abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Hinweis

das Bose Community-Forum wurde zu einer Zeit eingeführt, in der wir unseren Kunden noch keinen durchgehenden Online-Support anbieten konnten. In den letzten Jahren haben wir jedoch zahlreiche neue Servicekanäle geschaffen, die ein interaktiveres und komplett digitales Erlebnis ermöglichen. Außerdem wurden die Funktionen des „Mein Bose“-Kontos erweitert, sodass den Kunden von Bose mehr Self-Service-Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Aus all diesen Gründen hat Bose sich dazu entschieden, das Community-Forum für unsere Unterhaltungselektronikprodukte am 30. September 2021 zu schließen. Die Bose Pro Community wird jedoch weiterhin wie gewohnt in Betrieb sein.


Wenn Sie Unterstützung benötigen, besuchen Sie bitte unsere Support-Website, die Teil unseres vielseitigen digitalen Serviceangebots ist. Oder melden Sie sich einfach mit Ihren Community-Zugangsdaten bei Ihrem Mein Bose-Konto an, um zu Ihren Bestellungen und Support-Optionen zu gelangen.


Wir möchten uns bei allen bedanken, die ihr Wissen in die Community eingebracht und von diesem regen Austausch profitiert haben. Wir freuen uns darauf, Ihnen online weiterhin mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bose Kundenservice
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gwendoline Mutzi
Teilnehmer/in
  • 0
  • 6
  • 0
Registered since

Oct 17, 2017

Soundtouch 300 - kurze Tonaussetzer

Habe eine Sounttouch 300 mit dem zugehörigen Acoustimass 300 an einem Samsung Smart-TV in Betrieb. Seit kurzem gibt es immer wieder kurze Aussetzer des Tons in der Länge von ungefähr einem Wort (zwischen 1-3 Sekungen ca.). Wenn die Soundbar ausgeschaltet wird und der Ton nur vom Fernseher kommt gibt es keine Aussetzer. Die Aussetzer treten sowohl beim normalen TV als auch beim Streamen über Prime auf. Das Problem ist innerhalb eines Tages aufgetreten: Nachmittags ferngesehen, keine Aussetzer. Abgeschaltet und ohne irgenwas zu ändern über den selben Knopf abens einfach wieder eingeschaltet und plötzlich traten die Aussetzer auf. Die Aussetzer machen keine Eingrenzung in der Häufigkeit möglich (manchmal in einem Satz 3-4 Aussetzer, dann wieder erst nach 1-2 Minuten Abstand). Bitte um Hilfe! Danke!

 

315 ANTWORTEN 315
Koronth
Verfechter/in
  • 26
  • 65
  • 2
Registered since

Aug 3, 2016

Betreff: Soundtouch 300 - kurze Tonaussetzer

Das hört sich für mich nach typischen Problem einer zu schwachen bzw. gestörten  Bluetooth-Verbindung an.

 

Gibt es weitere, neue Funkquellen in der Nähe, die die Verbindung stören könnten?  Irgendwelche Positionen oder Ausrichtungen der Geräte geändert?  Eine neue Schrankwand zwischen TV und Lautsprecher aufgestellt? 😉

 

 

Gwendoline Mutzi
Teilnehmer/in
  • 0
  • 6
  • 0
Registered since

Oct 17, 2017

Betreff: Soundtouch 300 - kurze Tonaussetzer

Hallo! Danke für die Antwort. Die Soundbar steht direkt auf dem Standfuß des Fernsehers und ist mittels HDMI Kabel direkt mit ihm verbunden. Ich habe nichts geändert und keine neuen Geräte dazu bekommen. Es hat beim Fernsehen am Nachmittag noch alles funktioniert, am Abend habe ich wieder eingeschaltet und hatte plötzlich die Aussetzer. Sehr seltsam das ganze! 😞

MykelNeiD
Vordenker/in
  • 104
  • 458
  • 22
Registered since

Jun 7, 2017

Betreff: Soundtouch 300 - kurze Tonaussetzer

Das Verhalten hat auch nichts mit Bluetooth zu schaffen. Ist leider ein gewöhnliches HDMI Problem und tritt bei so ziemlich allen Herstellern gern mal auf.

Hilft Aus und erneut Einschalten den Fehler zu beheben?

 

In den meisten Fällen wird hier zu einer Verbindung per SPDIF bzw. optischem Kabel geraten.

