Pet
Teilnehmer/in
  • 0
  • 1
  • 0
Registered since

Jan 6, 2020

Einrichten Soundbar mit Alexa als Multiroom Gruppe

Hallo, kann mir jemand sagen, wie ich eine Soundbar500 in meine Alexa Multiroom Gruppe bekomme?

Bin davon ausgegangen dass dies technisch möglich ist, wenn Alexa in den Bose Systemen eingebaut ist. Das war die Kaufentscheidung.

9 ANTWORTEN 9
Ben_E
Moderator

Re: Einrichten Soundbar mit Alexa als Multiroom Gruppe

Hallo Pet,

 

vielen Dank für Deinen ersten Post in der Bose Community und Glückwunsch zum Kauf Deiner Soundbar 500.

 

Leider ist es nicht möglich, die Soundbar 500 in eine Gruppe mit den Alexa-Geräten Dritter aufzunehmen. Das liegt allerdings nicht nur an Bose - wir arbeiten mit Amazon zusammen, um weitere Alexa-Features in unsere Produkte einbauen zu können.

 

Falls Du ein zusätzliches Echo Dot hast, kannst Du Deine Soundbar 500 per Bluetooth mit dem Echo Dot verbinden und die Soundbar auf diese Weise in Deine Multiroom-Gruppe aufnehmen.

 

Ich hoffe, dass diese Informationen hilfreich sind! Bei weiteren Fragen sind wir gerne da.

 

Beste Grüße

-    Ben - Bose Support

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
endorN93
Mitwirkende/r
  • 7
  • 20
  • 0
Registered since

Nov 4, 2018

Betreff: Einrichten Soundbar mit Alexa als Multiroom Gruppe

hey @Pet ,

noch hast Du Zeit, Deine Soundbar zurückzugeben. Alexa Multiroom versuchen wir bereits seit 2 Jahren einzurichten... es liegt sicher "nicht nur an Bose"... 😂😂😂  *husthustsonoskannes*
Schau mal hier: https://community.bose.com/t5/Smart-Home/Soundbar-700-Multiroom-mit-Alexa/m-p/260828#M4742

Anonymus
Teilnehmer/in
  • 1
  • 8
  • 0
Registered since

Mar 22, 2019

Betreff: Einrichten Soundbar mit Alexa als Multiroom Gruppe

Bose wird die Funktion wahrscheinlich nie zur Verfügung stellen, damit du dir schön die Home Speaker neben der Soundbar kaufen musst. Dass sie damit aber auch potenzielle Neukunden mit bestehendem Alexa-Geräten abschrecken, das haben sie wohl nicht dabei bedacht.

Die nötige API gäbe es dafür längst schon (das kann man überall im Intetnet nachlesen). Obwohl Polk ein ziemlich kleines Unternehmen sein muss, welches ich selbst noch nicht kannte, haben die zum Beispiel schon seit Januar 2019 die nötige API von Amazon in deren System eingebunden, um die Multiroom Funktion der Alexa App mit Amazons Echos zu verwenden. Und der große Konkurrent von Bose hat diese API auch schon längst eingebunden.

 

Traurig, was Bose mit dem Kunden macht. Könnten sie nicht einfach endlich mal auf den Hauptwunsch der großen Masse eingehen?

Ich kann es daher aktuell niemanden empfehlen irgendetwas von Bose zu kaufen, wenn sie so weiterhin mit Kunden umgehen.

Clemi
Teilnehmer/in
  • 0
  • 2
  • 0
Registered since

Jan 20, 2021

Betreff: Einrichten Soundbar mit Alexa als Multiroom Gruppe

Hallo,

 

Ich stehe vor dem selben Problem.

 

Meine Idee wäre:

 

Im Raum der Soundbar einen kleinen Echo Dot zu platzieren und die Audioausgabe des Echos über die Soundbar einzurichten. 

Bei der Soundbar die Sprachfunktion deaktivieren.

Außerdem kann der Echo Dot mit anderen Alexa Geräten über die Multiroom Funktion kommunizieren. 

 

Multiroom müsste somit doch möglich sein. 

 

-Edit-

 

Ich habe soeben den Echo Input gefunden. 

Dieser wird per Aux oder Bluetooth verbunden und kann evtl. Besser als reines Mikrofon für Alexa genutzt werden.

 

 

Alex_S
Moderator

Re: Betreff: Einrichten Soundbar mit Alexa als Multiroom Gruppe

Hallo @Clemi,

 

 

vielen Dank für deinen ersten Beitrag in der Community!

 

Das ist eine gute Idee.

 

Halt uns auf dem Laufenden, ob dies funktioniert, so wie du es erwartet hast.

 

 

Liebe Grüße

Clemi
Teilnehmer/in
  • 0
  • 2
  • 0
Registered since

Jan 20, 2021

Re: Betreff: Einrichten Soundbar mit Alexa als Multiroom Gruppe

Es funktioniert!

 

Meine Soundbar 700 fungiert als Bluetooth Lautsprecher eines Echo Dot 4.

 

Mit 2 weiteren Echos in anderen Räumen kommuniziert er über die Multiroomfunktion von Alexa. 

 

Einziger Wermutstropfen ist, dass man auf der Bose Fernbedienung die Bluetooth Taste drücken muss. Ansonsten spielt der Echo über seinen integrierten Lautsprecher ab.

 

Ich habe jetzt bei den Echo Geräten eingestellt,  dass sie auf "Echo" reagieren und die Bose Soundbar auf "Alexa". 

So bleibt die Sprachfunktion der Soundbar erhalten.

 

Ich will nicht sagen,  dass ich begeistert bin aber immerhin funktioniert Multiroom so.

 

Vielleicht hilft jemandem die Idee um nicht sein komplettes Setup über den Haufen zu werfen.

Alex_S
Moderator

Re: Betreff: Einrichten Soundbar mit Alexa als Multiroom Gruppe

Hallo @Clemi,

 

 

vielen Dank für diese Alternative!

 

Ich kann mir vorstellen, dass es nicht optimal ist, aber immerhin funktioniert es nun.

 

 

Liebe Grüße

Feuerteufl
Teilnehmer/in
  • 0
  • 1
  • 0
Registered since

Feb 8, 2021

Re: Betreff: Einrichten Soundbar mit Alexa als Multiroom Gruppe

Das klingt ja super! Aber ist das ein neues Feature des Echo der 4. Generation?

Ich hatte immer gelesen, dass Multiroom Wiedergabe seitens Echo nicht funktioniert, wenn ein Bluetooth Speaker dran hängt.

Tom_F
Moderator

Re: Betreff: Einrichten Soundbar mit Alexa als Multiroom Gruppe

Hallo @Feuerteufl,

vielen Dank für deinen ersten Beitrag in der Community. Es sieht so aus als wäre die Gruppenfunktion via Bluetooth seit einem Softwareupdate möglich. Für nähere Informationen würde ich dich aber bitten, dass du dich an den Support von Amazon Alexa wendest.

Liebe Grüße