Highlighted
Genial und gedankenvoll!
  • 98
  • 137
  • 2
Registered since

Nov 19, 2018

Betreff: Update 28. November: Informationen über TuneIn / Internetradio

 

Hallo joker1,

 

danke für dein Post, dir wurde das als Begründung mitgeteilt:

 

....„Hinter dem Internet Radio stand ein Anbieter mit dem Namen vTuner, dieser hat den Punkt Unternet Radio geliefert und auch genaue dieser hat letzten Montag den Dienst eingestellt ohne uns zu informieren und die Server waren abgeschaltet und nicht mehr erreichbar.“...

 

Ich glaube mittlerweile gar nichts mehr....ich bin durch...

 

wenn es sich tatsächlich so am 19.11.2018 abgespielt haben sollte,

aus welchen Gründen auch immer (was vorher passiert ist, kennen wir nicht),

kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen,

warum uns Betroffenen das von Bose oder den Moderatoren so nicht mitgeteilt wurde?

 

 

 Ich ergänze das hier noch, 

 

„Ursprünglicher Post von Admin_DE :

 

„Liebe SoundTouch Community,

 

wir haben uns auf TuneIn als Hauptdienst für Internetradio bei SoundTouch umgestellt. Obwohl einige von Euch am Ende Oktober die Nachricht in der SoundTouch App über die kommende Änderung gesehen hatten, stellen wir fest, dass diese Änderung für viele abrupt war.“....

 

 

Ach....vTuner wäre der Verursacher....?

wie kommt dann diese Begründung zustande, daß man uns Ende Oktober die kommende Änderung auf TuneIn als Nachricht in der App gemeldet hätte?

 

 

 

Highlighted
Spannungführend und schlichtend!
  • 39
  • 30
  • 0
Registered since

Nov 19, 2018

Betreff: Update 28. November: Informationen über TuneIn / Internetradio

@joker1 schrieb:

 

Hallo

 

ich habe gerade eine Antwort vom Technical Support DE zu meiner Anfrage über die Anschaltung vTuner bekommen und bin leicht irritiert:

 

c&p  aus dem Mail:

 

Wissen Sie was? Sie haben vollkommen recht nur sind Sie leider nicht im Bilde. Hinter dem Internet Radio stand ein Anbieter mit dem Namen vTuner, dieser hat den Punkt Unternet Radio geliefert und auch genaue dieser hat letzten Montag den Dienst eingestellt ohne uns zu informieren und die Server waren abgeschaltet und nicht mehr erreichbar. Deshalb sind wir auf den Marktführer TuneIn umgestiegen und arbeiten dicht mit diesem Zusammen.

 

Wie soll ich das bewerten?

Vielen Dank für eine Erklärung

 

Hallo, 

 

Wenn das so stimmt, was du hier per Copy&Paste eingefügt hast, dann ist das wohl als weitere Lüge seitens Bose zu werten....

 

Auch bei mir wurde, vom Support Chat wissentlich die Unwahrheit geschrieben. Ich habe am selben Tag der Abschaltung von Internetradio (VTuner), dort nachgefragt gehabt. Mir wurde eine temporäre Störung von Internetradio (VTuner) beschrieben. Und das ich ein paar Tage warten sollte, denn es würde an der Störung mit Hochdruck gearbeitet.... Das war die Aussage, welche ich bekommen habe...!!! 

 

Und wie sich ja nun herausgestellt hat, war das eine glatte Lüge. Anders kann man es nicht nennen. Und wie gesagt, solltest du den Text wie von dir beschrieben, als Antwort von Bose erhalten haben, dann ist das die nächste Lüge. Nicht mehr und auch nicht weniger...

 

Wieder ein Grund mehr, keine Produkte aus dem Hause Bose mehr zu kaufen...

 

So ein Geschäftsgebaren grenzt ja mittlerweile an Betrug...

 

Mir fehlen echt nur noch die Worte.

 

Gruß

Uli

Highlighted
Genial und gedankenvoll!
  • 98
  • 137
  • 2
Registered since

Nov 19, 2018

Betreff: Update 28. November: Informationen über TuneIn / Internetradio

Hallo Uli,

 

 

Ich ergänze das hier noch, weil ich mich damals so aufgeregt hatte:

 

„Ursprünglicher Post von Admin_DE :

 

„Liebe SoundTouch Community,

 

wir haben uns auf TuneIn als Hauptdienst für Internetradio bei SoundTouch umgestellt. Obwohl einige von Euch am Ende Oktober die Nachricht in der SoundTouch App über die kommende Änderung gesehen hatten, stellen wir fest, dass diese Änderung für viele abrupt war.“....

 

 

Ach....vTuner wäre der Verursacher....?

wie kommt dann diese Begründung zustande, daß man uns Ende Oktober die kommende Änderung auf TuneIn als Nachricht in der App gemeldet hätte?