Gwendoline Mutzi
Teilnehmer/in
  • 0
  • 6
  • 0
Registered since

Oct 17, 2017

Betreff: Soundtouch 300 - kurze Tonaussetzer

Vielen Dank! Aus- und Einschalten hat leider nichts geholfen, auch die Soundbar vom TV komplett trennen und stromlos machen hat nicht geholfen. Könnte es helfen ein neues HDMI Kabel zu kaufen? Habe das verwendet das dabei war. Danke!

MykelNeiD
Vordenker/in
  • 104
  • 458
  • 22
Registered since

Jun 7, 2017

Betreff: Soundtouch 300 - kurze Tonaussetzer

D.h. auch nach aus und wieder einschalten von TV UND Soundbar tritt der Aussetzer an exakt der selben Stelle wieder auf? Das wäre etwas merkwürdig.

 

Ein anderes HDMI Kabel kann helfen, muss aber nicht.

Gwendoline Mutzi
Teilnehmer/in
  • 0
  • 6
  • 0
Registered since

Oct 17, 2017

Betreff: Soundtouch 300 - kurze Tonaussetzer

Ich weiß leider nicht ob es die gleichen Stellen sind da es im Fernsehen immer etwas anderes spielt. 🙂 Ich kann es mit einer BluRay probieren ob es immer die selben Stellen sind. Wenn die Soundbar ausgeschalten und abgesteckt ist und der Ton vom Fernseher läuft gibt es keine Aussetzer.

Ralph Mc
Enthusiast/in
  • 24
  • 155
  • 1
Registered since

Oct 12, 2017

Betreff: Soundtouch 300 - kurze Tonaussetzer

Gleiches problem seit dem letzten Firmware Update.

Kleine Mikroaussetzter immer wieder mal.

 

Da hilft auch kein neues kabel, da hat BOSE am ARC geschraubt und versaut.

Wenn ich könnte würde ich gerne zwei stufen zurück in der Firmware gehen und diese isntallieren, da lieft alles noch perfekt.

Danach nur noch verschlechter (FLAC nicht mehr abgespilet, mikro Tonaussetzer..).

 

An einen Mod, kann man die SoundTouch auf iene alte Formware zurücksetzen?

Dapo1976
Kollaborateur/in
  • 2
  • 12
  • 1
Registered since

Oct 18, 2017

Betreff: Soundtouch 300 - kurze Tonaussetzer

Ich habe seit gestern Abend (17.10.2017) das exakt gleiche Problem! Das macht einen wahnsinnig - und das System läuft seit fast einem Jahr störungsfrei. 

 

Wird das hier von Bose-Techies gelesen? Ich hoffe - ja. Bitte unbedingt ein Update starten, damit das mit den Aussetzern aufhört.

 

Danke

Ben_E
Moderator

Betreff: Soundtouch 300 - kurze Tonaussetzer

Hallo zusammen,

 

vielen Dank für Eure Meldungen zum Problem. Erstmal tut es mir sehr leid, dass seit dem letzten Update dieses Problem vorkommt.

 

Von Euren Posts ist es schon klar, dass das Problem zwischen dem TV und der Soundbar vorkommt. Wie ist es denn, wenn Eure zusätzlichen Geräte (Receiver, BluRay- oder DVD-Player, usw.) direkt mit der Soundbar verbunden sind? Kommt das Problem auch dann vor? Oder scheint's eher nur auf die Fernsehquellen zuzutreffen?

 

Gwendoline - danke, dass Du es oben mit einem Reset versucht hast. Bei einem Reset ist es immer gut, wenn man nach dem Ausschalten und Stromkabelziehen etwa 1 Minute wartet, bevor man alles wieder verbindet und es nochmal versucht. Könnt Ihr bestätigen, ob der Reset auf diese Weise hilft?

 

Ein anderer User (Janinho) in der englischen Bose Community hat gemeint, dass die HDMI-CEC-Einstellungen in der Bose App ändern bzw. die ST300 per optisches Kabel verbinden keine Verbesserung bringe. Janinho hat auch gemeint, dass das Problem NICHT vorkomme, wenn man über die ST App etwas Radio, Spotify usw. streamt. Ist das bei Euch auch alles der Fall?

 

Ich freue mich erstmal auf Euer Feedback zu den obigen Fragen. Da es generell nicht gewollt ist, dass man nach einem Software Release auf eine ältere Version der Software zurückgreift, können wir dann ggf. schauen, welche anderen Lösungen es gibt.

 

VG erstmal

Ben

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!