Kickpick
Spannungführend und schlichtend!
  • 9
  • 26
  • 0
Registered since

May 25, 2019

Re: Soundbar 700 - Surround Speaker knacken

Ich habe gerade für mich eine abnehmbare Lösung gefunden und bin jetzt erst Mal zufrieden. Das was mich einfach sauer macht ist das man hier als Kunde nicht ernst genommen wird und es außer hinhalten und vertrösten keine offizielle Stellungnahme als Fixed Topic gibt oder Lösungen.

Also meine Lösung des Problems ist folgender.
Ich bin gerade zu meinem Saturn gegangen und habe die Soundbar als fehlerhaft deklariert und mit dem Verkäufer das alles besprochen. Saturn nimmt den Lautsprecher so wieder zurück und ich bekomme einen nagelneuen mit alter Firmware. Die Bose Server sind nun alle blockiert und ich kann endlich nach 10 Tagen endlich wieder guten Sound genießen.

Ich lade alle dazu ein es mir gleich zu tun. Der Mensch kennt nur durch Schmerzen. Und im Geldbeutel muss es Bose merken.

Mit freundlichen Grüßen
ybo
Lautstark und leistungsbereit!
  • 58
  • 181
  • 4
Registered since

Oct 24, 2018

Re: Soundbar 700 - Surround Speaker knacken


@Bluesbreaker84  schrieb:
[...] Ich habe mich allerdings mit dem Böse Support unterhalten und meinen Unmut per Mail geäußert. Die Kollegen sind leider in keiner Weise auf meine Fragen eingegangen... das macht mich tatsächlich sauer. Es wurde lediglich wiederholt was ich geschildert hatte. [...]

 

Hallo @Bluesbreaker84,

 

hatte gerade ein vergleichbares Erlebnis. Meinen Kernpunkt, der Forderung nach einer 'Opt-Out Funktion' für Firmware-Updates, hatte ich lediglich mit der Nennung des letzten Updates 4.0.8 herausgestellen wollen. Aber statt auf die gewünschte Funktion zu antworten ergehen sich die freundlichen Bose Supporter in epischen Erklärungsweisen das Software-Problem 4.0.8 betreffend:

 

"[...] vielen Dank für Ihre E-Mail an Bose und für die klare Beschreibung der technischen Probleme, die Sie derzeit mit Ihrem Produkt erleben. Wir können bestätigen, dass unsere Konstruktions- und Entwicklungsteams über das Problem informiert sind, dass Sie uns geschildert haben und an einer Lösung arbeiten. Da wir allerdings nicht wissen, wielange es dauern wird, können wir keinen Zeitrahmen für den Fix bestätigen, hoffen jedoch, dass dies so bald wie möglich sein geschieht. [...]"

 

Weder hatte ich etwas beschrieben noch war das mein Punkt. Normalerweise gelingt es ja besonders Politikern an der Fragestellung geschickt vorbei zu antworten in der Hoffnung niemand merkt das, aber Bose versucht das auch. Oder sind da schon diese Bots am Werk? Wenn man sich beispielsweise das Twitter Geschehen auf @BoseService ansieht, dann lachst du dich weg. Da gibt es auch Antworten auf Fragen, die so gar nicht gestellt wurden.

 

Ratlos. ybo

 

Sandro_M
Vernehmlich und verfechtend!
  • 1
  • 10
  • 1
Registered since

Jan 11, 2019

Re: Soundbar 700 - Surround Speaker knacken

Hallo,

mir ist das knacken des rechten Lautsprechers bei Sorroundeffekten heute auch aufgefallen. Problem ist also noch nicht gelöst worden. Gibt es news?

 

mfg

Sandro

Moderator

Re: Soundbar 700 - Surround Speaker knacken

Hallo Leute,

 

ich bedanke mich für eure Posts.

 

Der vohandene Fehler tut mir sehr leid. Wie ich schon im anderen Thread erwähnte, wird derzeit mit Hochdruck an einer Fehlerbehebung gearbeitet. Ich kann eure Frustration sehr wohl nachvollziehen, aber ich bitte euch etwas geduldig zu sein, während an einem Fix gearbeitet wird.

 

LG

-Rach- Bose Support

Kickpick
Spannungführend und schlichtend!
  • 9
  • 26
  • 0
Registered since

May 25, 2019

Re: Soundbar 700 - Surround Speaker knacken

Warum werden hier frische Post den ins Archiv verschoben? Das gehört wie so vieles in der modernen social Media Welt überhaupt nicht. Kunden Mundtod machen und wegschieben geht überhaupt nicht. Es gibt social Media Richtlinien für so etwas. Hier nicht auch?
 

Hey Frank,

Das ist genau mein Gefühl was du dort ansprichst. Es wird gemauert und hin gehalten. Das Update wird nicht einmal vom Server genommen. Es ist Wahnsinn wie mit einem umgegangen wird und man mit seinen treuen Geld wohl keine Hardware erstanden hat, sondern wohl lediglich das Zeug nutzen darf. Ich bin der Meinung "Wer die Band bezahlt bestimmt die Musik" und nicht die Firma Bose. Zwangsupdates, berechtigter Unmut und Beschwerden werden verschoben..... Wir hängen den alten Ostblock nicht mehr. Wir sind die Kunden und Zahlen euer Gehalt. Das sollte bei der Firma Bose zum Denken anregen.

Mit freundlichen Grüßen

Apfelfrank
Freundlich und fanatisch!
  • 8
  • 6
  • 0
Registered since

May 27, 2019

Re: Soundbar 700 - Surround Speaker knacken

Es wird immer besser mit Bose,

 

Kritik und wenn dem Kunde der Kragen platzt, wird der Eintrag gelöscht!