 

Nee, sorry...für wie bescheuert hält uns Bose eigentlich? 

Alles was Bose jetzt noch als Begründung für den 19.11. hinterherwirft, verschlimmbessert es nur....! 

 

Und ich war in meinem Leben bisher selten so sprachlos wie jetzt gerade! Weil dieses Geschäftsgebaren kann man in Worte echt nicht mehr fassen!

Highlighted
Vernehmlich und verfechtend!
  • 2
  • 3
  • 0
Registered since

Nov 29, 2018

Betreff: Update 28. November: Informationen über TuneIn / Internetradio

Hallo Uli

 

ich habe hier natürlich das original Mail des Bose support und auch einen Namen drunter stehen Lachender Smiley

 

Da steht eindeutig: 

.....Hinter dem Internet Radio stand ein Anbieter mit dem Namen vTuner, dieser hat den Punkt Unternet Radio geliefert und auch genaue dieser hat letzten Montag den Dienst eingestellt ohne uns zu informieren und die Server waren abgeschaltet und nicht mehr erreichbar. Deshalb sind wir auf den Marktführer TuneIn umgestiegen und arbeiten dicht mit diesem Zusammen....

 

Die Vorgehensweise von Bose ist schon recht speziell...  Smiley (wütend)

 

Gruß

joker1

 

 

 

Highlighted
Spannungführend und schlichtend!
  • 46
  • 10
  • 0
Registered since

Nov 19, 2018

Betreff: Update 28. November: Informationen über TuneIn / Internetradio

Hallo zusammen, falls das wirklich von einem BOSE-Supporter geschickt wurde, dann ist es absoluter Blödsinn ud eine billige Nebelkerze.. - weder letzten Montag noch bis heute wurde der vTuner von seinem Anbieter eingestellt - der Dienst ist wie eh und je aktiv mit guter Qualität.

Wer es nicht glaubt.. :  http://vtuner.com/setupapp/guide/asp/BrowseStations/startpage.asp

Die hier in dieser Gruppe vertretenen Admins von BOSE haben ja mittlerweile mal ein paar Infos rausgelassen. Ich verstehe das so, daß BOSE unseren Beschwerden hier recht gibt und als Abhilfe (1)  fehlende Sender über TuneIn bereitstellen will ( leider erst immer dann, wenn jemand danach ruft. Aber besser als gar keine Unterstützung. Es bestätigt aber meinen grottenschlechten Eindruck vom Kundenservice, der Kunde ist nicht dazu da, der Welfirma nachzuweisen, daß sie ihm eine Leistung unter dem Hintern weggezogen hat..Alles sehr dilletantisch) .

Was ich nicht verstehe, ist (2)   WO hat BOSE einen "Update eingeführt, um Verzögerungen bei der Wiedergabe zu beheben und die Streamqualität für insgesamt Tausende von Sendern zu verbessern ?" Rein intern, auf den eigenen Servern ?  Die Versionen der Software für die Soundsysteme und auch die für die Bediensoftware haben sich meines Wissens nicht geändert. Ist das Thema "Verzögerungen" und "Qualität"  nach Meinung von BOSE denn jetzt gelöst oder nicht ?  Und was ist mit der nervigen Werbung beim Wechseln in einen neuen Sender unter TuneIn ? 

Highlighted
Freundlich und fanatisch!
  • 13
  • 15
  • 0
Registered since

Dec 23, 2017

Betreff: Update 28. November: Informationen über TuneIn / Internetradio

Bei Sony war das mit vTuner vor Jahren genau so bei den AV-Receivern. Auf einmal gab es den nicht mehr. Aber es gab auch keine Alternative. Hier wurde also mit Internetradio beworben, und es war absolut nicht vorhanden, was ja hier nicht zutrifft. Wie und warum es dazu kam ist m.W.n. immer noch nicht bekannt.

 

Bei meinen Sendern gibt es zum Start keine Werbung bei TuneIn. Auch eine signifikate Verzögerung konnte ich die letzten Monate (!) nie feststellen. Die Qualität wurde aber tatsächlich die Tage besser. Ein Update der App/Schnittstelle etc gab es aber nicht, wozu auch. Es liegt ja an TuneIn. Hier habe die vermutl. auf Druck von Bose/uns die Qualität hochgeschraubt.

 

Das auf einem Schlag nicht alle Sender gelistet sind kann ja gar nicht sein. Es weiß ja weder Bose noch Tunein was wir hören. Es gibt unmengen Internetradio-Sender weltweit und ich denke selbst vTuner hatte hier längst nicht alle gelistet.

 

Es ist doch schön zu hören, dass die gewünschten Sender jetzt tatsächlich sehr Zeitnah aufgenommen wurden. Immerhin etwas.

