Highlighted
Kollaborateur/in
  • 46
  • 10
  • 0
Registered since

Nov 19, 2018

Betreff: Update 20. November: Informationen über TuneIn / Internetradio

Der workaround mit der Fritzbox (= die streams der gewünschten Sender im (Fritz) Mediaserver eintragen und dann den  Mediaserver von den Bosesystemen als Dienst ansprechen und die gewünschte Radiostation auswählen) funktioniert , bis hin zur Belegung des Sendern auf  einem BOSE Presets - schön. Insofern gibt es auch mit der aktuellen Bose-Software eine Notlösung. Auch ich hätte mit dringend gewünscht, daß diese Lösung - als erster Tip - vom BOSE-Support oder von den hier anwesenden (?) Admins gekommen wäre.Aber auch hier wieder : laß doch die Kunden sehen, wie sie klar kommen. Ich möchte nicht wissen, für wieviele tausend User solche Bastelarbeiten "böhmische Dörfer" sind, und recht haben sie - das ist nicht ihr Job, sondern der Job der Firma Bose!!! Ich kann nach den unglaublich schlechten Service- Erfahrungen der letzten Tage nur alle darin bestärken : Ja , macht das publik, geht den selbstzufriedenen Bosemanagern Wind von vorn. Und , zum x-ten Mal an BOSE : Schaltet den vTuner endlich wieder wieder frei, und laßt Eure Kunden entscheiden, welche Soundqualität sie auf Euren schicken Systemen gern hätten.

Highlighted
Mitwirkende/r
  • 10
  • 9
  • 0
Registered since

Dec 9, 2017

Betreff: Update 20. November: Informationen über TuneIn / Internetradio

Lieber Bose,

es ist schön für dich, dass du dich auf TuneIn umgestellt hast !

Von uns Käufern, die viel Geld für deine Produkte ausgegeben haben will das aber keiner!

Diese fadenscheinige Mail könnt ihr euch sparen, ich bin fertig mit Bose.

Ich hoffe, ich bekomme zumindest eine anständige Antwort auf folgende Fragen:

 

Kann ich meine im Januar 2018 im Mediamarkt bzw. über Amazon erworbenen Soundtouchs direkt zu euch zurückschicken und von wem bekomme ich mein Geld zurück?

 

Eine vernünftige und kundenorientierte Lösung des Problems erwarte ich von euch nach dieser Mail nicht mehr!

 

Woofgang

 

 

 

Highlighted
Teilnehmer/in
  • 0
  • 1
  • 0
Registered since

Nov 22, 2018

Betreff: Update 20. November: Informationen über TuneIn / Internetradio

Liebe Damen und Herren von Bose!

 

Mir wäre es komplett egal obdas Radio über Internetradio über TuneIn oder sonst was daher kommt. Internetnetradio machte oft Probleme! Aber das jetzt ist der Knaller!

Am Montag funktionierte gar nichts mehr (kein Radio und auch die Lautsprecher wurden in der App nicht mehr gefunden). War dann die ganze Woche nicht daheim und machte somit erst gestern ein Update. Dannach funtionierte die App am Soundtouch 20 kurz. Dabei hab ich mir meinen Lieblingsender auf eine Preset gelegt. Zum Soundtouch 10 kam ich nicht mehr. Wieder alles unterbrochen. Versuchte es von mehreren Geräten und vom Windows PC. Geräte neu verbinden versucht - NICHTS!

Werkseinstellung will ich aus Angst dannach nicht mal mehr irgend einen Radio zu haben, nicht machen. 

 

Gibts für mein Problem eine rasche Lösung?

Schließlich hab ich ja kein billig Produkt gekauft (wobei ich mir nicht mehr sicher bin. Vielleicht hab ich ja nur für ein Billigprodukt einen zu hohen Preis gezahlt)!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Highlighted
Mitwirkende/r
  • 9
  • 6
  • 0
Registered since

Nov 21, 2018

Betreff: Update 20. November: Informationen über TuneIn / Internetradio

Guten Morgen,

 

also auch nach DREI Tagen hier....

kommt bei mir bei zwei meiner auf Presets gelegten Sender immer noch der Fehler 3103...(kann derzeit nicht ausgeführt werden....)

Infos über die Sender habe ich ja bereits, wie von Bose gewünscht, hier vor Tagen aufgelistet.....

und auch die Suche in TuneIn funktioniert weiterhin nicht...

