abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Hinweis

das Bose Community-Forum wurde zu einer Zeit eingeführt, in der wir unseren Kunden noch keinen durchgehenden Online-Support anbieten konnten. In den letzten Jahren haben wir jedoch zahlreiche neue Servicekanäle geschaffen, die ein interaktiveres und komplett digitales Erlebnis ermöglichen. Außerdem wurden die Funktionen des „Mein Bose“-Kontos erweitert, sodass den Kunden von Bose mehr Self-Service-Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Aus all diesen Gründen hat Bose sich dazu entschieden, das Community-Forum für unsere Unterhaltungselektronikprodukte am 30. September 2021 zu schließen. Die Bose Pro Community wird jedoch weiterhin wie gewohnt in Betrieb sein.


Wenn Sie Unterstützung benötigen, besuchen Sie bitte unsere Support-Website, die Teil unseres vielseitigen digitalen Serviceangebots ist. Oder melden Sie sich einfach mit Ihren Community-Zugangsdaten bei Ihrem Mein Bose-Konto an, um zu Ihren Bestellungen und Support-Optionen zu gelangen.


Wir möchten uns bei allen bedanken, die ihr Wissen in die Community eingebracht und von diesem regen Austausch profitiert haben. Wir freuen uns darauf, Ihnen online weiterhin mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bose Kundenservice
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
notthesame
Kollaborateur/in
  • 7
  • 33
  • 0
Registered since

Mar 1, 2019

Betreff: Bose Soundbar 900

Hallo Leute..heute Vormittag ist die neue Bose Soundbar 900 in mein Haus geflattert. Ich dachte ich hinterlasse euch mal meine ersten Eindrücke. 

Rein optisch und subjektiv geschehen, hat mir die 700er besser gefallen. Der Schriftzug BOSE  der nun klassisch an der Vorderseite verankert wurde, und nicht mehr unter dem Glas an der Oberseite der 700er finde ich persönlich nicht so schön. Auch die Öffnungen für den Atmos Sound hauen meiner Meinung nach das gecleante  Design zam. Außerdem ist sie um ein paar wenige Zentimeter breiter, aber das fällt nur im direkten Vergleich auf. 

Die neue Fernbedienung ist a Frechheit. Mit der kann man nur noch die soundbar bedienen, außerdem hat sie keine Beleuchtung mehr, dafür ist sie viel kleiner und leichter. Ich glaub da wollte BOSE Geld sparen. Man merkt die hat auch haptisch deutlich an Qualität verloren. Schade. 

Vom Sound her, bzw von der Lautstärke ist mir sofort aufgefallen, dass die neue 900er deutlich leiser spielt. Gewöhnlich habe ich bei der 700er die letzten Jahre auf Lautstärke 13 gut in Zimmerlautstärke Musik gehört, da muss man jetzt schon auf 35 rauf…

 

Als Nächstes habe ich mir ein paar Dolby Atmos Videos reingezogen. Also da hab ich das erste Mal den Mehrwert der neuen 900er verstanden.

Der Klang ist deutlich räumlicher, voller und macht die Ohren auf - meine Frau kann das auch bestätigen. Also ein WOW Effekt war schin deutlich zu hören und macht Spaß. 

Leider habe ich es nicht geschafft auf Netflix Atmos Material zu hören. Aber ich glaube es liegt da an meinen Samsung Fernseher. Der ist aus dem Jahr 2018, außerdem habe ich in Foren gelesen, dass Netflix einen Exklusivvertrag mit LG hat, was Dolby Atmos betrifft. Also mit ARC HDMI Anschluss, und Dolby digital plus auf Fernseher, war  es mir nicht vergönnt  ATMOS fähiges Material zu schauen, bzw zuhören. Aber auch nur 5.1 Material klingt finde ich deutlich räumlicher, und eindrucksvoller. 

Aber vielleicht hat da jemand Kundiger Tipps…

 

So das war’s fürs erste…

 

LG und freue mich auf Austausch

 

FCB_25
Enthusiast/in
  • 22
  • 122
  • 0
Registered since

Jun 1, 2017

Betreff: Bose Soundbar 900

Ich habe gestern meine Soundbar 900 bekommen. 

Einrichtung: AppleTV4K/PS5/Soundbar 900 (ARC) -> TV 

Mein Fernseher ist von 2017 und hat daher nur ARC (kein eARC) er unterstützt aber Dolby Digital Plus. 

Auch ich habe den Beitrag bzgl. der Codecs im Englischen Forum verfolgt. Ich habe sowohl Netflix, Disney+, als auch Apple TV+ über den Apple TV 4k abgespielt. In der Bose Music App steht nur Dolby 5.1. Also kein Atmos. Das ist schade.

