HGS
Verfechter/in
Verfechter/in
  • 27
  • 95
  • 4
Registered since

Aug 29, 2017

Re: Betreff: SoundTouch 300 kaum Bass seit 15.0.20

Hallo Ben,

Danke für Deine Info zum aktuellen Stand und auch dafür wie Du Dich um das Thema kümmerst.

Ich bitte noch um folgende ergänzende Info's:

- Wie ist die ST300 auf Werkseinstellung zurückzusetzen --> vom Netz trennen und 1 Min. warten oder gemäß Bedienungsanleitung Seite 40 ?

- Beim Kauf im Mai 2017 hatte meine ST300 die V14.033 installiert, aktuell habe ich auf V16.140.xxx upgedatet und ADAPTiQ ohne Bassmodul ausgeführt,

  wird beim Factory-Reset (Bedienungsanleitung Seite 40 ) dann auf V14.xx zurückgesetzt ?

- Wenn ja --> verträgt sich V14.xx. mit App V16.xx ? oder muß ein Update der St300 auf V16.xx. erfolgen? oder ein Downgrade der App auf V14.xx?

- in beiden Fällen ADAPTiQ ohne Bassmodul ausführen, oder ?

bzw. generell

plant BOSE ein neues Update, welches die von Dir genannten Probleme mit den veränderten Equalizer-Einstellungen löst ?

oder

ist das Thema "kaum Bass" mit deinen Info's damit für BOSE gelöst ?

VG

HGS

 

Ben_E
Moderator

Re: Betreff: SoundTouch 300 kaum Bass seit 15.0.20

Hallo HGS,

 

vielen Dank für Deinen Post und die Fragen. Unten findest Du meine Antworten.

 

- Wie ist die ST300 auf Werkseinstellung zurückzusetzen --> vom Netz trennen und 1 Min. warten oder gemäß Bedienungsanleitung Seite 40 ?

 
Gemäß Bedienungsanleitung ist richtig.

 

- Wird beim Factory-Reset (Bedienungsanleitung Seite 40 ) dann auf V14.xx zurückgesetzt ?

 

Das ist eine gute Frage und auch schwer zu sagen, da es darauf ankommt, was genau für eine Softwareversion installiert war, als das Gerät gebaut wurde. Je nach Baudatum können sich die Versionen natürlich unterscheiden. Mit meiner nächsten Antwort haben wir aber glaube ich schon die passende Antwort.

 

- Wenn ja --> verträgt sich V14.xx. mit App V16.xx ? oder muß ein Update der St300 auf V16.xx. erfolgen? oder ein Downgrade der App auf V14.xx?

 

Nach dem Reset auf die Werkseinstellungen wird die App Dich natürlich auffordern, die neuste Software für die ST300 herunterzuladen und zu installieren. Somit ist ja auch die beste Kompatibilität mit der neusten Version der App gewährleistet. Da Du das Bassmodul aber dann sowieso ohne ADAPTiQ einrichten würdest, um mehr Bass zu erhalten, müsste es kein Problem sein, das Update auf die V. 16.x durchzuführen.

 

- in beiden Fällen ADAPTiQ ohne Bassmodul ausführen, oder ?

 

ADAPTiQ ohne Bassmodul ausführen ist korrekt, wenn Du mit dem Bassniveau nicht zufrieden bist.

 

- Plant BOSE ein neues Update, welches die von Dir genannten Probleme mit den veränderten Equalizer-Einstellungen löst ?

 

Da die veränderten EQ-Einstellungen Teil der letzten zwei Updates waren, denke ich, dass das nächste Update auch dieses Feature mit sich bringen wird. (Wobei bitte meine nächste Antwort sehen...)

 

- Ist das Thema "kaum Bass" mit deinen Info's damit für BOSE gelöst ?

 

Nicht unbedingt. "Ja" im Sinne, dass der reduzierte Bass ein Nebenprodukt der veränderten EQ-Einstellungen zu sein scheint. "Nein" im Sinne, dass wir schon aufs Feedback unserer Kunden zuhören und ich in diesem Sinne den Wunsch unserer Kunden, dieses Feature in Zukunft wegzulassen, gerne als Vorschlag für die Zukunft weiterleiten kann – wenn genug Benutzer meinen, es würde mehr Schaden als Nutzen anrichten.

 

Ich hoffe, dass die obigen Infos nützlich sind.

 

VG erstmal

Ben

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
HGS
Verfechter/in
Verfechter/in
  • 27
  • 95
  • 4
Registered since

Aug 29, 2017

Re: Betreff: SoundTouch 300 kaum Bass seit 15.0.20

Danke Ben,

für die schnelle Antwort. Nach dem Motto: probieren geht über studieren, hoffe eine ich für mich zufriedenstellende Lösung zu finden.

Sollte ich dennoch Probleme haben, melde ich mich wieder.

Nochmals Danke.

ToDr
Teilnehmer/in
  • 0
  • 4
  • 0
Registered since

Oct 21, 2017

Re: Betreff: SoundTouch 300 kaum Bass seit 15.0.20

Hallo Ben,

ich Danke dir auch erstmal für deine Bemühungen. Du hast was von nem Update weiter oben erzählt, wie ist den die genaue Bezeichnung davon?

Bei der Soundtouch ist es bei mir 16.0.12 und bei der App 15.120.23 ist das den die aktuellste Version?
Grundsätzlich finde ich das der Bass allgemein deutlich schlechter wird wenn man Adaptiq die Soundtouch Anlage einmisst, auch wenn man den AM aus dem Strom zieht und daran sollte ja gearbeitet werden da es ja eine Funktion der Anlage ist mit der auch geworben wird. Grüße
Ben_E
Moderator

Re: Betreff: SoundTouch 300 kaum Bass seit 15.0.20

Hallo ToDr,

 

danke für Deinen Standpunkt und die zusätzlichen Fragen.
 
Mit "Update" (Deutsch: Systemaktualisierung) ist eigentlich nur die Veröffentlichung einer neueren Version der SoundTouch Software gemeint. Das trifft genauso auf die Software der Bose SoundTouch App als auch auf die Software innerhalb des SoundTouch 300 selbst zu. Tendenziell werden bei Bose Updates kleiner oder eben größerer Natur veröffentlicht - natürlich je nachdem, was genau für neue Features oder Anpassungen mit eingebaut wurden.
 
Bei der SoundTouch 300 ist die 16.0.12 in der Tat die aktuelle Version. Allerdings ist bei der App die 15.120.23 nicht mehr die aktuellste, sondern die 16.150.53. Diese wurde letzte Woche für iOS und Android veröffentlicht. Hast Du in Deinem Mobilgerät die Möglichkeit, die neuste SW herunterzuladen und zu installieren?
 
Dein Standpunkt zum Bass und zu ADAPTiQ entspricht ja dem Standpunkt vieler Benutzer, die mit der automatischen Änderung an den Equalizer Settings innerhalb der Software nicht zufrieden gewesen sind. Gerne leite ich also bei uns intern den Vorschlag weiter, dass ADAPTiQ bei künftigen Updates nicht mehr automatisch aktiv ist, da diese Änderung für Verwirrung zu sorgen scheint.
 
VG Ben

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
ENGLPOWER
Mitwirkende/r
  • 3
  • 8
  • 0
Registered since

Oct 25, 2017

Re: Betreff: SoundTouch 300 kaum Bass seit 15.0.20

Hallo Ben_E,

 

Ich hatte einen ausführlichen Kommentar gestern geschrieben aber bisher ist er hier nicht vermerkt? Woran liegt das? Werden die Kommentare noch durch Moderatoren geprüft oder warum kann ich meinen Beitrag nicht sehen?

ENGLPOWER
Mitwirkende/r
  • 3
  • 8
  • 0
Registered since

Oct 25, 2017

Re: Betreff: SoundTouch 300 kaum Bass seit 15.0.20

Hallo Ben, hallo Bose Team und Community,

Intro:

Ich bin leidenschaftlicher Musiker und verstehe einiges über Frequenzen und Sound-Technik.

Ich besitze die Bose Soundtouch 300 nun schon seit ein paar Monaten und bin sehr begeistert vom Raumklang (mitten,Höhen und Bässe).

