Moderator

Smart Speaker Update - 20. August 2019

firmware_smart(1).png

 

Am 20. August wurde für unsere Smart Home Lautsprecher und Soundbars ein Firmwareupdate bereitgestellt. Das Update wurde in zwei Phasen (Phase 1 am 20. August, Phase 2 am 21. August) veröffentlicht. Es gibt kein Update für die Bose Music App.

 

Was bringt diese Version mit sich?

  • Verbesserungen an der Sprachsteuerung über Alexa und Google
    • Nun können unsere Amazon Alexa Benutzer ihre Videoinhalte per Sprachbefehl an die Soundbar 500 bzw. 700 steuern. Dazu verwendet man Befehle wie "am Fernseher pausieren", "am <Gerätename / Standort>-Fernseher pausieren", "am Fernseher wiedergeben" oder "am <Gerätename / Ort>-Fernseher wiedergeben";
    • Zwecks Google Assistant gibt es Verbesserungen bei der Wiedergabe nach einer Pause. Nun kann man Alarme stoppen, indem man "Stopp" sagt, ohne ein Weckwort sagen zu müssen.

 

  • Zusätzliche Fehlerbehebungen und Verbesserungen
    • Der Lautsprecher gibt einen Ton von sich, wenn man die Lautstärke per Sprachbefehl ändert;
    • Allgemeine Tonverbesserungen an der Soundbar 500 und 700.

 

Firmwareversionen

  • Home Speaker 300: 2.0.8;
  • Home Speaker 500: 5.0.11;
  • Soundbar 500: 5.0.12;
  • Soundbar 700: 5.0.12;
  • Bose Music App: kein Update, die aktuelle Version ist die 2.2.3.

 

Dieses Firmwareupdate wird über einen Zeitraum von 3-4 Tagen veröffentlicht. Unsere Smart Home Lautsprecher und Soundbars werden automatisch aktualisiert, insofern sie mit dem Netzwerk verbunden sind und zwischen 2 und 5 Uhr inaktiv sind.