abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Hinweis

das Bose Community-Forum wurde zu einer Zeit eingeführt, in der wir unseren Kunden noch keinen durchgehenden Online-Support anbieten konnten. In den letzten Jahren haben wir jedoch zahlreiche neue Servicekanäle geschaffen, die ein interaktiveres und komplett digitales Erlebnis ermöglichen. Außerdem wurden die Funktionen des „Mein Bose“-Kontos erweitert, sodass den Kunden von Bose mehr Self-Service-Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Aus all diesen Gründen hat Bose sich dazu entschieden, das Community-Forum für unsere Unterhaltungselektronikprodukte am 30. September 2021 zu schließen. Die Bose Pro Community wird jedoch weiterhin wie gewohnt in Betrieb sein.


Wenn Sie Unterstützung benötigen, besuchen Sie bitte unsere Support-Website, die Teil unseres vielseitigen digitalen Serviceangebots ist. Oder melden Sie sich einfach mit Ihren Community-Zugangsdaten bei Ihrem Mein Bose-Konto an, um zu Ihren Bestellungen und Support-Optionen zu gelangen.


Wir möchten uns bei allen bedanken, die ihr Wissen in die Community eingebracht und von diesem regen Austausch profitiert haben. Wir freuen uns darauf, Ihnen online weiterhin mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bose Kundenservice
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
OllieB
Teilnehmer/in
  • 0
  • 2
  • 0
Registered since

Jul 10, 2018

Verbindungsprobleme und Gruppierungsprobleme

Hallo,

ich habe seit längerem Problemem meine Soundtiouch 20 III und Soundtouch 10 mit dem WLAN zu verbinden. Komisserweise zeigen die Einstellungen in der App unter RSSI-Signalstärke von Super bis schlecht alles an, obwohl die Soundtouch 10 ganz in der Nähe eines Repeaters steht. Ich habe schon viele Tipps (reset, neuinstallation) probiert.

Seit neusetem habe ich das Problem, dass ich keine Gruppe mehr einrichten kann. Mir ist nun aber folgendes aufgefallen. Meine Fritzbox 7590 hat denselben Namen SSID für das 2,5 und 5 GHZ-Band. Die Soundtouch 10 ist gerade im 5 GHz und die 20 im 2,5 GHZ. ISt dann eine Grupierung nicht möglich???

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Ben_E
Moderator

Re: Verbindungsprobleme und Gruppierungsprobleme

Antwort vom Themenersteller akzeptiert gewählt von OllieB

Hallo Ollie,

 

danke für Deine Rückmeldung!

 

Wenn man alle Geräte (also Handy und Lautsprecher) über dasselbe Subnetz (in diesem Fall 5 GHz) verbindet, kann man schon eine optimale Leistung erreichen. Allerdings ist der Vorteil des 5 GHz Subnetzes überwiegend folgender: bei "Alle abspielen" können die Lautsprecher schneller die benötigten Daten miteinander teilen.

 

Das heißt also, dass Dein Smartphone theoretisch auch übers 2,4 GHz Band verbunden sein kann, ohne dass die allgemeine Performance beeinträchtigt wird.

 

Bei weiteren Fragen sind wir gerne da.

 

Viele Grüße

-    Ben

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

3 ANTWORTEN 3
Ben_E
Moderator

Re: Verbindungsprobleme und Gruppierungsprobleme

Hallo OllieB,

 

danke für Deinen Post in der Bose Community! Gerne helfen wir Dir weiter.

 

Es wäre ratsam, Deine SoundTouch 20 III und Deine SoundTouch 10 über das 5 GHz Frequenzband einzubinden - z.T. da beide Systeme mit dem 5 GHz Band kompatibel sind, z.T. da es viele andere Geräte geben kann, die im Haushalt das 2,4 GHz Band mit benutzen, was dann zu entsprechenden Verbindungsproblemen führen kann. In diesem Sinne ist das 5 GHz Band schon weniger "verkehrsreich" - auch wenn man beachten sollte, dass die kürzeren 5-GHz-Wellen Wände und physische Objekte nicht so gut durchdringen können.

 

Dabei solltest Du auch beide Frequenzbänder umbenennen, damit sie unterschiedliche SSIDs haben, und danach einen Neustart des Routers und des Repeaters durchführen.

 

Sollte auch nach dem Neustart des Routers die App (in Sachen RSSI) alles von "super" bis "schlecht" anzeigen, so kannst Du auch testweise den Repeater entfernen und schauen, ob sich die Signalstärke dann verbessert. Wenn das nichts bringt, dann schlagen wir erstmal einen Stromreset der beiden SoundTouch Lautsprecher vor, d.h.

 

- Lautsprecher ausschalten und 5 Minuten stromlos machen

- Nach 5 Minuten Lautsprecher wieder in Betrieb nehmen und warten, bis sie erneut im WLAN eingebunden sind.

 

Wenn Du noch weitere Hilfe brauchst, sag Bescheid, wir sind gerne da!

 

Viele Grüße
-    Ben - Bose Support

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
OllieB
Teilnehmer/in
  • 0
  • 2
  • 0
Registered since

Jul 10, 2018

Re: Verbindungsprobleme und Gruppierungsprobleme

Hallo Ben,

danke für die rasche Antwort.

Muss sich dann aber auch mein Handy, auf dem die App läuft, im 5Ghz Netz angemeldet sein???

 

Ben_E
Moderator

Re: Verbindungsprobleme und Gruppierungsprobleme

Antwort vom Themenersteller akzeptiert gewählt von OllieB

Hallo Ollie,

 

danke für Deine Rückmeldung!

 

Wenn man alle Geräte (also Handy und Lautsprecher) über dasselbe Subnetz (in diesem Fall 5 GHz) verbindet, kann man schon eine optimale Leistung erreichen. Allerdings ist der Vorteil des 5 GHz Subnetzes überwiegend folgender: bei "Alle abspielen" können die Lautsprecher schneller die benötigten Daten miteinander teilen.

 

Das heißt also, dass Dein Smartphone theoretisch auch übers 2,4 GHz Band verbunden sein kann, ohne dass die allgemeine Performance beeinträchtigt wird.

 

Bei weiteren Fragen sind wir gerne da.

 

Viele Grüße

-    Ben

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen