abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Hinweis

das Bose Community-Forum wurde zu einer Zeit eingeführt, in der wir unseren Kunden noch keinen durchgehenden Online-Support anbieten konnten. In den letzten Jahren haben wir jedoch zahlreiche neue Servicekanäle geschaffen, die ein interaktiveres und komplett digitales Erlebnis ermöglichen. Außerdem wurden die Funktionen des „Mein Bose“-Kontos erweitert, sodass den Kunden von Bose mehr Self-Service-Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Aus all diesen Gründen hat Bose sich dazu entschieden, das Community-Forum für unsere Unterhaltungselektronikprodukte am 30. September 2021 zu schließen. Die Bose Pro Community wird jedoch weiterhin wie gewohnt in Betrieb sein.


Wenn Sie Unterstützung benötigen, besuchen Sie bitte unsere Support-Website, die Teil unseres vielseitigen digitalen Serviceangebots ist. Oder melden Sie sich einfach mit Ihren Community-Zugangsdaten bei Ihrem Mein Bose-Konto an, um zu Ihren Bestellungen und Support-Optionen zu gelangen.


Wir möchten uns bei allen bedanken, die ihr Wissen in die Community eingebracht und von diesem regen Austausch profitiert haben. Wir freuen uns darauf, Ihnen online weiterhin mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bose Kundenservice
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Zong Wapler
Teilnehmer/in
  • 0
  • 3
  • 0
Registered since

Dec 27, 2015

TV-Ton streamen

Im Dezember 2015 erwarb ich eine Soundtouch 130 (inkl. Bass-Modul) sowie einen Soundtouch 10 in einem Mediamarkt. Mir war beim Kauf versichert worden, dass es möglich sei, den TV-Sound, der über die ST130 ausgegeben wird, parallel an die ST10 in der Küche zu streamen.

Erst nach der kompletten Installation - inkl. Wandmontage der ST130 - wurde deutlich, dass dies eine Fehlinformation war, die allerdings durch die BOSE-Werbung (auch unabhängig von der fehlerhaften Beratung im Laden) mitverursacht wurde. (Aus Kundenperspektive gibt es auch keinen Grund daran zu zweifeln, dass zwar Bluetooth-Quellen, die am ST10 eingespeist werden, auch parallel am ST130 wiedergegeben werden können, dass andererseits aber Sound, der an der technisch und preislich deutlich höherwertigen ST130 abgespielt wird, nicht auch an der ST10 gehört werden kann.)

Meine damaligen Nachfragen in der ST-Community, aber auch am Kundendiensttelefon ergaben, dass diese Funktion (AUX-Rebroadcasting) noch nicht verfügbar sei, aber per Update nachgerüstet werden solle.

Wie ich der englischsprachigen "Note from our product line manager" vom 13.2.2017 entnehmen musste, wird zwar die Funktion bei einigen Geräten der Soundtouch-Serie nachgerüstet ("late summer"), nicht aber - anders als bis dahin behauptet - bei der ST130.
 
Gilt das nach wie vor? Oder wird es ggf. irgendeine hardware-basierte Lösung oder einen anderen Work-around dafür geben? 
3 ANTWORTEN 3
Ben_E
Moderator

Re: TV-Ton streamen

Hallo Zong,

vielen Dank für Deinen ersten Post in der neuen Community!

In der Tat wird es eine Nachrüstung der AUX-Rebroadcasting-Funktion geben, allerdings leider nicht für die etwas ältere SoundTouch 130.

Auf die Schnelle fallen mir nur zwei Möglichkeiten ein, wie man das Problem umgehen könnte. Du könntest schauen, ob Dein TV über Bluetooth verfügt. Die meisten Fernseher können allerdings keine Bluetooth-Signale senden, sondern sie nur empfangen. Trotzdem könnte es ein Versuch wert sein, da wenn Du den Sound Deines Fernsehers per Bluetooth auf die ST 130 übertragen kannst, kannst du innerhalb der SoundTouch App den Sound auf die ST10 weitertragen, um aus beiden Lautsprechern den TV-Sound zu hören.

Wenn das nicht funktioniert, können man nur schauen, ob man vom AUX-Eingang an der ST10 Gebrauch machen könnte, d.h. dass man schaut, ob man von einem zusätzlichen Audio-Ausgang am Fernseher ein [langes] Kabel zur ST10 führt.

Es tut mir leid zu hören, dass Du dahingehend bei Media Markt eine falsche Beratung erhalten zu haben scheinst. Bei weiteren Fragen zu Deinen SoundTouch oder anderen Bose Produkten helfen wir aber gerne weiter!

VG Ben

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
Zong Wapler
Teilnehmer/in
  • 0
  • 3
  • 0
Registered since

Dec 27, 2015

Re: TV-Ton streamen

Lieber Ben,

 

vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Es aber nur auf die - leider oft überforderten - Mediamarkt-Mitarbeiter zu schieben, ist zu einfach. Die BOSE-Werbung trägt ihren Teil dazu bei.

 

Und noch einmal: Ich kann ein Bluetooth-Signal an einer ST10 einspeisen und zur ST130 streamen, nicht aber umgekehrt einen Input  von der ST130 verteilen? Welcher Anwender soll auch nur auf die Idee kommen, dass das nicht möglich sein soll? Abgesehen davon war bis zum Anfang des aktuellen Jahres stets angekündigt worden, dass die AUX-Rebroadcasting-Funktion auch für "ältere" :))))) ST nachgerüstet werden würde ...

 

Den Vorschlag mit dem langen Kabel verbuche ich mal als spezielle Form von Humor. Ich habe - ziemlich bewusst - ein kabelloses System erworben.

 

Ein akzeptabler und kundenfreundlicher Vorschlag von BOSE wäre, gegen einen angemessenen Aufpreis die ST130 gegen eine ST300 auszutauschen ... 

 

Abgesehen von dieser Problematik: Aktuell funktioniert auch die Amazon-Anbindung nicht mehr. (Ich habe gelesen, dass daran bereits gearbeitet wird). Aber das gehört ja seit zwei Jahren zu meiner "Bose-ST-User-Experience" - mal geht's, und mal geht's halt nicht. Meine Erwartungen waren - als ich mich damals zum ersten Mal für die hochpreisigen Bose-Produkte entschied - definitiv andere.

 

Gruss, Zong

Ben_E
Moderator

Re: TV-Ton streamen

Hallo Zong,

 

vielen Dank für Deine Rückmeldung und es tut mir sehr leid, dass Deine Bose Erfahrung generell nicht zufriedenstellend war.

 

Bei Bose bieten wir leider keinen Austausch der SoundTouch 130 gegen eine SoundTouch 300 an, auch nicht gegen einen Aufpreis. Die SoundTouch 130 würden wir nämlich nur dann einbuchen, wenn eine Reparatur erforderlich wäre. Der beste Weg nach vorne wäre zu schauen, was für ein Angebot Dir Media Markt als Verkäufer machen könnte.

 

Tatsächlich nehmen wir zzt. Verbesserungen am Amazon Dienst innerhalb der SoundTouch App vor. Hast Du einige nähreren Details zu Deinem aktuellen Amazon-Problem für mich? Dann können wir gerne dem Problem auf den Grund gehen.

 

VG Ben

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!