Highlighted
Freundlich und fanatisch!
  • 7
  • 87
  • 2
Registered since

May 18, 2019

Re: Amazon Musik HD

Hi Ben,

 

das ist echt bitter, wenn die SB 700 die höheren angebote Bitraten von Amazon HD empfangen kann und diese dann in Echtzeit wirklich herunterrechnet .... das kann ich kaum glauben.

 

Dann ist das Bose Logo bei Amazon (siehe oben im Thread) absolut falsch. Hier wirbt einer mit Tatsachen, die nicht stimmen und man kann sogar das Wort Betrug in Mund nehmen.

 

De Kunde kann nicht überprüfen, ob die höhere zugekaufte Amazon HD Auslösung bei der SB 700 tatsächlich zum Einsatz kommt.

 

Bitte gibt mein Kommentar zurück an die Entwicklung / Produktmanagement.

 

Ich werde mit diesem Problem auch Amazon kontaktieren.

 

Viele Grüße

Roman

 

Highlighted
Moderator

Re: Amazon Musik HD

Hallo Roman,

 

danke für Deine Rückmeldung. Ich verstehe Deine Frustration, möchte aber auf folgenden Satz aufmerksam machen, der auch unterm oben stehenden Amazon-Link zu lesen ist:

 

"Tatsächliche Wiedergabequalität ist abhängig von Gerät und Netzwerk. Bitte beachten Sie die Herstellerangaben."

 

In diesem Sinne schlagen wir immer vor, dass man sich erstmal an uns wendet, damit man nachfragen kann, ob wir die HD- und Ultra HD-Qualitäten unterstützen (und wenn dann, mit welchen Produkten).

 

Das tut mir leid.

 

Beste Grüße

-    Ben

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg.
Highlighted
Freundlich und fanatisch!
  • 7
  • 87
  • 2
Registered since

May 18, 2019

Re: Amazon Musik HD

Hi Ben,

 

da hat Du Recht mit dem Kleingedruckten bei Amazon.

 

Fairerweise stolpert man über das Thema Beschränkung der Bitrate beim Streaming bei Bose auch nirgendwo. Und ich denke, dass die Wenigsten den Bose Support Fragen werden, wenn Sie in der Amazon App das HD oder Ultra HD Symbol sehen.

 

Ich werde also weinenden Auges das HD Testabo wieder kündigen.

 

Kriegst Du mehr zu diesem Thema vielleicht mehr raus? Ich finde es schon irre, dass die empfangene Qualität heruntergerechnet wird.

 

Passt überhaupt, aber überhaupt nicht zum Produkt.

 

Danke erst einmal.

Roman

 

 

Highlighted
Moderator

Re: Amazon Musik HD

@rkrasound

 

Hallo Roman,

 

danke für Deine Rückmeldung und Dein Verständnis. Weitere Informationen zu den technischen Daten der Soundbar liegen mir nicht vor.

 

Das tut mir leid.

 

Beste Grüße

-    Ben

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg.
Highlighted
Freundlich und fanatisch!
  • 7
  • 87
  • 2
Registered since

May 18, 2019

Re: Amazon Musik HD

... "Verständnis" ist übertrieben 🙂

Roman

Highlighted
Freundlich und fanatisch!
  • 14
  • 25
  • 0
Registered since

Mar 22, 2019

Re: Amazon Musik HD

Hallo Ben, 

In dem Zusammenhang würde mich an aber interessieren, welche Bose Produkte Amazon Musik HD auch in der höheren Qualität wiedergeben können

 

Grüße 

 

Christian 

Highlighted
Vernehmlich und verfechtend!
  • 4
  • 17
  • 0
Registered since

Jan 4, 2020

Re: Amazon Musik HD

Es könnte eine Möglichkeit  geben, in dem man einen Amanzon Firestick , Fire TV oder Apple TV verwendet. Oder einen Lightning/ HDMI Adapter ( bei Apple ) Dann den optischen Eingang verwenden. Das Thema, welche Geräte  ( nicht nur     Bose ) hochwertige Streams überhaupt wiedergeben können, hatte ich bisher noch gar nicht auf dem Schirm. Ich war bisher immer davon ausgegangen, dass die entsprechenden Wandler jedes Signal so umsetzen, wie es ankommt. Dass das was „runtergerechnet“ wird, ist sehr überraschend. 

Highlighted
Moderator

Re: Amazon Musik HD

Hallo zusammen,

 

danke für Eure weiteren Posts in diesem Thread.

 

Ich habe nachgeschaut. Obwohl in meinen Unterlagen keine entsprechenden Informationen für Amazon Music dokumentiert sind, stehen bei Spotify und Deezer folgende Infos:

 

"Bis zu 320 Kbps, je nachdem, wie hochwertig der Stream ist".

 

Ich gehe davon aus, dass es bei Amazon Music nicht anders ist. Die obigen Informationen treffen auf die Soundbar 500/700, die SoundTouch 10/20/30, die Lifestyle 550/600/650 und auch die Noise Cancelling Headphones 700 zu.

 

Beste Grüße

-    Ben - Bose Support

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg.
Vernehmlich und verfechtend!
  • 4
  • 17
  • 0
Registered since

Jan 4, 2020

Re: Amazon Musik HD

Hallo Ben, gut, dass Du Dich kümmerst. Man muss hier allerdings sagen, das Spotify und Deezer keine guten Beispiele sind, da die beiden Dienste eh nur bis 320kps Maximum streamen. Also sagt diese Aussage nicht, dass die Soundbar Wandler nicht auch höherwertige Signale verarbeiten können. Ich verstehe das so, dass die Soundbar mit deren Maximum auf alle Fälle gut klar kommt, aber theoretisch auch Besseres verarbeitet. Oder mache ich hier einen Denkfehler ?

Ich werde mal eine CD in einem Lossless Format rippen und dann mit Apple Airplay an die Soundbar übertragen. Bin gespannt, ob man einen Unterschied zum Stream von Spotify hört. 

 

Highlighted
Vernehmlich und verfechtend!
  • 4
  • 17
  • 0
Registered since

Jan 4, 2020

Re: Amazon Musik HD

Ich fand folgendes bei Amazon

"

Wenn Ihr Gerät über einen eingebauten DAC verfügt, der HD/Ultra HD nicht unterstützt, dann benötigen Sie einen externen DAC, wenn Sie Ihr Wiedergabegerät mit Kopfhörern oder Lautsprechern verbinden möchten, um Musik in HD/Ultra HD zu hören.

Um Musik in Ultra HD abzuspielen, muss der externe DAC Dateien mit einer Bittiefe von 24-Bit und einer Abtastrate von mind. 44,1 kHz, verarbeiten können. Überprüfen Sie bitte die DAC-Spezifikationen, um sicherzustellen, dass der externe DAC die höheren Abtastraten unterstützt, die mit Ultra HD (48 kHz, 96 kHz, 192 kHz) verfügbar sind."

 

Es geht also offenbar darum, die Spezifikationen des DAC`s zu ermitteln, der in der Soundbar 700 werkelt. Mein Computersoundkarte zB kann das. Ich sehe eigentlich keinen Grund, warum die Soundbar das nicht auch können sollte. Man kann ja schließlich CD Player am optischen Eingang anschließen, wo dann auch CD Qualität erklingen sollte.