Highlighted
Still und startend!
  • 0
  • 1
  • 0
Registered since

Jan 16, 2020

Soundbar 700 Problem mit Fernbedienung

Bisher habe ich alle meine Komponenten mit einer einzigen Fernbedienung ein- und ausgeschaltet. (Logitech Harmony)  Samsung TV 55", Denon AVR 2600, Samsung BluRay Player, mein altes Sony MiniDisk Deck, meinen Technisat Satreceiver und meine Mediabox von UPC (Magenta).

Nun habe ich mir eine Bose Soundbar 700 mit Bass Modul und Surroundboxen gekauft und meinen Denon AVR X2600H einschließlich aller Lautsprecher abmontiert. Nun habe ich 7 Fernbedienungen am Tisch liegen. Leider hat Bose in vielen Dingen so seine Eigenheiten und eine ist diese unglückliche Fernbedienung. Jetz meine Frage an die wissenschaftlich Technik: Es gibt von Logitech FB die können WLan, Infrarot und Bluetooth. Hat Bose als Funkfernbedienung eines von 2 Möglichkeiten oder ist diese Funk-FB nicht im Bereich von Bluetooth oder WLan. Wer weiss davon?

1 ANTWORT 1
Moderator

Re: Soundbar 700 Problem mit Fernbedienung

Hallo @H&T,

 

vielen Dank für Deinen ersten Post in der Bose Community!

 

Die Universalfernbedienung der Soundbar 700 arbeitet über Funk. Das Signal, das seitens der Soundbar ankommt, wird dann in ein IR-Signal (infrarot) umgewandelt, das dem Fernseher, dem Receiver usw. weitergereicht wird.

 

Wenn Dir die Bose Universalfernbedienung nicht gefällt, wäre das schade, es w#re aber auch möglich, die Fernbedienung eines Dritten zu testen. Wir haben hier in der Community Kunden, die mit einer LG Magic Remote oder einer Logitech Harmony Elite arbeiten und gut klarkommen. Dabei kommt es nur darauf an, welche Geräte im Einsatz sind, denn nicht jede Universalfernbedienung kann alle Geräte Dritter steuern.

 

Bei weiteren Fragen zu Deiner Soundbar 700 sind wir gerne da!

 

Viele Grüße

-    Ben - Bose Support

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg.