abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Hinweis

das Bose Community-Forum wurde zu einer Zeit eingeführt, in der wir unseren Kunden noch keinen durchgehenden Online-Support anbieten konnten. In den letzten Jahren haben wir jedoch zahlreiche neue Servicekanäle geschaffen, die ein interaktiveres und komplett digitales Erlebnis ermöglichen. Außerdem wurden die Funktionen des „Mein Bose“-Kontos erweitert, sodass den Kunden von Bose mehr Self-Service-Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Aus all diesen Gründen hat Bose sich dazu entschieden, das Community-Forum für unsere Unterhaltungselektronikprodukte am 30. September 2021 zu schließen. Die Bose Pro Community wird jedoch weiterhin wie gewohnt in Betrieb sein.


Wenn Sie Unterstützung benötigen, besuchen Sie bitte unsere Support-Website, die Teil unseres vielseitigen digitalen Serviceangebots ist. Oder melden Sie sich einfach mit Ihren Community-Zugangsdaten bei Ihrem Mein Bose-Konto an, um zu Ihren Bestellungen und Support-Optionen zu gelangen.


Wir möchten uns bei allen bedanken, die ihr Wissen in die Community eingebracht und von diesem regen Austausch profitiert haben. Wir freuen uns darauf, Ihnen online weiterhin mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bose Kundenservice
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
WolfDa
Teilnehmer/in
  • 0
  • 5
  • 0
Registered since

Nov 25, 2018

Betreff: Probleme beim Zurückstellen auf Werkseinstellung

Also: ich hab mir so ein Kabel besorgt, die Windows-App installiert und die Soundtouch 10 angeschlossen.

Die App meldet: "Lautsprecher an USB gefunden".
Klick auf "Lautsprecher einrichten".
Dann nach: Update wird gesucht - und - und - Frage: "Wie möchten Sie ... mit dem Netzwerk verbinden?"
Klicke auf WLAN (weil was anderes kann die Soundtouch 10 ja nicht)
 
Dann: Keine lokalen Heimnetzwerke (WLAN) gefunden!
 
Das war's. Mein Notebook ist im WLAN (und nur im WLAN).
Was zum Teufel sucht da diese Bose-APP?
 
Übrigens: am Gerät leuchtet nur die WLAN-Lampe gelb.
Maenne
Mitwirkende/r
  • 0
  • 5
  • 1
Registered since

Nov 24, 2018

Betreff: Probleme beim Zurückstellen auf Werkseinstellung

Hallo Kirk Shields,

vielen Dank für deine Antwort.

Wir haben die Digitalisierungsbox Premium und ein Samsung Handy. Ich kann in der DigiBox feste IP-Adressen vergeben. Die Soundtouch wird dort aber nicht (mehr) gelistet. Was ich mit der Bose-Software an meinem Router tun soll ist mir nicht ganz klar. Die DigiBox kann ich komplett über den Browser administrieren.

Ich bekomme auch keinen Zugang mit meinem Windows Notebook auf die Soundtouch. Die Windows-Soundtouch-App erkennt die Sounbar nicht am USB-Port. Irgendeine Idee woran das liegen kann?

Vielen Dank und Grüße

Kirk Shields
Kollaborateur/in
  • 6
  • 27
  • 1
Registered since

Aug 30, 2018

Betreff: Probleme beim Zurückstellen auf Werkseinstellung

@Maenneund @WolfDa willkommen im Bose Crashkurs für Bose-Kunden mit iT-Studium 😉

Spaß beiseite, so wird das nicht funktionieren, ihr werdet auch mit der SoundTouch App auf Smartphone / Tablet für dieses Problem der Nichteinbindbarkeit keine schnelle Lösung finden. Dafür hat Bose das viel zu verkomplizitiert seit Update Version 15 im Jahr 2017.

Mir hat folgende Lösung eines Users hier aus dem Forum geholfen!
Die Einrichtung "muss" per mitgelieferten USB-Kabel via Laptop oder Rechner mit der Windows SoundTouch App erfolgen! Frag nicht warum das schein wohl ebenfalls ein Bug in der SoundTouch App zu sein.

Hier hilft nur folgender Weg die Box neu einrichten und zwar via PC oder Laptop dazu mit der installierten Windows SoundTouch Software von Bose auf dem Rechner / Laptop arbeiten das geht einfacher als beim Smartphone oder Tablet.
Wichtig noch, Geht mit der Boxen immer in den Raum in dem der Rouer / Fritzbox steht um den besten sauberen Empfang später für die WLAN-Einbindung auch zu haben. Ist die Box später eingerichtet ist das dann egal wo sie nachher steht!

