abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Hinweis

das Bose Community-Forum wurde zu einer Zeit eingeführt, in der wir unseren Kunden noch keinen durchgehenden Online-Support anbieten konnten. In den letzten Jahren haben wir jedoch zahlreiche neue Servicekanäle geschaffen, die ein interaktiveres und komplett digitales Erlebnis ermöglichen. Außerdem wurden die Funktionen des „Mein Bose“-Kontos erweitert, sodass den Kunden von Bose mehr Self-Service-Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Aus all diesen Gründen hat Bose sich dazu entschieden, das Community-Forum für unsere Unterhaltungselektronikprodukte am 30. September 2021 zu schließen. Die Bose Pro Community wird jedoch weiterhin wie gewohnt in Betrieb sein.


Wenn Sie Unterstützung benötigen, besuchen Sie bitte unsere Support-Website, die Teil unseres vielseitigen digitalen Serviceangebots ist. Oder melden Sie sich einfach mit Ihren Community-Zugangsdaten bei Ihrem Mein Bose-Konto an, um zu Ihren Bestellungen und Support-Optionen zu gelangen.


Wir möchten uns bei allen bedanken, die ihr Wissen in die Community eingebracht und von diesem regen Austausch profitiert haben. Wir freuen uns darauf, Ihnen online weiterhin mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bose Kundenservice
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
totzi007
Teilnehmer/in
  • 1
  • 17
  • 0
Registered since

Oct 26, 2017

Re: Betreff: Soundtouch 300 - kurze Tonaussetzer

Hallo zusammen,

ich muss das Thema mal wieder hoch holen. Hab mittlerweile noch ein Update auf dem LG TV, den Sky Receiver gehen nen Sky+ Pro upgegradet, aber immer noch Aussetzer.
Werde die Woche nochmal bei Bose anrufen.
Gibts bei den anderen was neues? Irgendwelche Abhilfen?

Gruß Totzi
HIV77
Enthusiast/in
  • 3
  • 35
  • 2
Registered since

Jan 6, 2018

Re: Betreff: Soundtouch 300 - kurze Tonaussetzer

Hi,

 

bei mir ist des defintiv besser geworden. Ich habe das Modem getauscht und alle Updates gemacht, sowie ein Alt-Gerät aus dem WLAN entfernt, das "gedacht" Probleme bereitet hat. Eine Kombination aus diesen Steps scheint geholfen zu haben.

 

Ein Thema das ich noch habe ist, dass eine Soundtouch 10 kein WLAN "aufnimmt" wenn ich den Router einschalte (über Zeitsteuerung 07-22 Uhr). Dann muss ich diese vom Strom nehmen, dann kriegt sie eine IP ... -> Wäre das ein Fall für Bose?

 

Lg,
HIV77

Ben_E
Moderator

Re: Betreff: Soundtouch 300 - kurze Tonaussetzer

Hallo zusammen,

 

danke für Eure neusten Meldungen zum Thema.

 

HIV77 - nur damit ich den Vorgang bei Dir korrekt verstanden habe: Deine SoundTouch 10 ist die ganze Zeit mit dem Strom verbunden, korrekt? Dann wird Dein Router um 22 Uhr automatisch abgeschaltet. Bei der "Neueinschaltung" des Routers um 7 Uhr wird Deine SoundTouch 10 dann aber nicht automatisch mit dem WLAN wieder verbunden. Ist das alles korrekt?

 

Falls ja, kann ich das Anliegen intern untersuchen bzw. ggf. zu Hause selber austesten (ich habe zu Hause zwei SoundTouch 10er im Einsatz).

 

Totzi - es tut mir leid zu hören, dass Du immer noch Tonaussetzer erhältst. Bei welchen Tonquellen kommt das denn vor? Bei TV, bei der Verwendung des Receivers, oder bei beiden? Sind andere Quellen, wie etwa SoundTouch, auch von den Tonaussetzern betroffen?

 

Hast Du es testweise mit einem optischen Kabel versucht? Sind auch dann die Tonaussetzer vorhanden?

 

Du kannst es mit einem Reset in einer gewissen Reihenfolge versuchen:

 

- Alle Geräte ausschalten und stromlos machen

- Alle HDMI-Kabel entfernen

- 30 Sek. warten

- HDMI-Kabel wieder einstecken

- Alle Geräte wieder mit dem Strom verbinden aber noch nicht einschalten

- Erstmal nur die Soundbar wieder einschalten und per Fernbedienung in den TV-Modus setzen. Das "forciert" den HDCP-Händedruck zwischen der Soundbar und dem Fernseher

- Erst danach den Fernseher einschalten. Innerhalb von 20 Sekunden sollte der Ton [ununterbrochen] vorhanden sein

- Ggf. die Soundbar in den Receiver-Modus setzen, um den HDCP-Händedruck zwischen der Soundbar und dem Receiver zu erzwingen

- Erst danach den Receiver einschalten. Innerhalb von 20 Sekunden sollte der Ton [ununterbrochen] vorhanden sein.

