Anonymous
Nicht anwendbar

Bose Music App 1.7.3 - Diverse Fehler

Hallo,

 

in der aktuellen Bose Music App (1.7.3 / Android) sind mir einige Fehler aufgefallen.

  • In den Audio-Einstellungen wird Bass neuerdings als "Lautstärke des Lautsprechers" betitelt. Das ist schlichtweg irreführend und verwirrend.
  • In der Sektion "Kategorie & Verzögerung" wird das "&" nicht korrekt interpretiert und daher durch "&" dargestellt.
  • Die WLAN-Signalstärke wird neuerdings nicht mehr dargestellt, stattdessen heißt es einfach nur "Unbekannt".

 

Screenshot_20190605-211956_Bose Music.jpgScreenshot_20190605-212003_Bose Music.jpg

Screenshot_20190605-212050_Bose Music.jpg

 

 

9 ANTWORTEN 9
Highlighted
ybo
Lautstark und leistungsbereit!
  • 58
  • 181
  • 4
Registered since

Oct 24, 2018

Betreff: Bose Music App 1.7.3 - Diverse Fehler

Das war alles auch schon in der Android Vorversion so. Unter iOS ist wohl alles außer dem Ampersand soweit richtig.

 

Drigga
Scharf und supportanbietend!
  • 29
  • 247
  • 3
Registered since

Jan 21, 2019

Betreff: Bose Music App 1.7.3 - Diverse Fehler

Nein, unter iOS bestehen diese Fehler nach wie vor
ybo
Lautstark und leistungsbereit!
  • 58
  • 181
  • 4
Registered since

Oct 24, 2018

Betreff: Bose Music App 1.7.3 - Diverse Fehler

Nö, aber das ist doch ganz einfach. Muß man nur mal nachgucken. Auf unseren aktuellen iPads sieht das so aus:

 

A) Unter 'Einstellungen/Technische Daten' heißt es in der Position 'WLAN-Stärke' beispielsweise "Super (-46 dBm)" für die Soundbar 500 und bei der Soundbar 700 z. B. "Super (-35 dBm)". Unter Android steht da hingegen "Unbekannt" s. o.

 

B) In der Rubrik 'Audio' heißen die Regler für die Soundbar "Center-Kanal", "Bass" und "Höhen", und für das Bass Module "Lautstärke des Lautsprechers". Das ist doch eindeutig. Wie hätten die Labels denn auch sonst benannt werden sollen? "Volume" fänd ich persönlich besser.

 

C) Und wie ebenfalls zuvor angemerkt, das Ampersand wird, wie bei Android, auch unter iOS leider durch seinen HTML-Stellvertreter dargestellt.

 

Also, in Summe alles gut.

 

ybo
Lautstark und leistungsbereit!
  • 58
  • 181
  • 4
Registered since

Oct 24, 2018

Betreff: Bose Music App 1.7.3 - Diverse Fehler

Als Ergänzung vielleicht noch dies.

 

Die Bose Community-Moderatorin Vicky_W schrieb bereits am 5. Mai 2019 hierzu:

"I can now confirm that the Soundbar and Home Speaker audio adjustments are incorrectly labeled “Speaker Level” when they should say “Bass”. The slider does indeed adjust the bass level and not the speaker level in the speakers. Conversely, when a Bass Module is connected to a Soundbar, the Bass Module adjustment incorrectly says “Bass” when it should say “Speaker Level”. The slider does indeed adjust the speaker level and not the bass level. This is a glitch that only affects Android devices and it will be fixed within the next app update. The sliders do work correctly in terms of adjusting audio, only the labels are incorrect."

 

Wenn man mal einen typischen Plate-Amplifier, wie er in normalen aktiven Subwoofern verbaut ist, betrachtet, dann sind da doch häufig drei Regler vorhanden:

 

  • Volume/Level
  • Low-Pass/Cut-Off
  • Phase

 

Bose hat in der App den Volume-Regler für das Bass Module nachgeliefert und ihn in der Android-Version der App falsch benannt. Den Low-Pass-Filter sowie Phase gibt es hier nicht, das regelt die Soundbar offenbar selbsttätig. Daneben gibt es für die Soundbar - wie bei jedem normalen Verstärker - zusätzlich die Regler Center, Höhen und Bass, und die Lautstärke selbst haben wir über die Fernbedienung in der Hand. Paßt.

 

ybo

 

Moderator

Re: Bose Music App 1.7.3 - Diverse Fehler

Hallo zusammen,

 

danke für Eure Beiträge in diesem Thema.

 

@Anonymous - zu Deinen drei aufgelisteten Punkten:

 

   1. In den Audio-Einstellungen wird Bass neuerdings als "Lautstärke des Lautsprechers" betitelt. Das ist schlichtweg irreführend und verwirrend;

 

   - dieses Thema wurde unserer Technik schon gemeldet.


   2. In der Kategorie "Synchronisierung & Verzögerung" wird das "&" nicht korrekt interpretiert und daher durch "&" dargestellt;

 

   - gerne würde ich das [nochmal] weitergeben. Ich nehme vorweg an, dass Ihr alle die neuste Version der Bose Music App benutzt, oder? Ich bitte um eine kurze Bestätigung, damit wir die für die Technik erforderlichen Daten per PN sammeln können.


   3. Die WLAN-Signalstärke wird neuerdings nicht mehr dargestellt, stattdessen heißt es einfach nur "Unbekannt";

 

   - das möchte ich ebenfalls weitergeben, sobald ich eine Antwort auf Frage #2 habe.

 

Beste Grüße

-    Ben - Bose Support

Twan_D
Freundlich und fanatisch!
  • 16
  • 43
  • 0
Registered since

Jan 31, 2019

Re: Bose Music App 1.7.3 - Diverse Fehler

Es ist eine neue Version verfügbar: Bose Music App Update 2.0 - June 19, 2019

Moderator

Re: Bose Music App 1.7.3 - Diverse Fehler

Hallo @Twan_D,

 

vielen Dank für Deine Aufmerksamkeit und den Link.

 

Ich bzw. wir warten zzt. auf die interne Bestätigung, dass der von Dir verlinkte Post ins Französische und Deutsche übersetzt und gepostet werden kann. Danach werden die Informationen auch in den zwei zusätzlichen Sprachen zu lesen sein.

 

Beste Grüße erstmal

-    Ben - Bose Support

Anonymous
Nicht anwendbar

Re: Bose Music App 1.7.3 - Diverse Fehler

Hi @Ben_E 

 

danke für deine Antwort. Punkt 1 & 2 wurden mit dem neuen Update auf 2.0 behoben. Der dritte Punkt bzgl. der Angabe zur WLAN Signalstärke bleibt weiterhin aktuell. Diese wird bei mir immer noch mit "Unbekannt" angegeben.

Moderator

Re: Bose Music App 1.7.3 - Diverse Fehler

Hallo Sansaido,

 

danke für deine Rückmeldung. Hast du schon versucht, die App zu löschen und erneut zu installieren? 

 

LG

-Rach - Bose Support