen bedanken, die ihr Wissen in die Community eingebracht und von diesem regen Austausch profitiert haben. Wir freuen uns darauf, Ihnen online weiterhin mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bose Kundenservice
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Hans-Joachim Scholz
Mitwirkende/r
  • 0
  • 5
  • 1
Registered since

Jan 11, 2019

Soundbar 700

Bin seit kurzem stolzer Besitzer einer Bose Soundbar 700 mit Subwoofer und Surround Lautsprechern. Mein Toshiba Fernseher hat zwar 4 HDMI Anschlüsse, wobei die Bose Anlage nur 3 verwaltet.

HDMI 1 (Mit ArC) an SB 700

HDMI 2 an Samsung Receiver SMT-G7400

HDMI 3 an Amazon Fire-TV Stick

Jetzt zu meiner Frage: zusätzlich habe ich direkt an den Fernseher einen Emtec Media-Player D850H über YUV Anschlüsse verbunden. Der ist zur Zeit noch ohne Ton. Kann ich den Media-Player über den Optical-Eingang der SB 700 verbinden und funktioniert das problemlos?

Schöne Grüße, Achim

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Hans-Joachim Scholz
Mitwirkende/r
  • 0
  • 5
  • 1
Registered since

Jan 11, 2019

Betreff: Soundbar 700

Antwort vom Themenersteller akzeptiert gewählt von Hans-Joachim Scholz

So, ich hab jetzt einfach mal die beiden Geräte mit dem optischen Kabel verbunden und ... es funktioniert! Zur Tonverzögerung kann ich noch nicht viel sagen, da ich zunächst mal Musikvideos geschaut habe. Da hat man ja des Öfteren mal Verzögerungen drin, weil sie nachträglich vertont worden sind. Momentan bin ich zufrieden.

 

Bis dahin, Achim

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

5 ANTWORTEN 5
Robi2003
Mitwirkende/r
  • 1
  • 41
  • 0
Registered since

Dec 25, 2018

Betreff: Soundbar 700

Hallo Hans-Joachim,

also du möchtest deinen Mediaplayer per optischen Anschluss direkt an die Soundbar anschließen?

Ich glaube das sollte ohne Probleme funktionieren. Ich erzähle dir da wohl nichts neues, dass du dabei natürlich den optischen Eingang an der Soundbar als Quelle auswählen musst.

 

Es könnte jedoch nur sein, dass das Bild nicht ganz synchron mit dem Ton ist.

Aber selbst dafür gibt es ja Verzögerungseinstellungen, damit du es synchronisieren kannst. (Entweder das Bild am TV oder den Sound an dem Mediaplayer und Soundbar)

 

 

 

 

Hans-Joachim Scholz
Mitwirkende/r
  • 0
  • 5
  • 1
Registered since

Jan 11, 2019

Betreff: Soundbar 700

Hallo Robi2003,

 

das ist richtig, den Ton vom Media-Player möchte ich über den optischen Eingang der Soundbar wiedergeben, denn die HDMI-Eingänge sind ja alle bereits belegt. Das Bild geht dabei direkt vom Media-Player an den Fernseher via YUV. Eine mögliche Verzögerung des Tones versuche ich anzupassen.

Wie kann ich denn deine Antwort verstehen, bist du dir sicher das es funktioniert und was mir noch wichtiger ist: kann die Soundbar beschädigt werden, wenn der optische Eingang und der HDMI-Eingang gleichzeitig belegt sind?

Ich glaube zwar, dass es so funktioniert, eine Bestätigung von jemandem der eine ähnliche Konfiguration hat oder einem Service-Mitarbeiter würde mir schon helfen.

 

Schöne Grüße, Achim

Robi2003
Mitwirkende/r
  • 1
  • 41
  • 0
Registered since

Dec 25, 2018

Betreff: Soundbar 700


@Hans-Joachim Scholz  schrieb:

Wie kann ich denn deine Antwort verstehen, bist du dir sicher das es funktioniert und was mir noch wichtiger ist: kann die Soundbar beschädigt werden, wenn der optische Eingang und der HDMI-Eingang gleichzeitig belegt sind?

Ich glaube zwar, dass es so funktioniert, eine Bestätigung von jemandem der eine ähnliche Konfiguration hat oder einem Service-Mitarbeiter würde mir schon helfen.

 


 

 

Meine Antwort beruht nur auf technisches Verständnis und keine eigenen Erfahrungen. Bei mir läuft alles über HDMI ARC.

Kaputt gehen kann dabei eigentlich nichts.

 

Ein optisches Kabel lag ja in der Verpackung dabei. Was spricht dagegen es einfach mal auszuprobieren? 😉

Dass hier mal der Support antwortet, kann schon einige Zeit dauern. Wenn nicht sogar mehrere Tage - vor allem am Wochenende.

Hans-Joachim Scholz
Mitwirkende/r
  • 0
  • 5
  • 1
Registered since

Jan 11, 2019

Betreff: Soundbar 700

Vielen Dank für deine Hilfe, Robi2003!

 

Schone Grüße, Achim

Hans-Joachim Scholz
Mitwirkende/r
  • 0
  • 5
  • 1
Registered since

Jan 11, 2019

Betreff: Soundbar 700

Antwort vom Themenersteller akzeptiert gewählt von Hans-Joachim Scholz

So, ich hab jetzt einfach mal die beiden Geräte mit dem optischen Kabel verbunden und ... es funktioniert! Zur Tonverzögerung kann ich noch nicht viel sagen, da ich zunächst mal Musikvideos geschaut habe. Da hat man ja des Öfteren mal Verzögerungen drin, weil sie nachträglich vertont worden sind. Momentan bin ich zufrieden.

 

Bis dahin, Achim