 

Bose hat hier etwas verbockt, das ist unmissverständlich. Und das lag/liegt mehr an der Kommunikation als an der Tatsache das vTuner eingestellt wurde. Jetzt versuchen Sie aber wirklich alles aus TuneIn herauszuholen, das ist doch gut. 

 

Schön wäre, wenn es mal eine offizielle Stellungname von Bose in der Presse geben würde, warum tatsächlich vTuner abgeschalten wurde. Ich glaube kaum, das es an den Kosten lag. 

Highlighted
Scharf und supportanbietend!
  • 49
  • 38
  • 0
Registered since

Nov 19, 2018

Betreff: Update 28. November: Informationen über TuneIn / Internetradio

Hallo Bose,

Es wird langsam Zeit, dass wir mal was von euch hören!

Ihr hab sicher alle meine Einträge gelesen. Es deckt sich mit der Mehrheit hier.

Warum hören wir nichts?

Wir hatten uns mal bewusst für eure Produkte entschieden und da hier so viele Einträge eingehen, scheint ihr ja tatsächlich (mich eingeschlossen) Anhänger zu haben. Aber dieses Schweigen versaut es gerade richtig (Sorry für die Ausdrucksweise, aber ich hab die Schnauze voll)

Oder werden eure Kunden garnicht beachtet?
Highlighted
Lautstark und leistungsbereit!
  • 91
  • 370
  • 22
Registered since

Apr 3, 2016

Betreff: Update 28. November: Informationen über TuneIn / Internetradio

Es ist schon traurig was Bose hier wieder abliefert Smiley (traurig) Mit der Abschaltung von vTuner war plötzlich auch wieder das „Home“ Radio meiner Frau weg (Irin, RTÉ 2 Dublin). Dieses Problem besteht/bestand schon seit Februar 2018 (habe direkt im englischsprachigen Forum gepostet).

 

Wir haben den harten Schnitt gemacht und drei ST-20 verkauft und durch Apple HomePods ersetzt.

Wir wussten was wir bekommen, keine Presets, nur App Bedienung, keine multi Spotify Konfiguration.

 

Nur App Bedienung war der Grund nicht Sonos zu kaufen (hat mein Bruder) sondern Bose.

 

Jetzt mit den Apple Lautsprechern, geht auf jeden Fall immer Gruppieren, Stereo Paar und finden der LS. 

Sound ist mindestens gleichwertig. Zuspielung aller Quellen via AirPlay 2 bis jetzt perfekt.

 

Wir vermissen die Presets und unsere Multi-Spotify Konfiguration, aber wir haben das Vertrauen in Böse verloren. Jetzt gibt es zwei Serien im Programm die sich gegenseitig Konkurrenz machen und gepflegt werden müssen, eine wird bestimmt sterben und ich glaube das ist SoundTouch Roboter (traurig)

 

Bose wird nach meiner Meinung nie im Leben zwei „gleichartige „ Systeme laufen lassen die zueinander nicht kompatibel sind.

 

Ich habe noch einen ST-20 im Büro und verfolge daher die Entwicklung hier weiter.

 

Gruß

Central

 

 

Highlighted
Genial und gedankenvoll!
  • 98
  • 137
  • 2
Registered since

Nov 19, 2018

Betreff: Update 28. November: Informationen über TuneIn / Internetradio

Der ganze Verlauf und das „bloß-nicht-mit-der-Wahrheit-rausrücken-wollen“ erinnert mich an das Spielchen von Sony.

Wir hatten DESHALB ab 2016 auf die Marke Bose gemünzt....

ist aus heutiger Sicht erlebt „vom Regen in die Traufe“.

 

Ich habe gerade mal in der Sony Community nachgelesen, man könnte den Namen Sony durch Bose ersetzen....

... die Übertragungsprobleme häuften sich, mal ging das Internetradio, mal wieder nicht....Vertröstungen, man wäre an der Problembehebung dran....bis hin zur plötzlichen Abschaltung....nichts ging mehr!....

 

lt. Sony soll vTuner daran schuld gewesen sein....

lt. Internet war sich Sony nicht mehr mit vTuner über die Lizenzgebühren einig und hatte diese nicht mehr bezahlt...

 

der Grund für das Ganze war kein technisches Problem, es lag an den Vertragsangelegenheiten zwischen Sony und vTuner.

 

 

Highlighted
Anonymous
Nicht anwendbar

Re: Betreff: Update 20. November: Informationen über TuneIn / Internetradio


@Dan_Seweri  schrieb:

Aktuell handelt es sich um die Version 20.0.3 bei der Windows-App bzw. 20.0.6 bei den Geräten.

 

Ein Updatemeldung OHNE künftige Versionsnummern bekannt zu geben habe ich hier noch nie erlebt. Geht ja drunter und drüber hier.

Die von dir benannten Versionen von Box und Software sind vor oder nach dem Update?