 

Hätte diese Sender wirklich dringend gebraucht...weil ich damit meine Yogastunden musikalisch begleitet habe....soll ich das mit der von TuneIn vorgeschlagenen Liste DnB...Drum n Bass machen ?????? Ich höre sowas nicht - und möchte sowas auch nicht angeboten bekommen!!!!

 

Oweh oweh.......

nix passiert...

 

 

Highlighted
Enthusiast/in
  • 44
  • 23
  • 0
Registered since

Nov 20, 2018

Betreff: Update 20. November: Informationen über TuneIn / Internetradio

Also, was ich ja am Ärgerlichsten finde, ist das Verhalten von Bose.

 

1.) Zunächst ist es ja auch kein Problem, in die App eine Möglichkeit aufzunehmen, eigene Streams einzupflegen.

Und das BEVOR man ein wesentliches Merkmal - das ist nämlich das Internetradio für die meisten von uns - killt.

Denn es ist immer noch ein Task, einen verläßlichen Stream in guter Qualität im Internet zu finden.

 

2.) Dann könnte man ja die hier von den Usern genannten Stationen - auch die meine - schnellstmöglich in Tune In einzupflegen, und zwar als Firma Bose. Denn auf User reagiert Tune In nicht wirklich.

 

3.) Und nachdem ja nun klar ist, was für ein Echo diese Aktion ausgelöst hat, wäre es nur richtig, diese Fehlentscheidung als Bose zuzugeben und zurückzurudern.

 

Ansatz 2.) ist wirklich das MINDESTE! Aber auch hier kein Bild und - vor allem - kein Ton. Kleines Wortspiel. Haha.

Ansatz 3.) wäre der einzig wirklich akzeptable.

Ansatz 1.) wäre ein Notbehelf.

 

Also, Bose ?

Was soll es werden ?

Oder sitzen wir es einfach aus ? Weil: wir blöden User haben ja schon gekauft ?

Gerne höre ich von euch.

 

Highlighted
Mitwirkende/r
  • 3
  • 3
  • 0
Registered since

Nov 23, 2018

Betreff: Update 20. November: Informationen über TuneIn / Internetradio

Hallo,

das ist mein erster Beitrag hier. Leider auch kein positiver: ich bin mit dem update wie viele andere absolut nicht einverstanden. Mit welcher Datenrate streamt den TuneIn? AAC 48kbit/s? Das ist doch für eine Company wie Bose, die den Ruf eines Premium-Sound-Geräteherstellers genießt, inakzeptabel. Also 128kBit ist für Bose unterstest Limit, eigentlich erwarte ich 192 bis 224 kBit/s. Bei vtunes war die hörbare Qualität (und ich bin nicht audiophil), wirklich besser.

Ich habe mir nun auf dem Handy eine ordentliche Radio-App installiert und schließe das an die Anlage an. So war der Kauf aber nicht gedacht!

 

Hat jemand hier in der Community Erfahrung, ob man auf Grund dieser wirklich radikal schlechteren Qualität des Produkts das Gerät zurückgeben darf (ein Jurist vielleicht)? Noch ist der Kauf nicht ganz ein Jahr her. Ich finde, dass das update die Funktion des SoundTouch signifikant verschlechtert und somit ein Rückgabegrund vorliegt.

 

Highlighted
Teilnehmer/in
  • 6
  • 2
  • 0
Registered since

Nov 23, 2018

Betreff: Update 20. November: Informationen über TuneIn / Internetradio

 Betreff: Hilfe Fehler 1029 Keine Verbindung  

Ich verfolge nun seit dem Kundenbetrug, den BOSE vorsätzlich mit der Abschaltug des Internetradios in den letzten Tagen begeht aufmerksam die Dikussion bzw. den berechtigten Entrüstungssturm der User. Ich selbst habe mir eine BOSE Anlage vor einem Jahr gerade aus dem Grund um mit einem ordentlichen Bandbreite  Internetradio hören zu können zugelegt. Mit Sony habe ich das Gleiche erlebt und nun zieht die "Weltfirma" BOSE nach - Gratulation.

Auf den Punkt gebracht,begeht hier BOSE vorsätzlich Kundenbetrug im nachhinein. Das ist genauso als ob ich mir ein Farbfernsehgerät gekauft hätte, aber nach dem Kauf kann ich nur noch schwarz/weiß sehen. Es ist einfach nicht  zu akzeptieren was hier passiert. Jede andere "Krauterbude" würde sich gegenüber dem Kunden anders verhalten, aber dadurch, dass sich BOSE gegenüber den verärgerten Kunden so verhält kann man nur schlussfolgern, dass diese Firma einfach nur unter latenten Fachkräftemangel leidet, Bose vielleicht kann man Euch helfen. Kundenzufriedenheit sieht anders aus.

Übrigens ich glaube nicht daran, dass BOSE zurückrudert denn Arroganz und Dummheit bilden eine Einheit., oder? Ich lasse mich aber gern belehren.

fritz39

 

Highlighted
Enthusiast/in
  • 39
  • 32
  • 0
Registered since

Nov 19, 2018

Betreff: Update 20. November: Informationen über TuneIn / Internetradio

Hallo Community,

 

Ja, es ist schon echt eine bodenlose Frechheit was sich der Support, von Bose hier leistet...

 

Wir schreiben uns die Finger wund und vom Support kommt null, aber auch wirklich null Rückmeldung...

 

Ich habe es schon mehrmals geschrieben, ich bin ein technikbegeisterter Mensch und habe schon vieles ausprobiert. Und auch viele verschiedene Firmen. Einige sogar direkt aus China. Aber so eine Dreistigkeit, wie ich Sie momentan erlebe habe ich in meinen 43 Betriebsjahren noch nicht erlebt... Selbst aus China habe ich schnellere Rückmeldungen bekommen... 

 

Lieber Bose Support, was ist euer Problem. Warum sprecht ihr nicht mehr mit dem Kunden...?! Sind wir Euch echt so scheißegal... Entschuldigung für den heftigen Ausdruck. Aber anders lässt sich das allmählich nicht mehr beschreiben... Ihr müsst echt auf einem extrem hohen Ross sitzen. Anders lässt sich euer Verhalten nicht mehr deuten..

 

Das man als User so im Stich gelassen wird, von seitens des Bose Support damit habe ich echt nicht gerechnet. Das sagt mittlerweile echt alles aus. Ich kann jedem User nur raten, kauft keine Produkte von Bose mehr. Den der User ist Bose, nachdem die Kohle geflossen ist mehr als egal...

 

Bose und auch der Bose Support, schame on you.....

 

Echt schade, das das hier eine solche Wendung nimmt. Für mich ist Bose, nach diesem Debakel nun ein echtes No Go... Ich werde nie wieder ein Produkt von Bose kaufen. Nicht weil die Produkte schlecht sind, sondern aus Prinzip. Ein solches Verhalten rechtfertigt keinerlei Unterstützung mehr...

 

Man man man ist das traurig. Ich habe Bose immer gelobt. Aber das mir sowas wiederfahren sollte, damit hätte ich in meinen wildesten Träumen nicht gerechnet...

 

Echt schade das ganze...

 

Das soll es dann an dieser Stelle erst einmal gewesen sein...

 

Bin mittlerweile mehr als sprachlos...

 

Gruß

Uli

Highlighted
Kollaborateur/in
  • 15
  • 16
  • 0
Registered since

Nov 18, 2018

Betreff: Update 20. November: Informationen über TuneIn / Internetradio

Genau das ist es. Wir alle haben schon gekauft, der Umsatz ist getätigt.

Bose handelt nach dem Motto, ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert.

 

Hier laufen soviel genau beschriebene Probleme auf. Konkrete und auch wirklich brauchbare Hilfestellung der verantwortlichen Firma - Fehlanzeige.

 

Bei mir läuft inzwischen Stream via Fritzbox.

Dass so eine Zwischenlösung von einem User angeboten wird, Bose dazu keine Antwort hat - Beschämend.

Highlighted
Mitwirkende/r
  • 1
  • 5
  • 0
Registered since

Nov 21, 2018

Betreff: Update 20. November: Informationen über TuneIn / Internetradio

Für mich ist diese Aktion „die Krönung“ dieser Servicewüste. Seit Jahren kämpfe ich mit immer wiederkehrenden Aussetzern im stream. Trotz Wechsel des Internetproviders und des Routers und einer einmaligen Einsendung an Bose hat sich das nicht wesentlich verbessert.
Die Zuverlässigkeit der soundtouch empfinde ich als eine Zumutung, Genauso wie die Erreichbarkeit der support hotline. Wer ist werktags in der Zeit von 9-18h zu Hause und hat Zeit sich mind. 30 Min Warteschleife anzutun? Also ich muss arbeiten und hab mir dieses hochpreisige Gerät gekauft, weil ich vor und nach der Arbeit Radio und Musik hören möchte. Und zwar ohne ständige updates und Unterbrechungen. Diese Anforderung ist mit einer Bose Soundtouch scheinbar nicht zu erfüllen!