Hinweis

das Bose Community-Forum wurde zu einer Zeit eingeführt, in der wir unseren Kunden noch keinen durchgehenden Online-Support anbieten konnten. In den letzten Jahren haben wir jedoch zahlreiche neue Servicekanäle geschaffen, die ein interaktiveres und komplett digitales Erlebnis ermöglichen. Außerdem wurden die Funktionen des „Mein Bose“-Kontos erweitert, sodass den Kunden von Bose mehr Self-Service-Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Aus all diesen Gründen hat Bose sich dazu entschieden, das Community-Forum für unsere Unterhaltungselektronikprodukte am 30. September 2021 zu schließen. Die Bose Pro Community wird jedoch weiterhin wie gewohnt in Betrieb sein.


Wenn Sie Unterstützung benötigen, besuchen Sie bitte unsere Support-Website, die Teil unseres vielseitigen digitalen Serviceangebots ist. Oder melden Sie sich einfach mit Ihren Community-Zugangsdaten bei Ihrem Mein Bose-Konto an, um zu Ihren Bestellungen und Support-Optionen zu gelangen.


Wir möchten uns bei allen bedanken, die ihr Wissen in die Community eingebracht und von diesem regen Austausch profitiert haben. Wir freuen uns darauf, Ihnen online weiterhin mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bose Kundenservice
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Bluhminga
Mitwirkende/r
  • 0
  • 16
  • 1
Registered since

Apr 25, 2018

SoundTouch 300 schaltet TV automatisch wieder ein

Hallo,

 

wieder ein mal habe ich die Bestätigung, dass ich im leben niemals mehr viel Geld für Elektronik aus geben werde.

 

Ich habe eine Soundtouch 300 via HDMI an meinem neuen Samsung GQ65Q77T. Alles ist up to date! Werkseinstellungen sind geladen.

 

An meinem alten TV war die Kommunikation via TV und Bose problematisch. Jetzt habe ich ein TV Gerät der neusten Generation und es sind wieder Probleme vorhanden.

 

Die Soundbar schaltet mein TV selbständig wieder ein! Schalte ich mein TV aus, geht auch die Soundbar aus. Sporadisch schaltet sich mein TV wieder ein. Ca. Innerhalb von 60sec.

Jetzt war Samsung auf meinem TV via Fernwartung und sagt, dass ein CEC Protokoll, welches leider NICHT standardisiert ist, dies aus löst.

 

Da drauf hin habe ich alles ab genommen vom TV. Siehe dar, sobald lediglich die Soundbar angeschlossen ist, taucht das Problem auf. Sporadisch.

 

Selbstverständlich kann ich das CEC-Protokoll deaktivieren, dann muss ich aber alle angeschlossenen Geräte mit ihren eigenen Fernbedienungen ansteuern. Das möchte ich aber nicht. Ich hätte es bei solch hochwertigen Komponenten erwartet, das sie miteinander harmonierten!

 

Ich weis genau was jetzt kommt, Bose schiebt die Schuld auf Samsung.

 

Und der Endverbraucher sitzt bei seinen hochwertigen Produkten alleine!

 

 

Wie beherrscht ihr dieses Problem mit dem selbsttätigen einschalten eines TV-Gerätes durch ein Boseprodukt?

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Bluhminga
Mitwirkende/r
  • 0
  • 16
  • 1
Registered since

Apr 25, 2018

Betreff: SoundTouch 300 schaltet TV automatisch wieder ein

Antwort vom Themenersteller akzeptiert gewählt von Bluhminga

Gelöst!

 

Aktive Mehrfachsteckleiste!!!!

 

Master ist das TV Gerät.

 

An allen anderen Steckmöglichkeiten kommen z.B. die Soundbar, Subwoofer, Backlight.... Etc.

 

Schaltet man das TV ein, werden alle übrigen Geräte eingeschaltet!

Soundbar geht direkt auf TV.

 

Bäm!!!!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

2 ANTWORTEN 2
Franky51
Experte/-in
  • 407
  • 1164
  • 55
Registered since

Sep 13, 2017

Betreff: SoundTouch 300 schaltet TV automatisch wieder ein

Wie ich damit Klarkomme ? Bei mir hat es von Anfang an so funktioniert, wie ich mir das vorgestellt hatte. Allerdings hatte ich auch ,zumindest für mich, sehr gute Voraussetzungen. Fernseher ein Philips 50". An diesen mit HDMI angeschlossen: Reciver der Telekom(MR 401) und ein Festplattenrekorder/DVD-Spieler Panasonic. Weiterhin eine Spielekonsole Wii über Cinch. Die Soundbar hingegen hab ich über den optischen Anschluss angeschlossen. Auf der Soundbar kann ich auch per WLAN Musikdienste wie Amazon oder Spotify sowie Internetradio nutzen.Zusätzlich habe ich noch per Bluetooth-Transmitter eine ältere Stereoanlage inklusive Plattenspieler angeschlossen.

Da ich natürlich auch nicht einen Berg von FB auf dem Tisch lassen will, hab ich mir noch eine Logitech Companion zugelegt. Die Einrichtung dieser Universalfernbedienung war sehr einfach. Zusätzlich kann ich mit dem Handy alle Geräte bis ins Kleinste fernbedienen. In der App Harmony werden wirklich alle Funktionen nachgebildet. Auch sind Sequenzen möglich. Soll heissen, mit einem Tastendruck eine Abfolge von Befehlen übertragen. Und so schalten z.B. bei Taste -Fernsehen-  der Fernseher , der Mediareciver und die Soundbar nacheinander mit den richtigen Anschlüssen ein.

Nach dem Ausschalten konnte ich noch nie ein automatisches Einschalten anderer Geräte beobachten. Was sehr wahrscheinlich damit zusammenhängt, dass ich der ganzen HDMI-Problematik in Verbindung mit der Bose Soundbar aus dem Weg gegangen bin.

Bluhminga
Mitwirkende/r
  • 0
  • 16
  • 1
Registered since

Apr 25, 2018

Betreff: SoundTouch 300 schaltet TV automatisch wieder ein

Antwort vom Themenersteller akzeptiert gewählt von Bluhminga

Gelöst!

 

Aktive Mehrfachsteckleiste!!!!

 

Master ist das TV Gerät.

 

An allen anderen Steckmöglichkeiten kommen z.B. die Soundbar, Subwoofer, Backlight.... Etc.

 

Schaltet man das TV ein, werden alle übrigen Geräte eingeschaltet!

Soundbar geht direkt auf TV.

 

Bäm!!!!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen