Update 14. Dezember: Informationen über TuneIn / Internetradio

14.12. - Update:

 

Wir möchten uns zu den Fortschritten melden, die unser Team hinsichtlich fehlender TuneIn-Sender gemacht hat.

 

Wie Du vielleicht bereits weißt, sammeln wir aktiv Senderanfragen und arbeiten mit TuneIn zusammen, um diese zu bearbeiten. Wir können zwar nicht garantieren, dass jeder Sender hinzugefügt werden kann, angesichts Eurer Feedbacks konnte TuneIn aber manche Sender wiederherstellen.

 

Außerdem arbeiten wir intensiv daran, eine direkte Möglichkeit für die Eingabe einer Streaming-URL in die SoundTouch App einzubauen, sodass man seine Lieblingssender genießen und als Preset festlegen kann. Wir planen, dies so schnell wie möglich zu veröffentlichen, mit dem vorläufigen Plan, diese Funktion im Januar 2019 bereitzustellen.

 

Wir bedanken uns erneut für Eure Geduld und dafür, dass Ihr Bose treu bleibt!

 

28.11. - Update:

 

Wir möchten uns für die Störung des Internetradiodienstes aufrichtig entschuldigen.

 

Während des Umstiegs auf TuneIn haben sich viele Kunden zu drei Kernthemen geäußert:

 

  • Audioqualität von bestimmten Sendern
  • Verzögerungen bei Radiostreams (manchmal von mehreren Minuten)
  • Nichtverfügbarkeit oder Unzugänglichkeit mehrerer Sender

 

Seit dem 27. November rollen wir ein Update für SoundTouch aus, das die Audioqualität und die Audioverzögerungen (Probleme #1 und #2 oben) beheben soll.

 

In Bezug auf die fehlenden Sender ergreifen wir verschiedene Maßnahmen. Zunächst führen wir eine Liste der fehlenden Sender, die Ihr uns mitgeteilt habt. Wir arbeiten eng mit TuneIn zusammen, um diese Sender wo immer möglich hinzuzufügen. TuneIn teilt unsere Besorgnis und hat hart gearbeitet, um uns zu helfen, die SoundTouch-Erfahrung zu verbessern. Zu diesem Thema möchten wir weiterhin von Euch hören, damit wir wissen, was Euch am wichtigsten ist. Wenn Du also einen gewissen Sender vermisst, bitte ihn hier in diesem Thread erwähnen.

 

Neben der direkten Zusammenarbeit mit TuneIn arbeitet unser Team daran, eine Methode für Benutzer hinzuzufügen, mit der jeder einen Radiosender-URL zu SoundTouch hinzufügen und als Voreinstellung festlegen kann.

 

Wir bedanken uns für Eure Geduld während dieser Zeit und wir arbeiten weiterhin an der Lösung dieser Probleme.

 

27.11. - Update:

 

Als Reaktion auf die Rückmeldungen von unseren Kunden zur Streamqualität von TuneIn über SoundTouch haben wir ein Update eingeführt, um Verzögerungen bei der Wiedergabe zu beheben und die Streamqualität für insgesamt Tausende von Sendern zu verbessern. Dieses Update sollte jetzt für Deine SoundTouch-Geräte verfügbar sein.

 

Ursprünglicher Post:

 

Liebe SoundTouch Community,

 

wir haben uns auf TuneIn als Hauptdienst für Internetradio bei SoundTouch umgestellt. Obwohl einige von Euch am Ende Oktober die Nachricht in der SoundTouch App über die kommende Änderung gesehen hatten, stellen wir fest, dass diese Änderung für viele abrupt war. Dafür tut es uns aufrichtig leid - Ihr habt eine bessere Kundenerfahrung verdient als das, was wir geliefert haben.

 

Obwohl die Änderung nicht annähernd so reibungslos verlief, wie wir es uns erhofft hatten, freuen wir uns immer noch sehr, TuneIn als unseren wichtigsten Anbieter von Internetradio anzubieten. TuneIn bietet nicht nur Zugriff auf über 100.000 Sender, sondern bringt auch Sport, Nachrichten, Gespräche und Millionen von Podcasts mit. Wir unterstützen TuneIn bereits seit über einem Jahr als integrierten Service und wir sind sicher, dass Du TuneIn als Kernfeature der SoundTouch Erfahrung lieben wirst.