Ich hatte mich kurz nach dem Kauf der Soundtouch 300 ebenfalls entschieden den Acoustimass 300 zu kaufen, nachdem ich einige male in Elektronik-Shops (Media Markt, Saturn) probehören war.

Mithilfe eines vorinstallierten Bedienelement hat man die Möglichkeit (bei Media Markt) den Acoustimass 300 ein und auszuschalten, was den Soundunterschied klar deutlich machte und sich bemerkbar machte durch einen sehr fetten und satten Bass zusätzlich zu dem von der Soundtouch 300 schon super Sound. Also 2 Welten wenn man das so sagen kann... so genug der langen Einleitung.



Erfahrung mit Soundtouch 300 und Acoustimass 300:

Als ich den Acoustimass 300 dann zuhause hatte und mit der aktuellsten Version der App den Soundtouch 300 installierte + ADAPTiQ konfigurierte war der Sound nicht ansatzweise wie versprochen.


Lösungsvorschläge bereits Getestet:

Nachdem ich das Problem auch in diesem und anderen Foren gelesen habe, habe ich einige der Ratschläge die durch den Bose Telefon Support und von Leuten die hier ihre Erfahrung geteilt haben umgesetzt aber leider ohne Erfolg. Wie zb.:

- Geräte vom Strom trennen (3min.)
- zurücksetzten auf Werkseinstellungen
- Software aktualisieren
- ADAPTiQ durchführen
z.B.: nur Soundtouch 300
z.B.: Soundtouch 300 + Acoustimass 300
- Acoustimass 300 direkt verbunden (3,5mm Aux)

Und diese Vorgänge mehrmals in verschieden Szenarien. Und leider wieder ohne Erfolg.


Getestete Quellen:

- Soundtouch App Radio (wlan)
- YouTube, ITunes, Deezer (Bluetooth)
- TV, PS3, PS4, (HDMI und Optisches Kabel)

Leider überall das selbe Problem:
Fehlende Mitten und Bässe...

Und ich kann auch genau sagen woran das liegt:


Die Soundtouch 300 an sich klingt nach dem einmessen gut - es fängt damit an wenn man den Acoustimass 300 Mit der Soundtouch 300 verbindet und wie besagt mit ADAPTiQ einmisst.

Dann „soll“ der Acoustimass 300 durch sein Bass die Soundtouch 300 ergänzen und voller machen aber in der Realität klingt die Soundtouch 300 dann einfach nur platt und hat keine satten Mitten und Bässe mehr und dazu kommt, dass der Acoustimass 300 den Bass ausgleichen sollte, dies aber nicht tut.

Sehr gut lässt sich das testen indem ihr einen Song abspielt und mithilfe der Soundtouch App unter:
Einstellungen /
Lautsprechereinstellungen /
Soundtouch 300 /
Erweitertes Setup /
Lautsprecherauswahl
-> das Bassmodul an und abschalten könnt.


Was passiert dann?
- der Acoustimass 300 ist aus und die SoundTouch 300 übernimmt alleine die Wiedergabe des Audios -> logisch

Interessant ist dabei aber, dass man klar hört wie extrem die Einstellungen der Frequenzen sich bei dem Soundtouch 300 verändern -> mitten und Bässen kommen zurück und klingen satter.

Sobald das Bassmodul wieder zugeschlagen wird genau das Gegenteil.

Das Resultat ist: Das die Bose Soundtouch 300 genauso wenn nicht sogar leerer in Verbindung mit Acoustimass 300 klingt und das merke ich deutlich dadurch das die Frequenzen von der Soundtouch 300 einfach auf die Acoustimass 300 verlagert werden aber der Acoustimass im selben Züge zu wenig mitten und Bässe wiedergibt.


Ich habe jetzt 2x mit dem Bose Support telefoniert und beim ersten mal wurde mir mitgeteilt, falls sich das Problem nicht löst soll ich nochmals mit dem Support Kontakt aufnehmen und einen Austausch veranlassen lassen durch Bose.

Also ist die Aussage die hier getätigt wurde sehr unbefriedigend:

„Laut unserem deutschen Kundenservice tauschen wir das Bassmodul nur dann aus, wenn der Bass gar nichts mehr macht – auf die meisten Benutzer hier trifft das ja nicht zu.

