abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Hinweis

das Bose Community-Forum wurde zu einer Zeit eingeführt, in der wir unseren Kunden noch keinen durchgehenden Online-Support anbieten konnten. In den letzten Jahren haben wir jedoch zahlreiche neue Servicekanäle geschaffen, die ein interaktiveres und komplett digitales Erlebnis ermöglichen. Außerdem wurden die Funktionen des „Mein Bose“-Kontos erweitert, sodass den Kunden von Bose mehr Self-Service-Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Aus all diesen Gründen hat Bose sich dazu entschieden, das Community-Forum für unsere Unterhaltungselektronikprodukte am 30. September 2021 zu schließen. Die Bose Pro Community wird jedoch weiterhin wie gewohnt in Betrieb sein.


Wenn Sie Unterstützung benötigen, besuchen Sie bitte unsere Support-Website, die Teil unseres vielseitigen digitalen Serviceangebots ist. Oder melden Sie sich einfach mit Ihren Community-Zugangsdaten bei Ihrem Mein Bose-Konto an, um zu Ihren Bestellungen und Support-Optionen zu gelangen.


Wir möchten uns bei allen bedanken, die ihr Wissen in die Community eingebracht und von diesem regen Austausch profitiert haben. Wir freuen uns darauf, Ihnen online weiterhin mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bose Kundenservice
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
HIV77
Enthusiast/in
  • 3
  • 35
  • 2
Registered since

Jan 6, 2018

MAC Adresse auslesen

Hallo Bose Fans,

 

kurze Frage: Ich stand vor kurzen vor der Herausforderung meine Bose Sountouch Soundbar 300 und eine Soundtouch 10 in mein WLAN zu hängen. Dazu kam, dass das WLAN MAC Adress Filtering macht und der Punkt war:

 

WIE LESE ICH MAC ADRESSE DER BOXEN AUS???

 

Lösung:

Handy HotSpot einrichten, Box reinhängen, dann leider großes Update über das Handy runterladen, dann App endlich starten und MAC Adresse auslesen ...

 

Das kann es doch nciht sein, dass das IMMER NUR so umständlich geht? **bleep** Bose was ist das für ein Murx?

 

Habt ihr andere "schnellere und einfacher" Lösungen? Bei der Sountouch 30 zB (mit Display) kann die Mac Adresse via Tastenkombination angezeigt werden, feine Sache, aber warum kann man diese Adresse nicht irgendwo aufdrucken?

 

Weiters die Frage: Warum habe die Geräte jeweils 2 MAC Adressen... Welche muss man eintragen? Die erste oder die zweite oder beide? Was ist der Unterschied? -> Hat sich damit jemand beschäftigt? Ich vermute bei Geräten mit LAN, dass eine für WLAN und eine für LAN  ist, aber was ist dann mit der Sondtouch 10?

 

Lg,

HIV77

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
HIV77
Enthusiast/in
  • 3
  • 35
  • 2
Registered since

Jan 6, 2018

Re: Betreff: MAC Adresse auslesen

Antwort vom Themenersteller akzeptiert gewählt von HIV77

Trotzem ist das als Usability schwach/verbesserungswürdig! Wenn man auf der anderen Seite Firewalleinstellungen anpassen muss, damit das Zusammenspiel mit PC funktioniert.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

7 ANTWORTEN 7
Franky51
Experte/-in
  • 407
  • 1164
  • 55
Registered since

Sep 13, 2017

Betreff: MAC Adresse auslesen

Deine Vermutung ist erstmal richtig. Die MC-Adresse bezieht sich immer auf den jeweiligen Netzwerkadapter.  Und hat ein Gerät sowohl WLAN- als auch LAN-Anschluss, gibts hier 2 Mac-Adressen.

Zum Rest kann ich leider nix beitragen, weil ich sowas wie das Suchen der Mac-Adresse noch nie benötigt habe.

Ben_E
Moderator

Re: Betreff: MAC Adresse auslesen

Hallo zusammen,

 

danke für Eure Posts zum Thema.

 

Einige Infos vorweg: eine "Media Access Control" Adresse (MAC Adresse) ist ein einzigartiger Identifikator, der (zu Kommunikationszwecken) der Netzwerkschnittstelle eines Produkts zugewiesen wird. Normalerweise ist die MAC Adresse in der Hardware oder aber in der Firmwaremechanik "gespeichert".

