Highlighted
Teilnehmer/in
  • 0
  • 1
  • 0
Registered since

Nov 26, 2019

Re: Alexa Multiroom und Spotify

Hallo zusammen,

 

gibt es was neues bezüglich Alexa//Bose Wave 4 inkl. Soundtouch//Spotify?

 

Kann auch sein, dass ich lediglich zu blöd bin.

Spotify über Bose Wave 4 funktioniert.

Wiedergabe von Amazon Music über Ansteuerung durch Alexa auf BoseWave4 funktioniert auch.

"Spiel Musik über Spotify" beantwortet mir Alexa mit den Worten, dass sie kein Spotify über dieses Gerät abspielen kann.

Echodot-App (inkl. Bose-Skill), Spotify-App und Soundtouch-App alle möglichen Kombinationen ausprobiert.

 

Kann mir jemand helfen???

LG

Mattheis

Highlighted
Moderator

Re: Alexa Multiroom und Spotify

Hallo @Mattheis,

 

vielen Dank für Deinen ersten Post in der Community!

 

Neuigkeiten gibt es leider nicht. Es ist weiterhin nicht möglich, bei SoundTouch einen Alexa-Befehl auszusprechen, um Spotify-Inhalte abzuspielen. Das tut mir sehr leid.

 

Bis ich weitere Informationen von unseren Entwicklern erhalte, muss ich den App-Weg vorschlagen.

 

Beste Grüße

-    Ben - Bose Support

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
Highlighted
Teilnehmer/in
  • 1
  • 1
  • 0
Registered since

Dec 3, 2019

Re: Alexa Multiroom und Spotify

Schade schade schade...

Ich habe mich jetzt extra für diesen Post hier angemeldet. 

Was mich, neben der von Anfang an versprochenen und immer noch nicht richtig implementierten Alexafähigkeit, am meisten ärgert ist, dass ich vor einiger Zeit zwischen Bose und Sonos geschwankt habe. Ich suchte für mein Haus ein Multiroomsystem und habe insgesamt 7 Lautsprecher benötigt. Schlussendlich entschied ich ich für Bose und habe eine Stange Geld dafür in die Hand genommen. Ein seit langem für Qualität bekannter Hersteller, da kann man im Vergleich zu einem "Newcomer" wie Sonos nicht viel flasch machen.

Tja, mittlerweile bereue ich meine Entscheidung. 

Ich habe jetzt hier im Forum immer still jede Vertröstungen seitens Bose mitgelesen. Kommt bald, wir arbeiten daran etc. Ein Verweis auf die Bose-App um Multiroom zu aktivieren ist ein schlechter Witz, dafür habe ich mir keine Sprachsteuerung zugelegt. Der Workarround mit der Bluetoothverbindung funktioniert bei meinen Soundtouch 20 und 30 Series II natürlich auch nicht. 

Nach dieser langen Zeit kann man meiner Meinung nach nicht mehr sagen dass das Problem an der technischen Umsetzung liegt, hier unterstelle ich einfach mal dass es nicht gewünscht ist. Sollen sich die Leute doch lieber einen Bose Home Speaker holen, dann ist wieder neues Geld verdient.

Ich bin in einem Alter wo der Bekanntenkreis gerade dabei ist sich ein Eigenheim zu bauen. Da ich dass schon hinter mir habe wurde ich natürlich gefragt wie zufrieden ich mit Bose bin, meine Antwort könnt ihr euch ja denken. Ich denke Bose schaufelt sich mit seinem Verhalten sein eigenes Grab. Die Zeiten wo man nur einen großen Receiver im Wohnzimmer stehen hatte der jahrelang seinen Dienst tat sind vorbei, mittlerweile ist neben der Qualität der Hardware auch die Qualität der Software meiner Meinung nach fast ebenbürtig zu stellen, hier hat sich Bose bereits schon weit von anderen Herstellern abhängen lassen. Es bringt mir ja wie man sieht nichts eine gute Hardware zu haben, diese aber nicht effektiv nutzen kann weil die Software nicht mit der Zeit geht.

 

Mittlerweile habe ich schlichtweg keine Lust mehr weiter zu warten und zu hoffen dass die Multiroomfunktion über Alexa irgendwann mal kommt. Black Friday sei Dank habe ich nun zu Sonos gewechselt und meine Boseausstattung kommt auf Ebay.

 

Highlighted
Teilnehmer/in
  • 1
  • 1
  • 0
Registered since

Dec 31, 2019

Re: Alexa Multiroom und Spotify

Mittlerweile bin ich auch genervt, dass keine Multiroom-Funktion über Alexa ansteuerbar ist.

Auch ich habe mittlerweile mehrere Soundtouch-Geräte in Gebrauch und habe festgestellt, dass die Serie wohl eingestellt wird. Da wird das Thema wohl für den Support auch nicht mehr interessant sein.

Bevor ich zur Home-Serie von Bose greife, werde ich mich über weitere Wettbewerbsprodukte kundig machen, z. B. Sonos oder Yamaha, und Bose in Zukunft meiden, sowie meine Bose-Geräte schnellstmöglich verkaufen.

Siehe auch die Probleme mit anderen Artikeln, wie z. B. dem QC35II mit dem schlechteren Noise-Cancelling seit dem letzten Update.

Ich glaube, es gibt genug weitere Hersteller, die sich mehr um die Kundenbelange kümmern.

Highlighted
Mitwirkende/r
  • 6
  • 4
  • 0
Registered since

Dec 2, 2019

Re: Alexa Multiroom und Spotify

Auch ich bin mittlerweile einfach nur noch enttäuscht von Böse... 

- Alexa Multiroom support seit fast 2!!! Jahren Fehlanzeige. Man wird nur vertröstet. 

-Der Ausweg über die App funktioniert bei mir jetzt auch nicht mehr, da durch die verbauten Shelly Geräte (so hat es jemand in einem anderen Thread herausgefunden) ständig nach ca20sec die App abstürzt und sich schließt. Auch hier keine Besserung in Sicht. Nicht einmal aktuelle, selbstständige Statusaupdates via Bose. 

 

Auch ich werde leider Gottes nun 2020 zur Kunkurenz wechseln. Ich gebe doch nicht mehrere Tausend Euro aus um dann sogar noch weniger zu können als 50€ Lautsprecher (nur funktion/Klang keine Rede). 

 

Aber wie meine Vorredner schon richtig angedeutet haben: Kann man heutzutage softwaretechnisch nicht mehr mithalten, reicht die beste Hardware nicht mehr aus um Stück für Stück in der Versenkung zu verschwinden. 

 

Schade Bose!!! 

 

 

Highlighted
Teilnehmer/in
  • 0
  • 2
  • 0
Registered since

Apr 6, 2020

Re: Alexa Multiroom und Spotify

Hallo liebes Bose-Team,

 

wie ist der aktuelle Stand bzgl Multiroom bei Bose SoundTouch und Alexa? Das Thema wurde hier ja schon vor knapp 2Jahren angesprochen und damals wurde uns zugesichert, dass die Entwickler daran arbeiten. Jetzt sind natürlich 2Jahre eine lange Zeit - wie ist hier die Lage? Können wir noch drauf vertrauen, dass es in naher Zukunft umgesetzt wird? Die Bewertungen des Alex Skills von Bose sind ja grauenhaft.


Danke & Gruß

Highlighted
Moderator

Re: Alexa Multiroom und Spotify

Hallo @DominikS,

 

vielen Dank für Deinen Post. Hier in der Community haben wir leider nichts Neues gehört, was die Gruppierung von SoundTouch-Systemen per Alexa angeht.

 

Ich schlage vor, dass man die SoundTouch App weiterhin benutzt, um Multiroom-Gruppen bequem anzulegen.

 

Beste Grüße

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
Highlighted
Mitwirkende/r
  • 3
  • 4
  • 0
Registered since

Apr 5, 2019

Re: Alexa Multiroom und Spotify

Das heißt dann wohl durch die Blume (und das ist mir auch schon lange klar): Ihr könnt hier noch 1000x fragen, Bose wird dieses Feature für die SoundTouch nicht bringen.

 

Vllt. Sollten wir mal alle zusammen auf den öffentlichen Kanälen (Facebook, etc.) das Thema aufmachen. Da ist die Reichweite sicher größer als hier.

Highlighted
Teilnehmer/in
  • 0
  • 2
  • 0
Registered since

Apr 6, 2020

Re: Alexa Multiroom und Spotify

Erledigt via Facebook.

 

#bose #soundtouch

 

Es darf sich gerne jeder daran beteiligen.

 

liebe Grüße

Highlighted
Teilnehmer/in
  • 0
  • 3
  • 0
Registered since

Oct 10, 2019

Re: Alexa Multiroom und Spotify

Ich bin dabei! Es ist eine Frechheit und wir waren noch so freundlich das Thema nur hier im Forum an die Glocke zu hängen. Jetzt reichts. Chip.de und einschlägige Fachzeitschriften freuen sich in der Corona-Zeit sicherlich auch, wenn es mal was neues zu berichten gibt.

Danke für nichts, bose.