FCB_25
Enthusiast/in
  • 22
  • 122
  • 0
Registered since

Jun 1, 2017

Betreff: Bose Soundbar 900

Ich hatte gerade ein Gespräch mit dem Bose-Support. Es scheint, dass Dolby Atmos nur über eARC funktionieren wird. Ich werde es nun entweder mit einem neuen Fernseher oder mit dem HDFury Arcana HDF0160 versuchen.

Die unterstützten Codecs sind laut ihm:

- Dolby Atmos

- Dolby True HD

- Dolby Digital+

- Dolby Digital

- PCM 2.0

notthesame
Kollaborateur/in
  • 7
  • 33
  • 0
Registered since

Mar 1, 2019

Betreff: Bose Soundbar 900

Danke für den Tipp;) 

 

Was sagst du zu der Lautstärke ? Hattest du davor auch die 700er? 

Grüsse 

FCB_25
Enthusiast/in
  • 22
  • 122
  • 0
Registered since

Jun 1, 2017

Betreff: Bose Soundbar 900

Nein, ich komme noch von der Soundtouch 300. Die hatte ich immer etwa auf 1/8 einstehen. Ab 1/2 flogen mir die Ohren weg. Die 900 steht jetzt ca. auf 1/4 und ich denke, das werde ich noch runterstellen. Der Vergleich hinkt natürlich weil die ST300 und die SB900 verschiedene Apps haben. So richtig ausgiebig mit Atmos werde ich sie wohl am Wochenende testen, wenn Amazon den Arcana geliefert hat.

 

Kouta
Teilnehmer/in
  • 0
  • 5
  • 0
Registered since

Sep 22, 2021

Betreff: Bose Soundbar 900

Ich habe die soundbar 900 am Montag bekommen. Ich muss auch sagen, dass die Fernbedienung leider ein deutlicher Schritt zurück ist! 
Der Ton ist aber deutlich verbessert und der Raumklang ist fantastisch. Habe mir auch extra einen neuen tv mit earc gekauft (lg).

funktioniert alles super und ich bin begeistert. 

notthesame
Kollaborateur/in
  • 7
  • 33
  • 0
Registered since

Mar 1, 2019

Betreff: Bose Soundbar 900

Bitte gib Bescheid wenn das mit der Box funktioniert. Habe das selbe setup ARC Fernseher mit Dolby digital plus. Manche auf Amazon meinen, das reiche nicht, man würde noch ein zusätzliches Gerät benötigen, dass auch Dolby Atmos unterstützt, wie z.B eine Apple Box und erst dann, in der Kombi mit dem Adapter würde es funktionieren. Das würde das Ganze allerdings ad absurdum führen, wenn man Beides noch dazu kaufen muss  😅

neuling86
Kollaborateur/in
  • 8
  • 59
  • 1
Registered since

Dec 24, 2018

Betreff: Bose Soundbar 900

Hmm, ich weiß nicht. Ich habe hier die 900 mit meiner 500 verglichen. Ja die 900 klingt schon sauberer. Aber irgendwie bei manchen Songs finde ich den Bass so undefiniert matschig trotz adaptiq. Ich weiß nicht. Der punch fehlt. Erwarte ich zu viel? Ich dachte die hat zwei integrierte subs vs bur einen in der 500. Kann das ein defekt sein? Wie prüfe ich sowas? Wenn die in die Läden kommt kann man bestimmt wieder nicht selbst per Bluetooth dran eigene Testsongs abzuspielen. Das **bleep**t mich echt ab bei Bose in den Läden. Immerhin habe ich schon Dolby Digital Plus 5.1 in der Bose App angezeigt bekommen auf Amazon in der Chernobyl Serie durch meinen alten sony Bravia Xf9005 über ARC. Ohne irgendwelche Abos zu haben kann ich wohl nix mit Atmos testen oder?

FCB_25
Enthusiast/in
  • 22
  • 122
  • 0
Registered since

Jun 1, 2017

Betreff: Bose Soundbar 900

https://thedigitaltheater.com/dolby-trailers/ 

VLC Player und HDMI Kabel sind deine Freunde 🙂

Kouta
Teilnehmer/in
  • 0
  • 5
  • 0
Registered since

Sep 22, 2021

Betreff: Bose Soundbar 900

Mir ist auch aufgefallen, dass der Ton deutlich leiser ist als bei der sb 700. Gestern einen Film geschaut und die soundbar war fast bei 50%. Bei der 700 war ich immer so bei 25% höchstens. Liegt das an den Ton Formaten ?