abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Hinweis

das Bose Community-Forum wurde zu einer Zeit eingeführt, in der wir unseren Kunden noch keinen durchgehenden Online-Support anbieten konnten. In den letzten Jahren haben wir jedoch zahlreiche neue Servicekanäle geschaffen, die ein interaktiveres und komplett digitales Erlebnis ermöglichen. Außerdem wurden die Funktionen des „Mein Bose“-Kontos erweitert, sodass den Kunden von Bose mehr Self-Service-Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Aus all diesen Gründen hat Bose sich dazu entschieden, das Community-Forum für unsere Unterhaltungselektronikprodukte am 30. September 2021 zu schließen. Die Bose Pro Community wird jedoch weiterhin wie gewohnt in Betrieb sein.


Wenn Sie Unterstützung benötigen, besuchen Sie bitte unsere Support-Website, die Teil unseres vielseitigen digitalen Serviceangebots ist. Oder melden Sie sich einfach mit Ihren Community-Zugangsdaten bei Ihrem Mein Bose-Konto an, um zu Ihren Bestellungen und Support-Optionen zu gelangen.


Wir möchten uns bei allen bedanken, die ihr Wissen in die Community eingebracht und von diesem regen Austausch profitiert haben. Wir freuen uns darauf, Ihnen online weiterhin mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bose Kundenservice
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Streetracer
Mitwirkende/r
  • 1
  • 4
  • 0
Registered since

Aug 15, 2019

Alternatives Koppeln?

Hallo zusammen,

in erster Linie erkläre ich meine Zusammenstellungen der Lautsprecher:

1xSt20 mit Netzwerkkabel am Switch zum Router,

1xSt10 über WLAN mit St20 gekoppelt

Läuft zusammen super, auch wenn Handy oder PC über Bluetooth mit beiden gekoppelt sind. 

"NUR" TV (mit Bluetooth-transmitter) leider nicht mehr. Da ich rausgefunden habe, das nur St10 "oder" St20 über Bluetooth oder Aux ohne Zeitverzögerung am TV laufen, wollte ich fragen ob es sonst noch eine andere Alternative gibt, ohne zusätzliche Lautsprecher gleich zu kaufen?! 

Falls ja, welche? 

Falls Nein, welche Soundbars wären mit den Soundtouch 10+20 zusammen kompatibel. 

Möchte gerne beide Lautsprecher für alles zusammen nutzen können. TV, PC, Handy, ect.

Danke schon mal im vorraus. Gruß

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Ben_E
Moderator

Re: Alternatives Koppeln?

Antwort vom Themenersteller akzeptiert gewählt von Streetracer

Hallo @Streetracer,

 

vielen Dank für Deinen ersten Post in der Bose Community!

 

Es freut mich, dass Du mit Deinen SoundTouch-Lautsprechern generell zufrieden bist.

 

Die Zeitverzögerung tritt beim TV-Ton aus dem Grund auf, das das Bluetoothsignal des einen Lautsprechers erstmal zum Router zurück muss, damit er auf den anderen Lautsprecher übertragen werden kann. D.h. die Zeitverzögerung liegt nicht an uns, sondern an der allgemeinen Funktionsweise der WLAN-Technologie.

 

Als Workaround gibt es eine etwas komplizierte Kabellösung, die auch ich zu Hause mit meinen beiden SoundTouch 10ern benutze. Hierfür braucht man allerdings ein Sonderkabel und evtl. zwei Adapter. Die Lautsprecher müssten sich auch in der Nähe vom Fernseher befinden, damit sie per Kabel angeschlossen werden können.

 

Bei Interesse kann ich Dir gerne erklären, wie das alles aussieht.

 

Beste Grüße

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

2 ANTWORTEN 2
Ben_E
Moderator

Re: Alternatives Koppeln?

Antwort vom Themenersteller akzeptiert gewählt von Streetracer

Hallo @Streetracer,

 

vielen Dank für Deinen ersten Post in der Bose Community!

 

Es freut mich, dass Du mit Deinen SoundTouch-Lautsprechern generell zufrieden bist.

 

Die Zeitverzögerung tritt beim TV-Ton aus dem Grund auf, das das Bluetoothsignal des einen Lautsprechers erstmal zum Router zurück muss, damit er auf den anderen Lautsprecher übertragen werden kann. D.h. die Zeitverzögerung liegt nicht an uns, sondern an der allgemeinen Funktionsweise der WLAN-Technologie.

 

Als Workaround gibt es eine etwas komplizierte Kabellösung, die auch ich zu Hause mit meinen beiden SoundTouch 10ern benutze. Hierfür braucht man allerdings ein Sonderkabel und evtl. zwei Adapter. Die Lautsprecher müssten sich auch in der Nähe vom Fernseher befinden, damit sie per Kabel angeschlossen werden können.

 

Bei Interesse kann ich Dir gerne erklären, wie das alles aussieht.

 

Beste Grüße

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Streetracer
Mitwirkende/r
  • 1
  • 4
  • 0
Registered since

Aug 15, 2019

Re: Alternatives Koppeln?

Vielen Dank dafür...bin inzwischen selbst auch auf eine Lösung gekommen, die aber nur Aux-Kabel und Aux-verteiler benötigen. Allerdings muß man bei den Einstellungen ein bisschen was mit berücksichtigen. 

Vollständige Erklärung dazu, hab ich eben im Forum unter "Vielleicht noch unbekannt" gesetzt. 

Trotzdem danke nochmal. Grüßle