abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Hinweis

das Bose Community-Forum wurde zu einer Zeit eingeführt, in der wir unseren Kunden noch keinen durchgehenden Online-Support anbieten konnten. In den letzten Jahren haben wir jedoch zahlreiche neue Servicekanäle geschaffen, die ein interaktiveres und komplett digitales Erlebnis ermöglichen. Außerdem wurden die Funktionen des „Mein Bose“-Kontos erweitert, sodass den Kunden von Bose mehr Self-Service-Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Aus all diesen Gründen hat Bose sich dazu entschieden, das Community-Forum für unsere Unterhaltungselektronikprodukte am 30. September 2021 zu schließen. Die Bose Pro Community wird jedoch weiterhin wie gewohnt in Betrieb sein.


Wenn Sie Unterstützung benötigen, besuchen Sie bitte unsere Support-Website, die Teil unseres vielseitigen digitalen Serviceangebots ist. Oder melden Sie sich einfach mit Ihren Community-Zugangsdaten bei Ihrem Mein Bose-Konto an, um zu Ihren Bestellungen und Support-Optionen zu gelangen.


Wir möchten uns bei allen bedanken, die ihr Wissen in die Community eingebracht und von diesem regen Austausch profitiert haben. Wir freuen uns darauf, Ihnen online weiterhin mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bose Kundenservice
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
DonnerBuddy
Teilnehmer/in
  • 0
  • 2
  • 0
Registered since

Jan 26, 2020

Bose SoundTouch 300 mehrere Subwoofer

Hallo,

ich habe die Bose SoundTouch 300 mit Rear Lautsprecher und und einem Acoustimass 300 daheim. Ich wollte mich nur mal informieren, ob es möglich ist, an dieses System einen zweiten Acoustimass 300 oder ein Bose Bass Module 700 zu verbinden. Ich hätte nämlich gerne zwei Subwoofer.

Danke im Voraus

5 ANTWORTEN 5
Rach_A
Moderator

Re: Bose SoundTouch 300 mehrere Subwoofer

Hallo Donnerbuddy,

 

es ist möglich 2 Bassmodule an deine Soundtouch 300 zu verbinden. Hierzu ist allerdings zu beachten, dass beide Bassmodule die gleichen sein müssen und du diese nur kabellos verbinden kannst.

 

LG

Rach - Bose Support

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
DonnerBuddy
Teilnehmer/in
  • 0
  • 2
  • 0
Registered since

Jan 26, 2020

Re: Bose SoundTouch 300 mehrere Subwoofer

Ist der Bose Acoustimass 300 und der Bose Bass Module 700 der gleiche Subwoofer? Wurde der nicht nur umbenannt?

Ben_E
Moderator

Re: Bose SoundTouch 300 mehrere Subwoofer

Hallo @DonnerBuddy,

 

danke für Deinen Post. Das Acoustimass 300 Bassmodul ist dasselbe Bassmodul wie die Bass Module 700.

 

Bei weiteren Fragen sind wir gerne da.

 

Viele Grüße

-    Ben - Bose Support

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
b1967
Teilnehmer/in
  • 0
  • 5
  • 0
Registered since

May 28, 2019

Re: Bose SoundTouch 300 mehrere Subwoofer

Also kann ich an meiner ST 300 zum bisherigen AM 300, der drahtlos verbunden ist, definitiv einen

zusätzlichen 700er Sub drahtlos mit verbinden?

Ben_E
Moderator

Re: Bose SoundTouch 300 mehrere Subwoofer

@b1967

 

Hallo,

 

ja, an Deiner SoundTouch 300, mit der eine Acoustimass 300 zzt. drahtlos verbunden ist, kannst Du eine zusätzliche Bass Module 700 drahtlos verbinden.

 

P.S. auf unsere PN (Privatnachricht) an Dich haben wir noch keine Rückmeldung erhalten 😉 Es geht um die Verwendung des Worts "bose" im Benutzernamen.

 

Ggf. erreichst Du uns per PN unter folgendem Link:

https://community.bose.com/t5/notes/privatenotespage/tab/compose/note-to-user-id/47613

 

Danke und beste Grüße

-    Ben - Bose Support

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!