 

Funktioniert das?

 

Falls das alles nicht klappt, kannst Du mir bitte sagen, ob ein Softwareupdate für Deine SoundTouch 300 vorhanden ist? Wenn ja, bitte dieses durchführen. Macht das einen Unterschied?

 

Ich freue mich auf Eure Rückmeldungen.

 

Viele Grüße erstmal

-    Ben - Bose Support

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
HIV77
Enthusiast/in
  • 3
  • 35
  • 2
Registered since

Jan 6, 2018

Re: Betreff: Soundtouch 300 - kurze Tonaussetzer

Hallo Ben,

 

ja das korrekt und aktuell mein Letztes Thema wie es aussieht.

 

Lg

Bibik
Mitwirkende/r
  • 2
  • 15
  • 1
Registered since

Nov 23, 2017

Re: Betreff: Soundtouch 300 - kurze Tonaussetzer

Hallo zusammen,

 

ich möchte nach längerer Zeit mich mal wieder zu dem Thema äußern.

Vorab möchte ich sagen das der Kontakt zum Soundtouch Team einfach super war, man hat mich ernst genommen und regelmäßig telefonisch kontaktiert um nach Lösungen zu suchen. Das ist so nicht überall standard und sollte auch mal positiv hervorgehoben werden ! Ich kann allen empfehlen euch nicht nur hier zu melden sondern ein Ticket mit eurem Problem zu eröffnen, es meldet sich tatsächlich jemand und fragt nach konkreten details, die schilderungen das es teilweise ziemliche sinnlose anleitungen gibt ala "ein neustart könnte helfen" kann ich nicht bestätigen man hat das Problem zu jeder Zeit ernst genomen.

 

So nun zu meinem Fall. Ich habe meine Soundtouch 300 via optischen Kabel an einem ca 5Jahre alten Philipps TV, der fakt das ich die Soundbar optisch verbunden habe hat eigtl schon 90% der bekannten Ursachen nichtig werden lassen. Somit gings eigentlich gleich ans eingemachte. Auf anraten des Bose Technikers habe ich mich an Philipps gewendet das ich a) Probleme habe mit Tonaussetzern habe und b) welches Format denn überhaupt ausgegeben wird (da nicht Dokumentiert in der Anleitung). 

 

Antwort:

"Abhängig vom vorhandenen Signal gibt der TV entweder DD oder pcm aus.
Steht das bevorzugte Audioformat auf erweitert , versucht der TV als erstes immer eine DD Tonspur und falls diese nicht vorhanden ist dann nimmt er Stereo also pcm. Bei Standard genau umgedreht."

 

Bezüglich der Aussetzer kam folgendes:

 

"Ein Software-Update wird aufgrund des Alters des Fernsehers (2012) nicht mehr zur Verfügung gestellt.
Die momentan aktuellste Software-Version für den 47PFL6057K/12 lautet: QF1EU_0.150.102.0 (Erscheinungsdatum: August 2015).
Sie können zwischen den Audioausgangsformaten Mehrkanal und Stereo wählen. In dem Fall wählen Sie bitte Stereo:"

 

Das klingt verdächtig danach das man das Problem kennt aber eigentlich nichts machen will. Bei mir tritt das Problem nur bei einer DVB-C Quelle auf also genau bei den Quellen wo der TV dekodieren muss und eben nicht nur durchschleift wie eine HDMI Quelle (das geht nämlich). 

 

Und das ist mein status, d.h. ich hab Tonaussetzer und momentan kann das Problem nicht gelöst werden, ich setze jetzt meine Hoffnung auf einen  Providerwechsel den ich mache und stecke die Soundbar dann an den Receiver direkt an. Zu erwähnen ist das Bose mir zu jeder Zeit eine Rückgabe angeboten hat.

 

Mfg

Bibik

Ben_E
Moderator

Re: Betreff: Soundtouch 300 - kurze Tonaussetzer

Hallo zusammen,

 

danke für Eure Rückmeldungen.

 

Bibik - es freut mich zu hören, dass wir Dir über den Ticket- bzw. Eskalierungsweg eine zufriedenstellende Hilfe anbieten konnten. Es tut mir allerdings leid zu lesen, dass es kein Softwareupdate mehr für Deinen Fernseher gibt.

 

Wenn Du nach der Anschaffung neuer Geräte weitere Unterstützung brauchst, sind wir nach wie vor gerne da.

 

HIV77 - danke für die Bestätigung. Ich habe interne Rücksprache gehalten und dieses Problem sollte keiner SoundTouch-Beschränkung zuzuschreiben sein. Vielmehr hört es sich so an, dass der Router - wie Du schon geahnt hast - die IP-Adresse(n) nicht aktualisiert bzw. neu zuweist.