 

Bei Problemen mit diesem Internetradiodienst empfehlen wir, die SoundTouch App zu öffnen, um sicherzustellen, dass die App und Deine Produkte mit der neuesten Software auf dem neuesten Stand sind. Wenn Dein Produkt nicht auf dem neuesten Stand ist, solltest Du beim Starten der App eine Popup-Benachrichtigung mit einer Aktualisierung erhalten.

 

Wenn Deine Presets nach dem Update nicht mehr funktionieren, kannst Du nach Deinem Sender suchen, indem Du zu TuneIn wechselst und Deinen Sender anhand des Sendernamen suchst, um einen neuen Preset festzulegen.

 

Wenn Du den gewünschten Sender immer noch nicht finden kannst, bitten wir Dich, einen Kommentar zu diesem Beitrag zu hinterlassen mit dem Sendernamen und dem Ort, wo Du den Sender empfangen möchtest. Wir werden dann unser Bestes geben, um Dir entsprechend weiterzuhelfen.

 

Wir entschuldigen uns für die entstandenen Unannehmlichkeiten. Vielen Dank für Deine anhaltende Geduld und Unterstützung!

 

Bose

602 ANTWORTEN 602
dominik44287
Spannungführend und schlichtend!
  • 77
  • 25
  • 0
Registered since

Nov 21, 2018

Betreff: Update 20. November: Informationen über TuneIn / Internetradio

Guten Morgen,

 

ich bin erschüttert, traurig und entsetzt.

Ich habe mich bewusst für die Produkte der Firma Bose entschieden, eben WEIL Bose auf vtuner und nicht auf TuniIn gesetzt hat! Ich besitze 4 Soundtouchs (von der 10er fürs Gästeklo über die 20er für Bad und Küche und der 30er fürs Esszimmer)

Die Klangqualität (selbst bei einem "popligen" Standardsender wie 1Live (aus dem Hause des WDRs) ist deutlich schlechter bzw. nicht nur deutlich schlechter, sondern einfach nicht hinnehmbar und einer Bose-Anlage nicht würdig!!!

Ich möchte mein Geld für die vier angeschafften Geräte zurück! Ich fühle mich betrogen!

 

Ich denke, dass das ein Fall für eine Musterfeststellungsklage ist, da ihr mit dem Dienst vTuner geworben habt

Charlybrand
Vernehmlich und verfechtend!
  • 25
  • 1
  • 0
Registered since

Nov 21, 2018

Betreff: Update 20. November: Informationen über TuneIn / Internetradio

Guten Tag!
Ich möchte ebenfalls meine Boxen abgeben um auf ein anderes System umsteigen zu können. Ich denke ich wende mich an die Verbraucherschutzzentrale. Ihr habt uns Kunden betrogen! Mein Sender aus Polen PR Ballady geht z. B. nicht mehr. Und mein Indie Pop Sender aus Island, leider habe ich mir den Namen nicht notiert.
Bei so einer teuren Hardware habe ich besseres erwartet. Eure App ist nicht gut es kümmert euch nicht das viele Kunden unzufrieden sind. Grüße aus Hessen
Highlighted
waikiki
Spannungführend und schlichtend!
  • 37
  • 15
  • 0
Registered since

Nov 21, 2018

Betreff: Update 20. November: Informationen über TuneIn / Internetradio

Ich bin seit Tagen voller Wut und versuche vergebens durch das Lesen von anderen Betroffenen mich zu beruhigen. Es ist mit einem gesunden Menschenverstand nicht zu akzeptieren, was hier tatsächlich vor sich geht.

Die sachliche bzw. rechtliche Lage ist die eine Sache, der Umgang mit dem Kunden die Andere. Ich kann diese Art von Umgang absolut nicht mit einer effizienten Marktstrategie eines Premiumherstellers vereinbaren.Im Gegenteil, es grenzt an Unverschämtheit und Respektlosigkeit.

 

Ist euch -Bose- eigentlich wirklich bewusst, warum eure Kunden trotz vernichtenden Kritiken von irgendwelchen Audiophilosophen zu euch gehalten haben und sich trotzdem mehrere Geräte angeschafft haben???

Ist euch bewusst, dass eure Softwareabteilung schon seit mehreren Jahren mit der Soundtouch-App schon weiter als hinter dem Mond geblieben sind???und jetzt dieser Schritt, das ist für mich ein Desaster! Ich habe jetzt 2 Soundtouch 10, 1 Soundtouch 20 und ein Cinemate 220 (den Mini-Bose) werde ich sogar aus Prinzip versteigern), die für mich in ihrer Wertigkeit nicht mehr Bedeutung haben, als ein netter Bluetooth- Lautsprecher, mit dem ich genauso über BT TuneIn hören kann.