Will Bose, das ich die seit 3 Wochen defekte Soundbar 700 in den Himmel hebe? Nein Sche... ist Schei... fertig!

 

Die ganze Zeit bekommen wir Kunden keine Antwort, nur "Wir arbeiten daran...., ein ganzes Team ist daran....blah blah blah" Ich glaube euch nichts mehr.

Im übrigen war ich dann heute das 2. mal im Media Markt Mainz, da meine umgetauschte Soundbar eine Delle hatte und wie eine Banane auf dem Board stand, wir haben 3 weitere Packungen geöffnet, alle Soundbars waren beschädigt! Also, als damals die Sachen noch Made in Mexiko waren, hatte ich solche Probleme nicht.

Leider hat auch diese Soundbar ohne Internetverbindung sich nicht benutzen lassen, also Wlan an, fehlerhafte Software geladen und nun Stereo hören.

 

So liebe Moderatoren, dies war jetzt lieb und nett geschrieben, sollte euch auch dies nicht passen und ihr meinen Eintrag löschen, werde ich zu meinem Anwalt gehen und ihn das regeln lassen. Nicht mit mir Bose, ihr habt mein Geld bekommen, also will ich auch meine Gegenleistung und die wird seit 3 Wochen nicht erfüllt.

 

Ich werde mich nicht Mundtod machen lassen! Und noch eins, ich soll respektvoll sein!? Hat Bose vor uns Kunden Respekt? Wir werden wie das letzte behandelt!

Lawi
Vernehmlich und verfechtend!
  • 2
  • 3
  • 0
Registered since

Jun 3, 2019

Re: Soundbar 700 - Surround Speaker knacken

Als Wiedergutmachung für 3 Wochen ohne vertretbaren Sound wäre es doch ganz interessant wenn bose die soundbar 700 für ein zusätzlichen Lautsprecherpaar für vorne freischalten würde. So hat man dann echten 5.1 Sound und bose könnte noch zusätzlich an den Lautsprechern verdienen.. Wer bis jetzt 1600 Euro ausgegeben hat für Sb, bass module und sourround speaker, den jucken dann 300 euro für das zusätzliche Paar für vorne auch nicht mehr. Wäre mal ein feiner Zug von denen...
Lawi
Vernehmlich und verfechtend!
  • 2
  • 3
  • 0
Registered since

Jun 3, 2019

Re: Soundbar 700 - Surround Speaker knacken

Also als Wiedergutmachung für 3 Wochen Ärger und schlechten Sound fände ich die Idee interessant, die soundbar 700 für ein zusätzliches Lautsprecherpaar für vorne freizuschalten. Dann hätte man endlich einen echten 5.1 Sound, bose kann an einem zusätzlichen Lautsprecherpaar verdienen und der Kunde wäre zufrieden weil endlich eine sinnvolle veränderung mit dem Update stattgefunden hätte. Ich möchte nur zu bedenken geben:Wer bis jetzt 1700 Euro für das komplett Paket (Sb, subwoofer, sourround Lautsprecher) ausgegeben hat und bisher zufrieden war nimmt auch gerne nochmal 300 Euro in die Hand um das System nach vorne hin zu komplettieren. Liebes bose Team, ich empfinde die Idee als sehr interessanten Denkansatz. Wäre toll wenn bezüglich dieses posts jemand vom Support mal dazu Stellung nehmen würde.
Highlighted
Jolle91
Leise und leicht leistend!
  • 0
  • 1
  • 0
Registered since

Jun 3, 2019

Re: Soundbar 700 - Surround Speaker knacken

Ist die Bar mit dem Update, abgesehen von dem Knacken, eigentlich sonst Soundtechnisch schlechter geworden ? Ich habe die Bar vorletztes Wochenende erworben und betreibe Sie also seit Geburtsstunde mit dem Update. Das Knacken ist mir gestern erstmalig bei Netflix aufgefallen. Dachte die übersteuert bei dem bisschen Bass schon total und bin jetzt beruhigt das es an dem Update liegt
Lawi
Vernehmlich und verfechtend!
  • 2
  • 3
  • 0
Registered since

Jun 3, 2019

Re: Soundbar 700 - Surround Speaker knacken

Ich würde nicht behaupten wollen dass abgesehen von dem knacken in dem hinteren rechten sourround speaker der Sound gelitten hat. Im gegenteil. Meiner Empfindung nach ist der sorround speziell im niedrigen Lautstärkenbereich besser geworden. Sehr vorteilhaft wenn zum Beispiel Kinder im Haushalt hat die schlafen müssen aber man trotzdem nicht auf sourround sound verzichten möchte. Da erfahrungsgemäß der sourround Sound erst ab bestimmten lautstärkepegeln richtig zur Geltung kommen. Aber abgesehen davon bin ich mir ziemlich sicher das es wenig Aufwand wäre ein zusätzliches Lautsprecherpaar für vorne freizuschalten da die Technik das mit Sicherheit hergibt. Und unter dem Aspekt der Umsatzsteigerung sollte dies meiner Meinung nach interessant sein. Und könnt für zukünftige Kunden ein zusätzliches kaufargument sein. Vorallem da jetzt viele andere hersteller mittlerweile auch smartspeaker Systeme anbieten aber in ähnlich spartanischer Ausführung (soundbar, subwoofer, sourround speaker) sollte bose sich dem Thema annehmen, wäre dies wiederum ein Alleinstellungsmerkmal. Für welches bose mit seinen Produkten ja eigentlich steht..... Produkte von hoher Qualität, innovativ, und ohne Vergleich.