 

Am schnellsten bekommt man die MAC Adresse raus, wenn man über die SoundTouch App geht:

 

a. Oben links auf Menü gehen
b. Auf "Einstellungen" > "Info über" gehen
c. Das relevante System auswählen - die MAC Adresse befindet sich dann unten.

 

Wieso viele SoundTouch Geräte jeweils zwei MAC Adressen haben, wurde von Franky51 korrekt beantwortet: hat ein Gerät sowohl einen WLAN- als auch einen LAN-Anschluss, so gibt es dann zwei MAC Adressen.

 
Die SoundTouch 10 ist in diesem Sinne ein interessanter Fall - laut einem erfahrenen Kollegen von mir hat sie auch  zwei MAC-Adressen, auch wenn eine Verbindung über LAN ja nicht möglich ist. Mein Kollege konnte mir zwar nicht bestätigen, wozu die zweite MAC Adresse notwendig wäre - wichtig ist aber, dass man über die App dann nur die eine MAC Adresse sieht, die sich ja auf die WLAN-Verbindung zutrifft und i.d.S. die wichtige ist 🙂
 

Ich hoffe, dass diese Infos hilfreich sind.

 

VG

Ben - Bose Support

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
HIV77
Enthusiast/in
  • 3
  • 35
  • 2
Registered since

Jan 6, 2018

Re: Betreff: MAC Adresse auslesen

Hallo Ben,

 

ich gebe dir recht, im Sinne der ANweisung wo man die MAC Adresse findet. Es geht mir aber um die initiale Einrichtung bei der jeder der die MAC Adresse benötigt, einmal vorbei/durch muss wenn er ein BOSE Gerät erworben hat. .Daher habe ich auch in meinem Initialen Post beschrieben wie man hierfür vorgeht mit dem Handy usw.

 

Initla habe ich eine Verbindung über die APP zum Box/zum Gerät. Wenn ich diese habe ist es eh leicht. Aber genau die Erstmalige/Initiale Einrichtung ist was mich stört, dass man hier so umständlich vorgehen muss. Das muss BOSE ansetzen.

 

Lg,

HIV77

Franky51
Experte/-in
  • 407
  • 1164
  • 55
Registered since

Sep 13, 2017

Re: Betreff: MAC Adresse auslesen

Das trifft aber nun nur für diejenigen zu, in deren Router die Mac-Filterung aktiviert ist. Wieviele User werden das wohl sein ?

HIV77
Enthusiast/in
  • 3
  • 35
  • 2
Registered since

Jan 6, 2018

Re: Betreff: MAC Adresse auslesen

Antwort vom Themenersteller akzeptiert gewählt von HIV77

Trotzem ist das als Usability schwach/verbesserungswürdig! Wenn man auf der anderen Seite Firewalleinstellungen anpassen muss, damit das Zusammenspiel mit PC funktioniert.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Franky51
Experte/-in
  • 407
  • 1164
  • 55
Registered since

Sep 13, 2017

Re: Betreff: MAC Adresse auslesen

Ich seh das ein bissel anders: Wenn ich im Router einstelle, dass keine neuen Geräte zugelassen werden sollen , mache ich das im Normalfall bewusst.

Jetzt habe ich aber ein neues Gerät, habe aber offensichtlich vergessen, die Sperre wieder rauszunehmen. Schuldig soll aber der Hersteller des neuen Gerätes sein ?

MaWebster
Teilnehmer/in
  • 0
  • 7
  • 0
Registered since

Dec 12, 2017

Re: Betreff: MAC Adresse auslesen

Hallo

 

1. Man möchte ja vieleicht nicht unbedingt die Sperre abschalten, auch nicht nur mal kurz, weil dadurch z.B. bei der Fitzbox, der WLAN-Netzwerkteil neu gestart wird und alle die gerade im Internet sind kurz unterbrochen werden. Das gibt ärger ;-( mit den lieben Mitmenschen in der Wohnung und beim Sperre aktivieren das ganze nochmal.

2. Wenn man sein Netzwerk ein wenig strukturiert hat dann ist es vom Vorteil die MAC-Adresse vorher zu wissen um eine IP fest vergeben zu können und im Router einzutragen. Wenn das Gerät irgendeine IP zugewiesen bekommt und man diese im Nachgang ändern möchte klappt das auch nicht immer so leicht.

Ein kleiner Aufkleber auf dem Gerät erleichtert die Netzwerkkonfiguration schon sehr.

 

VG MaWebester