abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Hinweis

das Bose Community-Forum wurde zu einer Zeit eingeführt, in der wir unseren Kunden noch keinen durchgehenden Online-Support anbieten konnten. In den letzten Jahren haben wir jedoch zahlreiche neue Servicekanäle geschaffen, die ein interaktiveres und komplett digitales Erlebnis ermöglichen. Außerdem wurden die Funktionen des „Mein Bose“-Kontos erweitert, sodass den Kunden von Bose mehr Self-Service-Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Aus all diesen Gründen hat Bose sich dazu entschieden, das Community-Forum für unsere Unterhaltungselektronikprodukte am 30. September 2021 zu schließen. Die Bose Pro Community wird jedoch weiterhin wie gewohnt in Betrieb sein.


Wenn Sie Unterstützung benötigen, besuchen Sie bitte unsere Support-Website, die Teil unseres vielseitigen digitalen Serviceangebots ist. Oder melden Sie sich einfach mit Ihren Community-Zugangsdaten bei Ihrem Mein Bose-Konto an, um zu Ihren Bestellungen und Support-Optionen zu gelangen.


Wir möchten uns bei allen bedanken, die ihr Wissen in die Community eingebracht und von diesem regen Austausch profitiert haben. Wir freuen uns darauf, Ihnen online weiterhin mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bose Kundenservice
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
INXS
Mitwirkende/r
  • 4
  • 5
  • 0
Registered since

Dec 1, 2018

Ortungsdienste in der Soundtouch App

Tja...

Ich wollte ja nur mal schnell am Router das wlan-Passwort ändern... macht ja manchmal Sinn, wenn man den Verdacht hat das da jemand anderes im Haus mitsurft..

Damit fing das absolute Chaos mit mehrern Bose Soundtouch Geräten an... einfach nur nervig.

Ich schätze sowas kennt ihr alle...

Was mir bei der Aktion aufgefallen ist, daß ich von der Soundtouch-App gezwungen wurde die Ortungsdienste an meinem Handy zu aktivieren.. Echt jetzt?

Leute - Wo geht die Reise hin? Muss sowas sein? Und das völlig unnötigerweise!

Früher ging das doch ohne Ortungsdienste, oder???IMG_1739.jpg

7 ANTWORTEN 7
Alex_S
Moderator

Re: Ortungsdienste in der Soundtouch App

Hallo @INXS,

 

vielen Dank für deinen Post!

 

Es tu mir leid zu hören, dass du Probleme mit den SoundTouch Geräten hast.

 

Schau dir einmal diese Seite an: 

 

https://www.bose.de/de_de/support/article/connecting-to-a-different-wi-fi-network.html

 

Hier wird dir gezeigt, wie du das Netzwerk in der App ändern kannst.

 

Mit den neuen Updates kam diese Funktion hinzu.


Du musst also leider die Standortberechtigung aktivieren um die App bestens nutzen zu können.

 

 

Beste Grüße

INXS
Mitwirkende/r
  • 4
  • 5
  • 0
Registered since

Dec 1, 2018

Re: Ortungsdienste in der Soundtouch App

Hallo Alex,

vielen Dank für deinen Link.

Ich kann aber immernoch nicht verstehen wozu die Standortberechtigung zwingend aktiviert sein muss! Zumal das früher ohne ging...! Datenschutz - Fehlanzeige!

Wenn jemand gern freiwillig zeigen will wo er wohnt - bitte!

Ich möchte das nicht! ...kann die App leider nicht benutzen ohne die Aktivierung der Standortübermittlung... 😞  Geht ja meiner Meinung gar nicht!

 

 

Alex_S
Moderator

Re: Ortungsdienste in der Soundtouch App

Hallo @INXS,

 

Ich verstehe natürlich auch deine Enttäuschung.

Wenn du möchtest kann ich dein Feedback gern an unser Entwicklungteam weiterleiten.

 

Hierfür müsstest du mir eine private Nachricht mit folgen Daten schicken :

 

- vollständiger Name

- Adresse

- E-Mail-Adresse

- Telefonnummer

- Seriennummer deines Geräts

 

Da ich dir für das Feedback ein Konto erstellen müsste, würde ich auch eintragen müssen, ob du unseren Newsletter per Mail erhalten möchsten, oder ob ich diesen lieber deaktivieren soll.

 

 

Schick die Daten bitte privat über diesen Link:

https://community.bose.com/t5/notes/privatenotespage/tab/compose/note-to-user-id/47613

 

Solltest du nicht wollen, dass ich dies weiterleite, musst du mir natürlich auch keine private Nachricht schreiben.

 

 

Beste Grüße

 

INXS
Mitwirkende/r
  • 4
  • 5
  • 0
Registered since

Dec 1, 2018

Re: Ortungsdienste in der Soundtouch App

Hallo Alex

Ich nehme nocheinmal bezug auf deine letzte Mail zu meinem Beitrag:

https://community.bose.com/t5/SoundTouch-Lautsprecher/Ortungsdienste-in-der-Soundtouch-App/m-p/56353...

Es klingt für mich wie eine Verhöhnung, wenn ich mich öffentlich darüber beschwere, daß ich zwingend meine Standortübermitlung freischalten muss um die App zu nutzen, um dann im Antwortschreiben zu lesen:

"Hierfür müsstest du mir eine private Nachricht mit folgen Daten schicken :

- vollständiger Name

- Adresse

- E-Mail-Adresse

- Telefonnummer

usw..."

Wie kommen wir jetzt hier weiter?

Alex_S
Moderator

Re: Ortungsdienste in der Soundtouch App

Hallo @INXS,

 

 

Es tut mir leid, dass dich die Antwort verärgert hat.

 

Prinzipiell werden die nur die erforderlichen Daten gesammelt, die benötigt werden, um die Erfahrung mit der App zu optimieren.

 

Ich habe nur deshalb nach Ihren Daten gefragt, damit ich Ihr Feedback zu dem Entwicklerteam weiterleiten kann, da uns Ihre Erfahrung am Herzen liegt.

 

Ich entschuldige mich erneut für die Umstände.

 

 

 

Beste Grüße

tiroler2
Kollaborateur/in
  • 5
  • 12
  • 0
Registered since

Nov 19, 2018

Betreff: Ortungsdienste in der Soundtouch App

Nur als Anregung,

ich würde den User fragen welches Betriebssystem er denn verwendet (kann jetzt nur wie bei mir von Apple ausgehen und Hilfe leisten).

 

Zur Installation bzw. Nach dem Update habe ich diese ominöse Standortabfrage erlaubt.

Nach der Installation kann ich diese in den Einstellungen bzw. Berechtigungen für die App deaktivieren.

 

SoundTouch App funktioniert trotzdem noch normal.

Wie bereits oben geschrieben, ob das auch bei Android so ist...keine Ahnung.

 

 

64CA77A6-E642-40C3-8F09-040513E188C9.jpegE810CD17-8727-43BD-8295-25749CFE832B.jpeg

Anonymous
Nicht anwendbar

Betreff: Ortungsdienste in der Soundtouch App

Ich vermute, die Ortungsdienste sind nun "notwendig", um sicher zu stellen, dass (nur) innerhalb der EU die Bestätigung der DSGV und/oder der Cookies erfolgt.

PS: Du musst dein iPhone laden! 😉