->Der Kunde kann aber nichts dafür das die Software Aktualisierung bezüglich der Soundqualität mangelhaft ist! Das muss durch Bose gewährleistet werden.


Außerdem ebenso die Aussage:
„ADAPTiQ ohne Bassmodul ausführen ist korrekt, wenn Du mit dem Bassniveau nicht zufrieden bist“

ADAPTiQ ist extra dafür entwickelt einen optimalen Sound einzumessen. Und ist ein essenzieller Schritt in der Bedienungsanleitung.

Warum sollte ich 1600€ für ein System ausgeben wenn die Technik die es so besonders macht nicht genutzt werden soll oder kann, weil Bose die EQ und Frequenz Einstellung im Software Update nicht optimal konfiguriert?

Ich habe mir das System gekauft damit ich gerade kein Stress mit so unnötigen Problemen haben möchte und auf die „Expertise“ vertraut habe und deshalb erwarte ich auch das Bose in welcher Form auch immer mein Problem sofort löst.

 

-----------------------------------------------------------

-> Update: Ich habe heute nochmals mit dem Bose Support telefoniert und werden eine letzte Möglichkeit die Soundtouch 300 Manuell mit dem neusten Update zu installierten und dadurch soll wohl auch der Acoustimass 300 durch die Soundtouch 300 Software seitig abgeglichen werden und gegebenfalls auf den neusten Stand gebracht werden. 

-----------------------------------------------------------

 

Davon abgesehen habe als Kunde weit mehr gemacht als überhaupt nötig um aus meiner Sicht das Problem zu lösen.

Ich möchte jetzt eine klare und eindeutige Aussage zu meinem Produkt!!! Keine schwammige Formulierung und keine Techniker Vorhersage und ebenfalls keine „vielleicht kommt ein Update“


Ich erwarte eine Schnellstmögliche Antwort und 100% Problemlösung.

Meine Kundennummer ist: xxxxxxxxx

 

HGS
Verfechter/in
Verfechter/in
  • 27
  • 95
  • 4
Registered since

Aug 29, 2017

Re: Betreff: SoundTouch 300 kaum Bass seit 15.0.20

Hallo

@ENGLPOWER

@Ben_E

ich schließe mich den Aussagen und Forderungen von ENGLPOWER zu "1000%" an.

Mit den im Forum, insbesondere von Ben, genannten Tipps und Tricks habe ich eine Verbesserung erreicht

aber trotztallem kann ich nur immer wieder wiederholen:

Wenn ich 1600€ für ein System ausgebe, wenn dann das besondere Feature ADAPTiQ nicht genutzt werden soll oder kann und der Sound nicht stimmt , weil Bose die EQ und Frequenz Einstellung im Software Update nicht optimal konfiguriert, dann kann das nicht das Problem des Käufers sein!!!

Ich sehe immer noch Bose in der Verantwortung und ich erwarte immer noch eine klare und eindeutige Aussage von Bose.

Deshalb meine Bitte an Ben, das Thema Bose-intern weiterhin zu forcieren.

VG

HGS

 

P.S. Frage an @ENGLPOWER:

Gibt es eine Erklärung warum es in den Elektronik-Shops (Media Markt, Saturn) besser klingt als zuhause?

Ben_E
Moderator

Re: Betreff: SoundTouch 300 kaum Bass seit 15.0.20

Hallo HGS, hallo zusammen,

 

intern habe ich das Thema schon nochmal weitergeleitet, damit wir entsprechend eine Aussage finden können, die möglichst klar und eindeutig ist.

 

VG Ben

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
Ben_E
Moderator

Re: Betreff: SoundTouch 300 kaum Bass seit 15.0.20

Hallo Englpower,

 

zu Deinem ersten Kommentar oben - ich bin da auch etwas verwirrt. Soviel ich sehe haben wir noch keine Nachricht von Dir erhalten, die [versehentlich] automatisch in den Spam-Filter gegangen ist. I.d.S. freut es mich, dass Dein zweiter Kommentar gut angekommen ist.

 

VG Ben

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!