Jetzt erzählt mir bitte nicht, dass das Musik hören über TuneIn genauso klingt wie über dem alten Radioserver. Das wäre nämlich eine ziemlich fatale und pradoxe Sichtweise zur Fachkompetenz solch eines großen Herstellers.

Was auch hinter dieser seltsamen Entscheidung auch stecken mag; ich habe mich bereits auf Facebook geäussert, bei Amazon, werde heute meine Lautsprecher in ebay-Kleinzeigen reinstellen.

Eure nicht existierende Hotline ist übrigens auch die absolute Krönung!

Ich könnte vor Wut helen, dabei hatte ich mich noch bis vor 2 Tagen auf den BlackFriday gefreut, wenn ich mir noch einen LS für das Badezimmer kaufen wollte.

Ich schaue mir jetzt die Sonos-LS an, übrigens..das TuneIn per Bluetooth aus meinem Harman Kardon Onyx Studio 3 klingt (Dank des voluminösen Klangkörpers und der 6 integrierten LS) 1000 mal besser als ein Soundtouch mit TuneIn, nur zur Info!

 

carloeng
Freundlich und fanatisch!
  • 9
  • 7
  • 0
Registered since

Nov 19, 2018

Betreff: Update 20. November: Informationen über TuneIn / Internetradio


@Community_Admin_DE  schrieb:

 

Wenn Du den gewünschten Sender immer noch nicht finden kannst, bitten wir Dich, einen Kommentar zu diesem Beitrag zu hinterlassen mit dem Sendernamen und dem Ort, wo Du den Sender empfangen möchtest. Wir werden dann unser Bestes geben, um Dir entsprechend weiterzuhelfen.

 

Bose

 

-->Ich wohne in Dortmund und vermisse bei der Auswahl der WDR Sender die bisher empfangbare Station "WDR 2 87,8 Dortmund", um die stündlichen Lokalnachrichten hören zu können.

Die übrigen Lokalfenster des WDR wie z.B. Aachen, Münsterland, Rhein-Ruhr etc. interessieren mich als Dortmunder nicht!


 

hbw-bose
Vernehmlich und verfechtend!
  • 24
  • 2
  • 0
Registered since

Nov 19, 2018

Betreff: Update 20. November: Informationen über TuneIn / Internetradio

Auch ich bin sauer.

Ich besitze seit 2 Jahren einen Soundtouch20 und war eigentlich sehr zufrieden insbesondere mit der excelenten Tonqualität bei den Internetradiostationen. Jetzt steigt Bose, vermutlich aufgrund wirtschaftlicher Interessen, von Internetradio auf TuneIn um. Die Tonqualität bei TuneIn ist je nach Sender miserabel, ausserdem dauert der Wechsel von Sender zu Sender unendlich lang. Das hört sich an wie ein 5 Euro Radio vom Jahrmarkt. Dafür habe ich das Geld für dieses System nicht ausgegeben. Da die Information von Bose kein Internetradio mehr anzubieten vermutlich nichr revidiert wird, entsorge ich meinen Soundtouch 20 und Bose für immer. Die Musterfeststellungsklage, oder die Hoffnung das Teil gegen Rückerstattung des Kaufpreises zurück geben zu können, erscheint mir unrealistisch. Wenn Bose aufgrund wirtschaftlicher Interessen und ohne die Kunden vorher zu informieren von Internetradio auf TuneIn umsteigt, ist das sehr kundenunfreundlich, aber kalkulierte Arroganz. - Tschüß Bose - 

Helfred
Spannungführend und schlichtend!
  • 44
  • 23
  • 0
Registered since

Nov 20, 2018

Betreff: Update 20. November: Informationen über TuneIn / Internetradio

Ich schließe mich vorbehaltlos meinen Vorrednern an!

 

Auch ich würde gerne meinen Soundtouch 10 nebst Ständer zurückgeben, denn ich habe den Bose NUR wegen der Unterstützung des Internetradios (vtuner) gekauft!

Das ist so als wenn man ein Auto mit Stereoradio kauft und ein paar Monate später gibt's ein Update, bei dem das Stereoradio dann ausgeschaltet wird.

