Highlighted
Mitwirkende/r
  • 0
  • 23
  • 0
Registered since

Apr 23, 2020

Welche Bose Home Speaker mit Sprachgesteuerter ist besser?

Welche Bose Home Speaker mit Sprachgesteuerter Google / Alexa ist besser von der Klang?

 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Experte/-in
  • 351
  • 977
  • 38
Registered since

Sep 13, 2017

Betreff: Welche Bose Home Speaker mit Sprachgesteuerter ist besser?

Antwort vom Themenersteller akzeptiert gewählt von radio87

Und schon sind wir wieder am Anfang. Es wird hier keine ultimative Antwort geben. Für mich bietet die Soundtouch 300 ein gut ausgewogenes Klangerlebnis. Das kann aber bei einem anderen User schon wieder ganz anders aussehen, weil dieser vielleicht viel mehr Bass erwartet.

Wie gesagt, ist das Hören vor allem Subjektiv. Vielleicht gibts bei dir in der Nähe einen Mediamarkt, welcher verschiedene Boxen zum Probieren aufgestellt hat ? Öfters auch in Verbindung mit Fernsehern.

Da kann man sich selbst ein Bild verschaffen, ob eine Box passt oder eben auch nicht.

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

7 ANTWORTEN 7
Highlighted
Experte/-in
  • 351
  • 977
  • 38
Registered since

Sep 13, 2017

Betreff: Welche Bose Home Speaker mit Sprachgesteuerter ist besser?

Hier gibts keine erschöpfende Antwort, weil gerade hören sehr subjektiv ist.  Sprich, der jeweilige Geschmack macht es unmöglich, hier einen Favoriten rauszustellen.

Eines ist ganz sicher: Egal, wie man sich entscheidet, es wird falsch sein.

Highlighted
Mitwirkende/r
  • 0
  • 23
  • 0
Registered since

Apr 23, 2020

Betreff: Welche Bose Home Speaker mit Sprachgesteuerter ist besser?

Wieso wird es falsch? z.b mein freund hatte Bose 2.1 Mit subwoofer nur für musik es war sehr gutes Klang.

Highlighted
Experte/-in
  • 351
  • 977
  • 38
Registered since

Sep 13, 2017

Betreff: Welche Bose Home Speaker mit Sprachgesteuerter ist besser?

Das mit dem Falsch meine ich so: Angenommen, du entscheidest dich aufgrund von gelesenen Empfehlungen für Sonos.Kaufst das Teil und richtest es ein. Kurz darauf ist vielleicht mal eine Werbeaktion oder du hörst bei Bekannten einen anderen Lautsprecher. Womöglich hört man hier einen Unterschied oder der Lautsprecher weist ein, zwei Features mehr auf. Irgendwann kommt dann die Erkenntnis, das man mit Bose vielleicht besser gefahren wäre.

Das Ganze könnte auch passieren, wenn du dich anfangs für Bose entscheidest.

Es ist auch durchaus möglich, dass ein Lautsprecher eine bestimmte Funktion nicht aufweist, welche man aber nicht unbedingt benötigt. Hier wird man entweder darüber hinwegsehen oder sich aber für einen Neukauf entscheiden. Spätestens an dem Tag, wo man sich sagt, dass diese Funktion gar nicht so schlecht wäre, steht man wieder vor dem Problem, welches Teil man sich zulegen sollte.

 

 

Highlighted
Mitwirkende/r
  • 0
  • 23
  • 0
Registered since

Apr 23, 2020

Betreff: Welche Bose Home Speaker mit Sprachgesteuerter ist besser?

Haben Sie dieses Lautsprecher gekauft oder irgendwie gehört Bose 300 oder 500 ? es gehet um Rock und Pop hören. Wie ist der Klang da?

Highlighted
Experte/-in
  • 351
  • 977
  • 38
Registered since

Sep 13, 2017

Betreff: Welche Bose Home Speaker mit Sprachgesteuerter ist besser?

Ich war eher rein zufällig im Mediamarkt.  Und da fiel mir ein Sound auf. Ich weiss jetzt nicht mehr, ob da eine Werbeaktion lief, jedenfalls war auch ein Mitarbeiter von Bose dort. Neugierig, wie ich bin;-), natürlich geschaut, woher dieser Sound kommt. Und da stand halt die Soundtouch 300.  Man kann eigentlich sagen, gesehen, gehört, gekauft. Sicherheitshalber mit 5 Jahren Garantie.

Und bisher habe ich akustisch gesehen keine Probleme. Klar, es kam schon mal vor, dass die WLAN-Verbindung verloren ging. Kein Beinbruch, liess sich ja gleich wieder herstellen. Mir fiel auch irgendwann auf, dass die LED für die Verbindung sehr viel schwächer leuchtete als am Anfang. Da sich das aber nicht auf das Klangverhalten und Funktionalität auswirkt, habe ich das nicht weiter moniert.

Bei Sprachen oder Dialogen im Fernsehen kommt es häufig zu Zischeln oder ähnlichem. Das kann aber fast vollständig mit der entsprechenden Option auf der Fernbedienung unterbunden werden.

Ich benutze allerdings nicht die Fernbedienung von Bose, sondern steuere alles über eine Logitech Harmony.

Die Soundtouch 300 bietet mir eigentlich genau das, was ich erwartet hatte. Den Fernseher habe ich über ein Optisches Kabel angebunden, eine ältere Stereoanlage mit Plattenspieler über Bluetooth. Radio kommt über WLAN.

Selbst der ziemlich neue Dot von Amazon kann sich mit der Soundtouch per Bluetooth koppeln. Dass der Dot scheinbar etwas schwerhörig oder partiell gelähmt ist, hat Bose nicht zu verantworten.

 

Highlighted
Mitwirkende/r
  • 0
  • 23
  • 0
Registered since

Apr 23, 2020

Betreff: Welche Bose Home Speaker mit Sprachgesteuerter ist besser?

Danke Für die Information. Dachte Bose antwortet noch, aber wie es siet die haben kein bock. das heißt bass und tiefen beim 300 sind gut, nicht verwaschen?

Highlighted
Experte/-in
  • 351
  • 977
  • 38
Registered since

Sep 13, 2017

Betreff: Welche Bose Home Speaker mit Sprachgesteuerter ist besser?

Antwort vom Themenersteller akzeptiert gewählt von radio87

Und schon sind wir wieder am Anfang. Es wird hier keine ultimative Antwort geben. Für mich bietet die Soundtouch 300 ein gut ausgewogenes Klangerlebnis. Das kann aber bei einem anderen User schon wieder ganz anders aussehen, weil dieser vielleicht viel mehr Bass erwartet.

Wie gesagt, ist das Hören vor allem Subjektiv. Vielleicht gibts bei dir in der Nähe einen Mediamarkt, welcher verschiedene Boxen zum Probieren aufgestellt hat ? Öfters auch in Verbindung mit Fernsehern.

Da kann man sich selbst ein Bild verschaffen, ob eine Box passt oder eben auch nicht.

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen