Highlighted
Enthusiast/in
  • 44
  • 23
  • 0
Registered since

Nov 20, 2018

Betreff: Update 20. November: Informationen über TuneIn / Internetradio

Dabke für die Info. Habe die Streams nur als mp3 und als Aac gefunden.

Weiss jemand, wie man das umwandeln kann oder gibt es sonst einen Workaround?

@bose
Wenn ihr eigene Streams in der App zulasst, bitte die Formate Mp3 und Aac berücksichtigen.
Oder bekomme ich meine Stationen etwa von TuneIn????
Highlighted
Teilnehmer/in
  • 1
  • 1
  • 0
Registered since

Nov 24, 2018

Re: Betreff: Update 20. November: Informationen über TuneIn / Internetradio

Dem ist nichts hinzuzufügen, wir werden in Zukunft keine Bose Produkte mehr erwerben!

Highlighted
Teilnehmer/in
  • 0
  • 3
  • 0
Registered since

Aug 30, 2017

Betreff: Update 20. November: Informationen über TuneIn / Internetradio

Alle "meine" Sender sind weg und können auch zum Teil über die Suchfunktion nicht mehr gefunden werden.

Zuvor konnte über Länder, Städte, Genre suchen...alles weg.

Ich habe mich bewust für den Soundtouch (10+20) entschieden um Internetradio zu hören, weil ich sehr zufrieden war habe ich den Soundtouch noch meinem Schwager empfohlen der dann privat und geschäftlich gleich 5-6 beschaft hat - er ist jetzt genauso gefrustet wie ich.

Ihr seit ja schlimmer wie VW !!

Ich möchte auch wie viele schon geschrieben haben meine Soundtouches gegen den Neupreis zurück geben.

Wie viele haben denn das "tunneln" zuvor genutzt? Warum muß es jetzt allen aufgezwungen werden?

Da ich zuvor sehr zufrieden war kann ich jetzt nur noch auf ein Update vom Update hoffen.

Highlighted
Kollaborateur/in
  • 46
  • 10
  • 0
Registered since

Nov 19, 2018

Betreff: Update 20. November: Informationen über TuneIn / Internetradio

Nach einer knappen Woche liegen immer noch keine statements von BOSE zu den vielfach bemägelten Problem vor. Der Support scheint überhaupt nicht auf Fehlermeldungen und Anfragen zu antworten - falls doch, dann wäre das hier ein sehr geeignetes Forum für Antworten und auch für die Beschreibung von Umgehungslösungen, wie zum Beispiel die Einbindung des Mediaservers für Leute, die eine Fritzbox haben.  https://community.bose.com/t5/SoundTouch-Lautsprecher/Soundtouch-OHNE-TuneIn-nutzen/m-p/161446#M8714...Danke an Dominik44287!

Alles , was die hier vertretenen Admins schreiben, ist nach meinem Verständnis einfach nur peinlich und hilflos - von den Verantwortlichen Managern eine Sauerei auch gegenüber ihren Kollegen.. Die  katastrophate Nicht-Kommunikation ( "wir stellen ein Update bereit,  ersetzen das Internetradio (vTuner) durch TuneIn, aber keiner soll es richtig merken" - eben, weil es die ST-Systeme entwertet ) ist offenbar gewollt. Man ließ und läßt die Kunden vor die wand laufen - viele haben mangels besseren Wissens stundenlang gerätselt, probiert und an allen denkbaren Kompenten rumgefummelt oder sind schlicht verzweifelt. Offensichtlich hat BOSE die Lage mit seiner grottenschlechten Bananensoftware (= reift beim Kunden..)durch weitere nachgeschobene Updates weiter  verschlimmbessert. Habe heute Ladezeiten der streams bei TuneIn  von über einer Minute gehabt, von der Qualität nicht erneut zu sprechen. Es muß sich ganz schnell was ändern : VTuner zurück, tschüß TuneIn !! Servicequalität sicherstellen !! Stabile Steuersoftware her, mit Optionen für die Anwender, Dienste und Soundqualität der streams so einzurichten, wie sie es für sich brauchen. Ansonsten wird BOSE eine Abstimmung mit den Füßen erleben. Saurer als diese Woche hat wo selten eine Firma ihre Kunden gefahren. 

Highlighted
Teilnehmer/in
  • 0
  • 1
  • 0
Registered since

Nov 24, 2018

Betreff: Update 20. November: Informationen über TuneIn / Internetradio

Habe auf unserem SoundTouch auch nur noch die Fehlermeldung 1005 „kann momentan nicht wiedergegeben werden“ nur Deezer spielt das Gerät noch ab .

Ich vermute mal das Bose durch die volle Integration von Tuneln richtig viel Geld bekommen hat ,was natürlich durch die schlechte Klangqualität und dem zu erwartenden Kunden Verlust ziemlich kurzsichtig ist .

Highlighted
Kollaborateur/in
  • 37
  • 15
  • 0
Registered since

Nov 21, 2018

Betreff: Update 20. November: Informationen über TuneIn / Internetradio

Hallo liebe Community,
ich habe vorhin einen interessanten Beitrag im Netz gefunden und wollte es mit euch teilen. Mein Name kommt da sogar vor.
https://www.laut.de/News/Bose-**bleep**storm-wegen-Internetradio-23-11-2018-15364
Highlighted
Teilnehmer/in
  • 0
  • 1
  • 0
Registered since

Nov 24, 2018

Betreff: Update 20. November: Informationen über TuneIn / Internetradio

Im Gegensatz zu den meisten Nutzern hier werde ich meine Bose Soundtouch (3 x ST 10, 1 x ST 20, 1 x ST Wireless Link Adapter an Yamaha AVR und Teufel LS) behalten.

 

Gründe:

1. Die Konkurrenten nutzen ebenfalls für Internetradio TuneIn (z.B. B&O, Sonos, Teufel, Yamaha, Denon, Onkyo, Marantz).

2. Bose bietet dem Anwender ein gut dokumentiertes und einfaches Application-Interface (im Gegensatz zum offiziellen Cloud-Api von Sonos).

3, Eigeninitiative macht unabhängiger. Habe heute spaßeshalber einen DVB-S Radiostream auf ein Bose-Preset gelegt.

 

Bose_DVB.png

Highlighted
Teilnehmer/in
  • 2
  • 2
  • 0
Registered since

Nov 23, 2018

Betreff: Update 20. November: Informationen über TuneIn / Internetradio

Hallo,

nach langem hin und her von mir als Laie (weiblich), keine Ahnung von den diesen ganzen technischen Dingen, bin ich nun mehrfach darüber gestolpert, das ältere Bose ST20 nicht im 5Ghz Funkkanal laufen. Ich habe eine Fritzbox 7490 und musste erstmal googeln wie ich dort das Band ändere. Anzumerken ist, das meine neue ST10 nach der Umstellung auf TuneIn und allen updates funktioniert aber die ST20 immer gezickt hat. Ich habe dann in der Fritzbox gesehen, dass die 10er auf dem 2,4 Ghz Kanal lief und die 20 immer auf dem 5Ghz eingestellt war. 

Folgende Einstellungen hab ich jetzt bei meiner Fritzbox vorgenommen: 

Funkkanal-Einstellungen

Funkkanal-Einstellungen automatisch setzen (empfohlen)
Funkkanal-Einstellungen anpassen
Funkkanal im 2,4-GHz-FrequenzbandAutokanal
Funkkanal im 5-GHz-FrequenzbandAutokanal
Weitere Einstellungen
WLAN-Standard 2,4-GHz802.11n+g
WLAN-Standard 5-GHz802.11n+a (hier war vorher 802.11n+ac eingestellt)
Maximale Sendeleistung
100 %

Jetzt läuft die St20 auf 2,4 Ghz und sie funktioniert. Vielleicht hilft dies dem ein oder anderen Laien auch. Falls sich daran nach "über Nacht" wieder was ändert, gebe ich hier nochmal Bescheid.

Highlighted
Teilnehmer/in
  • 0
  • 1
  • 0
Registered since

Nov 25, 2018

Betreff: Update 20. November: Informationen über TuneIn / Internetradio

hi kann seit der umstellung radio hamlar nicht mehr empfangen

Highlighted
Enthusiast/in
  • 49
  • 38
  • 0
Registered since

Nov 19, 2018

Betreff: Update 20. November: Informationen über TuneIn / Internetradio

TuneIn sendet Werbung?!????