Hier wird aus meiner Sicht eine Schlüsseleigenschaft des Produktes ausgeschaltet; inwieweit man das rechtlich bewerten muß hinsichtlich Rückgabe etc. bin ich mir nicht sicher, würde ich aber prüfen.

Bei mir geht es um die Stationen Russkoe Radio Moskau https://rusradio.ru/ 105,7 (nicht verwechseln mit gleichnamigen Regionalanbietern aus irgendwo in Russland) sowie relax-fm.ru.

Sind beide nicht mehr verfügbar!

Empfangsort wäre Deutschland.

 

Ich bin mehr als sauer! MEHR!! NOCH MEHR!!!

Auis meiner Sicht: entweder stellt vtuner wieder zur Verfügung oder wenigstens die Möglichkeit manuell Radiostreams in die Software einzupflegen.

Aber wie hier schon jemand schrieb, die App ist schon etwas altertümlich.

Außerdem: seit dem Update zeigt mir die App meine Presets nicht mehr an, auch die nicht, die noch vorhanden sind.

Und von denen bekomme ich beid er Hälfte jetzt den Error 4501 und bei anderen 3103.

Ehrlich: nehmt eure Produkte wieder zurück!

dominik44287
Spannungführend und schlichtend!
  • 77
  • 25
  • 0
Registered since

Nov 21, 2018

Betreff: Update 20. November: Informationen über TuneIn / Internetradio

@Community_Admin_DE

Ein Vorschlag zur Güte:

Ihr wollte ja wahrscheinlich, dass alles für den Kunden "einfach" läuft und der Kunde ganz einfach über diesen tollen (ironie Off) Dienst TuneIn sein Internetradio hören kann.

Von mir aus führt den Mist weiter mit dem Dienst durch.

 

Paralel könntet ihr eine sogennante Soundtouch "Labor App" in die App-Stores bereit stellen, die die gleichen Funktionen aufweist + die Möglichkeit bietet, dass der Kunde die URLs zu seinem Stream selber eingeben kann!

(Das ist eigentlich ein Feature, was meiner Meinung nach generell in die App gehört, aber da scheiden sich die Geister...

Nur mit TuneIn werde ich sicherlich NICHT leben und dies werden dann definitiv meine letzten Produkte aus dem Hause Bose bleiben!

 

kingofmeenz
Freundlich und fanatisch!
  • 16
  • 3
  • 0
Registered since

Nov 20, 2018

Betreff: Update 20. November: Informationen über TuneIn / Internetradio

Meine letzte Hoffnung ist, dass ihr selbst merkt wie sehr ihr euch damit ins Bein geschossen habt und das Ganze wieder rückgängig macht.

 

Wenn das so bleibt, war die Soundtouch definitiv mein letztes Produkt aus dem Hause Bose !

Helmutwirdbose
Spannungführend und schlichtend!
  • 46
  • 10
  • 0
Registered since

Nov 19, 2018

Betreff: Update 20. November: Informationen über TuneIn / Internetradio

Kann hier nur erneut  die Aufforderung an Bose richten, den vTuner-Dienst sofort wieder zu aktivieren !!!  Werte BOSE-Manager, ihr solltet  es Euren Kunden selbst überlassen, ob sie wirklich auf TuneIn umsteigen wollen oder beim vTuner bleiben möchten. Statt die Lage durch das Nachschieben lauwarmer Entschuldigungen noch ärgerlicher zu machen!!  Für sehr  viele User  war vTuner ein Kriterium, sich BOSE-Systeme hinzustellen ! Warum ? Weil sie eben nicht nur auf die technische Leistungsfähigkeit der Systeme schauten, sondern auch auf das, was und in welcher Qualität  darüber gestreamt wird. Wie es mein seliger Namesvetter treffend gesagt hat „Entscheidnd is, was hintn rauskommt!“ . Bose entwertet aber  gerade seine Technik selbst – der Gipfel an Frechheit den Kunden gegenüber. Ich habe (noch) eine  Soundtouch 20, zwei Soundtouch 10 und ein Wave System im Einsatz. Technik, die in Summe über 1000 € gekostet hat , vom Hersteller selbst zu Ramschware verwandelt. .  (so etwas  kenne ich übrigens als Dieselautobesitzer schon, zumindest liegt Ihr im Trend)  Wenn BOSE dabei bleibt, bin ich weg und ich  werde jeden vor Bose warnen, den so ein Gebaren läßt auch für die Zukunft nichts Gutes erwarten.