 

Kannst Du mir bitte die Marke und das Modell Deines Routers mitteilen? Dann untersuche ich das gerne für Dich. Ich interessiere mich auch für weitere Informationen zur Zeitsteuerung des Routers - wird denn zw. 22 und 7 Uhr die Stromversorgung zum Router komplett unterbrochen, oder läuft der Router eher anhand von einem Energiesparmodus (o.ä.) weiter?

 

Auch könntest Du schauen, ob es in Deinen Routereinstellungen eine entsprechende Einstellung zur automatischen Aktualisierung bzw. Erneuerung der IP-Adresse gibt.

 

Viele Grüße erstmal

-    Ben

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
totzi007
Teilnehmer/in
  • 1
  • 17
  • 0
Registered since

Oct 26, 2017

Re: Betreff: Soundtouch 300 - kurze Tonaussetzer

Hallo Ben,

ich nutze die Soundtouch nur mit opt. Kabel. Aussetzer sind bisher nur im Betrieb mit Sky Receiver aufgetreten. Bei Streaming über TV(z.B. Netflix) keine Aussetzer.
Aktuell gibt es kein Update für die ST300. Hab das letzte drauf.

Wenn ich kein HDMI Kabel nutze, macht dann die Resetabfolge überhaupt Sinn?
Was ist denn der HDCP Händedruck beim TV Modus der ST300 und im Receiver Modus? Wusste gar nicht, das es hier nen Unterschied gibt.

Gruß Totzi
Ben_E
Moderator

Re: Betreff: Soundtouch 300 - kurze Tonaussetzer

Hallo Totzi,

 

danke für Deine Rückmeldung. Es freut mich zu lesen, dass mit einem optischen Kabel die Tonaussetzer kaum noch auftreten.

 

Wenn Du kein HDMI-Kabel benutzt, dann brauchst Du den von mir angegebenen HDMI-Reset natürlich nicht durchzuführen.

 

Mit "HDCP-Händedruck" meine ich - wie Du vielleicht schon weißt - den Vorgang, wodurch eine sichere Verbindung zwischen zwei Geräten zustande kommt, die beide das HDCP-Kopieschutzprotokoll benutzen. Somit können die zu schauenden Inhalte erfolgreich übertragen werden. Im Englischen wird dieser Vorgang oft als "Händedruck" bzw. "handshake" bezeichnet.

 

Wir haben intern die Informationen erhalten, dass man bei Ton- oder Bildproblemen die betroffenen Geräte in der von mir genannten Reihenfolge einschalten kann bzw. sollte, um zu versuchen, dieses "Abkommen" stattfinden zu lassen. Bei Problemen zwischen einem Fernseher und der Soundbar ist dann dementsprechend die Soundbar erstmal in den TV-Modus (durch Drücken auf die Taste an der Fernbedienung) zu setzen, bevor der Fernseher eingeschaltet wird. Bei einem Kabel- oder Satellitenreceiver wäre dann die Soundbar in den Receiver-Modus (durch Drücken auf die dafür eingestellte Fernbedienungstaste) zu setzen, bevor der Receiver eingeschaltet wird.

 

Ich hoffe, dass das einen Sinn ergibt. Wenn Du aber das optische Kabel benutzt und beim Sky Receiver immer noch Tonaussetzer hast, dann habe ich einen weiteren Vorschlag. Kannst Du mir sagen, bei welchen Tonformaten (im Receiver) die Tonaussetzer vorkommen? Die SoundTouch 300 ist ja in der Lage, Dolby Digital und DTS als externe digitale Tonformate zu verarbeiten.

 

In diesem Sinne interessiere ich mich für das Tonformat im Receiver und auch für die entsprechenden Toneinstellungen im Receiver und im Fernseher. Es könnte sein, dass hier etwas nicht ganz richtig eingestellt ist und das Problem dann verursacht.

 

Viele Grüße erstmal

-    Ben

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
HIV77
Enthusiast/in
  • 3
  • 35
  • 2
Registered since

Jan 6, 2018

Re: Betreff: Soundtouch 300 - kurze Tonaussetzer

Hallo Ben,

 

Danke für deine Antwort. Mein Router ist der: TP Link TL-WDR4900  mit aktuellster Firmware (auch wenn nicht mehr der neueste).

Er wird in der Nacht HardCore vom Strom getrennt.

 

Bezüglich der IP Weiterleitung etc. habe ich nichts konkretes in der Firmware gefunden. Würde es helfen der Soundtouch 10 eine statische IP zu geben?

Zugegeben dieses Gerät ist das einzige, das Probleme macht. Äussern tut sich das indem das ganz rechte LED der ST10 dann gelb blinkt, wenn man sie einschaltet und sonst eben weiß blinkt.

 

Reicht dir das?

Lg,

HIV77

totzi007
Teilnehmer/in
  • 1
  • 17
  • 0
Registered since

Oct 26, 2017

Re: Betreff: Soundtouch 300 - kurze Tonaussetzer

Hallo Ben,

also im Receiver ist Dolby Digital als Ausgabeformat eingestellt, ebenso im LG TV. Daran sollte es also nicht liegen.

Gruß Totzi