Highlighted
Teilnehmer/in
  • 1
  • 1
  • 0
Registered since

Aug 31, 2019

Soundbar 500 Alexa Apple Music

Seit ein paar Tagen gibt es den Apple Music Skill für ALexa auch in Deutschland und man kann Apple Music als Standardmusikdienst auswählen. Bei den Echo Lautsprechern funktioniert das auch nur der Soundbar 500 sagt, er kann diesen Skill nicht. Bitte um Info dazu.

16 ANTWORTEN 16
Highlighted
Teilnehmer/in
  • 0
  • 1
  • 0
Registered since

Aug 31, 2019

Betreff: Soundbar 500 Alexa Apple Music

Danke für die Eröffnung dieses Threads. Das interessiert mich auch!

Highlighted
Moderator

Re: Soundbar 500 Alexa Apple Music

Hallo zusammen,

 

danke für Eure Posts in der Bose Community zum Thema Apple Music.

 

Wir wissen, dass sich mehrere unserer Kunden die Hinzfügung von Apple Music als Dienst in der Bose Music App wünschen. Wir behandeln diese Bitte als Feature Request und ich werde i.d.S. unsere Entwickler auf dieses Thread aufmerksam machen.

 

Wenn wir von unseren Entwicklern Neuigkeiten zum Thema erhalten, geben wir Euch natürlich Bescheid.

 

Beste Grüße

-    Ben - Bose Support

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
Highlighted
Moderator

Re: Soundbar 500 Alexa Apple Music

Hallo nochmal zusammen,

 

ich habe eine Rückmeldung zum Thema Apple Music Skill.

 

Da die Soundbar 500 den Musikdienst Apple Music nicht unterstützt, muss man AirPlay 2 benutzen, um seine Inhalte über Apple Music abzuspielen. Z.T. ist es auch so, da es nicht der Apple Music Skill, sondern der Bose Skill ist, der für die Steuerung der Soundbar 500 per Alexa ausschlaggebend ist.

 

Ferner können wir leider nicht versprechen, dass unsere Soundbars 100% der Funktionen können, die die Geräte von Amazon selbst (z.B. ein Echo Dot) können. Das liegt z.T. daran, dass wir auf Amazon selbst angewiesen sind, wenn es um die Freigabe von Funktionen angeht. Hiervon ist auch nicht nur Bose betroffen.

 

Unsere Entwickler wissen, dass unsere Kunden sich Apple Music als Musikdienst wünschen, nur gibt es zzt. keine weiteren Infos hierzu. Das tut mir leid. Ich empfehle, AirPlay 2 zu verwenden, damit man Apple Music benutzen kann.

 

Danke und beste Grüße

-    Ben

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
Highlighted
Mitwirkende/r
  • 4
  • 5
  • 0
Registered since

Oct 3, 2019

Re: Soundbar 500 Alexa Apple Music

Hallo Bose,

 

die Antwort überzeugt mich leider nicht. Nach meinem Verständnis hat Sonos das schon umgesetzt. Es ist ein großer Unterschied, ob man Airplay 2 nutzen muss (und damit ein weiteres Endgerät braucht) oder man über die Sprachsteuerung Alexa eine direkte Ansteuerung vornehmen kann. Für mich wäre das so entscheidend, dass ich beim nächsten Mal eher ein Konkurrenzgerät statt Bose kaufen würde - obwohl ich Bose sehr mag.

 

Bitte dran bleiben!

 

Viele Grüße!

Highlighted
Teilnehmer/in
  • 0
  • 1
  • 0
Registered since

Oct 6, 2019

Re: Soundbar 500 Alexa Apple Music

Ich habe heute meine Soundbar 500 ausgepackt und leider dabei erst festgestellt das dieses Problem mit Apple Music besteht. Dies war für mich eigentlich einer der Hauptgründe das Teil zu kaufen.

Auch die Stummschschaltung des Mikrofons und einen Echo zu beauftragen Apple Music über die Soundbar abzuspielen klappt nicht. Am liebsten würde ich das Teil eigentlich zurückgeben.


Besteht nun noch die Möglichkeit das dieses mit einem Update behoben werden könnte oder ist

die Alexa Unterstützung ein abgeschlossener Bereich an dem keine Änderungen erfolgen werden?

 

Vielen Dank

Highlighted
Moderator

Re: Soundbar 500 Alexa Apple Music

Hallo @Alex;

 

vielen Dank für Deinen ersten Post in der Community!

 

Es stimmt, dass es nicht möglich ist, Inhalte bei Apple Music per Sprachbefehl über die Soundbar 500 abzuspielen. Wir schlagen vor, dass man AirPlay 2 benutzt, um Apple Music abzuspielen.

 

Es ist laut den mir vorliegenden Informationen nicht geplant, Apple Music als Dienst in die Bose Music App zu integrieren. Es stimmt allerdings nicht, dass Alexa ein "abgeschlossener Bereich" ist, an dem wir nicht weiter arbeiten. Wir arbeiten doch mit Amazon zusammen, um weitere Alexa-Features zur Verfügung zu stellen.

 

Bei weiteren Fragen zu Deiner Soundbar 500 sind wir gerne da!

 

Beste Grüße

-    Ben - Bose Support

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
Highlighted
Mitwirkende/r
  • 4
  • 5
  • 0
Registered since

Oct 3, 2019

Re: Soundbar 500 Alexa Apple Music

Wie bereits zuvor geschrieben - AirPlay 2 ist nett, aber nicht die Lösung. Vielmehr sollte die Alexa Steuerung von Apple Music (zusammen mit Amazon) umgesetzt werden - andere können es anscheinend auch!

 

Danke!

Highlighted
Teilnehmer/in
  • 0
  • 2
  • 0
Registered since

Jan 3, 2020

Re: Soundbar 500 Alexa Apple Music

Mir geht es genauso. Habe vor wenigen Tagen den Bose Smartspeaker 500 in Betrieb genommen und bin schwer enttäuscht, dass apple music nur per Airplay 2 abspielbar ist. 

Die Echo und Sonos Geräte haben diese Funktion im letzten Jahr erhalten. Warum hängt hier bose so stark hinterher?

@bose-Team: wann kann ich damit rechnen, dass der Musikdienst „apple music“ auch auf meinem Smartspeaker 500 hinzugefügt wird?

 

Freue mich auf eine Antwort.
vielen Dank

 

Highlighted
Teilnehmer/in
  • 0
  • 2
  • 0
Registered since

Jan 3, 2020

Re: Soundbar 500 Alexa Apple Music

Hallo Ben,

 

wie sieht hier der aktuelle Entwicklungsstand aus? Wann kann auch für bose Geräte, wie Soundbar und Smartspeaker der Musikdienst apple music hinzugefügt werden? Das abspielen über Airplay ist für mich nur ein Workaround. 

vielen Dank im Voraus...