Also los, den Router (dazu hast du ja keine Angaben gemacht) zum Beispiel Speedport / Fritzbox via Laptop oder Rechner über "speedport" oder "fritz.box" im Brouwser per Passwort öffnen!
Das Endgerät SoundTouch Box vom Strom nehmen und das Gerät via USB-Kabel mit dem Laptop oder Rechner diesen dann erneut mit dem Strom verbinden.
Nun unter Heimnetz unter Netzwerkübersicht die Netzwerkverbindungen der Fritzbox öffnen und nach der MAC-Adresse oder IP-Adresse der "SoundTouchBox" suchen, rechts den Schreibstift anklicken und einen Häckchen bei "Diesem Netzwerkgerät immer die gleiche IPv4-Adresse zuweisen"  setzen.und WLAN Einstellungen auswählen.
So das war der erste Schritt, damit darf die SoundTouchBox nun mit dem Internet kommunizieren, die Box bleibt aber weiter am USB-Kabel.
Jetzt den Stecker ziehen, warte 45 Sekunden dann einstecken, die Box blinkt nun mit beiden Tasten gelb und wird sich aktuelle Daten aus dem Netz vom Bose-Server selbstständig ziehen, das dauert bis zu 3-5 Minuten und zwar so lange bis die weiße Leuchte durchgängig weiß ohne zu blinken durchleuchtet.

Okay wenn das so ist kommt der nächster Schritt.
Das Verbinden mit dem WLAN-Netz des Routers / Fritzbox.
Unter WLAN Einstellungen das Funknetz unter "Sicherheit" den Punkt "Alle neuen WLAN-Geräte zulassen" anklicken, das Wlan schaltet sich nun einmal Ein und Aus!
Nun die SoundTouchBox vom USB-Kabel trennen und die Box durch Stromstecker ziehen nach 30 Sekunden neu starten lassen, die Box versucht nun eine Verbindung via WLAN herzustellen.

iphone / Smartphone
Bitte vorher die App komplett aus dem Gerät und dem Arbeitsspeicher des iphone / ipad oder Tablet herauslöschen (Doppelklick Homebutton binnen 1,5 Sek und dann die Soundtouch-App nach oben wegstreichen), dann das Smartphone über die Ein-Aus Taste oben rechts und drücken des Homebutton gleichzeitig einen "Neustart" des iphone oder ipad erzwingen (sollte nach 1 Minute kein Apple Symbol erscheinen nochmals die Ein-Aussschalttaste drücken), nach Hochfahren des Endgerätes nun die App SoundTouch neu installieren und starten.
Jetzt zunächst unter "Einstellungen" in der App die E-Mailadresse unter der das Bose-Konto angelegt ist / werden soll nun einrichten.

Folgendes muss dann passieren Bluetooth im iphone oder ipad aktivieren und die Soundbar unter Bluetooth suchen und verbinden, nun im iphone das Bose-WLAN suchen nennt sich Bose-WLAN diese im Iphone aufrufen.
Nun gebe ich hier das Passwort des WLAN der Fritzbox ein und die Box verbindet sich mit der Fritzbox WLAN.
So nun ist die Soundbar mit dem WLAN verbunden!
Achtung nun das Fritzbox-WLAN wieder unter Sicherheit den Punkt" WLAN-Zugang auf die bekannten WLAN-Geräte beschränken" wieder aktivieren.
Das WLAN ist nun wieder geschlossen und nur registrierte Geräte können miteinander kommunizieren!
Jetzt in der Soundtouch App die Soundbar unter Einstellungen die Soundbar / Lautsprecher hinzufügen. Die App führt Sie durch die Einrichtung mit der Soundbar durch.

Danach sollte nun alles funktionieren.

WolfDa
Teilnehmer/in
  • 0
  • 5
  • 0
Registered since

Nov 25, 2018

Betreff: Probleme beim Zurückstellen auf Werkseinstellung

Hallo Kirk Shields,

 

danke für die ausführliche Anleitung.

Für mich hat sich das Thema erst mal erledigt.

Hab die TouchSound10 zum Händler zurückgebracht und wird jetzt an Bose zur Reparatur bzw. zum Austausch geschickt.

 

liebe Grüße 

Maenne
Mitwirkende/r
  • 0
  • 5
  • 1
Registered since

Nov 24, 2018

Betreff: Probleme beim Zurückstellen auf Werkseinstellung

Hallo Kirk Shields,

 

vielen Dank für deine ausführliche Anleitung. Meine Soundtouch ist jetzt wieder im WLAN und alles funktioniert. Ich hatte aber noch ein anderes Problem.

Anscheinend hatte das letzte Update (bei mir im Oktober) die Probleme verursacht bzw. das Update wurde nicht komplett abgeschlossen. 

Ich hatte keinen Zugriff vom Notebook über USB auf die Soundtouch. Ich habe dann ein manuelles Update nach dieser Anleitung https://downloads.bose.com/ced/soundtouch/soundtouch_usb/index.html?l=de durchgeführt. Anschließend konnte ich die Soundtouch über das Notebook wieder in das WLAN nehmen.

 

Vielen Dank noch mal und Grüße

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen